Fernstudium Pferdemanagement: Studiengänge 2024 & Ratgeber

Aktualisiert am 22. Februar 2024
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Mit dem Fernstudium Pferdemanagement absolvieren Sie ein interessantes Fernstudium und erwerben nützliche Fähigkeiten für den Arbeitsmarkt.

Das Fernstudium Pferdemanagement bietet Ihnen die Möglichkeit, sich in einem spannenden und schnell wachsenden Bereich weiterzubilden. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen alles, was Sie über das Studium wissen müssen.

Kann man Pferdemanagement per Fernstudium studieren?

Ja, das ist möglich. Einige Hochschulen bieten Spezialisierungsstudiengänge im Bereich Pferdemanagement an. Diese Studiengänge können als Teil des Bachelor-Studiengangs Tierwirtschaft oder als eigenständiger Studiengang belegt werden.

fernstudium pferdemanagement kann man pferdemanagement per fernstudium studieren

Innerhalb des Faches Pferdemanagement lernen Sie alles über die Wissenschaft der Pferdehaltung- und Pflege, die Fütterung und Ernährung von Pferden sowie über ihre Gesundheitspflege und Fortbewegung. Abgerundet wird das Studium durch Themen aus den Bereichen Marketing und Management im Zusammenhang mit der Haltung und dem Verkauf von Pferden. 

Außerdem lernen Sie, wie man Reitställe führt und betreibt, wie man eine Rennveranstaltung organisiert oder auch die verschiedenen Arten der therapeutischen Arbeit mit Pferden betreut. 

Was sind die Voraussetzungen für den Fernstudiengang Pferdemanagement?

Um den Studiengang beginnen zu können, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein und eine abgeschlossene Berufsausbildung haben bzw. eine abgeschlossene Schulbildung (zum Beispiel Abitur) haben. Außerdem muss ein Nachweis über Erfahrung in der Arbeit mit Pferden vorliegen – zum Beispiel in Form von beruflichen Referenzen oder durch den Besitz eines Reitleistungsscheins. 

Pferdemanagement Fernhochschulen-Vergleich und Hochschul-Tipp

Sie können das Fernstudium Pferdemanagement an folgenden Fernhochschulen belegen:

Pferdemanagement Fernstudium: Erfahrungen und Bewertungen

“Ich kann nur positives über mein Pferdemanagement Fernstudium berichten. Die Vorlesungen sind interessant und abwechslungsreich, das Lernmaterial steht einem direkt zur Verfügung und die Tutoren sind immer hilfsbereit. Auch wenn man mal Probleme hat, findet man immer jemanden, der einem weiterhelfen kann. Ich fühle mich hier gut aufgehoben und kann mein Wissen stetig erweitern.” 

“Meine Erfahrung mit dem Pferdemanagement-Fernstudium ist sehr positiv. Das Studienmaterial ist verständlich geschrieben und leicht zu verstehen. Auch die Online-Tutorien sind sehr hilfreich bei Fragen, bevor es an die Klausuren geht. Die Dozenten sind sehr freundlich und stehen einem bei Fragen immer zur Seite. Man hat genug Zeit, um sich auf Klausuren vorzubereiten.” 

Kosten: Was sind die Studienkosten für ein Pferdemanagement Fernstudium?

Die Kosten des Pferdemanagements Fernstudiums variieren je nach Universität oder Institut. Ein Bachelor-Studiengang in Pferdemanagement kostet in der Regel etwa 6.000 bis 8.000 Euro pro Jahr, wobei abzuklären ist ob es eventuell Sonderangebote gibt oder eine Ratenzahlungsmöglichkeit besteht. Ein Master-Studiengang kostet in der Regel etwa 4.000 bis 5.000 Euro pro Jahr, ebenfalls je nachdem, welche Modalitäten vereinbart wurden (Sonderangebot etc.). 

Pferdemanagement Studiengang und Studieninhalte

Im Rahmen des Bachelor-Fernstudiums erwerben Sie fundierte Kenntnisse in den Bereichen Management & Führung, Marketing & Vertrieb sowie Recht & Steuern im Zusammenhang mit dem Thema Pferde-Management & -Wirtschaftslehre sowie spezielles Fachwissen aus dem Bereich Tiermedizin & Veterinärwesen mit Schwerpunkten wie Anatomie & Physiologie des Pferdes oder Tierschutzgesetzgebung & Rechtliches rund um das Thema Tierhalterhaftpflichtversicherung etc.

Außerdem lernen Sie betriebswirtschaftliche Grundlagen wie Organisationsstrukturen im Unternehmensumfeld oder Controllingverfahren kennen und erlangen praxisnah Kenntnisse über Marketingstrategien für den Einsatz von Pferden in der Freizeitgestaltung bzw.. Eventorganisation mit dem Schwerpunkt Veranstaltungsorganisation von Großevents (Reitturniere).

Was kann man mit einem Pferdemanagement Fernstudium machen?

Mit einem Pferdemanagement-Fernstudium werden Sie auf den Einstieg in die Berufswelt vorbereitet, in der Sie sich für das Wohlergehen von Pferden verantwortlich fühlen. Dazu gehören theoretisches und praktisches Wissen über die Pflege, Ernährung und Ausbildung von Pferden. 

Sie erlernen auch verschiedene Aspekte der Führung eines Pferdebetriebs, wie zum Beispiel Marketing, Finanzen und Administration. Nach dem Abschluss des Studiums können Sie als Trainer oder Besitzer freiberuflicher Betriebe arbeiten oder als Manager oder Programmplaner in staatlichen oder privaten Einrichtungen tätig sein. Als Trainer können Sie im Allgemeinen private Kunden unterrichten oder als Lehrer an Reitschulen arbeiten. 

Als Manager können Sie bei einer Organisation beschäftigt sein, die sich um das Wohlbefinden von Pferden kümmert und betreut. Als Programmplaner müssen Sie Fachwissen über das Management von Programmen haben und Programme für verschiedene Zwecke planen und organisieren. 

Pferdemanagement: Karriere und Gehalt

Generell ist es schwer zu sagen, was Ihr Gehalt nach dem Studium sein wird, da dieses von vielen Faktoren abhängt, z.B. Art des Unternehmens, Größe des Unternehmens, Branche usw. Aber im Allgemeinen liegt das Einstiegsgehalt bei 1.500 bis 2.000 Euro brutto pro Monat in Vollzeitstellen bei einer 40-Stunden-Woche sowohl für Trainer als auch für Manager in der Branche des Pferdemanagements. 

Wie lange dauert dauert ein Pferdemanagement Fernstudium?

Der Bachelor-Studiengang im Bereich Pferdemanagement dauert normalerweise 3 Jahre und der Masterstudiengang 2 Jahre (je nach Anbieter). Es gibt jedoch auch Möglichkeiten, den Masterabschluss innerhalb eines Jahres abzuschließen – je nachdem, welche Option am besten zu Ihnen passt.

Berufsbegleitend Pferdemanagement online studieren

Wenn Sie aus beruflichen Gründen keine Zeit für ein Vollzeit-Präsenzstudium im Bereich des Pferdemanagements haben, dann ist ein Online-Studium der ideale Weg. Egal ob Abendstudium, Fernstudium oder duales Studium – alle bieten Ihnen die Flexibilität, Ihre Zeit zwischen Arbeit und Studium zu organisieren.

Pferdemanagement Online-Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Ja, Sie können Pferdemanagement im Fernstudium auch ohne Abitur studieren. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie Sie ohne Abitur studieren können. Informieren Sie sich über die verschiedenen Möglichkeiten bei den Anbietern in der hier vorgestellten Übersicht. 

Wie funktioniert ein Pferdemanagement Fernstudium?

Das Studium wird über einen Online-Campus abgewickelt. Viele Anbieter setzen auf digitale Lernplattformen und ermöglichen es Ihnen so, an virtuellen Vorlesungen teilzunehmen oder sich selbstständig mit den Lehrmaterialien zu beschäftigen. In beiden Fällen werden Sie stets von Dozentinnen und Dozenten unterstützt und können an Webinaren teilnehmen oder direkt mit den Lehrenden Kontakt aufnehmen. 

Für wen eignet sich das Pferdemanagement Fernstudieren?

Ein Fernstudium ist ideal für alle, die ihr Wissensgebiet im Pferdemanagement erweitern möchten, aber zeitlich nicht in der Lage sind, regelmäßig Präsenzveranstaltung zu besuchen. Dank der Flexibilität des Online-Studiengangs kann jede Person selbst bestimmen, wann und wo sie lernen möchte – es gibt also keine feste Uhrzeit oder Anwesenheitspflicht. 

Für wen ist Pferdemanagement Fernstudieren ungeeignet?

Personengruppen, die Schwierigkeiten haben, Eigenmotivation aufzubringen und/oder alleine zu Hause lernen müssen, sollten lieber einen Präsenzkurs belegen. Auch Personengruppen, die nicht diszipliniert genug sind, um abgesprochene Fristen einzuhalten, könnten besser auf einen Präsenzkurs zurückgreifen.

Wie anerkannt ist ein Pferdemanagement-Fernstudium?

Ein Pferdemanagement Fernstudium wird in der Regel von vielen Unternehmen und Organisationen anerkannt.

Es bietet die Möglichkeit, auf einem höheren Niveau über das professionelle Management von Pferden zu lernen. Diese Art des Lernens ermöglicht es Ihnen, sich auf dem Gebiet des Pferdemanagements weiterzuentwickeln und Ihr Wissen zu vertiefen.

Somit können Sie neue Fähigkeiten erlernen, um Ihr Wissen im Bereich Pferdemanagement zu vergrößern, aber auch um die benötigten Qualifikationen für eine Karriere im Pferdemanagement zu erhalten.

Welchen Abschluss bekommt man durch einen Pferdemanagement Fernkurs?

Nach dem Abschluss des Fernstudiengangs können Sie je nach Kurs entweder einen Bachelor- oder Masterabschluss erhalten. Viele Hochschulen bieten spezialisierte Programme im Bereich Pferdemanagement an. 

Einige Programme bieten auch Zertifikats- oder Weiterbildungsprogramme an, die Ihnen helfen, bestimmte Fähigkeiten und Kenntnisse im Umgang mit Pferden zu vertiefen und/oder Ihr Wissensspektrum über den Umgang mit diesen Tieren zu erweitern. 

Pferdemanagement per Fernstudium – Kostenloses Infomaterial anfordern

Wenn Sie jetzt weitere Informationen erhalten möchten, sind Sie hier genau richtig. Zögern Sie nicht länger. Sie können mit einem Klick auf die unten angegeben Links Ihre kostenlosen Materialien anfordern: