Fernstudium Arabistik: Ratgeber & die besten Fernunis

Aktualisiert am 7. Januar 2022
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Wenn Sie sich für den Orient interessieren oder sogar Arabisch lernen möchten, ist das Fernstudium Arabistik eine gute Option. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel was Sie vom Fernstudium erwarten können und was Sie mit dem Abschluss machen können.

Wenn eine Sprache lernen bzw. studieren möchten, müssen Sie das in der Regel in Kombination mit anderen Fächern machen. Arabisch kann also zum Beispiel im Bereich Wirtschaftsarabistik, Dolmetschen/Übersetzen oder auch auf Lehramt studiert werden.

Kann man Arabistik per Fernstudium studieren?

Arabisch im Fernstudium ist gegenwärtig noch eher einem Sprachkurs ähnlich und kann für den Urlaub ebenso nützlich sein wie für das berufliche Vorankommen.

Wie alle anderen Fremdsprachenkurse, wird auch dieses Fernstudium auf der Niveaustufe A/A1 begonnen und eignet sich daher für Anfänger ohne Grundkenntnisse, die in relativ rascher Zeit ein mittleres Konversationsniveau erreichen wollen.

Fernstudium Arabistik: Ratgeber & die besten Fernunis 1

Voraussetzungen

Da im Fernstudium Arabisch auf Englisch unterrichtet wird, sind gute Englischkenntnisse eine Zugangsvoraussetzung.

Hochschul Tipp & Fernhochschulen-Vergleich

Wir haben uns die Mühe gemacht mehrere Top Fernuniversitäten herauszusuchen. Unsere Ergebnisse sehen Sie jetzt.

UNIVERSITÄT BAMBERG

UNIVERSITÄT BAYREUTH

FREIE UNIVERSITÄT BERLIN

FRIEDRICH SCHILLER UNIVERSITÄT

Erfahrungen und Bewertungen

"Es ist eine komplett neue Erfahrung noch einmal ganz von vorne eine Schrift kennenzulernen. Es macht so viel Spaß und man kann schon nach den ersten Vorlesungen so stolz darauf sein die neuen Buchstaben lesen zu können.

Außerdem erhält man Einblicke in eine ganz andere Kultur. Keine Vorlesung ist langweilig!

Ich habe diesen Studiengang aus reinem Interesse gewählt und bin mit fast allem zufrieden, sowohl mit den Dozenten als auch mit den angebotenen Lehrveranstaltungen.

Besonders die Tutorien haben mir sehr geholfen den Unterricht zu verstehen. Die Themen haben bis jetzt immer mein Interesse geweckt."

Studiengang und Studieninhalte

In dem Studium Arabistik / Orientalistik tauchen Sie in die spannende Welt des „Morgenlandes“ ein und bekommen eine umfassende Sprachausbildung.

Die Sprache Arabisch steht natürlich ganz oben auf dem Lehrplan. Sie können aber nach Ihrem Geschmack, je nach Universität noch eine zweite orientalische Sprache wählen, wie etwa Türkisch, Ägyptisch, Persisch, Aramäisch oder Hebräisch.

Der Verlauf der Orientalistik und das Erlernen der Sprachen ermöglicht Ihnen eine intensive Auseinandersetzung und ein besseres Verständnis der vielen Kulturen des Nahen Ostens.

In der Regel gehören Praxissemester in orientalischen Ländern ebenso wie Projektarbeiten in islamischen Kultureinrichtungen oder vergleichbaren Institutionen zum Studium.

Wie teuer ist ein Lehrgang Arabistik per Fernstudium?

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Fernstudium Arabisch Lernen sind auf der jeweiligen Kursseite beim Anbieter ersichtlich. Es gibt häufig attraktive Angebote bei denen die Kursgebühr günstiger wird – das kann sich sehr lohnen.

Karriere und Gehalt

Nach Ihrer Entscheidung Arabistik zu studieren, stehen Ihnen nach Ihrem Abschluss verschiedene Türen offen.

Sie können im Journalismus tätig werden und bei einer regionalen oder überregionalen Zeitung, bei Rundfunk oder im Fernsehen über aktuelle Themen aus der arabischen Welt berichten.

Dabei können Sie als Berufsanfänger bei einer Tageszeitung laut Tarifvertrag zunächst mit einem Gehalt von ca. 1.700 Euro brutto im Monat rechnen, ab dem ersten Berufsjahr aber bereits rund 3.000 Euro brutto im Monat verdienen.

Als wissenschaftlicher Mitarbeiter mit einer vollen Stelle verdienst Du dagegen etwa 3.400 Euro monatlich. Die Gehälter in der Politikberatung variieren stark und reichen von 3.000 Euro brutto/ Monat bis hin zum doppelten und sogar dreifachen.

Was kann man mit einem Fernstudium Arabistik machen?

Sie können im Journalismus tätig werden und bei einer regionalen oder überregionalen Zeitung, bei Rundfunk oder im Fernsehen über aktuelle Themen aus der arabischen Welt berichten.

Eine weitere interessante Möglichkeit besteht für Sie darin, in der Politikberatung oder bei einer NGO zu arbeiten.

Wie lange dauert ein Arabistik Fernstudium?

Die Dauer Ihres Fernstudiums bestimmen Sie selbst: Die für jeden Lehrgang genannte durchschnittliche Studiendauer und wöchentliche Lernzeit ist ein Richtwert.

Wie viele Ihrer Mitstudierenden haben Sie vielleicht auch vor, das Fernstudium neben dem Beruf zu absolvieren?

Damit auch Familie, Sport oder Hobbies nicht zu kurz kommen, entscheiden Sie in einem Fernstudium selbst, wann und wie oft Sie lernen.

Tagsüber, abends oder schwerpunktmäßig am Wochenende - Sie verteilen Ihr Lernpensum auf Ihre verfügbare Zeit und kommen ohne großen Aufwand und Zeitstress an Ihr Ziel.

Arabistik Online-Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Ja, Sie können auch ohne Abitur Arabistik studieren.

Wie funktioniert ein Fernstudium?

Im Vergleich zu einem Präsenzstudium findet ein Fernstudium nicht an einem Campus statt. Beim Fernstudium verzichten Sie (größtenteils) auf die Teilnahme an Vorlesungen und Seminaren in Hörsälen.

Sie studieren in Eigenregie daheim oder von einem Ort Ihrer Wahl aus. Dabei haben Sie die eigene Flexibilität, Ihre Zeiten und Tage einzustellen.

Für wen eignet sich das Fernstudieren?

Das Fernstudium ist besonders für Personen geeignet, die berufsbegleitend studieren möchten oder aus anderen Gründen nicht regelmäßig an Präsenzveranstaltungen teilnehmen können.

Bei einem Fernstudium können Sie sich die Lerneinheiten flexibel einteilen und dadurch auch berufsbegleitend studieren.

Wie anerkannt ist ein Fernstudium?

Ein Fernstudium ist grundsätzlich in der Wirtschaft durchaus sehr anerkannt, abhängig davon, dass man das passende Fach studiert hat.

Es ist sehr wichtig, dass man vor allem beim Wort „Fernstudium“ genauer hinsehen muss, denn es werden sowohl akademische Fernstudiengänge, als auch nicht-akademische Weiterbildungen mit diesem Begriff beworben.

Das liegt daran, dass der Begriff Fernstudium kein geschützter Begriff ist und für verschiedene Lehrveranstaltungen genutzt werden kann, egal, ob es akademisch ist oder nicht. So gibt es eben auch bei der Anerkennung teils sehr große Unterschiede.

Welchen Abschluss bekommt man?

Bei einem akademischen Fernstudium erhalten Sie in der Regel nach erfolgreichem Abschluss des Studiengangs den gleichen akademischen Grad wie bei einem Präsenzstudium.

Je nach Fachrichtung handelt es sich dabei üblicherweise um einen der folgenden Bachelor oder Master Grade:

  • Bachelor of Arts (B.A.)
  • Bachelor of Science (B.Sc.)
  • Bachelor of Engineering (B.Eng.)
  • Bachelor of Laws (LL.B.)
  • Master of Arts (M.A.)
  • Master of Science (M.Sc.)
  • Master of Engineering (M.Eng.)
  • Master of Laws (LL.M.)
  • Master of Business Administration (MBA)

Ihr Abschluss hängt davon ab, in welcher Hochschule und in welchem Bereich Sie studieren.

Es gibt sehr viele verschiedene Formen, bei denen man manchmal für den Bachelor, manchmal für den Master oder manchmal für ein Zertifikat bei einem Kurs teilnimmt.

Kostenloses Infomaterial anfordern

Sie können sich aus den unten angegebenen Links, Ihre kostenlosen Materialien anfordern:

Natascha Petrow
Die Autorin
Natascha Petrow ist eine Lehrerin mit langjähriger Erfahrung. Aufgrund der Corona-Krise beschloss sie, einen Blog über Fernstudien und Fernunterricht zu erstellen. Sie ist eine großartige Autorin, und ihre Ratschläge auf Fernstudium Informaterial werden Ihnen helfen, die besten Fernkurse zu finden.