Fernstudium Sport und Ernährung (Bachelor & Master): Ratgeber & Fernunis

Aktualisiert am 17. Januar 2022
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Das Fernstudium Sport und Ernährung ist sehr interessant für diejenigen, die nebenberufliche Weiterbildung suchen und so ihre Karrierechancen verbessern möchten. Wir zeigen Ihnen hier alle wichtigen Informationen und wo Sie das Fach belegen können.

Die Fitness Branche ist aktuell wie noch nie vorher. Jeden Tag werden viele neue Studios und Vereine für Sport und Fitness eröffnet. Aber nur mit Sport und Fitness allein kommt man nicht weiter. Man muss sich auch die Frage nach der richtigen Ernährung offen stellen.

Sie haben sich entschieden, anderen Menschen dabei zu helfen, gesünder zu Leben? Sie sind ein Sportfanatiker und können Ihnen keinen Bürojob vorstellen? Sie wollen nie wieder zwischen Fitnessstudio und Arbeitsplatz pendeln?

Ihre Antworten zu diesen Fragen stehen in dem folgenden Artikel. Hier finden Sie Infos über das vielseitige Sport und Ernährung Fernstudium.

Kann man Sport und Ernährung per Fernstudium studieren?

Ein Bachelor-Fernstudium Sport kann man über diverse Anbieter absolvieren.

Dieses Fernstudium ist interdisziplinär und praxisorientiert angelegt. Am Anfang werden Ihnen naturwissenschaftliche und anatomische Grundlagen sowie trainingswissenschaftliche Kompetenzen vermittelt, unter anderem im Kraft- und Ausdauerbereich sowie auf dem Feld der Erhaltung und Förderung der Gesundheit.

Fernstudium Sport und Ernährung (Bachelor & Master): Ratgeber & Fernunis 1

Mit einem Bachelor-Fernstudium bekommen Sie die Möglichkeit, sich neben Beruf oder Familie zeitlich flexibel und ortsunabhängig weiterzubilden.

Fernstudien sind auch mit Kosten verbunden und erfordern Organisationstalent, Disziplin und Selbstständigkeit.

Die Lehrmaterialien für die einzelnen Module erhalten Sie per Post oder Internet, nach jeder Einheit sind Übungsaufgaben und Hausarbeiten einzusenden.

Diese Klausuren und mündliche Prüfungen und finden in der Regel während kurzer Präsenzphasen an der Hochschule statt.

Zum Ende des Studiums muss eine Bachelorarbeit verfasst werden. Dazu gehören oft Praktika zum Pflichtprogramm. Mit wenigen Ausnahmen werden Fernstudien- Abschlüsse als gleichwertig angesehen.

Voraussetzungen

Es ist Voraussetzung für das Sport und Ernährung Studium, dass Sie die Allgemeine oder Fachgebundene Hochschulreife belegen können.

Sie können sich auch über einen gleichwertig anerkannten Abschluss qualifizieren, beispielsweise mit einem Master oder einer abgeschlossenen Berufsausbildung.

In manchen Fällen müssen Sie sich zusätzlich einer Sportprüfung oder einem Auswahltest unter Beweis stellen.

In der Regel gibt es keine Zulassungsbeschränkungen. Für einen Master brauchen Sie einen Bachelorabschluss mit hohem Anteil an Biochemie, Biologie oder Ernährung.

Hochschul Tipp & Fernhochschulen-Vergleich

In den folgenden Absätzen sehen Sie, wo Sie ein Fernstudium Sport und Ernährung absolvieren können.

1. STUDIENGEMEINSCHAFT DARMSTADT

2. FERNUNIVERSITÄT HAGEN

3. EUROPÄISCHE FERNHOCHSCHULE

4. HOCHSCHULE LAUDIUS

5. HOCHSCHULE WISMAR

6. AKAD UNIVERSITÄT

7. INTERNATIONALE HOCHSCHULE

8. WILHELM BÜCHNER HOCHSCHULE

Erfahrungen und Bewertungen

„Ich habe dieses Studium soeben erfolgreich abgeschlossen. Neben meinem Beruf habe ich das Fernstudium in meinen Alltag integriert und kann es noch gar nicht fassen, nun nicht mehr Teil dieser Fernhochschule zu sein.

Ich habe viele tolle Studenten kennengelernt und Freundschaften geschlossen. Die Professoren und die Studienbetreuung haben mich auf diesem Weg immer begleitet und unterstützt.

Die Zeit verging sehr schnell und ließ sich gut managen. Die Module sind sehr interessant und sprechen viele Aspekte an, auch die Form der Prüfung ist unterschiedlich und lässt das praxisnahe Umsetzen zu.

Insgesamt sind die Studienbriefe interessant und die Vorlesungen gut vorbereitet. Auch eine Umsetzung in der Praxis, als Vorleistung, erfolgt bei einigen Modulen und lässt somit die Bekanntschaft mit anderen Studenten zu.

Ich habe die Zeit sehr genossen, auch, wenn es teilweise schon einmal stressig war, und würde jederzeit wieder an dieser Fernhochschule studieren.“

„Ich studiere Lebensmittelmanagement- und Technologie im 3. Semester und bin überaus zufrieden mit der Flexibilität und der Qualität der SRH Fernhochschule.

Kompetente Professoren und Dozenten sowie Ansprechpartner garantieren einen reibungslosen Ablauf und höchst zufriedenstellende Betreuung rund um das Fernstudium.

Für mich ist die mobile Variante eines Studiums die beste Option, einen Studienabschluss neben Beruf und Familie zu absolvieren.“

„Da ich während meiner Schwangerschaft und während Corona mein Studium begann, hatte ich anfangs meine Bedenken.

Ich bin von der Betreuung und der Flexibilität begeistert und es wurde stets auf persönliche Umstände eingegangen, was absolut nicht selbstverständlich ist. Dies ermöglicht mir mit Kind problemlos weiter zu studieren.“

Wie teuer ist ein Sport und Ernährung Fernstudium?

Die Kosten für ein Fernstudium in Sport und Ernährung belaufen sich bei 4 Semestern auf 445,- EUR pro Monat (gesamt: 10.680,- EUR).

Bei 6 Semestern beträgt die monatliche Studiengebühr 325,- EUR (gesamt: 11.700,- EUR).

Wenn Sie ein Absolvent von Bachelor-Studiengängen Fitness and Health Management sowie Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie der gleichen Fernhochschule sind, erhalten Sie 10 % Preisnachlass auf diesen Master-Studiengang.

Studiengang und Studieninhalte

Sie werden durch das Fernstudium Sport und Ernährung zum Experten für einen sportlichen und gesunden Lebensstil.

Damit Sie für Sportler, wie z.B.: Schwimmer oder Basketballer den optimalen Ernährungs- und Trainingsplan zusammenstellen können, stehen die Grundlagen der Bewegungswissenschaft, Medizin und Betriebswirtschaftslehre auf Ihrem Lehrplan.

Eine wirklich gute Sportberatung ist abhängig vom Verstehen der biochemischen Vorgänge im Inneren von Muskeln und das Unterscheiden von verschiedenen Nährstoffen voneinander. Sie sollten auch wissen, wie effizientes Gruppenmanagement aussieht.

Für diese Wissenssammlung brauchen Sie die Lehrmodule, wie Training und Bewegung, Grund- und Freizeitsportarten, Entwicklungs- und Lernpsychologie, Ernährungsmedizin, Psychomotorik und Bewegungspädagogik.

Welchen Abschluss bekommt man?

Ihr Fernstudium zum Sport und Ernährung Bachelor dauert 6 Semester. In den ersten zwei Semestern des Studiums lernen Sie in Seminarunterricht üblicherweise die Grundlagen der Sportwissenschaft und Gesundheitslehre.

Wenn alle Module rechtzeitig fertig sind, haben Sie in der Regel etwa ab dem 3. Semester die Möglichkeit, Ihre Veranstaltungen freier zu wählen.

Auf diesem Weg können Sie sich entsprechend Ihrer eigenen Interessen auf verschiedene Themen spezialisieren.

Darüber hinaus übernehmen Sie regelmäßig die Leitung kleinerer Unterrichtseinheiten, um Ihre Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern.

Selbstverständlich gehört zu einem sportbezogenen Studium auch, dass Sie selbst aktiv sind. Daher stehen neben Seminarunterricht öfter mal Gruppentrainings und praktische Übungen auf dem Plan.

Ihre Module schließen Sie mit Klausuren, sportpraktischen Abnahmen und Lehrproben ab.

Karriere und Gehalt

Wenn Sie als angestellter Fitnesstrainer in einem Fitnessstudio arbeiten, erstellen Sie Trainingspläne und leisten Kurse. Sie kontrollieren regelmäßig die Fortschritte Ihrer Schützlinge und geben Hilfestellung bei der Wahl von Nahrungsergänzungsmitteln.

Es kann, wie bei vielen anderen sportbezogenen Berufen, für den Beruf des Fitnesstrainers eine zusätzliche Fortbildung nach dem Studium anfallen. Sie sollten also damit rechnen, Ihre Expertise durch zusätzliche Kurse genauer zu formen.

Ihr Einkommen schwankt je nach Anstellungsverhältnis und Branchenruf zwischen 1.600 € und 4.600 € monatlich. Die weitere Möglichkeit haben Sie mit dem Schritt in die Selbstständigkeit, bei der Sie Ihre Stunden selbst abrechnen.

Was kann man mit einem Sport und Ernährung Fernstudium machen?

Als Ernährungsberater informieren Sie über gesunde Ernährung und spezielle Ernährungsmethoden, allerdings immer unter einem bestimmten Gesichtspunkt, wie Gewichtsverlust oder Prävention eines bestimmten ernährungsbedingten Krankheitsbildes.

Hier erstellen Sie auf die Person abgestimmte Trainings- und Ernährungspläne.

Wie lange dauert ein Sport und Ernährung Fernstudium?

Wie lange dauert ein Sportstudium?

Wie auch bei anderen Studiengängen, gelten für Ihr Sportstudium die Richtlinien für Bachelor- und Master-Studiengänge: Bachelor in Vollzeit: circa sechs Semester. Master in Vollzeit: circa vier Semester.

Sport und Ernährung Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Ja, Sie können auch ohne Abitur Sport und Ernährung studieren.

Wie funktioniert ein Fernstudium?

Im Vergleich zu einem Präsenzstudium findet ein Fernstudium nicht an einem Campus statt. Beim Fernstudium verzichten Sie (größtenteils) auf die Teilnahme an Vorlesungen und Seminaren in Hörsälen.

Sie studieren in Eigenregie daheim oder von einem Ort Ihrer Wahl aus. Dabei haben Sie die eigene Flexibilität, Ihre Zeiten und Tage einzustellen.

Für wen eignet sich das Fernstudieren?

Das Fernstudium ist besonders für Personen geeignet, die berufsbegleitend studieren möchten oder aus anderen Gründen nicht regelmäßig an Präsenzveranstaltungen teilnehmen können.

Bei einem Fernstudium können Sie sich die Lerneinheiten flexibel einteilen und dadurch auch berufsbegleitend studieren.

Wie anerkannt ist ein Fernstudium?

Ein Fernstudium ist grundsätzlich in der Wirtschaft sehr anerkannt, abhängig davon, dass man das passende Fach studiert hat.

Es ist sehr wichtig, dass man vor allem beim Wort „Fernstudium“ genauer hinsehen muss, denn es werden sowohl akademische Fernstudiengänge als auch nicht-akademische Weiterbildungen mit diesem Begriff beworben.

Das liegt daran, dass der Begriff Fernstudium kein geschützter Begriff ist und für verschiedene Lehrveranstaltungen genutzt werden kann, egal, ob es akademisch ist oder nicht. So gibt es eben auch bei der Anerkennung teils sehr große Unterschiede.

Kostenloses Infomaterial anfordern

Sie können sich aus den unten angegebenen Links, Ihre kostenlosen Materialien anfordern:

Natascha Petrow
Die Autorin
Natascha Petrow ist eine Lehrerin mit langjähriger Erfahrung. Aufgrund der Corona-Krise beschloss sie, einen Blog über Fernstudien und Fernunterricht zu erstellen. Sie ist eine großartige Autorin, und ihre Ratschläge auf Fernstudium Informaterial werden Ihnen helfen, die besten Fernkurse zu finden.