Fernstudium Soziologie (Bachelor & Master): Ratgeber & Fernunis

Aktualisiert am 1. Oktober 2022
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Das Fernstudium Soziologie bietet Ihnen gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt und kann bequem per Fernuni absolviert werden. Wenn Sie mehr über diese Möglichkeit erfahren wollen, lesen Sie jetzt diesen ausführlichen Artikel. Hier sehen Sie alle Informationen, die Sie kennen müssen.

Zwischen Natur- und Geisteswissenschaften nimmt die Soziologie eine Sonderposition ein und befasst sich im Kern mit der Untersuchung menschlichen Sozialverhaltens und Zusammenlebens. Die sozialen Systeme, sowohl auch einzelne Organisationen, Institutionen oder Gruppen werden dabei analysiert.

Strukturen und Handeln sind häufig Gegenstand sozialwissenschaftlicher Fragestellungen von Themen wie Arbeit, Bildung, Gesundheit, Technik und Kommunikation sowie die gegenseitigen Wechselwirkungen.

In der Regel werden zunächst Kenntnisse über zentrale Theorien und Methoden der Soziologie sowie über den Aufbau von Gesellschaften im Fernstudium vermittelt.

Im Nachhinein erfolgen die individuellen Schwerpunktsetzungen auf ein bevorzugtes Teilgebiet wie Arbeits- oder Kultursoziologie. Praxis und Fremdsprachen gehören meist zum Pflichtteil der Ausbildung.

Kann man Soziologie per Fernstudium studieren?

Sie absolvieren das Fernstudium in Soziologie in der Regel in Teilzeit neben dem Beruf. Manche Fernhochschulen bieten auch ein Fernstudium in Vollzeit an.

Der nicht-akademische Fernlehrgang für ein Bachelorabschluss dauert zwischen 2 und 26 Monaten. Sie sollten 6 bis 8 Semester einplanen. Darüber hinaus müssen Sie für ein Master Fernstudium in Soziologie ungefähr 4 Semester einplanen.

Fernstudium Soziologie (Bachelor & Master): Ratgeber & Fernunis 1

Per Post werden Ihnen Ihre Lehrmaterialien in Form von Studienheften zugesandt. Dazu wird Ihnen noch ein Online-Campus mit digitalen Lerninhalten zur Verfügung gestellt.

Manche Fernhochschulen bieten zusätzliche Präsenzseminare an, die jedoch häufig nicht verpflichtend sind.

Sie legen nach jeder Lektion eine Wissensüberprüfung in Form einer Klausur am Standort Ihres Institutes oder in einem Studienzentrum ab.

Voraussetzungen

Ein Abschluss eines Hochschule Studiengangs mit einer Endnote von mindestens 2,5 ist bei diesem Fernstudium Grundvoraussetzung.

Das vorherige Studium kann Soziologie als Schwerpunkt haben oder der Student absolviert zusätzlich Grundlagenmodule des Fachgebiets, um ein Masterstudium beginnen zu können.

Hochschultipp & Fernhochschulen-Vergleich

In den folgenden Absätzen sehen Sie Informationen zu verschiedenen Fernunis, die Ihnen den Studiengang Soziologie anbieten.

1. STUDIENGEMEINSCHAFT DARMSTADT

2. FERNUNIVERSITÄT HAGEN

3. EUROPÄISCHE FERNHOCHSCHULE

4. HOCHSCHULE LAUDIUS

Erfahrungen (Bewertungen)

Das Studium war praxisorientiert, durch weitere Anregungen zur Literaturarbeit sowie durch die Bearbeitung von in der Praxis erprobten Projekten mit aktuellem Bezug sehr interessant.

Dies insbesondere für diejenigen, die nebenberuflich studieren und von einem schnellen Praxistransfer profitieren wollen. Sehr zu empfehlen!

Die bisherigen Erfahrungen für Soziologie sind nur positiv. Das Studium bietet ein kompetentes Team von Betreuern. Die Dozenten sind gut auf den Unterricht vorbereitet und gehen auf Fragen der Studierenden ein.

Bei Schwierigkeiten findet man stets einen Ansprechpartner. Die Inhalte der Studienbriefe sind gut aufbereitet. Studienorte können gewechselt werden, was einer Änderung der persönlichen Lebensumstände zugutekommt.

Wie teuer ist ein Lehrgang Soziologie per Fernstudium?

Die durchschnittlichen Kosten für das Fernstudium der Sozialwissenschaften sind abhängig von der jeweiligen Studienform.

Lehrgänge mit einem Zertifikat am Ende, kosten Sie in der Regel zwischen 290 € und 12.470 €. Wenn es aber um einen Bachelor Fernstudiengang geht, zahlen Sie 18.700 €. Darüber hinaus kostet Sie ein Masterabschluss etwa 4.800 € bis 5.830 € einplanen.

Studiengang und Studieninhalte

Wenn Sie Soziologie absolvieren, beschäftigen sich u.a. mit verschiedenen gesellschaftlichen Systemen. Für die Analyse bedarf es bestimmter qualitativer und quantitativer Forschungs- und Untersuchungsmethoden. Es ist möglich, dass Sie

diese Inhalte Ihnen z. B. im Soziologie Fernstudium begegnen:

  • Mikrosoziologie: Strukturen und Prozesse der Familie, Verwandtschaft und Gemeinschaft
  • Die Arbeitswelt im Umbruch
  • Empirische Studien zu sozialen Lebensformen
  • Gesellschaft im Wandel
  • Soziologisch forschen mit Beobachtungen, Interviews und Dokumenten
  • Methoden der qualitativen Sozialforschung
  • Soziale Ungleichheit und Sozialstruktur
  • Quantitative Methoden der Sozialwissenschaften
  • Soziologische Theorien
  • Sozialphilosophie und Politische Philosophie
  • Klassische Perspektiven auf die moderne Gesellschaft
  • Gesellschaft und Ökonomie

Karriere und Gehalt

Am Anfang erwarten Sie als Marktforscher durchschnittlich etwa 2.800 € brutto monatlich. Wenn Sie aber schon seit einigen Jahren in der Branche tätig sind, erwartet Sie ein deutlich höherer Verdienst von ungefähr 4.000 € brutto.

Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten bieten sich Ihnen als Personalentwickler. Hier obliegt Ihnen die Verantwortung, Kandidaten für offene Stellen im Betrieb zu betreuen und die Weiterbildung der Belegschaft voranzutreiben.

Ihr monatlicher Lohn liegt in diesem Metier bei circa 2.500 € bis 3.300 € brutto. Bei einem Aufstieg über die Jahre bis zum Posten des Personalmanagers, steigen Ihre Gehaltsaussichten auf bis zu 6.500 € brutto pro Monat.

Was kann man mit einem Fernstudium Soziologie machen?

So kommen etwa in der Markt- und Meinungsforschung, in kulturellen Einrichtungen, in der öffentlichen Verwaltung, in Regierungen und Parlamenten oder in schulischen und außerschulischen Bildungsstätten Soziologen zum Einsatz.

Auch in öffentlichen und privaten Institutionen, Organisationen, Vereinen und Verbänden, Parteien und Gewerkschaften sowie in der Wirtschaft werden Gesellschaftswissenschaftler beschäftigt.

Wie lange dauert ein Soziologie Fernstudium?

Das Fernstudium in Soziologie absolvieren Sie in der Regel in Teilzeit neben dem Beruf. Einige Institute bieten auch ein Fernstudium in Vollzeit an.

Ein nicht-akademischer Fernlehrgang dauert zwischen 2 und 26 Monaten. Für ein Bachelorstudium sollten Sie 6 bis 8 Semester einplanen.

Berufsbegleitend Soziologie online studieren

Der Studiengang Bachelor (B.Sc.) Soziologie kann als Fernstudium mit Präsenzphasen oder als Duales Studium berufsbegleitend absolviert werden.

Soziologie Online-Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Ja, Sie können auch ohne Abitur Soziologie studieren.

Wie funktioniert ein Fernstudium?

Im Vergleich zu einem Präsenzstudium findet ein Fernstudium nicht an einem Campus statt. Beim Fernstudium verzichten Sie (größtenteils) auf die Teilnahme an Vorlesungen und Seminaren in Hörsälen.

Sie studieren in Eigenregie daheim oder von einem Ort Ihrer Wahl aus. Dabei haben Sie die eigene Flexibilität, Ihre Zeiten und Tage einzustellen.

Für wen eignet sich das Fernstudieren?

Das Fernstudium ist besonders für Personen geeignet, die berufsbegleitend studieren möchten oder aus anderen Gründen nicht regelmäßig an Präsenzveranstaltungen teilnehmen können.

Bei einem Fernstudium können Sie sich die Lerneinheiten flexibel einteilen und dadurch auch berufsbegleitend studieren.

Wie anerkannt ist ein Fernstudium?

Ein Fernstudium ist grundsätzlich in der Wirtschaft durchaus sehr anerkannt, abhängig davon, dass man das passende Fach studiert hat. Es ist sehr wichtig, dass man vor allem beim Wort „Fernstudium“ genauer hinsehen muss, denn es werden sowohl akademische Fernstudiengänge, als auch nicht-akademische Weiterbildungen mit diesem Begriff beworben.

Das liegt daran, dass der Begriff Fernstudium kein geschützter Begriff ist und für verschiedene Lehrveranstaltungen genutzt werden kann, egal, ob es akademisch ist oder nicht. So gibt es eben auch bei der Anerkennung teils sehr große Unterschiede.

Welchen Abschluss bekommt man?

Bei einem akademischen Fernstudium erhalten Sie in der Regel nach erfolgreichem Abschluss des Studiengangs den gleichen akademischen Grad wie bei einem Präsenzstudium.

Je nach Fachrichtung handelt es sich dabei üblicherweise um einen der folgenden Bachelor oder Master Grade:

  • Bachelor of Arts (B.A.)
  • Bachelor of Science (B.Sc.)
  • Bachelor of Engineering (B.Eng.)
  • Bachelor of Laws (LL.B.)
  • Master of Arts (M.A.)
  • Master of Science (M.Sc.)
  • Master of Engineering (M.Eng.)
  • Master of Laws (LL.M.)
  • Master of Business Administration (MBA) 

Ihr Abschluss hängt davon ab, in welcher Hochschule und in welchem Bereich Sie studieren. Es gibt sehr viele verschiedene Formen, bei denen man manchmal für den Bachelor, manchmal für den Master oder manchmal für ein Zertifikat bei einem Kurs teilnimmt.

Kostenloses Infomaterial anfordern

Sie können sich aus den unten angegebenen Links, Ihre kostenlosen Materialien anfordern:

Natascha Petrow
Die Autorin
Natascha Petrow ist eine Lehrerin mit langjähriger Erfahrung. Aufgrund der Corona-Krise beschloss sie, einen Blog über Fernstudien und Fernunterricht zu erstellen. Sie ist eine großartige Autorin, und ihre Ratschläge auf Fernstudium Informaterial werden Ihnen helfen, die besten Fernkurse zu finden.