Fernstudium Pferdewirt (Bachelor & Master): Ratgeber & die besten Fernunis

Aktualisiert am 23. Dezember 2022
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Sie möchten das Fernstudium Pferdewirt belegen? Wir stellen Ihnen hier die wichtigsten Details des Fernstudiums vor.

Ein Pferdewirt per Fernstudium zu werden, bietet Ihnen eine gute Möglichkeit, Ihre berufliche Qualifikation aufzubauen und sich für eine Karriere im Bereich Pferdezucht und Pferdehaltung zu qualifizieren. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel alles, was Sie zu dem Fernstudium wissen müssen.

Kann man Pferdewirtschaft per Fernstudium studieren?

Ja, Sie können Pferdewirtschaft als Fernstudium absolvieren. Die meisten Hochschulen bieten ein Bachelor-Studium im Bereich der Pferdewirtschaft an. In den meisten Fällen handelt es sich hierbei um ein breit ausgelegtes Studienprogramm, das allgemeine Themen wie Betriebswirtschaftslehre oder Marketing mit speziellen Themen wie Pferdebetriebsführung oder Tierarzneimittelkunde verknüpft.

fernstudium pferdewirt kann man pferdewirtschaft per fernstudium studieren

Der Schwerpunkt des Studiums liegt jedoch auf der Zucht und Haltung von Pferden sowie deren Pflege und medizinischer Versorgung. Der Student lernt unter anderem die Grundlagen der Anatomie und Physiologie des Tieres, die Ernährung und die Grundlagen der Zuchtplanung kennen.

Darüber hinaus ist es möglich, sich in speziellen Fachbereichen weiterzuentwickeln wie beispielsweise in den Bereichen Vermarktung, Rechtsfragen oder Management von Sportstätten.

Was sind die Voraussetzungen für den Fernstudiengang Pferdewirtschaft?

Um an einem Bachelor-Studiengang teilnehmen zu können, benötigt man in der Regel einen Abschluss als Fachoberschulreife oder Abitur. Man sollte aber auch über einige berufliche Erfahrung in dem Bereich verfügen oder mindestens 12 Monate Berufspraxis nachweisen können.

Die Teilnahme an Präsenzseminaren ist in vielen Fällen obligatorisch - entweder an der jeweiligen Hochschule selbst oder beim Partnerunternehmen vor Ort. Dies bedeutet also, dass Sie bereit sein müssen, regelmäßig zu reisen und Seminare zu besuchen, um Ihr Wissensniveau auf dem neuesten Stand zu halten und sicherzustellen, dass Sie alle notwendigen Kompetenznachweise erhalten haben.

Pferdewirt Fernhochschul-Vergleiche und Hochschul-Tipp

Sie können das Studium der Pferdewirtschaft an folgendern Fernuniversitäten absolvieren:

Pferdewirt Fernstudium: Erfahrungen und Bewertungen

"Das Fernstudium Pferdewirtschaft hat mir viel Freude bereitet. Der Unterricht ist sehr gut aufgebaut und die Kurse werden interessant gestaltet. Es gibt zudem eine gute Online-Lernplattform, wo man sich mit anderen austauschen kann und wöchentlich Live-Tutorien stattfinden. Die Dozenten sind sehr nett und hilfsbereit, was den Lernerfolg erheblich fördert."

"Der Studiengang Pferdewirtschaft ist sehr lehrreich und abwechslungsreich. Man lernt einiges über das Verhalten der Pferde, aber auch über die Anatomie von Pferden, sowie verschiedene Methoden zur Pflege und zum Training von Pferden.

Außerdem lernt man mehr über den Umgang mit Kunden, Marketingstrategien in der Reitsportbranche sowie über Rechtsfragen rund um das Thema Pferde. Das Tolle an diesem Studiengang ist, dass man nicht nur allgemeines Wissen erlangt, sondern auch praktische Erfahrungen sammeln kann."

Kosten: Was sind die Studienkosten für ein Personalmanagement Fernstudium?

Die Kosten für ein Studium im Bereich Pferdewirtschaft liegen je nach Anbieter bei etwa 2.000 Euro pro Semester. Die Kosten variieren jedoch je nach Anbieter und Länge des Studiums. Zusätzliche Gebühren müssen beispielsweise für Prüfungsgebühren oder Materialien gezahlt werden.

Für diejenigen, die sich für eine berufsbegleitende Weiterbildung entscheiden, stehen oft spezielle Finanzierungsmöglichkeiten zur Verfügung. In vielen Fällen ist es aber möglich, die Ausbildungskosten von der Steuer abzusetzen.

Personalmanagement Studiengang und Studieninhalte

Ein Fernstudium im Bereich Pferdewirtschaft vermittelt Studentinnen und Studenten fundierte Kenntnisse in den Bereichen Tiermedizin, Ernährungswissenschaften sowie Management- und Marketingtechniken im Umgang mit Tieren. Damit bietet sich ideal die Möglichkeit, eine professionelle Karriere als Pferdewirt oder Wirtin aufzubauen oder aber bestehendes Wissen lückenfüllend in den Beruf des Tierarztes oder Veterinärs integriert wird.

In den Modulunterrichten wird neben dem theoretischen Wissensfundament auch Themenstellung betreffend tiermedizinischer Grundkenntnisse sowie der physiologischen Eigenschaften des jeweiligen Tieres (im Falle des Pferdes) behandelt bspw.: Anatomie/Physiologie des Pferdes; Entwicklung von Sportponys; Futterplan; Pflege & Training; Gesundheitsvorsorge & Parasitologie etc., sodass man am Ende des Fernstudiums als Experte betrachtet wird in Bezug auf alle Aspekte der artgerechten Haltung sowie Betreuung aller Arten von Tieren – vom Pony bis hin zu großem Vieh – also insbesondere vom Rind bis hin zum Schaf!

Was kann man mit einem Pferdewirt-Fernstudium machen?

Mit einem Fernstudium Pferdewirtschaft erwerben Sie fundierte Kenntnisse in den Bereichen der Pferdezucht, -Haltung, -Fütterung und -Gesundheit. Außerdem lernen Sie, wie man Pferde richtig trainiert und ausbildet sowie wie man sich um ihre Gesundheit und das Wohlergehen kümmert. Darüber hinaus erlernen Sie die Grundlagen des Verkaufs und Marketing im Zusammenhang mit dem Umgang und der Pflege von Pferden.

Nachdem Sie Ihr Studium abgeschlossen haben, können Sie als Fachkraft in einer Vielzahl von Einrichtungen arbeiten: vom Reitstall über die Zuchtfarm bis hin zu landwirtschaftlichen Betrieben, bei denen Pferde gehalten werden. Ihr Aufgabenspektrum reicht von der allgemeinen Pflege der Tiere über das Training bis hin zur medizinischen Behandlung.

Pferdewirt: Karriere und Gehalt

Als Pferdewirt verfügen Sie über alle notwendigen Kenntnisse, um das Wohlergehen der Tiere zu garantieren und sicherzustellen, dass die verschiedenen Arbeitsabläufe ordnungsgemäß durchgeführt werden. Der Verdienst ist entsprechend unterschiedlich je nach Branche und Berufserfahrung. Als Einsteiger liegt Ihr Gehalt im unteren Bereich bei etwa 2.000 Euro brutto im Monat. Mit mehr Erfahrung steigt dieses auf bis zu 3.500 Euro pro Monat an.
Wie lange dauert ein Pferdewirt-Fernstudium?

Ein Fernstudium in Pferdewirtschaft kann innerhalb von 3-4 Jahren absolviert werden, abhängig von Ihrem Lerntempo und dem Umfang des Studiengangs an Ihrer Hochschule oder Universität.

Berufsbegleitend Pferdewirt online studieren

Wenn Sie sich für ein berufsbegleitendes Pferdewirt-Studium interessieren, dann sind Sie bei einem Fernstudium an der richtigen Adresse. Ein Fernstudium bietet Ihnen Flexibilität und die Möglichkeit, das Studium mit Ihrer Arbeit oder anderen Verpflichtungen zu vereinbaren.

Pferdewirt Online-Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Ja, auch ohne Abitur können Sie Pferdewirtschaft im Fernstudium studieren. Es ist keine Voraussetzung, um ein Pferdewirtschafts-Fernstudium zu beginnen.

Wie funktioniert ein Pferdewirtschafts-Fernstudium?

Das Studium wird über den Online-Campus abgewickelt. Hier erhalten Sie Zugang zu den Lernmaterialien und können diese in Eigenregie bearbeiten. Die Inhalte des Studiengangs lassen sich meist in verschiedene Module unterteilen, die jeweils bestimmte Schwerpunkte behandeln und in einer Prüfung oder Hausarbeit abgelegt werden müssen.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit an virtuellen Vorlesungen teilzunehmen oder auch an Webinaren – also Live-Seminare – teilzunehmen, welche von Dozent*innen geleitet werden.

Für wen eignet sich das Pferdewirt-Fernstudium?

Das Fernstudium ist vor allem für Personen geeignet, die neben dem Beruf studieren wollen oder wegen anderen Hindernissen nicht regelmäßig zu Präsenzveranstaltungen gehen können. Durch die Flexibilität kann man selbst bestimmen, wann man lernt und Prüfungstermine absolviert.

Für wen ist Pferdewirtschaft Fernstudium ungeeignet?

Wer Probleme damit hat, selbstständig und aus Eigenmotivation zu lernen, ist mit dem Fernstudium nicht gut beraten - hier ist es empfehlenswert lieber einen Präsenzkurs zu besuchen oder sich anderweitig weiterzubilden. Auch Personen, die nicht genug Zeit haben, regelmäßig am Lernprozess teilzuhaben, sollten lieber einen anderen Weg suchen, um ihre Wissenslücken zu schließen.

Wie anerkannt ist ein Pferdewirt-Fernstudium?

Ein Pferdewirt Fernstudium ist in der Regel sehr anerkannt und kann Ihnen helfen, die notwendigen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erwerben, um als Pferdewirt zu arbeiten.

Es geht jedoch nicht nur darum, einen Abschluss zu erhalten oder eine akademische Ausbildung zu absolvieren.

Es ist auch wichtig, sich auf den Beruf vorzubereiten und die richtige Einstellung und Motivation zu haben.

Durch das Fernstudium können Sie flexibel lernen und Ihr Wissen immer weiter vertiefen. Der Abschluss eines Pferdewirt Fernstudiums wird in der Regel von Unternehmen anerkannt, die sich mit dem Umgang mit Pferden befassen.

Welchen Abschluss bekommt man durch einen Pferdewirt Fernstudium?

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Pferdewirt Fernstudiums erhalten Sie normalerweise ein Diplom oder einen Bachelor of Science (B.Sc.) oder einen Master of Science (M.Sc.).

Dieser akademische Grad wird von vielen Unternehmen anerkannt, die sich mit dem Umgang mit Pferden befassen.

Pferdewirtschaft per Fernstudium - Kostenloses Infomaterial anfordern

Wenn Sie jetzt weitere Informationen erhalten möchten, sind Sie hier genau richtig. Zögern Sie nicht länger. Sie können mit einem Klick auf die unten angegebenen Links Ihre kostenlosen Materialien anfordern:

Natascha Petrow
Die Autorin
Natascha Petrow ist eine Lehrerin mit langjähriger Erfahrung. Aufgrund der Corona-Krise beschloss sie, einen Blog über Fernstudien und Fernunterricht zu erstellen. Sie ist eine großartige Autorin, und ihre Ratschläge auf Fernstudium Informaterial werden Ihnen helfen, die besten Fernkurse zu finden.