Fernstudium Meeresbiologie (Bachelor & Master): Ratgeber & die besten Fernunis

Aktualisiert am 22. Dezember 2022
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Mit dem Fernstudium Meeresbiologie schaffen Sie die Grundlagen für eine erfolgreiche berufliche Zukunft in einem spannenden Bereich.

Das Fernstudium Meeresbiologie bietet eine breite Auswahl an spannenden Themen und lässt sich leicht mit Ihrem Beruf kombinieren. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel alles, was Sie zu dem Fernstudium wissen müssen.

Kann man Meeresbiologie per Fernstudium studieren?

Ja, es ist möglich, das Fach Meeresbiologie als Fernstudiengang zu belegen. Es gibt verschiedene Hochschulen, die dieses Studienangebot anbieten. Daher können Sie sich je nach Interessengebiet für eine bestimmte Institution entscheiden. Beispielsweise bietet die Hochschule Bremen den Bachelor-Studiengang "Meeresbiologie" an. Dieser umfasst neben der theoretischen auch die praktische Ausbildung im Fachgebiet.

fernstudium meeresbiologie kann man meeresbiologie per fernstudium studieren

Es gibt auch andere Bildungsanbieter, die ebenfalls Meeresbiologie als Teil ihres Angebots haben. Beispielsweise können Sie am Institut für Naturwissenschaft und Technik (INTEC) in Berlin einen Masterabschluss in Meeresbiologie machen oder am International Centre for Marine Science and Technology (ICMST) in Hamburg das Fach Meeresbiologie studieren.

An dieser Stelle ist es wichtig zu erwähnen, dass jede Hochschule unterschiedliche Anforderungen an ihre Studentinnen und Studenten stellt, sodass Sie sich vorab über die jeweiligen Zulassungsvoraussetzungen informieren sollten.

Was sind die Voraussetzungen für den Fernstudiengang Meeresbiologie?

Die Zulassungsvoraussetzungen für den Studiengang Meeresbiologie richten sich nach der jeweiligen Hochschule und können daher variieren.

Allgemein wird jedoch von den meisten Hochschulinstitutionen mindestens ein qualifizierter Schulabschluss erwartet, oft auch Abitur oder Fachabitur. Außerdem müssen Interessierte ein Motivationsschreiben verfassen sowie Referenzen vorlegen und gegebenfalls einen Eignungstest absolvieren.

Denken Sie daran, dass bei manchen Universitäten auch spezielle Kurse erforderlich sein können. Es ist daher ratsam, sich vorab über alle relevante Informationen genau zu informieren.

Meeresbiologie Fernhochschulen Vergleiche & Hochschultipp

Sie können das Fernstudium Meeresbiologie an folgenden Fernhochschulen studieren:

Meeresbiologie Fernstudium: Erfahrungen und Bewertungen

"Ich bin sehr zufrieden mit meinem Fernstudium Meeresbiologie. Die Dozenten sind sehr motiviert und die Vorlesungen machen viel Spaß. Auch die Interaktion mit anderen Studierenden ist sehr angenehm, sodass man sich auf dem neuesten Stand der Forschung hält. Das Online-Portal ist übersichtlich gestaltet, man findet schnell alle Informationen, die man braucht. Besonders gut gefällt mir auch, dass es eine App gibt, mit der ich meinen Stundenplan immer im Blick habe und jederzeit Zugang zum Lernmaterial habe."

"Das Meeresbiologie-Fernstudium ist für mich eine großartige Erfahrung! Ich lerne viel über das Meer und die Artenvielfalt in unseren Ozeanen. Ich kann mein Wissen anwenden und es bei praktischen Projekten anwenden. In jedem Modul wird ein besonderes Augenmerk auf die neuesten Forschungsergebnisse gelegt, sodass ich stets informiert bin. Der Kontakt zu den Professoren ist sehr gut und ich kann jederzeit Fragen stellen."

Kosten: Was sind die Studienkosten für ein Meeresbiologie Fernstudium?

Die Kostenseite des Meeresbiologiestudiums betrifft zwei Dinge: Die Gebühren pro Semester oder Monat sowie eventuelle Anschaffungskosten für Arbeitsmittel wie Bücher oder Softwarepakete. Je nach Hochschule liegt der Kostenfaktor bei 1500 bis 4000 Euro pro Semester (je nach Hochschule).

Hinzu kommen noch einmal etwa 1000 Euro für Anschaffungskosten wie Lehrbücher oder Softwarepakete. Alles in allem belaufen sich somit die Kostenfaktor beim Meeresbiologiestudium auf 2500 bis 5000 Euro pro Semester/Monat (je nach Hochschule).

Meeresbiologie Studiengang und Studieninhalte

Das Fernstudium Meeresbiologie vermittelt Ihnen fundierte theoretische Kenntnisse in den Bereichen Ökologie, Evolution, Systematik sowie Biochemie des marinen Ökosystems.

Sie erlernen Aspekte der Biophysik des offenen Wassers und der Küstenzone sowie Methodiken der Untersuchung mariner Lebensformen am Beispiel verschiedener Gruppierung von Tier- und Pflanzenarten - insbesondere Fische - in ihrem natürlichen Lebensraum im Meer inklusive deren Verhalten unter Einfluss von globalem Klimawandel sowie Techniken zur Überwachung des Zustands des Meerökosystems.

Weiterhin lernst du Förderprogramme kennen, um den Schutz mariner Ökosysteme besser gewährleisten zu können und Messmethoden, um den Handel mit wild lebendem Fisch besser steuern zu können.

Was kann man mit einem Meeresbiologie Fernstudium machen?

Mit einem erfolgreich abgeschlossenen Meeresbiologie-Fernstudium haben Sie viele verschiedene Berufsmöglichkeiten in dem Bereich. Sie können zum Beispiel als Biologe oder Biotechnologe arbeiten und am Schutz der Meere beteiligt sein - durch Forschung, Lehre oder Aufklärung.

Darüber hinaus können Sie sich auch mit dem Management von marinen Naturschutzgebieten und der Überwachung von Fischereibeständen beschäftigen. Einige Berufe erfordern jedoch, dass Sie sich weiterqualifizieren, zum Beispiel als Marine Biochemiker oder Ozeanograph.

Als Meeresbiologin oder -biologer arbeiten Sie normalerweise für Universitäten, Forschungseinrichtungen, Regierungsbehörden und Nichtregierungsorganisationen. Ihre Aufgabengebiete umfassen unter anderem die Erforschung von Lebensräumen im Meer, die Untersuchung des Ökosystems und die Durchführung von Experimenten auf See.

Meeresbiologie: Karriere und Gehalt

Die Karrieremöglichkeiten für Absolventinnen und Absolventen eines Meeresbiologiestudiums sind vielfältig. Abhängig von Ihrer Qualifikation besteht die Chance auf Positionen in verschiedenen Bereichen wie Forschung, Lehre oder Verwaltung.

Das Gehalt hängt von der Art der Beschäftigung ab: Wenn Sie beispielsweise in einer Forschungseinrichtung tätig sind, liegt das Einstiegsgehalt bei 2.200 bis 2.500 Euro brutto pro Monat; in einer öffentlichen Institution ist es meist geringer (zwischen 1.800 und 2.000 Euro brutto). Mit steigender Berufserfahrung kann das Gehalt auch deutlich höher ausfallen - bis zu 4500 Euro brutto im Monat sind hier möglich!

Wie lange dauert ein Meeresbiologie Fernstudium?

Die Dauer des Studiums beträgt je nach Hochschule zwischen 3 und 5 Jahren Vollzeitstudium beziehungsweise 8 bis 10 Semestern inklusive Bachelorarbeit (je nach Hochschule). Alle Module werden online angeboten – also ohne Präsenzveranstaltungen – was bedeutet, dass Sie ortsunabhängig studieren können!

Berufsbegleitend Meeresbiologie online studieren

Wenn Sie derzeit aus professionellen Gründen Ihre Zeit für ein Vollzeit-Präsenzstudium im Bereich der Meeresbiologie nicht widmen können, dann haben Sie andere Studienformen zur Auswahl. Sei es ein Fernstudium, ein Abendstudium oder ein duales Studium - alle bieten einen gewissen Grad an Flexibilität, mit welchem Sie Ihre Zeit zwischen Arbeiten und Studieren besser organisieren können.

Die entsprechenden Infos zu den Studienmöglichkeiten finden Sie mit einem Klick auf den entsprechenden Anbieter in der hier vorgestellten Übersicht.

Meeresbiologie Online-Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Ja, ein Meeresbiologie Fernstudium ohne Abitur ist auch möglich. Sie benötigen kein Abitur, um Meeresbiologie im Fernstudium zu studieren.

Wie funktioniert ein Meeresbiologie Fernstudium?

Das Fernstudium wird über einen Online-Campus abgewickelt. Sie können somit beispielsweise an virtuellen Vorlesungen teilnehmen oder durch Studienhefte sich den Stoff selber beibringen. In beiden Fällen werden Sie stets von Dozenten unterstützt.

Sie nehmen auch an Webinaren teil, wo es sich meistens um Live-Seminare handelt, wo Sie aktiv teilnehmen können. Im Großen und Ganzen ist das Studium aus diversen Modulen aufgebaut, die bestimmte Schwerpunkte besitzen und meistens in Form von Prüfung oder Hausarbeit abgelegt werden.

Für wen eignet sich das Meeresbiologie Fernstudium?

Alle Fernstudiengänge haben einen gemeinsamen Punkt: Flexibilität. Wenn Sie sich aus zeitlicher Hinsicht aufgrund Ihrer privaten oder beruflichen Pflichten kein Vollzeit-Präsenzstudium leisten können, dann sind Sie bei einem Fernstudium richtig. Sie können sich das Studium selber organisieren- von den individuellen Lerninhalten bis zu Prüfungen.

Für wen ist das Meeresbiologie Fernstudium ungeeignet? 

Ein Fernstudium Meeresbiologie ist nicht für Menschen gedacht, die nicht gut alleine lernen können. Sie müssen in der Lage sein, genug Eigenmotivation anzubringen, um jeden Tag für dein Studium zu lernen.

Wie anerkannt ist ein Meeresbiologie Fernstudium?

Ein Fernstudium im Bereich der Meeresbiologie wird von vielen Hochschulen und Universitäten angeboten und hat die gleiche Anerkennung wie ein konventionelles Vollzeit-Präsenzstudium.

Es ist auch möglich, dass Sie durch den Abschluss eines Fernstudiums in Meeresbiologie Fachkenntnisse erwerben, die Ihnen später bei der Bewerbung um eine Stelle in der Forschung oder im Wissenschaftsbetrieb helfen können.

Welchen Abschluss bekommt man durch einen Meeresbiologie Fernkurs?

Abhängig von Ihrem Kurs können Sie entweder einen Bachelor- oder Masterabschluss erhalten. Der Bachelorabschluss wird normalerweise für den Einstieg in dieses Gebiet benötigt und der Masterabschluss ermöglicht es Ihnen, sich auf fortschrittliche Themen zu spezialisieren.

Meeresbiologie per Fernstudium - Kostenloses Infomaterial anfordern

Wenn Sie jetzt weitere Informationen erhalten möchten, sind Sie hier genau richtig. Zögern Sie nicht länger. Sie können mit einem Klick auf die unten angegebenen Links Ihre kostenlosen Materialien anfordern:

Natascha Petrow
Die Autorin
Natascha Petrow ist eine Lehrerin mit langjähriger Erfahrung. Aufgrund der Corona-Krise beschloss sie, einen Blog über Fernstudien und Fernunterricht zu erstellen. Sie ist eine großartige Autorin, und ihre Ratschläge auf Fernstudium Informaterial werden Ihnen helfen, die besten Fernkurse zu finden.