Fernstudium Betriebswirt Gesundheitswesen: Studiengänge 2024 & Ratgeber

Aktualisiert am 8. März 2024
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Das Betriebswirt Gesundheitswesen Fernstudium bietet Ihnen interessante Einblicke in Bereiche, wie Pflegedienst, Patientensicherheit oder Rehabilitation.

Wenn Sie sich für die Inhalte dieser Weiterbildung zum Betriebswirt im Gesundheitsmanagement interessieren und wissen wollen, ob Sie Fächer anrechnen lassen können oder ob die Umsetzung gesundheitsbezogener Maßnahmen im Betrieb auf dem Lehrplan steht, sehen Sie sich diesen Artikel an.

Sich zum Betriebswirt für Management im Gesundheitswesen weiterzubilden, ist die richtige Qualifizierung für alle, die eine Karriere im Gesundheitsbereich machen wollen und dabei eine kaufmännische Tätigkeit ausüben möchten. Aber auch angehende Fach- und Führungskräfte, die zur Verbesserung der Patientensicherheit beitragen.

Ein erfolgreicher Abschluss als Betriebswirt für Management im Gesundheitswesen vervollständigt die Basis für verantwortungsvolle Fach- und Führungsaufgaben im Umfeld des Gesundheitsmanagements.

Mit einem Abschluss zum Betriebswirt für Management im Gesundheitswesen eignet man sich die Kenntnisse und Kompetenzen an, um den hohen Anforderungen des Berufes gerecht werden zu können.

Kann man Betriebswirt Gesundheitswesen per Fernstudium studieren?

Ein Fernstudium zum „Betriebswirt im Gesundheitswesen“ der Fachhochschulen richtet sich an Fach-, Führungs- und Führungsnachwuchskräfte aus der Gesundheitswirtschaft, die ihre beruflichen Fähigkeiten um betriebswirtschaftliche Kompetenzen erweitern wollen.

Anhand dieser Weiterbildung erwerben nicht nur Berufstätige aus der Gesundheitsbranche, sondern auch anderen Interessierten Managementkenntnisse- und Kompetenzen, um in einer führenden Position erfolgreich zu sein.

kann man betriebswirt gesundheitswesen per fernstudium studieren

Voraussetzungen

In Deutschland ist der Betriebswirt keine geschützte Berufsbezeichnung. Deswegen gibt es für nicht-staatliche Lehrgänge auch keine einheitlichen Bedingungen zur Zulassung oder Prüfung.

Damit man sich zum Betriebswirt Gesundheitswesen weiterbildet, werden bei den meisten Bildungsanbietern eine fachspezifische Berufsausbildung sowie mehrjährige praktische Berufserfahrung vorausgesetzt.

Manche Fernhochschulen lassen Sie auch mit der Fachhochschulreife zu Ihrer Weiterbildung zu.

Um sich für den erfolgreichen Abschluss zum Betriebswirt weiterbilden können, sollten Sie sich für folgende Themen interessieren: Online Marketing Management, Unternehmensführung Personalmanagement Marketing, psychische und körperliche Belastungen, Auflagen und Reformen und sich für die Übernahme verantwortlicher Aufgaben im Gesundheitsmanagement weiterqualifizieren.

In einer medizinisch-gesundheitlich ausgerichteten Einrichtung herrscht oft ein hoher Kostendruck, daher sollten Sie verständlich aufbereitet kommunizieren, wann keine Leistungen finanziert werden.

Hochschul Tipp & Fernhochschulen-Vergleich

An den folgenden Fernuniversitäten können Sie das Fernstudium Betriebswirt Gesundheitswesen belegen.

Erfahrungen und Bewertungen

„Nach den ersten Modulen im Fach Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen habe ich zweimal überlegt, ob ich nach so langer Zeit wieder in den “Lernmodus” komme.

Jede Minute, die ich investiert habe, hat sich gelohnt. Die Fachskripte in den Bereichen medizinischen Versorgung, Prävention, Gesundheitsökonomie sowie Pflege- oder Rehaklinik waren sehr gut.

Die Präsenzseminare sowie theoretischen Lehrinhalte der Online Vorlesungen sind absolut empfehlenswert und bilden einen wichtigen Grundsatz des Fernlernens. Die Studienhefte sind verständlich und die Aufgaben, beispielsweise im Bereich Kosten Nutzen bestimmter Maßnahmen im Gesundheitsmanagement sind an praktischen Beispielen erläutert.”

Was kostet der Lehrgang?

Ein Lehrgang zum Betriebswirt Gesundheitsmanagement eignet sich optimal für den Fernunterricht.

Grundsätzlich sollten Sie für Ihre berufsbegleitende Weiterbildung 2 bis 6 Semester einplanen, in denen Sie jeweils eine Studiengebühr zahlen müssen.

Dabei variieren auch die Kosten entsprechend für den Betriebswirt. Günstige Lehrgänge kosten ca. 2000 €.

Eventuell kann ein Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100 Prozent genutzt werden, um die Kosten zu bezahlen.

Auch bereits erbrachte Leistungen, wie einem betriebswirtschaftlichen Abschluss oder Berufsausbildung in der Gesundheitsbranche sind hilfreich, können angerechnet werden und so das Fernstudium verkürzen, wobei die Kosten weiter sinken.

Inhalt der Weiterbildung

Der Betriebswirt in Gesundheitsmanagement nimmt eine wichtige Position ein. Ihre Weiterbildung zum Betriebswirt Gesundheitswesen reichern Sie mit den Inhalten sowie Grundlagen Kenntniss der Betriebswirtschaft an.

Sie erwerben zusätzlich fachspezifische Kenntnisse zum Beispiel darüber, welche Maßnahmen betriebswirtschaftlich sind oder staatlich gefördert werden.

Während Ihres Fernlehrgangs können Sie Module belegen, wie Betriebswirtschaftslehre, Versorgungsmanagement und Unternehmensführung.

Karriere und Gehalt

Sie qualifizieren sich mit Ihrem Know-How für einen vielfältigen Aufgabenbereich im Gesundheits- und Sozialwesen. Daher variiert Ihr Gehalt stark nach Unternehmen, Tätigkeit und Berufserfahrung.

Als Einstiegsgehalt in der Gesundheitsbranche können Sie mit 2.300 € bis 3.000 € brutto pro Monat rechnen. Mit einigen Jahren Berufserfahrung steigt Ihr Einkommen auf 3.750 € bis 4.000 € brutto monatlich an, zum Beispiel beim perfekten Einstieg ins mittlere Management gelingt oder sich durch betriebswirtschaftliche Kenntnisse betrieblich verdient gemacht haben.

Was kann man mit einem Betriebswirt Gesundheitswesen Fernstudium machen?

Ein Fernstudium Betriebswirt Gesundheitswesen kann die erforderlichen Kompetenzen vermitteln und eignet sich beispielsweise für Pflegekräfte und kaufmännisch Angestellte als Weiterbildung, um Karriere im Gesundheitsmanagement zu machen.

Wie lange dauert ein Betriebswirt Gesundheitswesen Fernstudium?

Die Regelstudiendauer beträgt ca. 18 – 36 Monate bei ca. 8-12 Stunden die Woche. Wenn Sie 10 Stunden pro Woche mit Ihrem Studium verbringen, dauert es ca. 32 Monate.

Weiterbildung ohne Abitur: Ist das möglich?

Ja, Sie können die Weiterbildung auch ohne Abitur absolvieren.

Wie funktioniert die Weiterbildung?

Im Vergleich zu einem Präsenzstudium findet ein Fernlehrgang nicht an einem Campus statt und der Lehrgang vermittelt Kenntnisse per Online Vorlesungen.

Für wen eignet sich das Fernstudieren?

Die Inhalte der Weiterbildung beinhalten mehr als Grundkenntnisse und der Lehrgang ist ideal für Berufstätige geeignet, die berufsbegleitend studieren möchten.

Bei einem Fernstudium zum Betriebswirt können Sie sich die Lerneinheiten flexibel einteilen und dadurch auch berufsbegleitend studieren sowie Kompetenz erwerben.

Wie anerkannt ist eine Weiterbildung?

Die Weiterbildung Betriebswirt Management Gesundheitswesen wird von der Wirtschaft anerkannt. Es ist sehr wichtig, dass man vor allem beim Wort „Fernstudium“ genauer hinsehen muss, denn es werden sowohl akademische Fernstudiengänge, als auch nicht-akademische Weiterbildungen mit diesem Begriff beworben.

Das liegt daran, dass der Begriff Fernstudium kein geschützter Begriff ist und für verschiedene Lehrveranstaltungen genutzt werden kann, egal, ob es akademisch ist oder nicht.

Kostenloses Infomaterial anfordern

Sie können über die folgenden Links, per Post kostenlos und unverbindlich Informationen erhalten: