Fernstudium Werbepsychologie (Bachelor & Master): Ratgeber & die besten Fernunis

Aktualisiert am 22. Dezember 2022
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Sie möchten das Fernstudium Werbepsychologie absolvieren? Dann sind Sie hier richtig. Wir stellen es Ihnen jetzt vor.

Werbepsychologie ist ein Zweig der Psychologie, der sich mit den psychologischen Aspekten des Verhaltens in Bezug auf Werbung und Marketing beschäftigt. In diesem Artikel erfahren Sie, was Sie über das Fernstudium Werbepsychologie wissen müssen.

Kann man Werbepsychologie per Fernstudium studieren?

Ja, Sie können Werbepsychologie per Fernstudium studieren. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie dieses Studium absolvieren können. Zum einen bietet die Hochschule Fresenius ein Bachelor-Fernstudium an, das schwerpunktmäßig auf dem Gebiet der Werbepsychologie basiert.

fernstudium werbepsycholgie kann man werbepsychologie per fernstudium studieren

Außerdem bietet die Humboldt-Universität zu Berlin ein Master-Programm „Kommunikationswissenschaft und Kommunikationspsychologie" an, wobei die Werbepsychologie als Schwerpunktfach gewählt werden kann. Weiterhin gibt es noch andere Fernhochschulen, die spezielle Kurse im Bereich der Werbepsychologie anbieten. Diese Kurse können jeweils individuell nach Belieben belegt werden.

Was sind die Voraussetzungen für den Fernstudiengang Werbepsychologie?

Die Voraussetzung für den Einstieg in das Bachelor-Studium an der Hochschule Fresenius ist entweder eine allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder aber eine Fachoberschulreife mit Berufserfahrung und Nachweis von mindestens 2 Jahren Praktika oder Berufserfahrung im Bereich Marketing oder Vertrieb. Des Weiteren benötigen Sie grundlegende Kenntnisse in Englisch sowohl aus verbaler als auch schriftlicher Sicht.

Das Masterprogramm an der Humboldt-Universität zu Berlin setzt voraus, dass Sie bereits einen Erstabschluss in Psychologie besitzen und somit über fundierte Grundkenntnisse verfügen. Darüber hinaus sollten Sie Interesse am Thema haben und über gute Kommunikationsfähigkeit verfügen, sowohl verbal als auch schriftlich in Englisch und Deutsch.

Werbepsychologie Fernhochschulenvergleich und Hochschul-Tipp

Sie können das Fernstudium Werbepsychologie an folgenden Fernuniversitäten studieren:

Werbepsychologie Fernstudium: Erfahrungen und Bewertungen

"Ich bin sehr zufrieden mit meinem Werbepsychologie Fernstudium. Die Lernmodule sind super strukturiert und die Dozenten geben uns viele Tipps und Tricks, wie man sich am besten auf die Prüfung vorbereitet. Ich kann mich jederzeit an meine Dozenten wenden, sollte ich einmal Hilfe benötigen. Auch die Live-Sessions sind sehr hilfreich, da hier direkt Fragen gestellt werden können. Es ist ein toller Kurs!"

"Ich habe das Werbepsychologie Fernstudium belegt und es war eine tolle Erfahrung. Die Lerninhalte sind gut strukturiert und es gibt viel Material zu lernen. Immerhin handelt es sich ja um ein psychologisches Thema, daher ist es wichtig, dass man versteht, was man lernt. Der Kurs ist mit den neusten Technologien ausgestattet und alle Fragen konnte ich mir immer beantwortet haben."

Kosten: Was sind die Studienkosten für ein Werbepsychologie-Fernstudium? 

Die Kostengestaltung des Werbepsychologie Fernstudiums orientiert sich an der jeweiligen Hochschule oder dem Anbieter des Studiengangs. In der Regel liegen die Gebühren für den Bachelor-Abschluss in der Werbepsychologie zwischen 8.000 und 12.000 Euro für die Dauer von drei Jahren in Vollzeit oder bis zu 18 Monaten in Teilzeit.

Für einen Masterabschluss rechnet man mit Gesamtkosten von 2.500 bis 7.000 Euro pro Jahr in Teil- oder Vollzeitform. Hinzu kommt eventuell noch die Zahlung für Lehrmaterialien, Prüfungsgebühren sowie ggf Seminarkosten oder Praktika während des Studiums.

Werbepsychologie Studiengang und Studieninhalte

Das Themengebiet der Werbepsychologie steht im Mittelpunkt des Bachelor-Fernstudiengangs an der Fachhochschule des Mittelstandes (FHM). Ideale Voraussetzung für dieses Bachelor-Studium ist eine abgeschlossene Berufsausbildung mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund oder aber eine äquivalente berufliche Qualifikation als Einstiegsvoraussetzung für das Studium im Bereich Werbepsychologie.

Das akademische Programm setzt sich aus mehr als 200 ECTS Credits zusammen, welche nach erfolgreicher Absolvierung den Absolventinnen bzw. Absolventen acht Semester lang BWL Allgemeines Grundlagenwissen (BWL Grundlagen), spezielles Vertiefungswissen sowie verschiedene Praxismodule vermitteln sollten (Praxismodul).

Im Rahmen der Vertiefungskurse lernst du alles über psychische Grundlagen des Verbraucherverhaltens, typische Strategien in Unternehmenskommunikation & Marketingkonzepte , Verbraucherpsychologie & Marktforschung sowie Advertising Research & Verbraucherverhalten Analyse.

Was kann man mit einem Werbepsychologie Fernstudium machen?

Mit einem Fernstudium in Werbepsychologie erhalten Sie das Know-how, um Erkenntnisse aus der Psychologie für die Werbung und Kommunikation zu nutzen. Sie lernen, wie Kunden reagieren und welche Faktoren sie beeinflussen, was die Entwicklung effektiver Marketingstrategien ermöglicht.

Ein Abschluss in Werbepsychologie qualifiziert Sie für Positionen im Bereich Marketing oder Kommunikationsmanagement. Einige typische Berufsfelder sind:

  • Marktforschung
  • Mediaplanung
  • Markenentwicklung
  • Online-Marketing
  • Social Media Management
  • Werbung für digitale Medien
  • Verkaufsförderung
  • Kundenservice/Kundenzufriedenheit
  • PR/Öffentlichkeitsarbeit

Werbepsychologie: Karriere und Gehalt

Nach dem Abschluss des Fernstudiums können Sie als Werbepsychologe vielseitige Aufgaben übernehmen. Zu den typischen Tätigkeitsfeldern gehören die Erstellung von Kampagnenkonzepten, die Durchführung von Marktforschungsprojekten oder das Testen und Analysieren von Produkten.

Das Gehalt solcher Stellen ist hoch - je nach Firma, Branche und Erfahrung steigen die Verdienstmöglichkeiten stark an.

Wie lange dauert ein Werbepsychologie Fernstudium?

Ein Bachelor of Arts (B.A.) in Werbepsychologie kann normalerweise innerhalb von 3–4 Jahren abgeschlossen werden. Dieser Studiengang ist sehr praxisorientiert und vermittelt Ihnen alle notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten, um als professioneller Werbepsychologe tätig zu werden.

Berufsbegleitend Werbepsychologie online studieren

Sie können Werbepsychologie per Fernstudium berufsbegleitend studieren, solange Sie ausreichend Zeit zum Lernen haben. Sollte Ihr Beruf zu viel Zeit beanspruchen, kann es schwierig sein, nebenbei zu studieren.

Generell ist ein Fernstudium allerdings sehr flexibel und Sie können sich aussuchen, zu welcher Tageszeit Sie lernen oder Prüfungen absolvieren.

Werbepsychologie Online-Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Ja, Sie können auch ohne Abitur Werbepsychologie online studieren. Ein Abitur ist keine zwingende Voraussetzung, um Werbepsychologie im Fernstudium zu studieren.

Wie funktioniert ein Werbepsychologie-Fernstudium?

Im Vergleich zum Präsenzstudium findet ein Werbepsychologiefernstudium nicht an einem Campus statt. Bei einem Fernstudium verzichtet man auf eine Teilnahme von Seminaren und Vorlesungen in Hörsälen.

Sie studieren eigenhändig zuhause oder an einem Ort Ihrer Wahl. Dabei haben Sie Eigenflexibilität, die Zeiten und die Tage einzustellen.

Haben Sie Fragen oder Probleme beim Verstehen bestimmter Themen, dann übermitteln Sie diese an den Dozenten und erhalten in der Regel innerhalb weniger Stunden Antwort.

Für wen eignet sich das Werbepsychologiestudium im Fernstudium?

Das Studienfach Werbepsychologie ist für Personen großartig geeignet, die berufsbegleitend lernen möchten und keine Möglichkeit haben regelmäßig an Vorlesungen teilzunehmen oder Seminare besuchen können.

Ein weiteres Plus des Studiens ist die Eigenflexibilität beim Lernen und der Einteilung der Lerneinheiten nach den jeweiligen Lebensbedingungen eines jeden Studierenden.

Für wen ist das Werbepsychologiestudium-Fernstudium ungeeignet?

Menschen, für die die selbstständige Arbeit keine Option ist oder die Probleme damit haben, Eigenmotivation aufzubringen, sind für das Studienfach ungeeignet . Dieses benötigte Motivation, um es effektiv lernen zu können.

Wie anerkannt ist ein Werbepsychologie-Fernstudium?

Ein Fernstudium der Werbepsychologie wird in der Regel genauso anerkannt wie ein konventionelles Präsenzstudium. Zudem wird es möglich sein, einen Bachelor- oder Masterabschluss zu erlangen, dessen Anerkennung dem eines konventionellen Vollzeitstudiengangs entspricht.

Welchen Abschluss bekommt man durch ein Werbepsychologie Fernstudium?

Je nach Kurs, den Sie belegt haben, erhalten Sie entweder einen Bachelor- oder Masterabschluss im Fach Werbepsychologie. Dieser Abschluss wird Ihnen dieselbe Anerkennung und die gleichen Chancen bieten, wie jeder andere akademische Abschluss.

Werbepsychologie per Fernstudium - Kostenloses Infomaterial anfordern

Wenn Sie jetzt weitere Informationen erhalten möchten, sind Sie hier genau richtig. Zögern Sie nicht länger. Sie können mit einem Klick auf die unten angegebenen Links Ihre kostenlosen Materialien anfordern:

Natascha Petrow
Die Autorin
Natascha Petrow ist eine Lehrerin mit langjähriger Erfahrung. Aufgrund der Corona-Krise beschloss sie, einen Blog über Fernstudien und Fernunterricht zu erstellen. Sie ist eine großartige Autorin, und ihre Ratschläge auf Fernstudium Informaterial werden Ihnen helfen, die besten Fernkurse zu finden.