Fernstudium Produktdesign: Studiengänge 2024 & Ratgeber

Aktualisiert am 1. Februar 2024
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Das Fernstudium Produktdesign ist optimal für Sie geeignet, wenn Sie sich für Kreativität und Marketing interessieren und sich nebenberuflich weiterbilden wollen. Wir zeigen Ihnen hier, was Sie bei dem Fernstudium erwarten können.

Studierende des Produktdesigns-Fernstudiums haben die Möglichkeit, ihr Wissen und Können in unterschiedlichen Bereichen der Produktdesignbranche zu erweitern. Sie können sich auf konzeptionelle, technische und psychologische Aspekte des Designs konzentrieren.

Studierende lernen, wie sie ein Produkt von Grund auf neu entwerfen, es modifizieren oder eine bestehende Idee verbessern. Was genau das Fernstudium bietet und wo Sie es absolvieren können, sehen Sie jetzt.

Kann man Produktdesign per Fernstudium studieren?

Ja, es ist möglich, Produktdesign im Fernstudium zu studieren. Fernstudiengänge in Produktdesign sind online und über spezialisierte Einrichtungen, die virtuelle Klassen anbieten, verfügbar. Diese Kurse umfassen in der Regel Vorlesungen, Aufgaben, Projekte und Tests, die online oder über eine Kombination aus traditionellem Unterricht und Online-Aktivitäten angeboten werden.

Fernstudium Produktdesign: Studiengänge [currentyear] & Ratgeber 1

Zu den erworbenen Fähigkeiten gehören das Verstehen von Benutzerbedürfnissen und die Entwicklung von Produkten, die diesen Bedürfnissen entsprechen; die Arbeit mit den Grundsätzen der Ergonomie, um Produkte zu schaffen, die sicher und bequem für die Benutzer sind; das Üben der verschiedenen Phasen der Produktentwicklung vom Konzept bis zur Produktion; die Beherrschung von CAD-Software (Computer-Aided Design) für die Modellierung und das Prototyping; das Verstehen der Materialwissenschaft; die Anwendung der Farbtheorie; und die Erforschung von Marketingüberlegungen.

Voraussetzungen

Um Produktdesign im Fernstudium zu studieren, benötigen Sie in der Regel einen Hochschulabschluss und eine Grundkenntnis in den folgenden Bereichen: Mathematik, Physik, Grundlagen des Designs, Problemlösung und Kreativität. Viele Fernlehrinstitute bieten auch Zertifikats- oder Teilzeitprogramme an.

In jedem Fall ist es wichtig, dass die Studierenden über einen Computer mit Internetzugang verfügen. Darüber hinaus sollten sie über Grundkenntnisse in Design-Software und -Tools verfügen, die effektiv für die Entwicklung von Produkten genutzt werden können. Es ist auch wichtig zu beachten, dass manche Fernstudienprogramme spezifische Voraussetzungen haben können, so dass es ratsam ist, die Anforderungen jedes Programms vor der Bewerbung sorgfältig zu prüfen.

Hochschultipp & Fernhochschulen-Vergleich

Sie können das Fernstudium an folgenden Fernhochschulen studieren:

Erfahrungen

In meinen Produktdesignkursen habe ich gelernt, wie wichtig es ist, die Bedürfnisse der Nutzer zu verstehen, wenn man ein Produkt entwirft. Um ein effektives und erfolgreiches Design zu entwerfen, ist es wichtig zu wissen, wer das Produkt benutzen wird, warum er es benutzen wird und wie er es benutzen will.

Außerdem ist es wichtig, Faktoren wie Human Factors Engineering und Ergonomie zu berücksichtigen, wenn es um die Gestaltung von Produkten geht, die eine physische Interaktion zwischen dem Benutzer und dem Produkt erfordern – zum Beispiel ein Handgerät oder Werkzeug. So kann sichergestellt werden, dass die Nutzer/innen sicher und bequem mit dem Produkt interagieren können.

Ich habe gelernt, dass das Prototyping ein wichtiger Teil des Produktdesignprozesses ist. Indem man mehrere Modelle oder Prototypen erstellt und sie mit dem Feedback der Nutzer/innen testet, kann man potenzielle Probleme erkennen und Lösungen entwickeln, bevor man das Produkt tatsächlich auf den Markt bringt.

So kann sichergestellt werden, dass das Produkt die Bedürfnisse der Zielgruppe erfüllt. In meinen Produktdesign-Kursen habe ich wertvolle Erkenntnisse darüber gewonnen, wie man effektiv Produkte entwirft, die sowohl funktionale als auch ästhetische Anforderungen erfüllen und den Nutzer durch Benutzerfreundlichkeit und Komfort zufriedenstellen.

Kosten: Wie teuer ist ein Produktdesign Fernstudium?

Die Kosten für ein Produktdesign Fernstudium variieren je nach Programm und Anbieter. In der Regel gibt es Gebühren pro Semester, Gebühren für die Lehrmaterialien und möglicherweise auch zusätzliche Gebühren für technische Unterstützung.

Die Kosten können im Vergleich zu anderen Bildungsformen deutlich geringer sein, insbesondere wenn man bedenkt, dass es keine Reisekosten oder Unterkunftskosten gibt. Es ist auch möglich, dass einige Programme Stipendien oder finanzielle Unterstützung anbieten. Um die genauen Kosten eines Programms zu erfahren, empfiehlt es sich, den Anbieter direkt zu kontaktieren.

Bachelor of Science (B.Sc.) Studiengang und Studieninhalte

Der Bachelor of Science (B.Sc.) Studiengang in Produktdesign umfasst die gleichen Grundelemente wie andere akademische Programme, einschließlich Vorlesungen, Seminaren und Kursarbeiten. Es beinhaltet auch eine Reihe von spezifischen Themen zu Design-Theorie und -Praxis, Materialwissenschaft, Fertigungstechniken, Ergonomie und Computermodellierung.

In der Regel ist das Programm so strukturiert, dass es den Studierenden ermöglicht, sich auf spezifische Aspekte des Produktdesigns zu konzentrieren. Auch wird manchmal Praktika angeboten, um den Studierenden praktische Erfahrung in einem realen Unternehmen zu geben.

Am Ende des Programms haben die Studierenden die Fähigkeit erworben, Probleme systematisch zu lösen, Ideen visuell zu präsentieren und eine professionelle Arbeitsethik zu entwickeln.

Master of Science (M.Sc.) Studiengang und Studieninhalte

Der Master of Science (M.Sc.) Studiengang in Produktdesign erweitert die Grundkenntnisse aus dem Bachelor-Studium durch einen tieferen Einblick in verschiedene Aspekte des Designs, wie z.B. Designforschung, Strategie und Innovation. Die Studierenden lernen auch, wie man Konzepte für die Produktentwicklung erstellt und umsetzt. In der Regel ist das Programm so strukturiert, dass es den Studierenden ermöglicht, sich auf spezifische Aspekte des Produktdesigns zu konzentrieren.

Dies umfasst Themen wie: die Entwicklung von Konstruktionssoftware und -tools, die Erstellung eines Designs, die Anwendung von Technologien und Methoden (z.B. CAD/CAM, 3D-Druck etc.) für die Modellierung und das Prototyping; das Verstehen der Materialwissenschaft; die Anwendung der Farbtheorie; und die Erstellung benutzerfreundlicher Produkte. Am Ende des Programms haben die Studierenden einen professionellen Grad erworben und sind in der Lage, kreative Problemlösungsstrategien zu entwickeln und innovative Ideen zu präsentieren.

Was kann man mit einem Fernstudium Produktdesign machen?

Mit einem Fernstudium Produktdesign kann man eine Vielzahl von Karriereoptionen erkunden. Viele Absolventen finden schnell Arbeit in der Industrie und arbeiten als Designer oder Entwickler bei Unternehmen, die Produkte aller Art herstellen. Andere entscheiden sich für einen akademischen Weg und werden Dozenten an Fachhochschulen oder Universitäten, wo sie ihr Wissen weitergeben können.

Karriere und Gehalt

Ein Fernstudium Produktdesign kann Ihnen eine Vielzahl von interessanten und lukrativen Karrieremöglichkeiten eröffnen. Viele Absolventen finden schnell Arbeit in der Industrie und arbeiten als Designer oder Entwickler bei Unternehmen, die Produkte aller Art herstellen.

Andere entscheiden sich für einen akademischen Weg und werden Dozenten an Fachhochschulen oder Universitäten, wo sie ihr Wissen weitergeben können. Darüber hinaus können Sie auch Ihre eigene Designfirma gründen oder als unabhängiger Designer arbeiten.

Die Einstiegsgehälter für Produktdesigner variieren je nach Region und Unternehmen. In der Regel liegen sie jedoch zwischen 45.000 und 100.000 Euro pro Jahr. Mit ein wenig Erfahrung können Produktdesigner auch Gehälter von bis zu 200.000 Euro erhalten. Wenn Sie mehr über Gehalt und Karrieremöglichkeiten erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen, sich an die Universität zu wenden.

Wie lange dauert ein Produktdesign Fernstudium?

Ein Produktdesign Fernstudium dauert in der Regel zwischen einem und vier Jahren, je nach Programm. Viele Programme bieten Teilzeit- oder Vollzeitoptionen an und sind so aufgebaut, dass sie die Bedürfnisse aller Studierenden erfüllen.

Wenn Sie sich für ein Online- oder Fernstudium entscheiden, haben Sie mehr Flexibilität beim Lernen und können Ihren eigenen Zeitplan festlegen. Wenn Sie sich für ein Präsenzstudium entscheiden, müssen Sie regelmäßig an Präsenzveranstaltungen teilnehmen und den Anweisungen der Dozenten folgen.

Berufsbegleitend Produktdesign online studieren

Ein Online- oder Fernstudium Produktdesign ist die ideale Wahl, wenn Sie eine berufsbegleitende Ausbildung anstreben. Sie haben mehr Flexibilität und können Ihren Lernplan selbst bestimmen. Darüber hinaus können Sie von überall auf der Welt lernen und müssen nicht an einem Ort studieren. Dies ist ideal für Menschen, die bereits berufstätig sind oder viel reisen, aber dennoch ihren Traum verfolgen möchten, Designer zu werden.

Produktdesign Online-Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Ja, es ist möglich, ein Online-Studium Produktdesign ohne Abitur zu absolvieren. Viele Universitäten bieten Fernstudiengänge an und stellen keine Einschränkungen hinsichtlich des Hintergrunds der Bewerber auf. Allerdings müssen Sie in der Regel bestimmte Kurse absolvieren, um sich für das Studium zu qualifizieren. Es kann jedoch auch Universitäten geben, die spezielle Zulassungsbedingungen stellen. Es ist daher ratsam, sich vor Beginn des Studiums über die Anforderungen der einzelnen Universitäten zu informieren.

Wie funktioniert ein Fernstudium?

Ein Fernstudium ist eine Form des Lernens, bei der die Studierenden in ihrem eigenen Tempo und von jedem Ort aus lernen können. In einem Fernstudium erhalten die Studierenden meist Kursmaterialien, die sie bearbeiten müssen, und können an Online-Diskussionen teilnehmen. Es gibt auch Präsenzveranstaltungen oder virtuelle Klassenzimmer, in denen die Studierenden Fragen stellen und ihr Wissen vertiefen können.

Für wen eignet sich das Fernstudieren?

Das Fernstudium Produktdesign ist für alle geeignet, die sich von zu Hause aus weiterbilden möchten. Es eignet sich besonders gut für Berufstätige oder Eltern, die nicht in der Lage sind, ein Präsenzstudium zu absolvieren. Darüber hinaus ist das Fernstudium ideal für Menschen, die viel reisen oder in ländlichen Gebieten leben und keinen Zugang zu einer Universität haben.

Wie anerkannt ist ein Fernstudium?

Ein Fernstudium ist ebenso anerkannt wie ein Präsenzstudium, da die Studierenden dasselbe Programm absolvieren. Die meisten Universitäten und Hochschulen akzeptieren das Abschlusszeugnis eines Fernstudiums und es wird auf gleiche Weise anerkannt.

Allerdings können einige Unternehmen möglicherweise keine Präferenz für Berufstätige geben, die ein Fernstudium absolviert haben. Es ist daher ratsam, sich über die Anforderungen der jeweiligen Firma zu informieren.

Welchen Abschluss bekommt man?

Am Ende des Fernstudiums erhalten die Studierenden in der Regel ein Zertifikat oder einen Abschluss in Produktdesign. Einige Programme können aber auch zu einem Bachelor-Abschluss führen. Dies hängt von der Universität und dem Programm ab, für das Sie sich entschieden haben. Um herauszufinden, welche Abschlüsse angeboten werden, können Sie Ihre Universität kontaktieren oder das jeweilige Programm im Detail untersuchen.

Kostenloses Infomaterial anfordern

Wenn Sie jetzt weitere Informationen erhalten möchten, sind Sie hier genau richtig. Zögern Sie nicht länger. Sie können mit einem Klick auf die unten angegebenen Links Ihre kostenlosen Materialien anfordern: