Fernstudium berufsbegleitend: Ratgeber & die besten Fernunis

Aktualisiert am 4. April 2022
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Das berufsbegleitende Fernstudium bietet viele Möglichkeiten und eignet sich besonders für Eltern hervorragend. Hier erfahren Sie alles, was Sie zum berufsbegleitenden Fernstudium wissen müssen.

Sie interessieren sich für ein berufsbegleitendes Fernstudium? Dann sind Sie bei diesem Artikel genau richtig. Wir zeigen Ihnen, was Sie von einem berufsbegleitenden Fernstudium erwarten können und welche Anbieter sich besonders hervorgetan haben.

Bachelor oder Master berufsbegleitend studieren – So geht's:

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie ein Fernstudium beginnen können. Ganz egal, ob Sie einen Master über ein Fernstudium erlangen möchten oder einen Bachelor Abschluss.

fernstudium berufsbegleitend beitragsbild

Auch ein Realschulabschluss oder ein Hauptschulabschluss können über ein Fernstudium erlangt werden und die Vorgehensweise ist bei allen möglichen Abschlüssen stets dieselbe.

In den folgenden Absätzen erfahren Sie mehr über die einzelnen Schritte, die Sie durchlaufen müssen, bevor Sie ein berufsbegleitendes Fernstudium beginnen können.

Phase 1: Informieren und Wahl treffen

Die Auswahl an berufsbegleitenden Fernstudiengängen ist mittlerweile sehr groß. Es gibt verschiedene Fachbereiche, sehr viele Fernuniversitäten und darüber hinaus verschiedene Möglichkeiten bzw Abschlüsse.

Das macht es nicht gerade einfach für Personen, die noch am Anfang ihres Fernstudiums stehen.

Wir raten Ihnen deshalb sich zunächst gründlich zu den einzelnen Fernstudiengängen zu informieren und anschließend eine fundierte Auswahl zu treffen.

Phase 2: Immatrikulation

Nachdem Sie sich für ein Fernstudium entschieden haben, müssen Sie sich bei der Fernuniversität einschreiben. Es handelt sich dabei um die Immatrikulation.

Wenn Sie zu diesem Vorgang Fragen haben, können Sie sich zu jeder Zeit an den Beratung der Fernuniversität wenden und dort mit einem Mitarbeiter über ihre Anliegen sprechen.

Phase 3: Studium absolvieren 

Nachdem Sie sich bei einer FernUniversität eingeschrieben haben, geht es darum, das Studium zu absolvieren. Je nachdem welches Fernstudium Sie belegen, dauert es mehrere Jahre, bis Sie ihren Abschluss erreichen.

Halten Sie durch, am Ende werden Sie belohnt. Zum Beispiel durch bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt oder durch fundierte Kenntnisse in einem interessanten Bereich.

Hochschul Tipp & Fernhochschulen-Vergleich:

Im Folgenden sehen Sie verschiedene Fernhochschulen, die in unserem Test einen guten Eindruck hinterlassen haben

1. STUDIENGEMEINSCHAFT DARMSTADT

2. FERNUNIVERSITÄT HAGEN

3. EUROPÄISCHE FERNHOCHSCHULE

4. HOCHSCHULE LAUDIUS

5. HOCHSCHULE WISMAR

6. AKAD UNIVERSITÄT

7. INTERNATIONALE HOCHSCHULE

8. WILHELM BÜCHNER HOCHSCHULE

Ausbildung anrechnen, Studium verkürzen, Studiengebühren sparen

Genauso wie ein gewöhnliches Studium kostet auch ein Fernstudium Geld. Denken Sie beispielsweise an Studienmaterialien oder Kosten für die Studiengebühren.

Auch weitere Kosten, wie zum Beispiel Kosten für die Hinfahrt zu Präsenzprüfungen sollten Sie mit einberechnen.

Aber es gibt durchaus auch Wege, wie Sie Ihr Studium verkürzen und so die Studiengebühren sparen können. In erster Linie geht es dabei um eine Ausbildung, die Sie vor dem Versicherung abgeschlossen haben und sich anrechnen lassen können.

Studieren ohne Abitur - Ist das möglich?

Früher war es ganz normal, dass nur Personen mit erfolgreichen abgeschlossenen Abitur studieren konnten. Mittlerweile hat sich diese Situation aber verändert.

So gibt es viele Fernstudiengänge, die Sie auch ohne Abitur belegen können.

Möglichkeiten nach dem Studium

Nach dem Studium und dem erfolgreichen Abschluss haben Sie vielfältige Möglichkeiten und können z.b. direkt in den Beruf einsteigen oder aber zunächst ein paar Praktika absolvieren, um notwendige praktische Erfahrung zu sammeln, sofern Sie sind noch nicht haben.

Zudem verbessern Sie durch ein abgeschlossenes Fernstudium ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt und Sie können direkt von einem höheren Gehalt profitieren.

Vorteile eines berufsbegleitenden Fernstudiums

Ein Vorteil des berufsbegleitenden Fernstudiums ist, dass Sie gleichzeitig eine Ausbildung durchlaufen können, nebenbei aber auch noch Geld verdienen werden.

Das bedeutet, dass Sie keine finanziellen Einbußen in Kauf nehmen müssen, bis Sie ihr Fernstudium abgeschlossen haben.

Nachteile eines berufsbegleitenden Fernstudiums

Zu den größten Nachteilen eines berufsbegleitenden Studiums zählt sicherlich, dass Ihr Alltag sehr strukturiert sein wird und Sie wenig Zeit für Freizeitaktivitäten haben werden.

Wenn Sie es aber schaffen organisiert zu bleiben und den vielen Versuchungen des Alltags nicht nachgeben, werden Sie keine Probleme haben diese Zeit zu überstehen.

Fazit

Wenn Sie ein berufsbegleitendes Studium absolvieren möchten, haben Sie hervorragende Möglichkeiten, wenn Sie in Deutschland bleiben möchten.

Wir stellen Ihnen auf dieser Webseite viele verschiedene Fernuniversitäten vor, die Sie nutzen können, um sich beruflich weiterzubilden. 

Natascha Petrow
Die Autorin
Natascha Petrow ist eine Lehrerin mit langjähriger Erfahrung. Aufgrund der Corona-Krise beschloss sie, einen Blog über Fernstudien und Fernunterricht zu erstellen. Sie ist eine großartige Autorin, und ihre Ratschläge auf Fernstudium Informaterial werden Ihnen helfen, die besten Fernkurse zu finden.