Fernstudium Steuerberatung: Studiengänge 2024 & Ratgeber

Aktualisiert am 14. Februar 2024
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Das Steuerberater Fernstudium bietet Ihnen beste Möglichkeiten und vielfältige Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Wenn Sie sich näher dafür interessieren, sehen Sie sich jetzt diesen umfangreichen Artikel an und erfahren Sie alle Details.

Sind Sie ein erfahrener Buchhalter, der eine berufliche Veränderung anstrebt, oder jemand, der in die Steuerberatungsbranche einsteigen möchte? In jedem Fall ist ein Fernstudium eine attraktive Option für diejenigen, die ihr Studium außerhalb des Klassenzimmers fortsetzen möchten. Viele Universitäten bieten inzwischen Steuerberaterstudiengänge sowohl auf Grund- als auch auf Aufbaustufe an.

So können Sie die notwendigen Qualifikationen für diesen lukrativen Bereich erwerben, ohne jemals Ihr Zuhause verlassen zu müssen! In diesem Blogbeitrag werden einige der Vorteile eines Fernstudiums zum Steuerberater erläutert. Außerdem gehen wir auf verschiedene Ressourcen ein, die Ihnen zur Verfügung stehen, wenn Sie sich für diesen lohnenden Weg entscheiden.

Kann man Steuerberater per Fernstudium studieren?

Es ist möglich, ein Fernstudium im Bereich Steuerberatung zu absolvieren und Kenntnisse in diesem Bereich zu erwerben. Ein Fernstudium bietet Vorteile, wie z. B. die Möglichkeit, im eigenen Tempo zu lernen, eigene Fristen zu setzen und die beste Zeit für das Studium zu wählen. Einige Anbieter bieten Online-Inhalte wie Tutorien entweder kostenlos oder zu einem reduzierten Preis an, was den Zugang zum Fernstudium erleichtert.

Fernstudium Steuerberatung: Studiengänge [currentyear] & Ratgeber 1

Kurse, die eine Ausbildung zum Steuerberater anbieten, umfassen häufig Themen wie Steuersysteme, laufende Gesetzesänderungen, die Bedeutung der rechtzeitigen Abgabe korrekter Steuererklärungen und die Beratung von Kunden zu persönlichen oder geschäftlichen Steuern. Je nach den Anforderungen des Anbieters kann es außerdem erforderlich sein, eine Prüfung abzulegen, bevor man zertifizierter Steuerberater wird.

Voraussetzungen für ein Fernstudium Steuerberater

Einer der besten Wege, Steuerberater im Fernstudium zu werden, ist die Erlangung einer Berufszulassung im Bereich Steuern. Dies kann durch eine Ausbildung und Prüfung erfolgen, die häufig den Abschluss der High School oder eines gleichwertigen Programms sowie zusätzliche Kurse zur Erfüllung komplexerer Anforderungen erfordert.

Darüber hinaus muss eine Reihe von formalen Credits aus anerkannten Bildungsprogrammen, Praktika oder anderen praktischen Erfahrungen mit Schwerpunkt Steuern oder Unternehmensfinanzen erworben werden.

Um sich als Steuerberater im Fernstudium zu qualifizieren, muss man nachweisen, dass man die grundlegenden Finanzkonzepte und die damit zusammenhängenden Steuergesetze beherrscht, was durch die Teilnahme an qualifizierenden Kursen in den entsprechenden Bereichen und durch die Teilnahme an Weiterbildungsangeboten erreicht werden kann.

Hochschultipp & Fernhochschulen-Vergleich

Wir empfehlen 2024 im Allgemeinen folgende Fernhochschulen:

Erfahrungen

“Steuerberatung im Fernstudium kann eine gute Möglichkeit sein, sich bequem von zu Hause aus über finanzielle Fragen zu informieren. Ich habe vor kurzem einen Steuerberater im Fernstudium konsultiert und war von seinem Wissensstand sehr beeindruckt.

Nachdem ich ihm einige grundlegende Informationen über meine Finanzen gegeben hatte, konnte er meine Situation genau einschätzen und mir maßgeschneiderte Ratschläge geben.”

“Sie nahmen sich auch die Zeit, mir alle möglichen Ergebnisse zu erklären und mich durch den Prozess der Steuererklärung zu führen. Am Ende konnte ich mich entspannen und sicher sein, dass ich mich für die richtige Vorgehensweise entschieden hatte.

In Zukunft wird die Zusammenarbeit mit einem Steuerberater im Fernstudium dazu beitragen, einen Teil des allgemeinen Stresses, der mit der Steuererklärung verbunden ist, abzubauen.”

Kosten: Wie teuer ist ein Steuerberater Fernstudium?

Die Kosten für ein Steuerberater-Fernstudium variieren zwar je nach dem von Ihnen gewählten Kurs oder Programm, sind aber in der Regel günstiger als die traditionellen Präsenzkurse. Die meisten Online-Programme bieten eine Reihe von Plänen mit unterschiedlichem Zugang zu Materialien und Ressourcen an, so dass die Studierenden das Programm wählen können, das ihren Bedürfnissen und ihrem Budget am besten entspricht.

Das Fernstudium zum Steuerberater umfasst häufig auch Berufsberatung und Ratschläge von Experten, die denjenigen, die eine neue Karriere anstreben oder ihre Fähigkeiten verbessern wollen, die nötige Sicherheit für den Erfolg geben. Mit flexiblen Zahlungsoptionen und wettbewerbsfähigen Studiengebühren könnte die Investition in ein Steuerberater-Fernstudium eine Investition sein, die mehr Menschen in Betracht ziehen.

Bachelor of Science (B.Sc.) Studiengang und Studieninhalte

Ein Bachelor of Science (B.Sc.) bietet Studierenden die Möglichkeit, ein umfassendes und anregendes Studienprogramm in einer Vielzahl von Bereichen zu absolvieren. Je nach gewähltem Studiengang können sie sich damit auf Einstiegspositionen in ihrem gewählten Bereich vorbereiten oder den Weg für eine weitere Spezialisierung durch ein Aufbaustudium ebnen.

Der B.Sc.-Abschluss umfasst in der Regel Kernfächer, die sich auf Mathematik und Naturwissenschaften konzentrieren, sowie Wahlfächer und Spezialisierungsmöglichkeiten, die auf eine Vielzahl von akademischen Interessen oder Karrierewünschen zugeschnitten werden können.

Er soll sicherstellen, dass die Absolventen ein fortgeschrittenes Wissen in dem von ihnen gewählten Bereich erlangt haben, das sie in die Lage versetzt, mit Zuversicht in ein immer stärker wettbewerbsorientiertes Arbeitsumfeld einzutreten.

Master of Science (M.Sc.) Steuerberater Studiengang und Studieninhalte

Das Studium zum Master of Science (M.Sc.) Tax Advisor vermittelt den Studierenden ein umfassendes Verständnis des Fachgebiets und bereitet sie auf eine erfolgreiche Karriere in der Steuerplanung vor. Durch Vorlesungen, Seminare, Workshops und Diskussionen stellt dieses Programm sicher, dass die Teilnehmer in Bereichen wie individuelle Besteuerung, Unternehmensbesteuerung, staatliche und lokale Steuern, internationale Transaktionssteuer und Nachlassplanung gut ausgebildet sind.

Außerdem werden Themen wie legale Methoden der Steuervermeidung und der Einsatz von Technologien zur Optimierung Ihrer Analysen und Lösungen behandelt. Dieser Abschluss bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Wissen zu einem intuitiven Verständnis zu verdichten, da Fachleute im Bereich der Steuerberatung in der Regel schnell denken müssen, wenn sie mit den Bedürfnissen ihrer Kunden umgehen.

Darin liegt der eigentliche Wert dieses Kurses – durch die Beherrschung seiner Inhalte erhält man das nötige Rüstzeug, um effektive Beratungsleistungen effizient zu erbringen.

Was kann man mit einem Fernstudium Steuerberater machen?

Ein Steuerberater im Fernstudium kann Privatpersonen oder Unternehmen, die Hilfe bei ihren Steuern benötigen, eine Fülle von Dienstleistungen anbieten. Diese Experten verfügen über die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse, um die Steuererklärung einfacher und genauer zu machen. Sie können auch Ratschläge zu möglichen Abzügen geben und so sicherstellen, dass die Kunden die größtmöglichen Einsparungen erzielen.

Die Steuerberatung im Fernstudium kann auch potenzielle Probleme aufdecken, die durch unvollständige oder fehlerhafte Steuererklärungen entstehen könnten. Die Berater können dabei helfen, solide Strategien für die künftige finanzielle Stabilität zu entwickeln, und sie können Hilfestellung bei Ruhestandsplänen, Investitionen, wohltätigen Spenden, Nachlassplanung und anderen finanziellen Angelegenheiten geben.

Durch die Inanspruchnahme der Dienste eines Steuerberaters im Fernstudium können Unternehmen oder Privatpersonen von der fachkundigen Beratung und dem Wissen über die Steuergesetze profitieren, so dass sie sich bei der jährlichen Steuererklärung sicher fühlen können.

Karriere und Gehalt

Eine Karriere in der Steuerberatung kann eine gute Möglichkeit sein, Ihr Wissen über Steuern und Finanzen zum Wohle der Menschen einzusetzen. Für viele Unternehmen ist dies eine wichtige Aufgabe, denn Sie beraten sie zu Investitionen, Gutschriften und Abzügen und helfen ihnen, Steuern zu sparen.

Als Steuerberater kümmern Sie sich auch um Prüfungen durch das Finanzamt, entwickeln Strategien zur Verringerung der Steuerschuld oder zur Gewinnsteigerung und erstellen Berichte, die die finanzielle Entwicklung eines Unternehmens zusammenfassen.

Das Durchschnittsgehalt von Steuerberatern liegt im sechsstelligen Bereich und kann mit mehr Erfahrung oder Spezialkenntnissen sogar noch höher ausfallen. Es handelt sich um einen lohnenden Beruf, der wirklich etwas für die Finanzen der Menschen bewirkt.

Wie lange dauert ein Steuerberater Fernstudium?

Das Absolvieren eines Fernkurses zum Steuerberater kann im eigenen Tempo erfolgen und hängt von der Fähigkeit des Einzelnen ab, die Inhalte zu verstehen und sich zu merken. Im Allgemeinen können Sie davon ausgehen, dass der Kurs zwischen sechs und zwölf Wochen dauert; viele Studenten haben ihn jedoch bereits in vier Wochen erfolgreich abgeschlossen.

Die wöchentliche Lernzeit hängt von der Anzahl der für den Abschluss erforderlichen Unterrichtsstunden ab, wobei jede Unterrichtsstunde mehrere Stunden dauert. Wenn Sie eine Einführung in das Verständnis des Steuerrechts und der Steuerberatung suchen, ist diese Art des Fernstudiums vielleicht genau das Richtige für Sie.

Mit Selbststudium und Übungstests, die online oder über Lehrbücher verfügbar sind, verfügen Sie über alle erforderlichen Ressourcen, um den Kurs in kürzester Zeit zu absolvieren.

Berufsbegleitend Steuerberater online studieren

Ein Online-Studium zum Steuerberater in Teilzeit ist eine attraktive Option für viele, die sich einen Nebenjob in der Finanzbranche suchen. Bei den vielen verfügbaren Programmen können Studieninteressierte dasjenige auswählen, das am besten zu ihren individuellen Bedürfnissen und Karrierezielen passt.

Diese Kurse sind nicht nur eine kostengünstige Alternative zu herkömmlichen Lernumgebungen, sondern bieten auch flexible Lernzeiten, die selbst für vielbeschäftigte Berufstätige geeignet sind. Mit professionellen Tutoren, die sich auf das Unterrichten von Steuerrecht spezialisiert haben, stehen den Studierenden alle Ressourcen zur Verfügung, die sie benötigen, um sich wertvolles Wissen in diesem sich ständig erweiternden Bereich anzueignen.

Ob Sie nun zur persönlichen Bereicherung studieren oder eine erfolgreiche Teilzeitkarriere als Steuerberater anstreben, das Online-Lernen war noch nie so einfach und bequem!

Steuerberater Online-Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Viele Menschen suchen nach einer Möglichkeit, als Steuerberater tätig zu werden, haben aber keinen traditionellen Schulabschluss. Während die Arbeit in dieser Position traditionell eine höhere Ausbildung und eine Zertifizierung erfordert, gibt es eine Vielzahl von Online-Studiengängen für diejenigen, die daran interessiert sind, die notwendigen Fähigkeiten zu erwerben, um ein erfolgreicher Steuerberater zu werden, ohne den High-School-Abschluss.

In Online-Kursen werden Themen wie Finanzanalyse, Rechnungswesen, Wirtschaftsrecht und Steuern behandelt, die den Studierenden das nötige Fachwissen vermitteln, um sich bei der Steuerberechnung sicher zu fühlen. Nach Abschluss der Kurse bieten die meisten Programme eine Prüfung oder Zertifizierung an, mit der man seine Kompetenz nachweisen und sich für eine Anstellung als Steuerberater qualifizieren kann.

Die Welt der Online-Studiengänge wächst ständig und wird immer innovativer, was mehr Möglichkeiten für Personen eröffnet, die neue Karrierewege suchen, ohne die traditionellen Zeugnisse zu benötigen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Im Folgenden sehen Sie die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Wie funktioniert ein Fernstudium?

Fernunterricht ist in den letzten Jahren mit dem Aufkommen der digitalen Technologie immer beliebter geworden. Dabei handelt es sich um eine Form der Bildung, bei der die Studierenden nicht am Unterricht teilnehmen oder sich sogar am selben Ort wie ihre Lehrer und Kommilitonen aufhalten müssen.

Stattdessen handelt es sich bei Fernunterrichtsprogrammen oft um asynchrones Lernen, d. h. die Studierenden können sich aufgezeichnete Vorlesungen ansehen und Kursarbeiten zu jeder Zeit einreichen.

Bei Live-Online-Kursen kann es außerdem erforderlich sein, dass die Lernenden zu bestimmten Zeiten virtuell zu Treffen mit den Lehrkräften und anderen Lernenden erscheinen.

Auch wenn es schwierig sein kann, mit der Arbeit Schritt zu halten, erhalten die Schüler dennoch den gleichen Zugang zu qualitativ hochwertigem Material, den sie erhalten würden, wenn sie physisch in einem Klassenzimmer anwesend wären.

Darüber hinaus bietet das Fernstudium die Möglichkeit, unabhängig von persönlichen Terminen und Verpflichtungen zu jeder beliebigen Zeit an den Kursen teilzunehmen. Alles in allem bietet das Fernstudium zweifellos Bequemlichkeit und Flexibilität für diejenigen, die sich weiterbilden wollen, ohne umziehen zu müssen.

Für wen eignet sich das Fernstudieren?

Das Fernstudium ist eine ideale Option für Menschen, die Flexibilität und Unabhängigkeit suchen. Es ist gut geeignet für alle, die einen Vollzeitjob, eine Familie oder andere Verpflichtungen haben, die sie sonst daran hindern würden, an regulären Kursen teilzunehmen.

Darüber hinaus bietet es Zugang zu Ressourcen, die in der eigenen Region nur schwer zu finden sind, und bietet den Studierenden Zugang zu Kursen, die von Experten aus der ganzen Welt moderiert werden.

Da Online-Studierende die Kontrolle über ihre Lernumgebung haben, können sie ihren Studiengang individuell gestalten und in ihrem eigenen Tempo arbeiten. Ganz gleich, ob Sie sich nach dem Abschluss eines Studiums weiterbilden, einem Hobby nachgehen oder etwas völlig Neues lernen möchten, mit einem Fernstudium können Sie dies verwirklichen!

Wie anerkannt ist ein Fernstudium?

Das Fernstudium ist seit vielen Jahren Realität und erfreut sich mit der zunehmenden Akzeptanz von Fernstudiengängen weltweit wachsender Beliebtheit.

Während manche Menschen Fernstudiengänge immer noch als eine weniger legitime Form der Hochschulbildung ansehen als traditionelle Campus-Studiengänge, erkennt die Mehrheit der Arbeitgeber den Wert an, den Fernstudiengänge bieten, insbesondere im Hinblick auf die Fähigkeiten, die durch unabhängiges Arbeiten und effizientes Zeitmanagement erworben werden.

Auch die Flexibilität, die Online-Kurse den Lernenden bieten, wird immer mehr geschätzt, vor allem von jenen, die aufgrund familiärer oder beruflicher Verpflichtungen nicht zu bestimmten Zeiten an Präsenzveranstaltungen teilnehmen können.

Mit den Fortschritten in der modernen Technologie und der Förderung der sozialen Medien wächst der Fernunterricht jetzt noch schneller, und seine Anerkennung scheint heute immer mehr zuzunehmen.

Welchen Abschluss bekommt man?

Die Wahl des richtigen Studiengangs kann entmutigend sein, aber wenn Sie Ihre Interessen und Ihre jeweiligen Berufs- und Bildungswege sorgfältig abwägen, wird die Entscheidung viel einfacher. Je nachdem, was Sie sich von einem Studium erhoffen, bieten bestimmte Abschlüsse greifbarere Ergebnisse als andere.

Wenn Sie eine berufliche Zukunft anstreben, sind Abschlüsse in den Bereichen Ingenieurwesen oder Wirtschaft eine gute Wahl; wenn Sie in einer bestimmten Branche wie dem Gesundheitswesen oder der Politik tätig werden möchten, wäre ein Abschluss in diesem Bereich von großem Vorteil.

Die meisten traditionellen Studienabschlüsse dauern 4 Jahre in Vollzeit und erfordern im Allgemeinen entweder spezifische Kurse oder die Belegung von Kursen in einem breiten Spektrum von Bereichen, die mit dem angestrebten Hauptfach zusammenhängen.

Welchen Abschluss Sie auch immer wählen, er wird Ihnen das Wissen und die Werkzeuge vermitteln, die Sie brauchen, um Ihren zukünftigen Weg bestmöglich zu gehen.

Kostenloses Infomaterial anfordern

Sie können über die unten angegebenen Links, Ihre kostenlosen Materialien anfordern: