Fernstudium Ethnologie (Bachelor & Master): Ratgeber & Fernunis

Aktualisiert am 11. Januar 2022
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Wenn Sie sich für fremde Kulturen interessieren und sich weiterbilden möchten, dann ist das Fernstudium Ethnologie genau richtig für Sie. Wir zeigen Ihnen hier Ihre Möglichkeiten und wo Sie das Fernstudium belegen können.

Der Themenbereich der Ethnologie sind fremde Kulturen, unbekannte gesellschaftliche Strukturen und Weltvorstellungen. Im Vordergrund stehen die Sichtweisen anderer Völker und die damit verbundene Konfliktbewältigung.

Im Fall, dass Sie einen Studiengang der Ethnologie studieren möchten, ist ein großes Interesse für Kulturen und Gemeinschaften von Vorteil.

Der Soft Skill Empathie kann auch sehr hilfreich sein, um sich in andere Sichtweisen leichter einfühlen zu können.

Für den Studiengang der Anthropologie sind zudem Kenntnisse der Naturwissenschaften, insbesondere der Biologie hilfreich.

Ist ein Fernstudium Ethnologie möglich?

Während des Studiums geht es meist am Anfang um einen Überblick des Fachs, seiner wichtigsten Forschungsfragen, Theorien, Methoden und geschichtlichen Entwicklungen, wobei sich dann im Nachhinein die Studierenden auch ausführlich mit den Techniken und Methoden wissenschaftlichen Arbeitens verfassen.

Fernstudium Ethnologie (Bachelor & Master): Ratgeber & Fernunis 1

Um systematisch Feldforschung zu betreiben und dabei Menschen zu befragen und zu beobachten, dienen die ethnologischen Methoden der Sozialwissenschaft dazu.

Auch die Ergebnisse dieser Forschung müssen strukturiert verarbeitet und wiedergegeben werden.

Auf umfangreiche Kenntnisse des ethnologischen Theorien Bestands wird großer Wert gelegt.

Als Studierende erarbeiten Sie oft Wissen über kulturelle Teilbereiche ethnologischer Forschung wie z.B. Wirtschaft, Umwelt, Recht, Politik, Demographie oder auch Medizin.

Schließlich kommen auch, meist als wählbare Vertiefungsmöglichkeit, Aspekte der Regionalforschung hinzu.

Der Fokus liegt auf ausgewählten Gesellschaften und Kulturen in bestimmten Regionen, wobei durch die Globalisierung und wachsende Mobilität vielfach Überschneidungen auftreten können.

Meist sind Praxiszeiten oder praxisorientierte Projektarbeiten vorgesehen.

Voraussetzungen

Ein Fernstudium liegt unter den Voraussetzungen Hochschul- oder Fachschulreife. Unter bestimmten Umständen kann es auch der Nachweis einer Berufsausbildung und der entsprechenden Berufserfahrung genügen.

Der Bachelor of Arts fungiert in diesem Fall als Weiterentwicklung einer bereits bestehenden, fachtreuen Karriere.

Die meisten Fernhochschulen richten sich grundsätzlich weniger nach dem Numerus clausus, sondern teilweise nach einem internen Bewerbungsverfahren beziehungsweise nach der eigenen Kapazität.

Ein Fernstudium ist insoweit auch für diejenigen interessant, die sonst keinen Platz an einer regulären Hochschule finden würden.

Hochschul Tipp & Fernhochschulen-Vergleich:

Das Fernstudium Ethnologie können Sie an den folgenden Fernuniversitäten studieren.

1. STUDIENGEMEINSCHAFT DARMSTADT

2. FERNUNIVERSITÄT HAGEN

3. EUROPÄISCHE FERNHOCHSCHULE

4. HOCHSCHULE LAUDIUS

5. HOCHSCHULE WISMAR

6. AKAD UNIVERSITY

7. INTERNATIONALE HOCHSCHULE

8. WILHELM BÜCHNER HOCHSCHULE

Erfahrungen und Bewertungen

„Das der Gesundheitsmarkt DER Jobmotor der nächsten Jahrzehnte ist, ist denke ich mal bekannt.

Im Studium werden sowohl gesundheitsökonomische Aspekte als auch gesundheitstechnologische Aspekte zukunftsweisend und Praxisnah vermittelt.

Diese sind u.a.: E-Health und E-Logistics, E-Health Management, Facility Management, Prozessmanagement und Informationssicherheit, Prozess- und Qualitätsmanagement, IKMT Masterplanung, AAL (Alltagsunterstützende Assistenz Lösungen, Controlling, Consulting, Risikomanagement, Medizingerätetechnik und vieles mehr.“

„Ich bin jetzt seit gut einem Jahr als Fernstudentin an der IST-Hochschule und würde auch nicht mehr zurück zu einem "normalen" Studium wechseln wollen.

Die Inhalte sind wirklich super aufbereitet und werden möglichst praxisnah vermittelt.

Toll finde ich auch das Format der Studienunterlagen, denn die Studienhefte in A4 sind einfach wesentlich angenehmer als teilweise in Ordnern versandte Unterlagen an anderen Hochschulen.

In Kombination mit den im Online-Campus zur Verfügung gestellten Materialien lässt es sich sehr gut arbeiten.

Auch der Online-Campus ist sehr übersichtlich und leicht verständlich strukturiert.

Einziger kleiner Kritikpunkt sind hier die teilweise lange Ladezeiten trotz einwandfreier Internetverbindung mit hoher Geschwindigkeit, darüber lässt sich aber auch hinwegsehen.“

Wie teuer ist ein Ethnologie Fernstudium?

Für ein Fernstudium Bachelor of Arts (B.A.) fallen Kosten von 1.980 € bis 19.650 € (Bachelor) an.

Studiengang und Studieninhalte

Ein Studiengang Ethnologie/Anthropologie als Master bietet eine weiterführende theoretisch und empirisch fundierte Ausbildung in Sozial- und Kulturanthropologie.

Ethnologie spielt eine herausragende Rolle, die sich traditionell mit der Multiplizität menschlicher Lebenswelten und kultureller Perspektiven beschäftigt.

Deswegen liegt das Augenmerk des Masterstudiengangs auf der Untersuchung kultureller Prozesse und Dynamiken in einer global vernetzten Welt, jedoch ohne die lokalen und verorteten Dimensionen des alltäglichen Lebens aus den Augen zu verlieren.

Sie werden in diesem Studiengang dazu befähigt, das Erkennen und Verstehen lokaler, regionaler und globaler kultureller Prozesse und Dynamiken im Sinne ihrer Bedeutungen, Werte, Vermittlungen und Praktiken umzusetzen.

Die Inhalte davon sind wirtschaftliche, religiöse, politische, gesundheitliche, ästhetische und weitere Dimensionen des gesellschaftlichen Lebens.

Karriere und Gehalt

Nach einem erfolgreichen Abschluss können Sie als Kulturanthropologe nach dem Bachelor mit einem attraktiven Einstiegsgehalt von durchschnittlich 32.400 Euro rechnen.

Mit nur zehn Jahren Berufserfahrung steigt diese Summe noch einmal um weitere 50% an!

Was kann man mit einem Ethnologie Fernstudium machen?

AbsolventInnen des Studiums Ethnologie / Kultur- und Sozialanthropologie werden beruflich vor allem in der Forschung und Lehre an Fachhochschulen, Universitäten sowie öffentlichen und privaten Forschungseinrichtungen tätig.

Wie lange dauert ein Ethnologie Fernstudium?

Das Studium Ethnologie kann nur an Universitäten vorgenommen werden. Die Regelstudienzeit beträgt beim Abschluss “Bachelor of Science” sechs Semester.

Wer sich dafür entscheidet ein anschließendes Masterstudium zu beginnen, verlängert seine Studienzeit um zwei Jahre.

Ethnologie Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Ja, Sie können auch ohne Abitur Ethnologie per Fernstudium studieren.

Wie funktioniert ein Fernstudium?

Im Vergleich zu einem Präsenzstudium findet ein Fernstudium nicht an einem Campus statt. Beim Fernstudium verzichten Sie (größtenteils) auf die Teilnahme an Vorlesungen und Seminaren in Hörsälen.

Sie studieren in Eigenregie daheim oder von einem Ort Ihrer Wahl aus. Dabei haben Sie die eigene Flexibilität, Ihre Zeiten und Tage einzustellen.

Für wen eignet sich das Fernstudieren?

Das Fernstudium ist besonders für Personen geeignet, die berufsbegleitend studieren möchten oder aus anderen Gründen nicht regelmäßig an Präsenzveranstaltungen teilnehmen können.

Bei einem Fernstudium können Sie sich die Lerneinheiten flexibel einteilen und dadurch auch berufsbegleitend studieren.

Wie anerkannt ist ein Fernstudium?

Ein Fernstudium ist grundsätzlich in der Wirtschaft sehr anerkannt, abhängig davon, dass man das passende Fach studiert hat.

Es ist sehr wichtig, dass man vor allem beim Wort „Fernstudium“ genauer hinsehen muss, denn es werden sowohl akademische Fernstudiengänge als auch nicht-akademische Weiterbildungen mit diesem Begriff beworben.

Das liegt daran, dass der Begriff Fernstudium kein geschützter Begriff ist und für verschiedene Lehrveranstaltungen genutzt werden kann, egal, ob es akademisch ist oder nicht.

So gibt es eben auch bei der Anerkennung teils sehr große Unterschiede.

Kostenloses Infomaterial anfordern

Sie können sich aus den unten angegebenen Links, Ihre kostenlosen Materialien anfordern:

Natascha Petrow
Die Autorin
Natascha Petrow ist eine Lehrerin mit langjähriger Erfahrung. Aufgrund der Corona-Krise beschloss sie, einen Blog über Fernstudien und Fernunterricht zu erstellen. Sie ist eine großartige Autorin, und ihre Ratschläge auf Fernstudium Informaterial werden Ihnen helfen, die besten Fernkurse zu finden.