Fernstudium Verlagswesen (Bachelor & Master): Ratgeber & Fernunis

Aktualisiert am 7. Januar 2022
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Ein Fernstudium Verlagswesen lässt sich ganz einfach mit Beruf und Familie kombinieren. Wir zeigen Ihnen welche Möglichkeiten Ihnen das Studium bietet und was Sie anschließend mit dem Abschluss machen können.

Die erste Einführungsphase des Studiums beschäftigt sich mit der Buchwissenschaft und ihrer zentralen Theorien und Methoden. Ergänzt wird es mit der Kulturgeschichte des Lesens und der Leser/Innen seit dem Mittelalter.

Ein Teil davon sind auch die Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens. Die Grundlagen und der Geschichte der Typographie (dem Setzen von Text bzw. der Gestaltung von Buchstaben) sind Thema der Studierenden.

Die Strukturen, Abläufe und Arbeitsweisen des Buchmarkts wird durch ein anderes Modul eingeführt und beleuchtet auch das Arbeitsfeld des Buchhandels bzw. der Buchhandlung.

Kann man Verlagswesen per Fernstudium studieren?

Alle aktuellen Entwicklungen im Buchmarkt Rechnung tragend, werden als Lerninhalte des elektronischen Publizierens (z.B. E-Books) und der Besonderheiten des Online-Handels in diesem Fernstudium erarbeitet.

Fernstudium Verlagswesen (Bachelor & Master): Ratgeber & Fernunis 1

Als Fernstudierender können Sie zudem wirtschaftliche Expertise erwerben. Sie erlernen die wesentlichen Elemente der Betriebswirtschaft für die Buchwissenschaft, der Funktionenlehre sowie der rechtlichen Rahmenbedingungen des Buchmarkts.

Außerdem beschäftigen Sie sich mit der Geschichte des Buchhandels und bekommen die Fähigkeit dazu, Marketing- und Aufgaben der Pressearbeit wahrzunehmen. Beschaffungskompetenz und lernen, Sortiments- und Programm Bestände zu planen sind Standteile Ihres Studiums.

Lange Praktika, meistens über mehrere Wochen, sind meist Teil des Studienplans.

Voraussetzungen für Bachelor:

Hier sind ganz normale Voraussetzungen wie für ein Vollzeitstudium gültig. Im ersten Modell hat man Abitur bzw. Fachabitur - dann kann man fast überall studieren.

Dagegen hat man im zweiten Modell kein Abi, dafür aber eine abgeschlossene Ausbildung und mehrere Jahre Berufserfahrung oder eine Aufstiegsfortbildung wie den Betriebswirt oder Meister gemacht.

Wie auch in unseren mehreren Artikeln erläutert wurde, variieren die Regeln für ein Fernstudium ohne Abi von Bundesland zu Bundesland. Deswegen ist der beste Weg, eine ausführliche Beratung bei den in Frage kommenden Fernhochschulen zu holen.

Voraussetzungen für Master:

Das Medienmanagement hat auch sehr gut Platz für Leute, die mit einem Bachelorabschluss quereinsteigen wollen, z.B. mit einem BWL- oder Grafikdesign Studium. Hierfür hätte man nur recht wenige Grenzen gesetzt.

Hochschultipp & Fernhochschulen-Vergleich

1. INTERNATIONALE HOCHSCHULE

2. STUDIENGEMEINSCHAFT DARMSTADT

3. FERNUNIVERSITÄT HAGEN

4. EUROPÄISCHE FERNHOCHSCHULE

5. HOCHSCHULE LAUDIUS

6. HOCHSCHULE WISMAR

Erfahrungen und Bewertungen

"Das Fernstudium an der IUBH ist sehr gut organisiert. Man erhält in der Online Lernplattform alle notwendigen Informationen und verschiedensten Lernmaterialien.

Bei Fragen kann man die Tutoren schriftlich kontaktieren und man erhält zeitnah eine Rückmeldung."

"Meiner Meinung nach ist die Website sehr einfach zu handhaben und übersichtlich. Zudem ist der Lernstoff optimal dargestellt und kann kann flexibel ausgewählt werden, je nach Art des Lernens.

Die Prüfungen im Gesamtpaket mit Anmeldung, Durchführung und Notenbekanntgabe ist super und ganz einfach zu verstehen."

"Das Studium war von Beginn an bis jetzt ein absoluter Traum. Sehr gute Betreuung, tolles Lernmaterial und Flexibilität. Bei allen Fragen kann ich direkt auf einen Tutor zugehen.

Das Lernmaterial ist total übersichtlich und überschaubar. Zuletzt helfen auch die Musterklausuren für die Vorbereitung auf die Klausur."

Wie teuer ist ein Lehrgang Verlagswesen per Fernstudium?

Mit den neuen Fachkenntnissen, die Sie in diesem Fernstudium erworben haben, sind Sie in der Lage, in Ihrem aktuellen Arbeitsumfeld neue Aufgaben zu übernehmen.

Der Punkt “Finanzierung” ist allerdings auch ein Punkt, über den Sie sich im Vorfeld Gedanken machen sollten. Sie können die Ausgaben in jedem Fall auch steuerlich absetzen.

Wir haben Ihnen einen groben Überblick verschaffen, welche Fernstudium Kosten auf Sie zukommen. Die Kosten für Ihr Fernstudium Verlagswesen, variieren je nach Studienform.

Fernlehrgänge kosten Sie in der Regel 80 bis 420 Euro pro Monat. Für den Bachelor oder Master Fernstudiengang sollten Sie mit Kosten in Höhe von 1.200 bis 11.000 Euro rechnen.

Studiengang und Studieninhalte

Auf dem Lehrplan eines Medienmanagement Fernstudiums stehen sehr unterschiedliche Inhalte. Einige davon haben wir für Sie gesammelt:

  1. Was ist die Quelle für die verschiedenen Medien an Geld? Was hat sich in diesen Branchen in den letzten Jahren verändert? Welche zukünftigen Herausforderungen sind vorhanden? Diese Antworten erhalten Sie im Bereich Medienökonomie.
  2. Sämtliche Basisinfos rund um Themen wie Urheber-, Internet- oder Lizenzrecht erhalten Sie im Bereich Medienrecht.
  3. Hat eine Anzeige bei Facebook bessere Ergebnisse? Kann ich messen, was ein Banner auf einer Webseite bringt? Diese Sachen sind Thema des Media Controlling.
  4. Wie plant man PR-Strategien? Wie übersteht man einen Shitstorm und wer sind eigentlich die Zielgruppen von PR-Arbeit? Antworten dazu bekommen Sie in der PR/ Unternehmenskommunikation.
  5. Natürlich auch nicht das von Marketing über Unternehmensführung bis Rechnungswesen fehlen. Diese kommen dann mit der allgemeinen BWL.

Manche Fernstudiengänge erlauben es, dass man sich in höheren Semestern mit 1-2 Schwerpunkten spezialisieren kann. Besonders bei Bachelor-Programmen ist das der Fall.

Beim Master sollte man sich unbedingt vorher im Studienplan anschauen, ob das Medienmanagement Fernstudium nicht von Beginn an in eine bestimmte Richtung zeigt.

Karriere und Gehalt

Wegen neuer Vermarktungsstrategien und Marketingkampagnen sind für viele Medien ein Wandel nötig, um wirtschaftlich erfolgreich zu bleiben.

Gut ausgebildete Fachkräfte, die nicht nur kreativ sind, sondern auch die Finanzen im Blick behalten können, sind daher immer gesucht.

Absolventen, verdienen nach ihrem Medienmanagement Studium, durchschnittlich etwa 2.900 € brutto pro Monat. Medienmanager mit einigen Jahren Berufserfahrung kommen im Durchschnitt auf ein monatliches Bruttoeinkommen von etwa 3.600 €.

In manchen Bundesländern kann man aber auch von Gehältern von 5.000 € brutto im Monat begegnen.

Was kann man mit einem Fernstudium Verlagswesen machen?

Grundsätzlich sind Sie für wissenschaftliche Tätigkeiten innerhalb und außerhalb der Universitäten sowie für eine Karriere im Kultur- und Bildungsbereich bestens geeignet.

Wenn Sie Ihre Skills vorteilhaft einzusetzen wissen und sich flexibel auf unterschiedliche Tätigkeiten einstellen können, haben Sie die Eintrittskarte in unterschiedliche Berufsfelder.

Ihre Chancen sind vielfältig und Ihr Abschluss bietet Ihnen spannende Tätigkeiten in einer geistig anregenden und kreativen Umgebung. Folgende Einsatzgebiete kommen für Literaturwissenschaftler infrage:

  • Theater
  • Museen
  • Sprachschulen und –institute
  • Verlagswesen
  • Journalismus
  • Dramaturgie
  • Medien- und Kultureinrichtungen
  • Public Relations
  • Forschung an Hochschulen
  • Politikberatung

Wie lange dauert ein Verlagswesen Fernstudium?

Die Dauer Ihres Fernstudiums bestimmen Sie selbst: Die für jeden Lehrgang genannte durchschnittliche Studiendauer und wöchentliche Lernzeit ist ein Richtwert.

Wie viele Ihrer Mitstudierenden haben Sie vielleicht auch vor, das Fernstudium neben dem Beruf zu absolvieren?

Damit auch Familie, Sport oder Hobbies nicht zu kurz kommen, entscheiden Sie in einem Fernstudium selbst, wann und wie oft Sie lernen. Tagsüber, abends oder schwerpunktmäßig am Wochenende - Sie verteilen Ihr Lernpensum auf Ihre verfügbare Zeit und kommen ohne großen Aufwand und Zeitstress an Ihr Ziel.

Verlagswesen Online-Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Ja, Sie können auch ohne Abitur Verlagswesen studieren.

Wie funktioniert ein Fernstudium?

Im Vergleich zu einem Präsenzstudium findet ein Fernstudium nicht an einem Campus statt. Beim Fernstudium verzichten Sie (größtenteils) auf die Teilnahme an Vorlesungen und Seminaren in Hörsälen.

Sie studieren in Eigenregie daheim oder von einem Ort Ihrer Wahl aus. Dabei haben Sie die eigene Flexibilität, Ihre Zeiten und Tage einzustellen.

Für wen eignet sich das Fernstudieren?

Das Fernstudium ist besonders für Personen geeignet, die berufsbegleitend studieren möchten oder aus anderen Gründen nicht regelmäßig an Präsenzveranstaltungen teilnehmen können.

Bei einem Fernstudium können Sie sich die Lerneinheiten flexibel einteilen und dadurch auch berufsbegleitend studieren.

Wie anerkannt ist ein Fernstudium?

Ein Fernstudium ist grundsätzlich in der Wirtschaft durchaus sehr anerkannt, abhängig davon, dass man das passende Fach studiert hat.

Es ist sehr wichtig, dass man vor allem beim Wort „Fernstudium“ genauer hinsehen muss, denn es werden sowohl akademische Fernstudiengänge als auch nicht-akademische Weiterbildungen mit diesem Begriff beworben.

Das liegt daran, dass der Begriff Fernstudium kein geschützter Begriff ist und für verschiedene Lehrveranstaltungen genutzt werden kann, egal, ob es akademisch ist oder nicht. So gibt es eben auch bei der Anerkennung teils sehr große Unterschiede.

Welchen Abschluss bekommt man?

Bei einem akademischen Fernstudium erhalten Sie in der Regel nach erfolgreichem Abschluss des Studiengangs den gleichen akademischen Grad wie bei einem Präsenzstudium.

Je nach Fachrichtung handelt es sich dabei üblicherweise um einen der folgenden Bachelor oder Master Grade:

  • Bachelor of Arts (B.A.)
  • Bachelor of Science (B.Sc.)
  • Bachelor of Engineering (B.Eng.)
  • Bachelor of Laws (LL.B.)
  • Master of Arts (M.A.)
  • Master of Science (M.Sc.)
  • Master of Engineering (M.Eng.)
  • Master of Laws (LL.M.)
  • Master of Business Administration (MBA)

Ihr Abschluss hängt davon ab, in welcher Hochschule und in welchem Bereich Sie studieren.

Es gibt sehr viele verschiedene Formen, bei denen man manchmal für den Bachelor, manchmal für den Master oder manchmal für ein Zertifikat bei einem Kurs teilnimmt.

Kostenloses Infomaterial anfordern

Sie können sich aus den unten angegebenen Links, Ihre kostenlosen Materialien anfordern:

Natascha Petrow
Die Autorin
Natascha Petrow ist eine Lehrerin mit langjähriger Erfahrung. Aufgrund der Corona-Krise beschloss sie, einen Blog über Fernstudien und Fernunterricht zu erstellen. Sie ist eine großartige Autorin, und ihre Ratschläge auf Fernstudium Informaterial werden Ihnen helfen, die besten Fernkurse zu finden.