Fernstudium Tierphysiotherapie: Studiengänge 2024 & Ratgeber

Aktualisiert am 1. Februar 2024
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Das Fernstudium Tierphysiotherapie ist optimal für Sie geeignet, wenn Sie Ihre Arbeitsmarktchancen enorm verbessern möchten. Erfahren Sie hier mehr zu dem beliebten Fernstudium.

Tierphysiotherapie per Fernstudium ist eine Form der Weiterbildung, die es Ihnen ermöglicht, sich professionell in Tierphysiotherapie fortzubilden und gleichzeitig Ihren individuellen Bedürfnissen gerecht zu werden. Aufgrund der flexiblen und individuell anpassbaren Gestaltung des Studiums können Sie Ihren Zeitplan so gestalten, dass er Ihren persönlichen Bedürfnissen entspricht.

Kann man Tierphysiotherapie per Fernstudium studieren?

Tierphysiotherapie ist eines der neuesten Gebiete der Heilkunde. Es ist eine Art therapeutische Behandlung, die dazu dient, Schmerzen zu lindern und die Beweglichkeit und Funktion von Tieren zu verbessern. Viele Tierärzte bieten diese Art der Behandlung an, aber es ist auch möglich, sie als Fernstudium zu erlernen.

Fernstudium Tierphysiotherapie: Studiengänge [currentyear] & Ratgeber 1

Für Personen, die Tierphysiotherapie per Fernstudium studieren möchten, stehen viele verschiedene Programme zur Verfügung. Einige Programme konzentrieren sich auf eine spezielle Art von Tier, während andere versuchen, den Teilnehmern ein umfassenderes Verständnis der Therapieform zu vermitteln. Einige Programme können über das Internet belegt werden, während andere vor Ort besucht werden müssen.

Es ist auch möglich, einen Kurs in Tierphysiotherapie zu finden, der speziell für das Fernstudium entwickelt wurde. Diese Kurse können über Online-Kurssysteme oder über private Institutionen belegt werden.

Voraussetzungen

Um Tierphysiotherapie per Fernstudium zu erlernen, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden. In der Regel müssen die Teilnehmer mindestens ein High-School-Diplom haben und sich an den Anforderungen entsprechende Tests unterziehen, um ihre Qualifikation für den Kurs nachzuweisen. Für manche Programme ist auch eine spezielle Ausbildung in Anatomie, Physiologie oder Verhaltenspsychologie erforderlich.

In der Regel müssen die Teilnehmer auch ein Praktikum absolvieren, in dem sie mit Tieren arbeiten und ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen können. Abhängig von den Anforderungen des Kurses müssen die Studenten auch an regelmäßigen Treffen teilnehmen, um relevante Theorien zu diskutieren und andere Studierende zu begleiten.

Nach Abschluss des Kurses können die Teilnehmer eine Prüfung ablegen, um ihre Kenntnisse zu bestätigen und eine Zertifizierung als Tierphysiotherapeut zu erhalten. Diese Zertifizierung kann helfen, beim Erwerb von Arbeitsplätzen in diesem Bereich zu helfen und den Teilnehmern auch höhere Chancen auf Fortbildungsmöglichkeiten bieten. Mit der richtigen Ausbildung können die Teilnehmer professionelle Tierphysiotherapie ausüben und die Gesundheit von Tieren verbessern.

Hochschultipp & Fernhochschulen-Vergleich

Sie können das Fernstudium an folgenden Fernhochschulen studieren:

Erfahrungen

Ich habe das Tierphysiotherapie Fernstudium absolviert, um meine Fähigkeiten als Tierphysiotherapeut zu verbessern. Es hat mir geholfen, mein Wissen über die Funktionsweise des Körpers von Tieren zu erweitern, die Grundlagen der Physiotherapie sowie die richtige Anwendung von Techniken und Forschungsergebnissen über physiotherapeutische Interventionen zu lernen.

Mit meinem neu erworbenen Wissen in Kombination mit einer professionellen Ausbildung konnte ich mich als Tierphysiotherapeutin etablieren und habe jetzt eine erfolgreiche Praxis betrieben.

Mein Fernstudium hat mir geholfen, mich auf meine Arbeit vorzubereiten und mir die Fähigkeiten, Techniken und das Wissen zu geben, um meinen Patienten helfen zu können. Ich habe gelernt, wie man eine angemessene Diagnose stellt, untersucht und behandelt.

Das Fernstudium hat mich in die Lage versetzt, selbstständig physiotherapeutische Interventionen für Hunde, Katzen und andere Tiere anzuwenden. Außerdem habe ich neue Methoden erlernt, um Verhaltensprobleme bei Tieren zu verstehen und zu behandeln.

Kosten: Wie teuer ist ein Tierphysiotherapie Fernstudium?

Die Kosten für ein Tierphysiotherapie Fernstudium können je nach Programm variieren. Einige Programme sind kostenlos, während andere Studiengebühren erheben. In der Regel liegen die Kosten zwischen 500 und 1500 Euro.

Zusätzlich müssen die Teilnehmer auch Ausgaben für Prüfungsgebühren, Bücher und andere Materialien vorsehen. Es ist auch möglich, dass bestimmte Programme spezielle Anforderungen haben, wie zum Beispiel eine bestimmte Art von Kleidung oder Ausrüstung.

Die Kosten für das Fernstudium der Tierphysiotherapie können also variieren. Die genauen Kosten hängen jedoch von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel dem Programm, an dem Sie teilnehmen möchten, und Ihrer finanziellen Situation.

Wenn Sie sich für ein kostenloses Programm entscheiden, sollten Sie trotzdem beachten, dass es andere Kosten, wie zum Beispiel Prüfungsgebühren oder Materialien, geben kann. Daher ist es wichtig, sich über die genauen Kosten im Klaren zu sein und eine fundierte Entscheidung zu treffen. Mit der richtigen Vorbereitung können Sie das Beste aus Ihrem Fernstudium machen und Ihre Karriere als Tierphysiotherapeut voranbringen.

Bachelor of Science (B.Sc.) Studiengang und Studieninhalte

Für das Fernstudium der Tierphysiotherapie ist ein Bachelor of Science (B.Sc.) in Tierphysiotherapie erforderlich. Der Kurs beinhaltet Themen wie Anatomie, Physiologie, Neurologie und Verhaltenspsychologie von Tieren sowie die Behandlungsmethoden und Techniken, die bei der Behandlung von verschiedenen Tieren angewendet werden können. Einige Programme bieten auch Spezialisierungskurse an, die sich auf bestimmte Arten von Tieren konzentrieren, z.B. Hunde, Katzen oder Pferde.

Der Bachelor-Studiengang der Tierphysiotherapie umfasst in der Regel vier Jahre und ist in sieben Trimestern unterteilt. Die ersten beiden Trimester dienen hauptsächlich dazu, die Grundlagen des Faches zu erlernen, während die letzten fünf Trimester auf die Anwendung der Theorie in der Praxis abzielen. Während dieser Zeit müssen die Studenten praktische Kurse absolvieren, in denen sie ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen können.

Der Kurs umfasst auch ein Praktikum, das im sechsten Trimester absolviert werden muss. Während dieses Praktikums arbeiten die Studenten mit einem erfahrenen Tierphysiotherapeuten zusammen und lernen so die verschiedenen Techniken und Behandlungsmethoden kennen, die bei der Behandlung von Tieren angewendet werden.

Master of Science (M.Sc.) Studiengang und Studieninhalte

Der Master of Science (M.Sc.) Studiengang der Tierphysiotherapie umfasst in der Regel vier weitere Trimester und ist auf die Entwicklung einer fundierten wissenschaftlichen Kompetenz im Fachgebiet ausgerichtet. Das Programm beinhaltet eine Kombination aus Theorie, Forschungsarbeit, Praktika und dem Erwerb von Kenntnissen über verschiedene Behandlungstechniken. Während dieser Zeit müssen die Teilnehmer ein Forschungsprojekt abschließen, das sie vor einer Kommission von Dozenten verteidigen müssen.

Neben dem Forschungsprojekt können die Teilnehmer auch verschiedene spezialisierte Kurse belegen, um ihr Wissen im Fachgebiet zu vertiefen. Die speziellen Kurse konzentrieren sich auf Themen wie Tierverhalten, Erkrankung und Therapieverfahren sowie genetische Diversität und Zuchttheorie.

Nach Abschluss des M.Sc.-Studiengangs können sich die Teilnehmer für eine Zulassung zum Tierphysiotherapeuten qualifizieren und ihr Wissen in der Praxis anwenden. Mit dem erfolgreichen Abschluss des Masterstudiums erwerben die Teilnehmer einen Titel als Tierphysiotherapeut, der es ihnen ermöglicht, als Fachmann anerkannt zu werden und in jedem Land juristisch als solcher tätig zu sein. Mit der richtigen Qualifikation k9önnen Sie dann im Bereich Tierphysiotherapie eine Karriere machen.

Was kann man mit einem Fernstudium Tierphysiotherapie machen?

Mit einem Fernstudium Tierphysiotherapie können Sie in verschiedenen Arbeitsbereichen tätig werden, darunter in der Veterinärmedizin, im Zusammenhang mit dem Tierschutz sowie in zahlreichen anderen Berufsfeldern. Als Tierphysiotherapeut können Sie beispielsweise zu Hause arbeiten, indem Sie die Behandlung von Tieren übernehmen. Darüber hinaus können Tierphysiotherapeuten auch für veterinärmedizinische Zwecke eingesetzt werden, beispielsweise um Behandlungspläne für kranke oder verletzte Tiere zu entwickeln.

Darüber hinaus ermöglicht Ihnen der Erwerb des M.Sc.-Titels als Tierphysiotherapeut die Teilnahme an Forschungsprojekten in verschiedenen Bereichen, wie z.B. Verhaltensbiologie, Genetik und Ökologie von Tieren. Auch die Arbeit in Bildungseinrichtungen, einschließlich der Erstellung von Ausbildungsprogrammen, ist möglich. Kurz gesagt, ein Fernstudium Tierphysiotherapie kann eine hervorragende Grundlage für die Entwicklung einer erfolgreichen Karriere sein.

Egal in welcher Richtung Sie Ihr Wissen anwenden möchten, mit dem richtigen Studium haben Sie alle Voraussetzungen, um das Beste aus Ihrer Karriere zu machen. Ein stetig wachsendes Feld voller Chancen und Möglichkeiten erwartet Sie!

Verwenden Sie die heutige Technologie, um sich in Ihrer Karriere als Tierphysiotherapeut zu spezialisieren und auf dem neuesten Stand zu bleiben. Ein Fernstudium bietet das perfekte Umfeld für eine solide Ausbildung mit großer Flexibilität in Bezug auf Lernzeit und Ort. Nutzen Sie diese Chance, um Ihr Wissen im Fachgebiet der Tierphysiotherapie zu vertiefen.

Karriere und Gehalt

Mit einer Tierphysiotherapie-Qualifikation erhalten Sie Zugang zu Berufsmöglichkeiten in verschiedenen Branchen. Nach dem Abschluss des M.Sc.-Studiengangs können Sie als Tierphysiotherapeut in der Veterinärmedizin, im Tierschutz oder auch als Wissenschaftler tätig sein.

In den meisten Fällen ist es eine gut bezahlte Position mit angemessenen Karrieremöglichkeiten. Tierphysiotherapeuten erhalten je nach Arbeitsplatz und Erfahrungswert ein durchschnittliches Gehalt von etwa 50,000€ bis 75,000€ pro Jahr. Darüber hinaus können Tierphysiotherapeuten auch ein attraktives Bonus- und Prämiensystem nutzen. Mit zunehmender Erfahrung können Tierphysiotherapeuten ihr Gehalt erhöhen, indem sie spezielle Kurse abschließen, mehr

Wie lange dauert ein Tierphysiotherapie Fernstudium?

Der Abschluss eines Fernstudiums Tierphysiotherapie ist abhängig von Ihrem persönlichen Lerntempo und den Anforderungen des jeweiligen Studiengangs. In der Regel dauert es etwa zwei bis vier Jahre, um den Master of Science abzuschließen. Die Studienzeit kann jedoch variieren, da manche Programme eine längere Dauer als andere haben. Einige Fernstudiengänge können auch in weniger als zwei Jahren abgeschlossen werden, aber normalerweise sollten Sie etwa vier Jahre einplanen.

Berufsbegleitend Tierphysiotherapie online studieren

Ein berufsbegleitendes Tierphysiotherapie-Fernstudium bietet Ihnen die Möglichkeit, sich auf dem neuesten Stand der Technologie zu halten und trotzdem Ihrer Arbeit nachzugehen. Dies ist eine großartige Option, wenn Sie ein flexibles Lernen bevorzugen und Ihre Karriere voranbringen möchten.

In den meisten Fällen kann das Fernstudium zu Hause absolviert werden, wodurch Sie die Kosten für ein Präsenzstudium sparen. Darüber hinaus können Sie das Lernpensum auf Ihren Zeitplan abstimmen und so Ihr Studium berufsbegleitend absolvieren.

Darüber hinaus können Sie von einer Reihe von Online-Funktionen profitieren, die Online-Lernprogramme bieten. Dazu gehören praktische Lernerfahrungen, virtuelle Laborarbeiten,

Tierphysiotherapie Online-Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Ja, es ist möglich, ein Tierphysiotherapie-Fernstudium ohne Abitur zu absolvieren. In der Regel ist die Anmeldung zum MSc-Studiengang nicht an den Nachweis eines bestimmten akademischen Grades gebunden, sondern an Ihre Fähigkeiten und Kompetenzen. Allerdings ist es wichtig zu beachten, dass einige Programme spezifische Zulassungsvoraussetzungen haben, die erfüllt werden müssen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die Anforderungen des gewählten Programms kennen.

Wie funktioniert ein Fernstudium?

Ein Fernstudium bietet Ihnen die Möglichkeit, von zu Hause aus zu studieren. Dies bedeutet, dass Sie alle Kurse online absolvieren und immer noch Ihrer Arbeit oder anderen Verpflichtungen nachgehen können. Es ist eine effiziente Art des Lernens, bei der Sie den Lehrstoff selbst bestimmen können.

Für wen eignet sich das Fernstudieren?

Ein Fernstudium ist ideal für Berufstätige, die ihre Karriere vorantreiben möchten. Es ist auch eine gute Wahl für Personen, die gerne von zu Hause lernen und über begrenzte Zeit- oder Geldmittel verfügen. Ein Fernstudium bietet Ihnen auch die Möglichkeit, sich auf dem neuesten Stand der Technologie zu halten, während Sie eine abgeschlossene Ausbildung oder einen akademischen Titel erwerben.

Wie anerkannt ist ein Fernstudium?

In den meisten Fällen ist ein Fernstudium genauso anerkannt wie ein Präsenzstudium. Viele Arbeitgeber sehen das Fernstudium jedoch als eine hervorragende Möglichkeit, die Fähigkeiten eines Mitarbeiters zu verbessern. Daher sind viele Arbeitgeber bereit, Mitarbeitern zu ermöglichen, an einem Fernstudium teilzunehmen.

Welchen Abschluss bekommt man?

Der Abschluss eines Fernstudiums ist abhängig von Ihrem persönlichen Lerntempo und den Anforderungen des jeweiligen Studiengangs. In der Regel erhalten Sie einen Master of Science, wenn Sie das Tierphysiotherapie-Fernstudium abschließen.

Kostenloses Infomaterial anfordern

Sie können sich aus den unten angegebenen Links, Ihre kostenlosen Materialien anfordern: