Fernstudium Tierhomöopathie (Bachelor & Master): Ratgeber & die besten Fernunis

Aktualisiert am 26. Dezember 2022
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Sie interessieren sich für das Fernstudium Tierhomöopathie? Wir präsentieren Ihnen alle Infos, die Sie rund um das beliebte Fernstudium kennen müssen.

Das Fernstudium Tierhomöopathie bietet Ihnen eine ganzheitliche Sichtweise auf die Behandlung von Tieren. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel, was Sie bei dem Studium erwartet und wie Sie dabei vorgehen müssen.

Kann man Tierhomöopathie per Fernstudium studieren?

Ja, Sie können Tierhomöopathie als Fernstudium studieren. Viele Hochschulen bieten ein solches Studienprogramm an. Das bedeutet, dass Sie die Möglichkeit haben, sich auf eine tiermedizinische Fachrichtung zu spezialisieren und professionell zertifizierter tierärztlicher Homöopath zu werden.

Das Ziel des Studiums ist es, Ihnen die Kompetenz zu vermitteln, um Tiere therapeutisch homöopathisch behandeln zu können und ihnen so ein hochwertiges Leben mit besserer Gesundheit zu ermöglichen.

fernstudium tierhomoeopathie kann man tierhomoeopathie per fernstudium studieren

Durch das Fernstudium lernen Sie neue Methoden der homöopathischen Diagnose und Therapie sowohl am Menschen als auch am Tier kennen und erhalten fundierte Kenntnisse über die verschiedenen Anwendungsformen der Homöopathie. 

Dieses Studium richtet sich an alle Personengruppen, die Interesse am Erlernen der Homöopathie für Tiere haben - unabhängig davon, ob Sie bereits eine medizinische Ausbildung haben oder nicht. 

Was sind die Voraussetzungen für den Fernstudiengang Tierhomöopathie?

Um sich für den Studiengang einschreiben zu können, müssen Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllt haben: 

 Einen qualifiziertes Abiturzeugnis oder mindestens einen Hauptschulabschluss 
 Eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Veterinärmedizin oder Humanmedizin 
 Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in der Tierarztpraxis oder im Humanmedizin-Bereich 

Darüber hinaus sollten Sie über großes Interesse an Tieren verfügen und unbedingt tierlieb sein! Außerdem sollten Sie in der Lage sein, Verantwortung für Tiere zu tragen und gegenseitiges Vertrauen aufzubauen. Da es sich beim Fernstudium um eine akademische Ausbildung handelt, sollten außerdem Grundkenntnisse in Anatomie, Physiologie sowie Krankheitslehre vorhanden sein.

Tierhomöopathen-Vergleich und Hochschul-Tipp

Sie können das Tierhomöopathie Fernstudium an folgenden Hochschulinstituten absolvieren:

Tierhomöopathie Fernstudium: Erfahrungen und Bewertungen

"Ich bin seit einigen Monaten in diesem Fernstudiengang und ich kann es nur empfehlen. Es ist leicht zu verstehen, die Tutorien sind wirklich informativ und die Dozenten sind immer zur Stelle, wenn man Fragen hat.

Zudem werden Materialien regelmäßig aktualisiert, sodass man stets auf dem neusten Stand bleibt. Ich schätze besonders, dass ich mich jederzeit an meinen persönlichen Studienberater wenden kann, der mir bei allem weiterhelfen kann."

"Das Online-Fernstudium Tierhomöopathie ist sehr interessant und informativ gestaltet. Die Kurse sind strukturiert aufgebaut und man hat stets Texte als Grundlage für das Verständnis der Homöopathie. Gut gefallen haben mir auch die Erklärungsvideos mit anschaulichen Beispielen aus der Praxis. Der Austausch mit den anderen Teilnehmern war inspirierend und hat viel Freude bereitet."

Kosten: Was sind die Studienkosten für ein Tierhomöopathie Fernstudium?

Die Kosten für ein Tierhomöopathie-Fernstudium variieren je nach Anbieter stark. Grundsätzlich liegen die Kosten bei rund 2.000 Euro pro Semester sowie weitere Gebühren für Lehrmaterialien und Prüfungskosten von etwa 200 bis 500 Euro pro Prüfung.

Die Dauer des Studiums liegt bei 4 Semestern (1 Jahr). Somit betragen die Gesamtkosten 8.400 bis 10.200 Euro (inklusive Prüfungskosten). 

Studieninhalte des Tierhomöopathie Fernstudiums

Im Rahmen des Tierhomöopathiefernstudiums erwerben Sie fundierte Kenntnisse über tierische Krankheitssymptome sowie deren homöopathische Behandlungsmöglichkeiten.

Hierzu gehören unter anderem Themen wie Anatomie/Physiologie, pathophysiologische Grundlagen, Homöotherapieverfahren/-techniken oder Stoffwechselkrankheiten beim Hund/Katze/Pferd/Rinder/Schaf etc.. Zudem lernen Sie verschiedene Heilverfahren kennenzulernen, um Ihr Wissensspektrum zu erweitern und somit eine bestmögliche Behandlung Ihrer PatientInnen gewährleistet zu haben.

Was kann man mit einem Tierhomöopathie Fernstudium machen?

Mit einem Tierhomöopathie Fernstudium können Sie lernen, wie man homöopathische Arzneimittel für Tiere richtig anwendet und dosiert. Es werden Ihnen die Grundlagen der Homöopathie beigebracht, und Sie erfahren mehr über die verschiedenen Mittel, ihre Wirkungsweise und Anwendung. 

Sie lernen auch, wie man Erkrankungen diagnostiziert und heilt, indem sie homöopathische Mittel verabreichen. Mit dem notwendigen Fachwissen können Sie dann als Tierarzt arbeiten.

Außerdem erhalten Sie Einblicke in den Bereich Forschung & Entwicklung von neuen homöopathischen Produkten und Techniken im Tiergesundheitsbereich. Sie können auch lernen, wie man alternative Heilmethoden anwendet, um die Gesundheit von Tieren zu verbessern. 

Tierhomöopathie: Karriere und Gehalt

Als Tierhomöopathen sind Ihnen viele verschiedene Karrieremöglichkeiten offengehalten – von der Klinikarbeit bis hin zur Forschung & Entwicklung neuer Medikamente. Mit einem erfolgreichen Abschluss des Studiums haben Sie gute Chancen auf eine Beschäftigung in diesem Bereich. 

Die Vergütung hängt natürlich stark vom Unternehmen ab und ob es sich um eine Festanstellung oder um eine freiberufliche Tätigkeit handelt. Meistens liegt das Gehalt jedoch im oberen mittleren Lohnsegment, je nach Berufserfahrung zwischen ca. 3-5.000 Euro brutto pro Monat. 

Wie lange dauert dauert ein Tierhomöopathie Fernstudium?

Das Studium ist modular aufgebaut und besteht aus insgesamt 12 Modulen mit jeweils 4-6 Themenblöckenn sowie 2 Prüfungsleistungebn (schriftliche Prüfung am Ende des 11 Moduls sowie mündliche Prüfung am Ende des 12 Moduls). Insgesamt beträgt die Dauer des Fernstudiengangs 3 Jahre bei einer Regelstudienzeit von 15 - 20 Stunde pro Woche (je nach individueller Lernintensität).

Berufsbegleitend Tierhomöopathie online studieren

Tierhomöopathie ist ein sehr spezielles Fach, das man leider nicht überall im Präsenz- oder Fernstudium erlernen kann. Es gibt aber einige Institute, die Kurse oder Programme für Tierhomöopathie anbieten. Diese sind in der Regel berufsbegleitend und bieten eine gute Möglichkeit, neben dem Beruf zu lernen.

Tierhomöopathie Online-Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Ja, Sie können auch ohne Abitur Tierhomöopathie online studieren. Ein Abitur ist keine zwingende Voraussetzung, um Tierhomöopathie im Fernstudium zu studieren.

Wie funktioniert ein Tierhomöopathie Fernstudium?

Bei einem Tierhomöopathiefernstudium werden Sie in der Regel mit Studienmaterialien versorgt und haben die Möglichkeit, diese zu Hause zu bearbeiten. Zudem kann es auch Online-Seminare geben, bei denen Sie über Videochat mit Dozenten oder anderen Teilnehmern interagieren können. Auch Prüfungen können teilweise online abgelegt werden. 

Für wen eignet sich das Tierhomöopathiefernstudium?

Das Fernstudium ist besonders für Personen geeignet, die neben ihrem Beruf studieren wollen oder wegen anderen Hindernissen nicht regelmäßig zu Präsenzveranstaltungen gehen können. Es bietet Ihnen die Flexibilität, die Lerneinheit selbst festzulegen und damit auch berufsbegleitend zu studieren. 

Für wen ist das Tierhomöopathie Fernstudium nicht geeignet?

Für Personen, die Probleme haben, selbstständig und aus Eigenmotivation zu lernen, ist ein Fernstudium ungeeignet. Sie müssen in der Lage sein, sich jeden Tag ausreichend Zeit für das Studium nehmen zu können.

Wie anerkannt ist ein Tierhomöopathie-Fernstudium?

Ein Tierhomöopathiefernstudium wird in der Regel von professionellen Tierarztverbänden und Organisationen anerkannt. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Anerkennung des Studiengangs auch von den Richtlinien und Bestimmungen des jeweiligen Staates oder Landes abhängig ist.

In vielen Ländern gibt es spezifische Vorschriften und Anforderungen für die Ausübung der Tiermedizin. Daher sollten Sie sich vor Beginn eines Fernstudiums unbedingt über die geltenden Vorschriften informieren, um sicherzustellen, dass Ihr Abschluss anerkannt wird. 

Welchen Abschluss bekommt man durch ein Tierhomöopathie Fernstudium?

Der Abschluss eines Tierhomöopathiefernstudiums hängt vom jeweiligen Kurs ab. In der Regel erhalten Sie nach erfolgreichem Abschluss des Kurses eine Zertifizierung oder einen akademischen Grad als Bachelor of Science (BSc) oder Master of Science (MSc). 

Tierhomöopathie per Fernstudium - Kostenloses Infomaterial anfordern

Wenn Sie jetzt weitere Informationen erhalten möchten, sind Sie hier genau richtig. Zögern Sie nicht länger. Sie können mit einem Klick auf die unten angegebenen Links Ihre kostenlosen Materialien anfordern:

Natascha Petrow
Die Autorin
Natascha Petrow ist eine Lehrerin mit langjähriger Erfahrung. Aufgrund der Corona-Krise beschloss sie, einen Blog über Fernstudien und Fernunterricht zu erstellen. Sie ist eine großartige Autorin, und ihre Ratschläge auf Fernstudium Informaterial werden Ihnen helfen, die besten Fernkurse zu finden.