Facility Management Fernstudium (Bachelor & Master): Ratgeber & Fernunis

Aktualisiert am 25. Januar 2022
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Das Facility Management Fernstudium eignet sich für Sie, wenn Sie sich nebenberuflich weiterbilden möchten, um später in einem populären und anspruchsvollen Beruf zu arbeiten. Wir präsentieren Ihnen hier alle wichtigen Details zum Studium.

Wenn Sie bei Facility Management nur an den Job eines Hausmeisters denken, ist das nicht ganz richtig. Mit dem Fernstudium Facility Management bilden Sie sich auf akademischem Niveau weiter.

Das Fernstudium bildet Sie zum gefragten Arbeitnehmer an der Schnittstelle von Gebäudewirtschaft und Gebäudetechnik. So eröffnen sich interessante Karriereoptionen in dynamischen Märkten für Sie.

Welche Chancen Sie sonst noch haben und wo Sie das Fernstudium absolvieren können, erfahren Sie in diesem Artikel.

Kann man Facility Management per Fernstudium studieren?

Wenn Sie sich nach Ihrem Bachelorabschluss im vielfältigen Aufgabenfeld des Gebäudemanagements weiterentwickeln möchten, bietet Ihnen der Master in Facility Management den hierzu passenden Fernstudiengang an.

Facility Management Fernstudium (Bachelor & Master): Ratgeber & Fernunis 1

Die Dauer des Studiums sind 4 Semester, in welchem Sie in Kooperation mit dem Institut für Angewandte Informatik im Bauwesen Kenntnisse aus den Bereichen der Baustofflehre, des infrastrukturellen und des technischen Gebäudemanagements erwerben.

Voraussetzungen

Das Facility Management Fernstudium oder Abendstudium hat verschiedene Zugangsvoraussetzungen.

Man sollte persönlich gute Motivationsfähigkeiten und Belastbarkeit mitbringen, damit das Studium neben dem Beruf nicht zu stressig wird.

Außerdem muss man auch auf formale Voraussetzungen achten, die sich je nach Hochschule und Abschluss unterscheiden. Für einen Bachelor ist es nötig das Abitur oder Fachabi mitzubringen.

Auch viele Möglichkeiten gibt es allerdings, ohne Abitur berufsbegleitend zu studieren, z.B. über eine lange andauernde Berufszeit.

Für einen Master sollte im Normalfall ein abgeschlossenes erstes Studium vorgewiesen werden.

Hierfür werden zum Teil aber mehrere Jahre Berufserfahrung in einer passenden Tätigkeit verlangt.

Hochschul Tipp & Fernhochschulen-Vergleich

Sie können das Fernstudium an folgenden Fernuniversitäten belegen.

1. STUDIENGEMEINSCHAFT DARMSTADT

2. FERNUNIVERSITÄT HAGEN

3. EUROPÄISCHE FERNHOCHSCHULE

4. HOCHSCHULE LAUDIUS

5. HOCHSCHULE WISMAR

6. AKAD UNIVERSITY

7- INTERNATIONALE HOCHSCHULE

8. WILHELM BÜCHNER HOCHSCHULE

Erfahrungen und Bewertungen

„Besonders hervorzuheben ist die Betreuung durch unter anderem Frau Krause. Zu jeder Frage stehen die Damen einem zur Verfügung und helfen, wo es nur geht.

Dies ermöglicht das Fernstudium auch als Fernstudium zu sehen und zu nutzen, da an den Präsenztagen (Samstag) oftmals nicht alle Profs zur Verfügung stehen.

Ich würde das Fernstudium jederzeit wieder belegen. Sehr viele praxisorientierte Professoren. Vielen Dank!“

„Austausch auf hohem fachlichem Niveau, guter Kontakt zu den Kommilitonen, hilfreich und bereichernd für den Job. Das Studienmaterial ist hinsichtlich Buchmaterial sehr gut, hinsichtlich der Seminarunterlagen gäbe es sicher noch Verbesserungspotential, z.B. Übungsaufgaben zum Nachvollziehen der rechnerischen Methoden.“

Wie teuer ist ein Facility Management Fernstudium?

Die längere Regelstudienzeit des berufsbegleitenden Bachelors im Fernstudium oder Abendstudium ist meist teurer als der Master.

Hierfür müssen Sie mit Kosten von ca. 10.000 - 15.000 Euro rechnen. Ein berufsbegleitendes Masterstudium im Bereich Facility Management kostet meist zwischen 6.000 und 9.000 Euro.

Sie sollten noch zusätzliche Ausgaben für Reise und Unterkunft zu den Präsenzterminen, berechnen.

Studiengang und Studieninhalte

Es geht beim Facility Management nicht um Hausmeister- oder Hausverwaltungstätigkeiten, sondern vielmehr um die professionelle Abwicklung von Sekundärprozessen.

Die Planung, Steuerung und Durchführung der Prozesse rund um Immobilien ist die Aufgabe des Facility Managers, wobei hier technisches wie auch betriebswirtschaftliches Verständnis notwendig sind.

Es ist eine professionelle und breit angelegte Ausbildung im Facility Management unumgänglich, um diesem hohen Anforderungsprofil zu entsprechen.

Ihnen wird in dieser Weiterbildung ein Überblick über die wesentlichen Aufgaben eines Facility Managers gegeben und Sie erhalten wichtige Basics zur Reorganisation von Prozessen im Objektmanagement sowie zur Kostenoptimierung.

Karriere und Gehalt

In Deutschland können Sie als Facility Manager ein durchschnittliches Gehalt von 50.000 Euro pro Jahr verdienen. Ihr Einstiegsgehalt in diesem Job liegt bei 26500 Euro.

Nach Datenerhebung von einigen Webseiten, liegt die Gehaltsobergrenze bei 73548 Euro. Bei der Gehaltsberechnung für den Beruf Facility Manager wurden alle Bundesländer berücksichtigt.

Was kann man mit einem Facility Management Fernstudium machen?

Mit dem Fernstudium Facility Management bilden Sie sich auf akademischem Niveau weiter. Dazu zählen vor allem:

  • Infrastrukturen im Facility Management
  • Ganzheitliche Managementkonzepte in der Gebäudewirtschaft
  • Immobilienmanagement
  • Automation in der Gebäudewirtschaft
  • Energiewirtschaft

Wie lange dauert ein Facility Management Fernstudium?

Wenn Sie sich für ein akademisches Fernstudium Facility Management auf Master-Niveau entscheiden, dauert dieses meist 4 Semester.

Ihr Studium ist modular aufgebaut. Nachdem Sie die Grundlagenmodule absolviert haben, folgen die Fachmodule in Gebäudewirtschaft.

Facility Management Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Ja, Sie können dieses Fernstudium auch ohne Abitur studieren.

Wie funktioniert ein Fernstudium?

Im Vergleich zu einem Präsenzstudium findet ein Fernstudium nicht an einem Campus statt. Beim Fernstudium verzichten Sie (größtenteils) auf die Teilnahme an Vorlesungen und Seminaren in Hörsälen.

Sie studieren in Eigenregie daheim oder von einem Ort Ihrer Wahl aus. Dabei haben Sie die eigene Flexibilität, Ihre Zeiten und Tage einzustellen.

Für wen eignet sich das Fernstudieren?

Das Fernstudium ist besonders für Personen geeignet, die berufsbegleitend studieren möchten oder aus anderen Gründen nicht regelmäßig an Präsenzveranstaltungen teilnehmen können.

Bei einem Fernstudium können Sie sich die Lerneinheiten flexibel einteilen und dadurch auch berufsbegleitend studieren.

Wie anerkannt ist ein Fernstudium?

Ein Fernstudium ist grundsätzlich in der Wirtschaft durchaus sehr anerkannt, abhängig davon, daß man das passende Fach studiert hat.

Es ist sehr wichtig, daß man vor allem beim Wort „Fernstudium“ genauer hinsehen muss, denn es werden sowohl akademische Fernstudiengänge, als auch nicht-akademische Weiterbildungen mit diesem Begriff beworben.

Das liegt daran, dass der Begriff Fernstudium kein geschützter Begriff ist und für verschiedene Lehrveranstaltungen genutzt werden kann, egal, ob es akademisch ist oder nicht. So gibt es eben auch bei der Anerkennung teils sehr große Unterschiede.

Kostenloses Infomaterial anfordern

Sie können sich aus den unten angegebenen Links, Ihre kostenlosen Materialien anfordern:

Natascha Petrow
Die Autorin
Natascha Petrow ist eine Lehrerin mit langjähriger Erfahrung. Aufgrund der Corona-Krise beschloss sie, einen Blog über Fernstudien und Fernunterricht zu erstellen. Sie ist eine großartige Autorin, und ihre Ratschläge auf Fernstudium Informaterial werden Ihnen helfen, die besten Fernkurse zu finden.