Fernstudium Realschulabschluss: Ratgeber & die besten Fernunis

Aktualisiert am 14. Januar 2022
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Sie möchten ein Fernstudium absolvieren, haben aber nur einen Realschulabschluss und kein Abitur oder eine abgeschlossene Berufsausbildung? Kein Problem! Wir zeigen Ihnen hier Ihre Möglichkeiten und alles, was Sie zu dem Thema wissen müssen.

Ein erfolgreiches Berufsleben beginnt meistens nach einem erfolgreichen Schulabschluss. In vielen Fällen führen jedoch verschiedene Gründe dazu, dass man diesen Schulabschluss nicht durch den ersten Bildungsweg erwerben kann.

Genau für diese Fälle gibt es jetzt an den unterschiedlichen Fernschulen das Fernstudium Realschulabschluss.

Wenn Sie die staatliche Prüfung bestehen, auf die Sie sich vorbereiten, werden Sie auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt viele Möglichkeiten haben.

Die mittlere Reife ist bei meisten Schulen eine Voraussetzung und auch wenn Sie ein Studium anstreben, können Sie zunächst die mittlere Reife und später das Abitur auf dem zweiten Bildungsweg über einen Fernlehrgang nachholen. Damit haben Sie neue Möglichkeiten.

Voraussetzungen:

Eine Zulassung zum Fernstudium Realschulabschluss, kann man nur mit unterschiedlicher schulischer Vorbildung nach Einstiegsmöglichkeit in den Fernlehrgang bekommen.

Ein Zeugnis für den Abgang von der Hauptschule von der 9.oder 10. Klasse ist dafür Grundvoraussetzung.

Fernstudium Realschulabschluss: Ratgeber & die besten Fernunis 1

Die Studiendauer verkürzt sich dementsprechend mit einem Hauptschulabschluss oder ein Zeugnis für den Abgang von der Realschule oder dem Gymnasium.

Sie sollten für die Fernkurse mit Vorstufe die deutsche Sprache gut beherrschen und über einen PC verfügen. Dauer eines Fernstudiums zum Realschulabschluss:

Falls Sie noch keinen Schulabschluss haben, werden Sie im Fernstudium mit der sog. Vorstufe zunächst in ca.15 Mon. auf den Hauptschulabschluss vorbereitet.

Danach stuft man Sie direkt in den Kurs, der 24 Monate dauert, für den Realschulabschluss hoch, der für die Teilnehmer mit Hauptschulabschluss konzipiert ist.

Durch diesen Ablauf erhält man innerhalb von 36 Monaten Lehrgangsdauer gleich zwei staatlich anerkannte Schulabschlüsse. Sie werden in der Regel für die Bearbeitung der Studienunterlagen ca.15 Std. pro Woche brauchen.

Diese Studieninhalte erwarten Sie:

Mit dem Fernstudium Realschulabschluss werden Ihnen alle relevanten schulischen Kenntnisse vermittelt, die für Sie bei der sogenannten Externenprüfung nötig ist.

Sie erlernen zuerst die Grundlagen der separaten Schulfächer oder starten direkt mit den komplexen Lerninhalten je nach Vorbildung. Diese Fächer gehören z.B. zu den Studieninhalten:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Geschichte
  • Erdkunde
  • Politik
  • Mathematik
  • Religion
  • Biologie
  • Chemie
  • Physik

Die im Fernstudium Realschulabschluss vorhandenen Studieninhalte, orientieren sich am Lehrstoff der Realschulen und passen sich an Ihren Einstieg an.

Mit einem Abgangszeugnis von der Hauptschule und mit dem Weg, den Fernlehrgang mit Vorstufe zu belegen, müssen Sie ein bisschen mehr Lehrmaterial erarbeiten, als bei einem Fernkurs ohne die Vorstufe.

Zwischen 90 und 100 Studienhefte erwarten Sie und Sie können an dem Seminar für die Vorbereitung an mündlicher Abschlussprüfung teilnehmen.

Die Sprachlehre, die Aufsatzlehre und die Literaturkunde gehören zum Fach Deutsch. Das Können über die Epochen vom Altertum bis zu dem Deutschen Reich sind das Teil der Geschichte.

Im Fach Sozialkunde erwarten Sie Themen über Grundrechte und über die Sozialstruktur in ganz Deutschland, was Sie nur in Fernkursen ohne Vorstufe belegen.

Mit dem Fach Englisch erhalten Sie Vertraulichkeiten zu wichtigen Regeln der Grammatik, mit dem Sie an die Lektüre englischer Texte herangeführt werden und dazu die Förderung zu Ihrem Hörverständnis.

Die Bereiche der Mathematik bestehen aus den Gleichungen und Funktionen, den Logarithmen, der Bruchrechnung, der Stereometrie, der Geometrie und Trigonometrie.

Im Fach Chemie werden Sie das Periodensystem, verschiedene chemische Bindung und die Elektrolyse betrachten.

Biologie bringt Studienhefte zu den den Ökosystemen, Pflanzen, wirbellosen Tieren und Säugetieren mit sich. Das Fach Physik beschäftigt sich mit der Akustik, Wärmelehre, Mechanik, Optik, Elektrizitätslehre und Strömungslehre. Abschluss und Kosten:

In regelmäßigen Abständen erhalten Sie Ihre Studienunterlagen als Lehrbrief per Post. Auch Audio Sprachkurse, die Studienhefte und Lektüren in Englisch oder das Grundgesetz für das Fach Politik gehören dazu.

Es ist grundsätzlich vorgesehen, dass die Unterlagen eigenständig und zu Hause bearbeitet werden. Es gibt natürlich auch Übungsaufgaben und Musterlösungen zu jeder Lektion, mit denen Sie Ihr Wissen überprüfen können.

Ihre Fernlehrer stehen Ihnen zur Verfügung, um zusätzliche Einsendeaufgaben zu korrigieren. Sie senden diese an Ihren Fernlehrer. Bei Fragen wenden Sie sich per E-Mail, telefonisch, oder per Post an die Fernlehrer und den Studienservice.

Die meisten Fernhochschulen stellen Ihnen außerdem den Online Campus zur Nutzung. Hier können Sie Webinare besuchen und sich mit den Mitschülern austauschen.

Nachdem Sie die Aufgaben bearbeitet und eingesendet haben, können Sie sich die die Fernhochschule zur staatlichen Externenprüfung anmelden.

Manche Fernschulen bieten auch das abschließende Präsenzseminar an, indem Sie sich extra auf diese Prüfung vorbereiten können. Die staatliche Prüfung erfolgt grundsätzlich am Ort der Fernschule und umfasst einen schriftlichen und einem mündlichen Teil.

Die schriftliche Prüfung umfasst in der Regel die Fächer Mathematik, Deutsch und Englisch. In einem weiteren Fach schreiben Sie zusätzlich eine Klausur.

Es variiert nach Bundesland zu Bundesland, welche Fächer zur Prüfung gehören und welche nicht. Nach einem erfolgreichen Bestehen aller Prüfungsteile, erhalten Sie ein staatlich anerkanntes Zeugnis und haben damit Ihren Realschulabschluss in der Tasche.

Der Preis für ein Fernstudium zum Realschulabschluss kostet etwa 3.200 € für den 24 monatigen Kurs und 4.000 € für den Fernlehrgang mit Vorstufe. Sie können nach Absprache Ihre Beiträge in monatlichen Raten begleichen. Für die Teilnahme an der Externenprüfung fallen keine zusätzlichen Kosten an.

Was sind die Voraussetzungen?

Sie müssen sich vorerst mal gründlich für ein Fernstudium motovieren, damit Sie die von Ihnen erforderten Disziplinen und Durchhaltevermögen durchhalten können.

Wenn die Rückmeldung Ihres Ansprechpartners mal einige Zeit in Anspruch nimmt, sollten Sie dazu bereit sein, allein zu lernen und sich zu vergegenwärtigen.

Es kann Ihnen natürlich in manchen Fällen schwerfallen, sich in Ihrer Freizeit kontinuierlich zu motivieren, müssen Sie auch daran denken, dass ein Abendstudium mit Präsenzpflicht vielleicht die bessere Wahl für Sie währe.

Jeder Realschulabschluss im Format Fernschule, orientiert sich an die staatlichen Prüfungsregeln. Deswegen befinden sich natürlich eine weite Bandbreite an Fächern auf dem Lehrplan.

Sie sollten also nicht nur Interesse für geisteswissenschaftliche oder naturwissenschaftliche Fächer haben, sondern auch Spaß daran haben, die allgemeine Bildung zu erweitern.

Beruf, Karriere & Gehalt

Wenn Sie einen Realschulabschluss in der Tasche haben, eröffnet das Ihnen ganz neue Karriere- und Bildungsmöglichkeiten. Es ist bei den meisten Ausbildungsberufen eine Voraussetzung, die mittlere Reife bestanden zu haben. 

Natascha Petrow
Die Autorin
Natascha Petrow ist eine Lehrerin mit langjähriger Erfahrung. Aufgrund der Corona-Krise beschloss sie, einen Blog über Fernstudien und Fernunterricht zu erstellen. Sie ist eine großartige Autorin, und ihre Ratschläge auf Fernstudium Informaterial werden Ihnen helfen, die besten Fernkurse zu finden.