Modedesign Fernstudium (Bachelor & Master): Ratgeber & die besten Fernunis

Aktualisiert am 22. Dezember 2022
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Sie wollen das Modedesign Fernstudium absolvieren? Lesen Sie zuerst unseren ausführlichen Bericht darüber und erfahren Sie, welche Vorteile Ihnen ein Modedesign Fernstudium Abschluss bringt.

Modeschöpfer sind Künstler, die mit ihren Kreationen dafür sorgen, dass Menschen überall auf der Welt stilvoll gekleidet sind. Wenn Sie ein Modedesign-Fernstudium absolvieren, erhalten Sie eine umfassende Ausbildung in Designtechniken und Kleiderherstellung. Im Folgenden erfahren Sie alles, was Sie zu dem Fernstudium wissen müssen.

Kann man Modedesign per Fernstudium studieren?

Ja, heutzutage ist es möglich, Modedesign per Fernstudium zu studieren. Bei dieser Art des Studiums werden Ihnen verschiedene Fächer angeboten, die im Zusammenhang mit dem Design von Mode stehen. Dazu gehören unter anderem Textildesign, Schnittkonstruktion und Stoffgestaltung. 

modedesign fernstudium kann man modedesign per fernstudium studieren

Diese Fächer werden Ihnen beigebracht und vermitteln Ihnen fundiertes theoretisches Wissen über Mode und Design sowie technische Fertigkeiten in Bezug auf den Umgang mit speziellen Materialien und Arbeitsmitteln. Darüber hinaus bietet Ihnen das Fernstudium Modedesign die Möglichkeit, eigene Ideen zu entwickeln und weiterzuentwickeln sowie Trends zu identifizieren und kreative Entwürfe zu schaffen. 

Was sind die Voraussetzungen für den Fernstudiengang Modedesign?

Um an einem Modedesign-Fernstudium teilnehmen zu können, müssen Sie folgende Voraussetzung erfüllt haben: Eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Mode oder Design. Auch ein High School Abschluss ist in manchen Fällen ausreichend. In jedem Fall sollten Sie über eine hohe Kreativität verfügen sowie Interesse an Mode und Design zeigen. Außerdem benötigen Sie Grundkenntnisse in Englisch oder Deutsch (je nach Anbieter). 

Wenn Sie alle Voraussetzungen erfüllt haben, können Sie sich problemlos für das Modedesign-Fernstudium bewerben. Beachten Sie aber bitte, dass vor Beginn des Studiums noch ein Einstufungstest absolviert werden muss – so kann die Hochschule feststellen, ob Ihr Wissensstand ausreichend ist, um am Studiengang teilnehmen zu können. Sobald der Test positiv abgeschlossen ist, kann es losgehen!

Modesdesign Fernuniversitäten-Vergleich und Hochschul-Tipp

Sie können das Modedesign Fernstudium an folgenden Hochschulinstituten studieren:

Modeschule Fernstudium: Erfahrungen und Bewertungen

"Ich habe mich für das Modedesign Fernstudium entschieden, weil es mir die Freiheit gibt, mein eigenes Tempo zu wählen und trotzdem von den besten Kursen zu profitieren. Die Tutoren sind sehr herzlich und ich liebe die Herausforderung der Aufgaben. Der Kurs hat mir auch eine bessere Vorstellung davon gegeben, wie man Trends erkennt und wie man neue Designs kreiert. Ich habe hier viel gelernt, was mir bei meinen künftigen Projekten helfen wird."

"Das Modedesign Fernstudium ist sehr umfangreich und abwechslungsreich gestaltet. Es macht Spaß, durch die verschiedenen Module zu arbeiten und jede Lektion bietet neue Inspiration. Jede Woche schaue ich besonders gerne den Live-Videochat zur Modeindustrie an, der immer einen interessanten Gastredner hat. Dank des Onlinekurses bin ich nun in der Lage, eigene Kollektionen zu entwerfen und meine Ideen in die Realität umzusetzen."

Kosten: Was sind die Studienkosten für ein Modedesign Fernstudium?

Die Kosten für ein Modedesign-Fernstudium hängen von vielerlei Faktoren ab: dem Anbieter des Studiengangs sowie dem Umfang der Vorlesungsunterlagen, den Inhalten des Studiengangs und anderen Faktoren. In der Regel liegen die Kosten für ein solches Fernstudium aber im Bereich von 1.500 bis 3.000 Euro pro Jahr - inklusive aller Prüfungsgebühren etc..

Modeschule Studiengang und Studieninhalte

Ein Modedesign-Fernstudium vermittelt Ihnen alle grundlegenden Kenntnisse rund um Modedesign – vom Entwurf über Materialbeschaffung bis hin zur Produktionssteuerung. Sie lernen Grundlagen der Textilgestaltung und Textiltechnologie kennen sowie Designprozesse planmäßig zu managen – vom ersten Entwurf über die Prototypenherstellung bis hin zum fertigen Produkt.

Weiterhin erarbeitet man sich Kenntnisse in den Themenbereichen CAD/CAM (Computer Aided Design/ Computer Aided Manufacturing) oder Designsoftwareprogramme (Illustrator oder Photoshop). Zudem lernst du Marketingstrategien kennen sowie die Vermarktungsmöglichkeit deiner Modelle in Printmedien oder Onlinemedien – so präsentierst du deine Designs professionell sowohl auf dem inneren als auch auf dem außeren Markt!

Was kann man mit einem Modedesign Fernstudium machen?

Menschen, die sich für Mode interessieren und vielleicht über ein Talent dafür verfügen, haben jetzt die Möglichkeit, ein Modedesign-Fernstudium zu absolvieren. Die Studierenden erhalten alle notwendigen Informationen und Fähigkeiten, um Karriere im Bereich des Modedesigns zu machen.

Mit dem Abschluss eines Modedesign-Fernstudiums können Sie Designer in der Modeindustrie werden. Dies bedeutet, dass Sie für diverse Unternehmen in den verschiedensten Funktionen arbeiten können. Vom Design von Mode über das Entwerfen von Mustern bis hin zum Einkauf von Materialien – es gibt unzählige Arten der Zusammenarbeit.

Sie können auch als Freelancer tätig sein und Ihr Know-how in verschiedene Unternehmen einbringen oder Ihr eigenes Label gründen. Das erweiterte Wissen aus dem Fernstudium bildet dabei die Grundlage für Ihre Tätigkeit als Designer. 

Modesdesign: Karriere und Gehalt

Hinsichtlich des Einstieggehalts ist es schwer, genaue Zahlen anzugeben, da dies je nach Unternehmen unterschiedlich ist. Durchschnittlich liegt das Gehalt aber bei etwa 2.500 Euro brutto pro Monat – je nach Berufserfahrung und Position kann es aber auch mehr sein. Mit dem richtigen Hintergrund aus dem Fernstudium kann man jedoch leicht mehr verdienen! 

Wie lange dauert ein Modedesign Fernstudium?

Das Modedesign-Fernstudium hat normalerweise eine Dauer von 3 Jahren und beinhaltet Module wie Farb- und Stoffkunde, Schnitttechnik sowie Flat Pattern Making und Computer Aided Design (CAD). 

Zudem müssen Sie Prüfungsleistungen erbringen und Ihr Wissensprofil mit Projektarbeit abrunden. Insgesamt benötigen Sie also ca. 21 Monate für den Bachelorabschluss des Fernstudiengangs Modedesign.

Berufsbegleitend Modedesign online studieren

Sie können Modedesign per Fernstudium berufsbegleitend studieren, solange Sie ausreichend Zeit zum Lernen haben. Sollte Ihr Beruf zu viel Zeit beanspruchen, kann es schwierig sein, nebenbei zu studieren. Generell ist ein Fernstudium allerdings sehr flexibel und Sie können sich aussuchen, zu welcher Tageszeit Sie lernen oder Prüfungen absolvieren.

Modesdesign Online-Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Ja, Sie können auch ohne Abitur Modedesign online studieren. Ein Abitur ist keine zwingende Voraussetzung, um Modedesign im Fernstudium zu studieren.

Wie funktioniert ein Modedesign Fernstudium?

Im Vergleich zum Präsenzstudium findet ein Modedesign Fernstudium nicht an einem Campus statt. Bei einem Fernstudium verzichtet man auf eine Teilnahme von Seminaren und Vorlesungen in Hörsälen. 

Sie studieren eigenhändig zuhause oder an einem Ort Ihrer Wahl. Dabei haben Sie eigene Flexibilität, die Zeiten und die Tage einzustellen. 

Für wen eignet sich das Modedesign Fernstudium?

Das Fernstudium Modedesign ist besonders für Personen geeignet, die neben ihrem Beruf studieren wollen oder wegen anderen Hindernissen nicht regelmäßig zu Präsenzveranstaltungen gehen können. Beim Modedesign Fernstudium können Sie die Lerneinheiten frei einteilen und damit auch berufsbegleitend studieren. 

Für wen ist das Modedesign Fernstudium nicht geeignet?

Für Personen, die Probleme damit haben, selbstständig und aus Eigenmotivation zu lernen, ist ein Fernstudium in der Regel ungeeignet. Sie müssen in der Lage sein, sich jeden Tag ausreichend Zeit zum Lernen zu nehmen.

Wie anerkannt ist ein Modedesign Fernstudium?

Ein Modedesign Fernstudium ist eine gute Möglichkeit, sich auf dem Gebiet der Mode zu spezialisieren und seine Fähigkeiten zu erweitern. Ein solches Studium kann den Studenten dabei helfen, ihr Know-how in Designfragen zu verbessern und ihnen die nötigen Fertigkeiten für eine Karriere in der Modebranche an die Hand zu geben. 

Das Modedesign Fernstudium wird von vielen Universitäten und Hochschulen angeboten und ist oft von den gleichen akademischen Standards wie herkömmliche Präsenzstudiengänge geprägt. Nach Beendigung des Studiums erhalten Sie einen Bachelor- oder Masterabschluss, der von allgemeiner Anerkennung ist und Ihnen qualifizierte Jobs in der Modeindustrie ermöglicht.

Welchen Abschluss bekommt man durch ein Modedesign Fernstudium?

Mit einem Modedesign Fernstudium können Sie entweder einen Bachelor- oder Masterabschluss im Bereich des Modedesigns erwerben. Der Abschluss kann je nach Hochschule unterschiedlich sein, aber es handelt sich normalerweise um eines der folgenden Grade: 

  • Bachelor of Arts (B.A.) 
  • Bachelor of Science (BSc) 
  • Master of Arts (M.A.) 
  • Master of Science (MSc) 
  • Doctor of Philosophy (PhD)

Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass verschiedene Hochschulen andere Grade anbieten und Sie müssen gegebenfalls überprüfen, welcher Abschluss am besten für Ihr berufliches Ziel passt. 

Modesdesign per Fernstudium - Kostenloses Infomaterial anfordern

Wenn Sie jetzt weitere Informationen erhalten möchten, sind Sie hier genau richtig. Zögern Sie nicht länger. Sie können mit einem Klick auf die unten angegeben Links Ihre kostenlosen Materialien anfordern:

Natascha Petrow
Die Autorin
Natascha Petrow ist eine Lehrerin mit langjähriger Erfahrung. Aufgrund der Corona-Krise beschloss sie, einen Blog über Fernstudien und Fernunterricht zu erstellen. Sie ist eine großartige Autorin, und ihre Ratschläge auf Fernstudium Informaterial werden Ihnen helfen, die besten Fernkurse zu finden.