Fernstudium Musiktherapie: Studiengänge 2024 & Ratgeber

 Autorin: Natascha Petrow | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein


Das Fernstudium Musiktherapie ist zeitlos und bietet Ihnen hervorragende Karrierechancen in ganz Deutschland. Damit Sie sich nicht durch Broschüren arbeiten müssen, haben wir in diesem Artikel die wichtigsten Informationen für Sie zusammengefasst.

Musiktherapie ist eine wirksame Behandlungsmethode, die sich auf verschiedene psychische und physische Bedürfnisse der Menschen richtet. Im Folgenden erfahren Sie alles, was Sie über den Fernstudiengang Musiktherapie wissen müssen.

Kann man Musiktherapie per Fernstudium studieren?

Ja, Sie können Musiktherapie per Fernstudium studieren. Dieser Studiengang ist in Deutschland noch relativ neu, aber es gibt bereits einige Universitäten, an denen man ihn belegen kann. Der Studiengang vermittelt Ihnen Wissen und Fertigkeiten über die Verwendung von Musik als therapeutisches Mittel zur Unterstützung von Menschen mit psychischen oder physischen Problemen.

Fernstudium Musiktherapie: Studiengänge [currentyear] & Ratgeber 1

Das Ziel des Studiengangs ist es, praktisch und theoretisch das notwendige Wissen zu vermitteln, um als qualifizierte/r Musiktherapeut/in arbeiten zu können. Dabei können Sie tiefer in die Bereiche Psychotherapie und Medizin eintauchen und sich auf unterschiedliche Formate der Musiktherapie spezialisieren. 

Was sind die Voraussetzungen für den Fernstudiengang Musiktherapie?

Die meisten Unis verlangen für die Aufnahme des Studiums einen Hochschulabschluss in einem relevanten Fachgebiet (Psychologie, Pädagogik oder Musikerziehung). Einige Unis bieten auch eine spezielle Aufnahmeprüfung an, um festzustellen, ob du geeignet bist für den Studiengang. 

Neben dem akademischen Abschluss musst du auch Talent im Umgang mit Instrumenten haben und über fundierte Kenntnisse in Grundlagen der Psychologie verfügen. Außerdem solltest du Erfahrung im Umgang mit Menschen besitzen und dich regelmäßig weiterbilden, sowohl musikalisch als auch psychologisch-theoretisch. 

Musiktherapie Fernhochschul-Vergleich und Hochschul-Tipp

Wir empfehlen 2024 im Allgemeinen folgende Fernhochschulen:

Musiktherapie Fernstudium: Erfahrungen und Bewertungen

„Ich habe mich für das Musiktherapie-Fernstudium entschieden, weil das Studienmodell flexibel und individuell ist. Nachdem ich mich angemeldet hatte, erhielt ich alle notwendigen Unterlagen für den Einstieg ins Studium. Ich konnte die Vorlesungen online besuchen und die Aufzeichnung der Vorlesungen hören. Ich hatte eine sehr gute Betreuung vom Lehrer und konnte meine Fragen stellen. Die Kurse sind gut strukturiert und lassen sich gut verfolgen.“

„Der Kurs ist wirklich interessant und es gibt viel zu lernen. Es ist ein sehr praxisorientierter Kurs mit vielen Beispielen aus der Praxis. Der Kursleiter war immer Ansprechpartner für meine Fragen und steht jederzeit mit Rat zur Seite. Ich finde es super, dass man auch über Skype oder andere Online-Tools an den Live-Vorlesung teilnehmen kann.“

Kosten: Was sind die Studienkosten für ein Musiktherapie Fernstudium?

Die Studiengebühren für ein Musiktherapiefernstudium schwanken je nach dem jeweiligen Institut zwischen 1.400 Euro bis 3.000 Euro pro Semester, abhängig von der Dauer des Studiengangs wird es meist etwas teurer, aber im Vergleich zu Präsenzstudiengängen relativ günstig sein. Die Gebühr ist in der Regel in monatlichen Ratenzahlungen möglich, sodass man nicht alles auf einmal bezahlen muss.

Hinzu kommt noch die Anschaffung von Lernmaterialien, die je nach Institut variieren können (zum Beispiel Bücher oder CDs).Man sollte also eine Gesamtsumme von ca. 2200 bis 4500 € veranschlagen, um das Musiktherapiestudium absolvieren zu können (je nach Dauer des Studiums).

Musiktherapie Fernstudiengang und Studieninhalte

Der Musiktherapiestudiengang besteht aus Grundlagenmodulen wie allgemeiner Psychologie, Anatomie und Physiologie sowie wissenschaftlichem Arbeiten und Forschen; diese Module sollten bereits absolviert werden, um später spezifische Themen behandeln zu können- beispielsweise Neuropsychologie der Musik, Musiktheorie und Composition oder Psychoanalyse der Musik und Musicalanalyse und Listening Skills.

Im späteren Verlauf des Studiums liegt der Fokus auf dem Erwerb therapeutischer Kenntnisse – hierzu gehören unter anderem Instrumentale Musiktherapieverfahren (Gruppentherapien), pädagogische Musikkompetenzvermittlung sowie rhythmische Elementarprozesse in therapeutischen Settings etc.

Zudem sollten StudentInnen ihr Wissensspektrum noch um Bereiche wie Kunstgeschichte, Ethnomusicology oder Bioenergetik erweitern. Abschließend steht natürlich noch die Promotion am Ende des Masters an – hierbei ist es essentiell zu beachten, dass StudentInnen neben theoretischer Wissensvermittlung auch praktische Erfahrung sammeln müssen!

Was kann man mit einem Musiktherapie Fernstudium machen?

Mit einem Musiktherapie-Fernstudium erwerben Sie die theoretischen und praktischen Kenntnisse, um als Musiktherapeut tätig zu sein. Dies umfasst vor allem eine fundierte Ausbildung in Psychologie, Pädagogik und Medizin.

Sie lernen unter anderem, wie man durch den Einsatz von Musik therapeutisch bei Menschen wirkt und wie man diese Techniken anwendet. Sie lernen auch verschiedene Methoden der Musiktherapie kennen, die Sie je nach Situation anwenden können.

Musiktherapeuten arbeiten in vielen verschiedenen Bereichen der Gesundheitsversorgung, wie beispielsweise in Kliniken, Rehabilitationszentren oder auch in Einrichtungen für psychische Erkrankungen. Auch Schulen oder Jugendhilfeeinrichtungen nutzen häufig die Therapiemethode. 

Musiktherapie: Karriere und Gehalt

Die Entlohnung richtet sich nach dem Arbeitgeber und dem jeweiligen Bundesland. Je nachdem wo und wofür Sie arbeiten möchten, können Ihnen durchaus Gehälter über 4.000 Euro brutto pro Monat winken. 

Doch auch hier gilt es zu beachten: Mit steigender Berufserfahrung im Umgang mit der Musiktherapie schafft man Voraussetzungen für eine Gehaltserhöhung. 

Wie lange dauert ein Musiktherapie Fernstudium?

Das Studium ist modular aufgebaut und besteht aus insgesamt 10 Modulabschnitten á 4 Wochen. Somit beträgt die Regelstudienzeit 40 Wochen bzw. 10 Monate (inklusive Prüfungsphase).

Berufsbegleitend Musiktherapie online studieren

Musiktherapie ist ein Studiengang, der sich für ein berufsbegleitendes Fernstudium sehr gut eignet. In diesem Studiengang werden nicht nur die Grundlagen der Musiktheorie und -praxis gelehrt, sondern auch verschiedene Aspekte der Psychologie erforscht. Dies macht es möglich, die Wirkung von Musik auf Menschen zu verstehen und zu untersuchen.

Musiktherapie Online-Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Ja, es ist möglich, ohne Abitur Musiktherapie im Fernstudium zu studieren. Allerdings beträgt die Zulassungsvoraussetzung meistens eine abgeschlossene Berufsausbildung oder mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im Bereich Musik oder Gesundheitswesen. 

Wie funktioniert ein Musiktherapie Fernstudium?

Das Musiktherapiefernstudium beinhaltet in der Regel Module über Themen wie musikalische Grundlagen, musikalische Entwicklung, psychologische Grundlagen und therapeutische Methoden. Auch ergänzende Themenfelder werden behandelt, etwa Medienkompetenz oder Kommunikationstraining. 

Die Lehrmaterialien werden entweder per Post verschickt oder als E-Learning angeboten. Für manche Module gibt es auch Videovorlesungen oder Webinare. Die Prüfungen laufen den vorgegebenen Fristen nach ab – Sie können also selbst bestimmen, wann Sie die Prüfung absolvieren möchten. 

Für wen eignet sich das Musiktherapie Fernstudium?

Fernstudiengänge bieten Flexibilität und ermöglichen berufsbegleitenden Studierenden besonders viel Freiraum für ihr Studium neben dem Beruf. Für Personen mit zeitlichen Einschränkungen ist das Fernstudium daher besonders geeignet – insbesondere für Menschen mit familiären Verpflichtungen oder Teilzeitarbeitnehmende bietet sich hier eine gute Möglichkeit, sich trotzdem noch weiterzubilden. 

Für wen ist das Musiktherapie Fernstudium ungeeignet?

Personen, die Probleme haben regelmäßig alleine zu lernen oder keine Eigenmotivation aufbringen können, sind beim Fernstudium ungeeignet. Ohne Disziplin und Motivation kann man den Stoff nicht bewältigen – es bedarf tatsächlich jeden Tag Lernzeit und Prüfungsvorbereitung, um den Stoff zu verarbeiten und für eine Prüfungssituation fit zu sein!

Wie anerkannt ist ein Musiktherapie Fernstudium?

Ein Musiktherapie-Fernstudium ist eine akademische Studienform, die von vielen Hochschulen und Universitäten angeboten wird. Die meisten Programme sind staatlich anerkannt, sodass Sie nach dem erfolgreichen Abschluss einen offiziell anerkannten Abschluss erhalten. 

Die Anerkennung des Abschlusses hängt jedoch davon ab, welche Hochschule Sie besuchen und in welchem Land Sie sich befinden. Daher ist es wichtig, dass Sie vor der Anmeldung überprüfen, ob der Kurs auch von der jeweiligen Bildungsbehörde oder dem Ministerium Ihres Landes anerkannt wird. 

Welchen Abschluss bekommt man durch ein Musiktherapie Fernstudium?

Nach dem Erfolg des Fernstudiums erhalten Sie normalerweise einen Bachelor of Music Therapy (BMusTh) oder Master of Music Therapy (MMusTh). Diese Grade können je nach Hochschule unterschiedlich sein und es kann auch möglich sein, dass die Hochschule andere Grade vergibt. 

Musiktherapie per Fernstudium – Kostenloses Infomaterial anfordern

Wenn Sie jetzt weitere Informationen erhalten möchten, sind Sie hier genau richtig. Zögern Sie nicht länger. Sie können mit einem Klick auf die unten angegebenen Links Ihre kostenlosen Materialien anfordern:

Natascha Petrow

Natascha Petrow

Autorin

Natascha Petrow, erfahrene Lehrerin und Expertin für digitale Bildung, leitet Fernstudium Informaterial. Mit umfassendem Wissen aus ihrer langjährigen pädagogischen Tätigkeit und inspiriert durch die Herausforderungen der Corona-Krise, widmet sie sich der Aufklärung über Fernstudien und Online-Lernen. Ihre fundierten Einblicke und praktischen Tipps bieten wertvolle Orientierung für alle, die effektive und qualitativ hochwertige Fernkurse suchen.