Fernstudium Medizinische Physik: Studiengänge 2024 & Ratgeber

 Autorin: Natascha Petrow | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein


Sie möchten das Medizinische Physik Fernstudium belegen? Dann sehen Sie sich zuerst unseren umfassenden Artikel zum populären Fernstudium an.

Medizinische Physik ist ein wichtiges Fach, das in vielen medizinischen Anwendungen zum Einsatz kommt. Wir zeigen Ihnen im Folgenden alles, was Sie über Medizinische Physik und das damit verbundene Fernstudium wissen müssen.

Kann man Medizinische Physik per Fernstudium studieren?

Ja, es ist möglich, Medizinische Physik per Fernstudium zu studieren. Viele Universitäten und Hochschulen bieten die Möglichkeit an, dieses Fach auf einem Fernstudiengang zu belegen. Dabei steht Ihnen eine große Auswahl an Studiengängen zur Verfügung, um die gewünschte Weiterbildung zu erhalten. Je nachdem, welches Ziel Sie verfolgen, können sie den Abschluss als Bachelor oder Master of Science (MSc) in Medizinischer Physik erhalten. 

Fernstudium Medizinische Physik: Studiengänge [currentyear] & Ratgeber 1

Bei den meisten Hochschulinstituten ist es nicht nur möglich, das Studium im Vollzeit- oder Teilzeitmodell zu absolvieren, sondern auch als duales Modell mit einer gleichzeitigen beruflichen Tätigkeit. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit neben dem Beruf noch zusätzliche Qualifikationen zu erwerben und so Ihre Karriere voranzutreiben. 

Was sind die Voraussetzungen für den Fernstudiengang Medizinische Physik?

Um für den Masterabschluss in Medizinischer Physik berechtigt zu sein, müssen bestimmte Zulassungsvoraussetzungen erfüllt werden. Meistens wird hierfür eine abgeschlossene Hochschulausbildung sowie einschlägige Berufserfahrung verlangt. In der Regel benötigen Sie mindestens einen Bachelorabschluss in Naturwissenschaften oder Technologien oder aber auch in einer anderen medizinisch relevanten Fachrichtung wie Mathematik oder Biologie.

Des Weiteren ist es notwendig, dass Sie über Grundkenntnisse in den Bereichen Elektrotechnik und Computertechnologien verfügen sowie Erfahrung im Umgang mit medizinischer Ausrüstung und Softwareprogrammen haben. 

Medizinische Physik Fernuniversitäten-Vergleich und Hochschul-Tipp

Sie können das Studium der Medizinischen Physik an folgenden Fernhochschulen belegen:

Medizinische Physik-Fernstudium: Erfahrungen und Bewertungen

„Ich habe mich vor ein paar Monaten für das Fernstudium Medizinische Physik eingeschrieben und bin begeistert. Das Studienmaterial ist sehr gut aufbereitet, es gibt regelmäßige Live-Tutorien und die Dozenten sind immer freundlich und hilfsbereit.

Ich habe schon mehrere Klausuren geschrieben, aber ich kann sagen, dass die Prüfungsfragen nicht allzu schwer sind. Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Kurs und ich würde ihn jedem empfehlen, der Interesse an medizinischer Physik hat.“

„Ich habe mich für das Medizinische Physik Fernstudium angemeldet und ich liebe es. Der Unterricht ist interessant und anspruchsvoll -aber nicht überwältigend- und die Tutoren sind gut ausgebildete Experten in ihrem Fach. Die Lernunterlagen sind leicht verständlich erklärt und man kann die wesentlichen Punkte leicht erfassen. Ich kann dieses Studium jetzt jedem empfehlen, der in dieser Branche arbeiten möchte.“

Kosten: Was sind die Studienkosten für ein Medizinische Physik Fernstudium?

Die Kosten eines medizinischen Physik Fernstudiengangs variieren je nach Anbieter. Eine grobe Orientierung bietet folgende Kostenspanne: Ein Bachelor-Fernstudiengang liegt zwischen 990 Euro (ohne Prüfungsgebühr) bis 3.500 Euro (inklusive Prüfungsgebühr).

Eine Masterausbildung beträgt etwa 1.500 Euro (ohne Prüfungsgebühr) bis 8.000 Euro (inklusive Prüfungsgebühr). Die Gebühren beziehen sich auf eine Dauer von 2–4 Semestern, je nach Hochschule oder Anbieter des Studiengangs.

Medizinische Physik Studiengang und Studieninhalte

Ein medizinisches Physik Fernstudium umfasst Module über Grundlagen der Medizintechnik sowie Grundlagen des technischen Maschinenbaus, Elektrotechniker sowie Elektroniker. Daran anschließend geht es weiter zu den Themen Biomedizintechnologie, Computertomographie, Sonographie, Ultraschalltechniken, Biomedizintechnologie, Biomedizingeräte etc. sowie Automatisierungstechnik, Technologiesysteme- und Regeltechniken etc.

Es wird auch über Bildverarbeitungssysteme für diagnostische Zwecke informiert. Weitere Themen sind unter anderem leistungselektronische Schaltkreise, Mikroelektroniker sowie Mikroprozessortechniken usw.

Was kann man mit einem Medizinphysik Fernstudium machen?

Medizinische Physiker sind Experten in der Anwendung und Weiterentwicklung von technischen Lösungen für medizinische Zwecke. Sie verstehen die Prinzipien hinter den physikalischen Phänomenen, die für die Diagnose und Behandlung von Krankheiten und Verletzungen verwendet werden.

Diese Physiker arbeiten auf verschiedenen Gebieten, darunter:

  • Bildgebende Verfahren (MRT, CT, Ultraschall usw.) 
  • Radioonkologie (Strahlentherapie) 
  • Strahlenbiologie 
  • Entwicklung neuer Medizingeräte 
  • Biomedizintechnik 
  • Klinische Forschung

Sie können als Spezialist in Universitätskrankenhäusern arbeiten oder bei einer medizintechnischen Industrie angestellt sein. Ihre Aufgaben können unterschiedlich sein und reichen von der Entwicklung neuer Geräte bis zur Durchführung von Forschungsprojekten. Sie arbeiten oft eng mit anderen Fachleuten wie Ärzten, Ingenieuren und anderen Wissenschaftlern zusammen.

 Medizinische Physik: Karriere und Gehalt

Als Medizinphysiker haben Sie eine vielseitige Karriere vor sich. Je nachdem welchen Weg Sie einschlagen möchten, gibt es sowohl akademische als auch industrielle Positionen, die Ihnen offen stehen. Eine weitere Option ist die Forschung in Labors oder Universitäten. Unabhängig davon, welchen Weg Sie wählen – es gibt viele Möglichkeiten für kreative Menschen mit einem Abschluss in Medizinischer Physik. 

Die Gehaltsspanne variiert je nach Position und Erfahrung erheblich. Mit mehrjähriger Berufserfahrung kann man jedoch durchaus überdurchschnittliche Gehälter erhalten. Als Einstiegswert liegt man bei rund 3200 Euro brutto im Monat ; je nach Position und Berufserfahrung steigert sich dieser Betrag deutlich bis auf ca 10500 Euro pro Monat netto + Boni und Zulagen im oberen Bereich des Spektrums.

Wie lange dauert ein Medizinphysik Fernstudium?

Der Bachelorstudiengang an der Hochschule für Gesundheit in Bochum hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern (3 Jahren). Der Master of Science an derselben Hochschule hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern (2 Jahren). Es ist möglich, das Studium innerhalb des normal vorgesehenen Zeitraums abzuschließen oder aber auch langsamer zu studieren, um mehr Zeit für Praktika oder Nebenfächer zu haben.

Berufsbegleitend Medizinische Physik online studieren

Wenn Sie auf der Suche nach einer flexiblen Möglichkeit sind, Medizinische Physik zu studieren, dann ist ein Online-Studium genau das Richtige für Sie. Durch das Online-Format können Sie den Unterrichtsstoff auf Ihr Leben anpassen und helfen Ihnen, nebenberuflich zu studieren.

Medizinische Physik Online-Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Ja, es ist möglich, ein Studium in Medizinischer Physik ohne Abitur online zu absolvieren. Viele Universitäten bieten entsprechende Programme an, die keinen Abiturabschluss erfordern. Allerdings müssen Sie in der Regel andere Eignungskriterien erfüllen und bestimmte Prüfungen ablegen.

Wie funktioniert ein Medizinische Physik Fernstudium?

Ein Fernstudium in Medizinischer Physik wird normalerweise über einen Online-Campus abgewickelt. Sie haben Zugang zu virtuellen Vorlesungen und können den Stoff selbstständig lernen, indem Sie Studienhefte verwenden oder Videos anschauen. In beiden Fällen erhalten Sie Unterstützung von Dozentinnen und Dozenten. 

Das Studium besteht aus verschiedene Modulen mit Schwerpunkten wie Mathematik, Biophysik oder Diagnostischer Technologie. Jedes Modul endet normalerweise mit einer Prüfung oder Hausarbeit. 

Für wen eignet sich das Medizinische Physik Fernstudium?

Dieses Studium eignet sich für Menschen mit zeitlicher Einschränkung für eine Präsenzveranstaltung. Es bietet Ihnen Flexibilität hinsichtlich des Lernens und der Prüfungstermine sowie die Möglichkeit, Beruf und Studium unter einen Hut zu bringen. 

Für wen ist das Medizinische Physik Fernstudium ungeeignet?

Menschen, die keine Eigenmotivation haben oder nicht selbstständig lernen können, sollten sich vor dem Beginn des Studiums Gedanken machen.

Wie anerkannt ist ein Medizinische Physik Fernstudium?

Fernstudiengänge sind in der Regel genauso anerkannt wie Präsenzstudiengänge. Aus diesem Grund können Sie mit einem erfolgreichen Abschluss des Medizinischen Physik Kurses zuverlässig dieselben Zertifikate und Qualifikationen erhalten, die Sie auch bei einem Präsenzstudium erhalten würden.

Welchen Abschluss bekommt man durch ein Medizinische Physik Fernstudium?

In der Regel können Sie nach dem Studium des Medizinische Physik Kurses einen Bachelor- oder Masterabschluss in medizinischer Physik erlangen. Dies hängt jedoch von Ihrem Kurs ab und welche Bedingungen Sie für den Abschluss erfüllen müssen.

Medizinische Physik per Fernstudium – Kostenloses Infomaterial anfordern

Wenn Sie jetzt weitere Informationen erhalten möchten, sind Sie hier genau richtig. Zögern Sie nicht länger. Sie können mit einem Klick auf die unten angegebenen Links Ihre kostenlosen Materialien anfordern:

Natascha Petrow

Natascha Petrow

Autorin

Natascha Petrow, erfahrene Lehrerin und Expertin für digitale Bildung, leitet Fernstudium Informaterial. Mit umfassendem Wissen aus ihrer langjährigen pädagogischen Tätigkeit und inspiriert durch die Herausforderungen der Corona-Krise, widmet sie sich der Aufklärung über Fernstudien und Online-Lernen. Ihre fundierten Einblicke und praktischen Tipps bieten wertvolle Orientierung für alle, die effektive und qualitativ hochwertige Fernkurse suchen.