Fernstudium Informatik: Bachelor Studiengänge 2024 & Ratgeber

Aktualisiert am 5. März 2024
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Sie möchten das Fernstudium Informatik Bachelor belegen? Wir präsentieren Ihnen hier Alles, was Sie zu dem Fernstudium wissen müssen.

Das Informatik Bachelor Fernstudium ist eine sehr gute Möglichkeit, um sich neben dem Beruf weiterzubilden und einen akademischen Abschluss zu erlangen. In diesem Artikel finden Sie alle Informationen, die Sie über das Studium wissen müssen.

Kann man Informatik per Fernstudium studieren?

Ja, denn es gibt verschiedene Anbieter von Online-Studiengängen im Bereich der Informatik. Der Vorteil des Fernstudiums ist, dass man flexibel entscheiden kann, wann und wo man lernt. Auch wird es viel leichter für Berufstätige, ein solches Studium zu absolvieren, ohne auf ihren Job verzichten zu müssen.

Fernstudium Informatik: Bachelor Studiengänge [currentyear] & Ratgeber 1

Neben den allgemeinen grundlegenden Fächern des Bachelor-Studiengangs werden in der Regel auch spezifische Vertiefungsfächer angeboten: Dazu zählen zum Beispiel Kurse in Softwareentwicklung oder Webtechnologien. So können Sie sich nach Ihren Interessensschwerpunkten spezialisieren und so für Ihre Karriere den richtigen Weg einschlagen.

Was sind die Voraussetzungen für den Fernstudiengang Informatik?

Damit Sie an einem Fernstudiengang Informatik teilnehmen können, benötigen Sie eine Hochschulzugangsberechtigung sowie fundierte Grundkenntnisse in Mathematik bzw. Naturwissenschaften – je nachdem, welche Schwerpunkte Sie während des Studiums setzen möchten (Programmierung oder Techniken).

Außerdem sollten Sie sich bewusst sein, dass die Organisation und Planung Ihres Studiums vollkommen in Ihrer Hand liegt – je professioneller und planvoller Ihr Lernprozess gestaltet ist, desto mehr Erfolge können Sie erreichen. Deshalb empfiehlt es sich vor Beginn des Studiums bereits einen genauen Zeitplan zu erstellen, damit Sie keinesfalls in Zeitdruck geraten oder am Ende Stress bekommen. 

Informatik Fernuniversitäten-Vergleich und Hochschul-Tipp

Sie können den Bachelorabschluss im Bereich Informatik an folgenden Fernhochschulen studieren:

Informatik Bachelor Fernstudium: Erfahrungen und Bewertungen

“Ich bin sehr zufrieden mit meinem Fernstudium Informatik. Der Lehrstoff ist sehr interessant und breit gefächert, aber auch dank der guten Betreuung kann man sich gut in die Thematik einarbeiten. Die Online-Lernplattform ist super übersichtlich gestaltet und bietet viel Komfort beim Lernen. Auch die Tutoren sind sehr nett und helfen gerne bei Fragen weiter.”

“Das Fernstudium hat mir viel gebracht, da ich nun alle Grundlagen rund um die Informatik kenne. Vor allem die praktische Umsetzung der Programmierung finde ich toll. Auch wenn man mal nicht sofort versteht, wie etwas funktioniert, gibt es immer jemanden, der einem hilft und Antworten liefert. Durch das Online-Fernstudium habe ich mir viel Wissen angeeignet und bin zuversichtlich für meine berufliche Zukunft.”

Kosten: Was sind die Studienkosten für ein Informatik Bachelor Fernstudium?

Die Kosten für ein Informatik-Fernstudium variieren je nach Anbieter. Meist liegen die Gebühren bei 600 Euro pro Monat, was einen Gesamtpreis von 8400 Euro ergibt (14 Monate). Hinzu kommen noch Prüfungsgebühren, welche aber unterschiedlich hoch sind – je nach Anbieter oder Institut.

Da es sich um ein Fernstudium handelt, muss man keine Reisekosten in Kauf nehmen oder Semestergebühren entrichten. Allerdings muss man mit Kosten für Bücher rechnen, diese schlagen aber meist nur mit 50 bis 100 Euro zu Buche. 

Informatik Bachelor Studiengang und Studieninhalte

Der Studiengang Informatik Bachelor vermittelt den Studentinnen und Studenten grundlegende Kenntnisse in den Bereichen Softwareentwicklung, Datensicherheit sowie Algorithmen und Programmiersprachen.

Nebst dem theoretischen Wissensaustausch erfolgt auch ein Einstieg in die Praxis des Programmierens, sodass während des Studiums bereits erste Projekte realisiert werden können. Weiterhin stehen Themen wie Webprogrammierung, Datenspeichertechnologien oder mobile Entwicklung auf dem Stundenplan des Bachelor of Science Informatik (BSc).

Was kann man mit einem Informatik Bachelor Fernstudium machen?

Ein Bachelor-Abschluss im Fach Informatik bereitet Sie darauf vor, eine Vielzahl von IT-Berufen auszuüben. Als Absolvent eines Informatik-Bachelor-Fernstudiums können Sie in erster Linie als Programmierer oder Softwareentwickler arbeiten. 

Aber auch andere Bereiche wie Webentwicklung, Computergrafik oder Datenbankmanagement sind möglich. Darüber hinaus bietet Ihnen das Studium die Möglichkeit, sich für Spezialisierungen zu entscheiden und so Ihr Profil zu schärfen. Je nachdem, welche Richtung Sie wählen, gibt es verschiedene Berufsbilder: 

  • Systemadministrator 
  • Netzwerkadministrator 
  • IT Projektmanager 
  • IT Security Manager 
  • Datenschutzbeauftragter 
  • IT Consultant/Berater 

Informatik Bachelor: Karriere und Gehalt

Das Einstiegsgehalt für Informatiker liegt bei ca. 3.400 € brutto pro Monat und kann je nach Unternehmensgröße und Position enorm variieren. Je nachdem, in welchem Bereich Sie tätig sind, kann Ihr Gehalt bis zu 5.000 Euro betragen; selbst als Quereinsteiger ist in diesem Beruf noch sehr viel möglich.

Mit einem Bachelorabschluss steigen die Chancen auf dem Arbeitsmarkt ganz erheblich an – gerade im technischen Bereich ist der Bedarf an qualifiziertem Personal sehr hoch und die Nachfrage nach guten Experten steigt. Durch den Abschluss des Fernstudiums haben Sie den optimalen Einstieg in das Berufsleben geschafft und können schnell Fortschritte machen – sowohl beruflich als auch finanziell.

Wie lange dauert ein Informatik Bachelor Fernstudium?

Der Studienablauf des Informatik Bachelors richtet sich grundsätzlich nach dem individuellen Lerntempo jedes Einzelnen und ist somit flexibel gestaltbar – aber der typische Ablauf beträgt etwa 6 Semester (3 Jahre).

Berufsbegleitend Informatik Bachelor online studieren

Immer mehr Studenten entscheiden sich für ein berufsbegleitendes Informatik Bachelor Studium. Dieses ermöglicht es Ihnen, neben dem Beruf zu studieren und gleichzeitig praktische Erfahrungen im IT-Bereich zu sammeln. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie Sie ein solches Fernstudium absolvieren können. Entweder durch Online-Kurse oder durch Präsenzveranstaltungen an Universitäten und Fachhochschulen. 

Informatik Bachelor Online-Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Ja, ein Informatik Bachelor Fernstudium ohne Abitur ist auch möglich. Sie benötigen kein Abitur, um Informatik im Fernstudium zu studieren. Allerdings ist es ratsam, sich vorher mit den Anforderungen des jeweiligen Studiengangs vertraut zu machen und ggf. einen Eignungstest abzulegen. Dieser sollte Auskunft über Ihr fachliches Vorwissen geben und ob Sie die Voraussetzung für ein erfolgreiches Studium erfüllen.

Wie funktioniert ein Informatik Bachelor Fernstudium?

Das Fernstudium wird in der Regel über Webseminare oder Lehrvideos abgewickelt, die Sie bequem von Zuhause aus verfolgen können. Dazu werden häufig auch Präsenzveranstaltungen angeboten, wo Sie die Lernmaterialien besprechen können und Fragen stellen können.

Darüber hinaus gibt es oft auch Tutorien mit Dozentinnen oder Dozenten der jeweiligen Hochschule, in denen Sie Feedback bekommen oder weiterführende Information erhalten können. Üblicherweise besteht am Ende des Semesters noch eine schriftliche Prüfung oder Projektarbeit (je nach Modul), die Sie bestehen müssen, um den Kurs zu beenden und Credits zu erhalten. 

Für wen eignet sich das Informatik Bachelor Fernstudium?

Ein Informatik Bachelor Fernstudium ist vor allem für Personengruppen geeignet, die neben ihrem Beruf studieren möchten, aber nicht so viel Zeit haben regelmäßig Vorlesungsbesuche wahrzunehmen oder Seminare zu besuchen.

Da das Studium berufsbegleitend stattfindet, ist es sehr flexibel gestaltet und man kann selbst entscheiden, wann man lernt oder welches Modul man als nächstes belegt etc. Allerdings sollte man allgemein betrachtet gut organisiert sein und in der Lage sein, sich selbst Disziplin aufzuerlegen, damit man am Ende des Semesters alle Aufgaben rechtzeitig abgeschlossen hat, um die Credits zum Erwerb des Bachelortitels zu erhalten.

Für wen ist das Informatik Bachelor Fernstudium ungeeignet?

Personen, die keinen Zugang zu Informatik haben und die Probleme haben, sich für das eigenständige Lernen zu motivieren, sollten vom Fernstudium Abstand nehmen.

Wie anerkannt ist ein Informatik Bachelor Fernstudium?

Ein Informatik Bachelor Fernstudium ist in der Regel sehr anerkannt, da es viele Universitäten gibt, die diesen Studiengang anbieten. Darüber hinaus werden die Abschlüsse normalerweise auch von anderen Unternehmen und Einrichtungen akzeptiert und respektiert.

Welchen Abschluss bekommt man durch einen Informatik Bachelor Fernstudium?

Man erhält nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums einen Bachelor of Science (B.Sc.) in Informatik. Dieser wird von den meisten Unternehmen und Einrichtungen als gleichwertig angesehen wie ein reguläres Präsenzstudium. 

Informatik Bachelor per Fernstudium – Kostenloses Infomaterial anfordern

Wenn Sie jetzt weitere Informationen erhalten möchten, sind Sie hier genau richtig. Zögern Sie nicht länger. Sie können mit einem Klick auf die unten angegebenen Links Ihre kostenlosen Materialien anfordern: