Fernstudium Musikproduktion: Studiengänge 2024 & Ratgeber

Aktualisiert am 26. Januar 2024
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Das Musikproduktion Fernstudium bringt Ihnen hervorragende Möglichkeiten in einem sehr spannenden Berufsfeld. Wenn Sie mehr über das Fernstudium lesen möchten, schauen Sie sich unseren ausführlichen Artikel dazu an.

Das Fernstudium Musikproduktion bietet Ihnen die Möglichkeit, professionell Musik und Sounds zu produzieren. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel alles, was Sie über das Fernstudium wissen müssen.

Kann man Musikproduktion per Fernstudium studieren?

Ja, Sie können ein Fernstudium der Musikproduktion absolvieren. Der Studiengang ist speziell für Personen gedacht, die ihr musikalisches Talent nutzen wollen, um professionelle Produkte auf dem Markt zu etablieren. Im Grunde genommen handelt es sich hierbei um einen Master-Studiengang, der sich an angehende Musikproduzenten richtet. 

Fernstudium Musikproduktion: Studiengänge [currentyear] & Ratgeber 1

Der Studiengang befähigt Sie dazu, alle Aufgaben im Bereich der Musikproduktion professionell ausführen zu können – vom Aufnehmen und Bearbeiten von Audio-Tracks bis hin zum Mixing und Finalisieren von Tracks. Hierbei lernen Sie verschiedene Techniken der Komposition und Produktion sowie der Abmischung und Post-Produktion kennen. 

Darüber hinaus lernen Sie auch den Umgang mit modernster Recording-Software wie Protools oder Logic Pro X. Zudem erhalten Sie Einblicke in die Strukturen des Musikgeschäfts sowie in den Vertrieb von digitaler Musik über Online-Plattformen und Streamingdienste. 

Was sind die Voraussetzungen für den Studiengang?

Für das Fernstudium benötigen Sie eine Hochschulzugangsberechtigung (Abitur oder Fachhochschulreife) oder eine abgeschlossene Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung. In jedem Fall sollten Ihnen solide Kenntnisse in den Grundlagen der Tontechnik vorliegen sowie Erfahrung im Umgang mit DAWs (Digital Audio Workspaces). Darüber hinaus sollte Ihr Interesse an der Welt der modernsten Klangerzeugung sehr groß sein. 

Musikproduktion Fernuniversitäten-Vergleich und Hochschul-Tipp

Sie können das Musikproduktionsstudium an folgenden Universitäten anschauen:

Musikproduktion Fernstudium: Erfahrungen und Bewertungen

“Ich habe das Musikproduktion Fernstudium auf der Online Hochschule besucht und war begeistert. Hier konnte ich mich in meiner eigenen Geschwindigkeit mit dem Stoff vertraut machen, was sehr gut zu meinem Arbeitstag passte. Der Kontakt zu den Dozenten war immer wieder inspirierend und sie geben uns hilfreiche Tipps, um die Musikproduktion noch besser zu verstehen.

Die Tutorien waren sehr interessant gestaltet und es gab viele Möglichkeiten, sein Wissen anzuwenden, indem man eigene Produkte erstellen konnte. Am Ende des Studiums hatte ich dann eine professionelle Demo-CD erstellt, die mir bei der Suche nach einem Job als Produzent geholfen hat.”

“Das Modul ‘Audio Engineering’ hat mir besonders gut gefallen, da es mir ermöglicht hat, Zugang zu professionellen Tonstudios und Softwarepaketen zu bekommen. Ich konnte experimentieren und lernen, wie ich verschiedene Sounds bearbeiten oder mischen kann.

Auch die Nutzung von Plugins war ein spannender Teil des Studiums und ich bin überrascht von den Ergebnissen, die ich bis jetzt erzielt habe. Besonders gut finde ich auch die Online Prüfungsimulation für die Abschlussprüfung.”

Kosten: Was sind die Studienkosten für ein Personalmanagement Fernstudium?

Die Kosten für das Musikproduktions-Fernstudium variieren je nachdem, welcher Anbieter gewählt wird. In der Regel belaufen sie sich aber auf ca. 2000 Euro pro Semester plus Gebühren für Lehrmaterialien (Bücher etc.), Unterrichtssoftware und weitere Ausstattungseinzelheiten (Midi-Keyboard usw.).

Es gibt jedoch auch Anbieter, die eine monatliche Ratenzahlungsmöglichkeit anbieten oder Sonderangebote für StudentInnen bereithalten. Darüber hinaus gibt es Fördermöglichkeiten in Form von BAföG oder Stipendienprogrammen, man sollte diese berücksichtigen, um die Kostenseite etwas abzumildern.

Musikproduktion Studiengang und Studieninhalte

Das Musikproduktions-Studium schließt Themen wie Audio Engineering, Recording Techniques & Mixing sowie Komposition & Arrangement mit ein und ist damit ideal für alle Musiker/innnen geeignet, die ihr Handwerk professioneller machen möchten – ob nun als Tontechniker/in oder Produzent/in!

Hier steht das tiefgreifende Verständnis von Signalverarbeitungstechniken im Vordergrund – vom Einsatz digitaler Audio Tools über grundlegende Synthesizertechniken bis hin zur Kunst der Klangerzeugung am Computer mittels Sampling-Techniken – um am Ende beeindruckende Sounds zu produzieren!

Was kann man mit einer Musikproduktion Fernstudium machen?

Mit einem Abschluss in Musikproduktion können Sie viele verschiedene Karrierewege beschreiten. Einige der Karrieremöglichkeiten beinhalten: 

  • Musikproduzent/Produzent 
  • Tonmeister/Techniker 
  • Musiker/Komponist 
  • Recording Engineer 
  • Live Sound Engineer 
  • Aufnahmeleiter/Direktor 
  • Label Manager/A&R Representative 
  • Plattenlabel Owner/Manager 

Mit einem Abschluss in Musikproduktion sind Sie qualifiziert, um erfolgreich als Künstler oder Produzent zu arbeiten und möglicherweise Ihr eigenes Label zu gründen. Wenn Sie Techniker sind, dann können Sie auch als Recording Engineer, Mixing Engineer, Mastering Engineer und anderen Audio Engineering Positionen arbeiten.

Außerdem können Sie als Live Sound Engineer auf Tour gehen und Konzerte für grosse Künstler betreuen. Als Label Manager oder A&R Representativ wären Sie verantwortlich für die Auswahl von Künstlern und die Organisation des Labels.

Darüber hinaus haben Sie mit einem Abschluss in Musikproduktion die Möglichkeit, Ihr Wissen an andere weiterzugeben, indem Sie Unterricht erteilen oder Dozent für Musikkurse werden. Als musikalisches Fachpersonal haben Sie bei Veranstaltungsunternehmen die Möglichkeit zur Arbeit im technischen Bereich oder als Berater und Konsulent für diverse Projekte.

Musikproduktion: Karriere und Gehalt

Der Verdienst ist abhängig von der Tätigkeit und dem Unternehmen, aber auch hier ist es schwer genaue Aussagen über das Gehalt zu machen. Als Einstiegsgehalt kann man aber durchaus mit 4500 Euro brutto rechnen – je nach Erfahrung steigt dieser Betrag natürlich noch weiter an. Oft wird auch nach Stundenhonorar abgerechnet – hier liegen die Honorare je nach Erfahrung meistens zwischen 20 und 30 Euro pro Stunde.

Wie lange dauert ein Musikproduktion Fernstudium?

Ein Fernstudium in Musikproduktion dauert normalerweise 3 bis 4 Jahre. Es gibt jedoch auch Studiengänge, die schneller absolviert werden können – so kann man beispielsweise innerhalb von 18 Monaten seinen Bachelorabschluss erlangen oder innerhalb von 12 Monaten den Masterabschluss machen.

Berufsbegleitend Musikproduktion online studieren

Wenn Sie berufsbegleitend Musikproduktion studieren möchten, ist ein Fernstudium die perfekte Wahl. Die meisten Anbieter bieten eine Reihe von Kursen im Bereich Musikproduktion an, die Ihnen helfen, die Fähigkeiten zu erwerben, um professionelle Musikproduktionsprojekte erfolgreich durchzuführen.

Musikproduktion Online-Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Ja, es ist auch möglich, Musikproduktion online ohne Abitur zu studieren. In der Regel wird jedoch eine gewisse musikalische Grundkenntnisse oder Erfahrung vorausgesetzt. 

Wie funktioniert ein Musikproduktion Fernstudium?

Ein Fernstudium in Musikproduktion besteht aus verschiedenen Modulen, die Sie über einen Online-Campus abarbeiten können. Durch Videos und Tutorials lernen Sie alles über verschiedene Aspekte des Produzierens von Musik wie Recording, Mixing und Mastering. Außerdem können Sie mit anderen Teilnehmern diskutieren und sich mit ihnen austauschen. 

Für wen eignet sich das Musikproduktion Fernstudieren?

 Ein Fernstudium in Musikproduktion ist für alle Personengruppen geeignet, die sich für das Produzieren von Musik interessieren und gerne neue Techniken erlernen möchten. Es ist besonders gut für Menschen geeignet, die berufsbegleitend studieren müssen oder ihr Wissensgebiet auffrischen wollen. 

Für wen ist das Musikproduktion Fernstudium ungeeignet?

 Das Studium in Musikproduktion ist nicht für Personengruppen geeignet, die keine Erfahrung in der Produktion von Musik haben und/oder keine Motivation haben, sich selbstständig fortzubilden und an Projekten zu arbeiten.

Wie anerkannt ist ein Musikproduktion Fernstudium?

Ein Musikproduktion Fernstudium wird in der Regel als sehr anerkannter akademischer Abschluss angesehen. Mit diesem Abschluss können Sie Ihre Karriere im Musikbusiness starten und sich weiterentwickeln. 

Es gibt aber auch spezielle Ausbildungen, die nicht akademisch sind und für die man keinen Bachelor- oder Masterabschluss benötigt. Diese Kurse richten sich hauptsächlich an Menschen, die eine grundlegende Einführung in das Thema Musikproduktion suchen. 

Welchen Abschluss bekommt man durch ein Musikproduktion Fernstudium?

Je nach Kurs können Sie entweder einen Bachelor- oder Masterabschluss erhalten, wenn Sie ein Musikproduktion Fernstudium absolvieren. 

Bachelorabschlüsse beziehen sich normalerweise auf Allgemeinwissen über die musikalische Produktion, während Masterprogramme mehr Fokus auf technische Aspekte des Produktionsprozesses legen. Einige Kurse bieten auch Zertifizierungen an, bei denen Sie Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten im Bereich der Musikproduktion unter Beweis stellen können. 

Musikproduktion per Fernstudium – Kostenloses Infomaterial anfordern

Wenn Sie jetzt weitere Informationen erhalten möchten, sind Sie hier genau richtig. Zögern Sie nicht länger. Sie können mit einem Klick auf die unten angegebenen Links Ihre kostenlosen Materialien anfordern: