Fernstudium Versicherungswirtschaft (Bachelor & Master): Ratgeber & die besten Fernunis

Aktualisiert am 22. Januar 2022
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Das Fernstudium Versicherungswirtschaft bereitet Sie optimal auf Ihren nächsten beruflichen Schritt vor und bietet dabei eine Top Betreuung. Wenn Sie mehr erfahren wollen, sehen Sie sich jetzt diesen ausführlichen Artikel an.

In der Versicherungsbranche sind gut informierte und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die Bedürfnisse der Kunden verstehen und bedienen können, der Schlüssel zum Erfolg. Die Studierenden lernen dabei bereichsübergreifend und lösungsorientiert zu arbeiten und werden fachlich über das Versicherungsmanagement ausgebildet.

Welche interessante Möglichkeiten Sie durch dieses Fernstudium haben und wo Sie es absolvieren können, erfahren Sie in diesem Artikel.

Kann man Versicherungswirtschaft per Fernstudium studieren?

Es sind in dieser Branche Vorbereitungskurse und auch Ausbildungen in der Form von Fernstudium vorhanden.

Man kann es im Abend- oder Wochenende Modus, aber auch im Fernstudium absolvieren. Angebote findet man hier unter anderem von der Deutschen Versicherungsakademie (DVA), die die Kurse speziell für das Fernstudium konzipiert hat.

Fernstudium Versicherungswirtschaft (Bachelor & Master): Ratgeber & die besten Fernunis 1

Voraussetzungen

Eine Berufserfahrung Teilnahme in der Finanz- oder Versicherungsbranche sollte für den Zugang am Fernstudium nachgewiesen werden können. Außerdem setzt die IHK für die Abschlussprüfung folgende Voraussetzungen an:

  1. Eine abgeschlossene Ausbildung zum/r Versicherungskaufmann/-frau oder Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen sowie Berufserfahrung von mindestens einem Jahr, oder
  2. eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem anderen anerkannten verwaltenden oder kaufmännischen Beruf sowie eine Berufserfahrung von mindestens zwei Jahren, oder
  3. mindestens vier Jahren Berufserfahrung in der Assekuranz.

Hochschul Tipp & Fernhochschulen-Vergleich

Sie können das Fernstudium an folgenden Fernuniversitäten belegen.

1. STUDIENGEMEINSCHAFT DARMSTADT

2. FERNUNIVERSITÄT HAGEN

3. EUROPÄISCHE FERNHOCHSCHULE

4. HOCHSCHULE LAUDIUS

5. HOCHSCHULE WISMAR

6. AKAD UNIVERSITY

7- INTERNATIONALE HOCHSCHULE

8. WILHELM BÜCHNER HOCHSCHULE

Erfahrungen und Bewertungen

„Es war ein sehr intensives, aber sehr lohnendes Studium, in dem man die Zusammenhänge der gesamten Finanzbranche vermittelt bekommt.

Inhaltlich Top und auch die Dozenten waren sehr gut vorbereitet und fachlich überragend. Ich bin sehr zufrieden das Studium zum Finanzfachwirt (FH) absolviert zu haben.“

„Die vielen Themenbereiche des Studiums wurden von den Dozenten sehr gut vorgestellt. Für mich persönlich waren die vielen Eindrücke aus der Praxis der Dozenten sehr hilfreich, um neue Blickwinkel auf Sachverhalte zu bekommen.

Im Ergebnis waren die rund 1,5 Jahre neben dem Job eine gut investierte Zeit in die eigene Zukunft!“

Kosten: Wie teuer ist ein Versicherungswirtschaft Fernstudium?

Die Kosten für ein Versicherungswirtschaft Fernstudium betragen 1480,- Euro pro Semester (Prüfungsgebühren inklusive); zzgl. aktueller Semesterbeitrag.

Bachelor of Science (B.Sc.) Studiengang und Studieninhalte

Die Inhalte des Fernstudiums entsprechen weitgehend dem Vollzeit-Studiengang Versicherungswirtschaft. Das Angebot wird durch spezielle Kurse im wissenschaftlichen Arbeiten ergänzt.

Sie erhalten im Studium fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse sowie spezielles Fachwissen aus der Versicherungswirtschaft, wie z.B. Methodenkompetenz, Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen, Wirtschaftswissenschaftliche Propädeutika, Funktionsorientierte Grundlagenmodule, Grundlagen der Versicherungsbetriebslehre, Führung und Management und Finanzdienstleistungen.

Das Studium stellt Ihnen auch eine Vertiefungsphase bereit, indem Sie aus Fächern wählen können, wie z.B. Marketing und Vertrieb, Organisation und Prozessgestaltung, Tarifgestaltung und Prämienkalkulation, Rechnungswesen und Controlling.

Master of Science (M.Sc.) Studiengang und Studieninhalte

Nach erfolgreichem Bachelorabschluss haben Studierende noch die Möglichkeit ihr Studium mit einem passenden Masterstudiengang fortzusetzen.

Manche Hochschulen bieten dafür den Masterstudiengang Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Versicherungsmanagement sowie die MBA-Studiengänge Financial Management und Betriebswirtschaft - berufsbegleitend an.

Was kann man mit einem Versicherungswirtschaft Fernstudium machen?

Für die Absolventinnen und Absolventen kommen insbesondere Tätigkeiten in der Versicherungsbranche in Frage – in Versicherungsunternehmen ebenso wie bei Versicherungsmaklern und anderen Versicherungsvermittlern.

Außerdem können sie in den Versicherungsabteilungen in Handel und Industrie, bei Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, bei Unternehmensberatungsgesellschaften usw. tätig werden.

Das Gehalt

Als Geprüfter Versicherungsfachwirt arbeitet man für gewöhnlich in der mittleren Führungsebene und übernimmt damit wertvolle Aufgaben aus organisatorischer und betriebswirtschaftlicher Sicht. Mit dieser Verantwortung geht auch ein höheres Gehalt einher.

Nach der Weiterbildung liegt das Gehalt zwischen 30.000 Euro und 50.000 Euro brutto pro Jahr.

Wie lange dauert ein Versicherungswirtschaft Fernstudium?

Die Dauer des Fernstudiums variiert zwischen 1 und 48 Monaten.

Versicherungswirtschaft Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Ja, Sie können auch ohne Abitur studieren.

Wie funktioniert ein Fernstudium?

Im Vergleich zu einem Präsenzstudium findet ein Fernstudium nicht an einem Campus statt. Beim Fernstudium verzichten Sie (größtenteils) auf die Teilnahme an Vorlesungen und Seminaren in Hörsälen.

Sie studieren in Eigenregie daheim oder von einem Ort Ihrer Wahl aus. Dabei haben Sie die eigene Flexibilität, Ihre Zeiten und Tage einzustellen.

Für wen eignet sich das Fernstudieren?

Das Fernstudium ist besonders für Personen geeignet, die berufsbegleitend studieren möchten oder aus anderen Gründen nicht regelmäßig an Präsenzveranstaltungen teilnehmen können.

Bei einem Fernstudium können Sie sich die Lerneinheiten flexibel einteilen und dadurch auch berufsbegleitend studieren.

Wie anerkannt ist ein Fernstudium?

Ein Fernstudium ist grundsätzlich in der Wirtschaft sehr anerkannt, abhängig davon, dass man das passende Fach studiert hat.

Es ist sehr wichtig, dass man vor allem beim Wort „Fernstudium“ genauer hinsehen muss, denn es werden sowohl akademische Fernstudiengänge als auch nicht-akademische Weiterbildungen mit diesem Begriff beworben.

Das liegt daran, dass der Begriff Fernstudium kein geschützter Begriff ist und für verschiedene Lehrveranstaltungen genutzt werden kann, egal, ob es akademisch ist oder nicht. So gibt es eben auch bei der Anerkennung teils sehr große Unterschiede.

Kostenloses Infomaterial anfordern

Sie können sich aus den unten angegebenen Links, Ihre kostenlosen Materialien anfordern:

Natascha Petrow
Die Autorin
Natascha Petrow ist eine Lehrerin mit langjähriger Erfahrung. Aufgrund der Corona-Krise beschloss sie, einen Blog über Fernstudien und Fernunterricht zu erstellen. Sie ist eine großartige Autorin, und ihre Ratschläge auf Fernstudium Informaterial werden Ihnen helfen, die besten Fernkurse zu finden.