Mediengestalter Fernstudium (Bachelor & Master): Ratgeber & die besten Fernunis

Aktualisiert am 20. Dezember 2022
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Das Fernstudium Mediengestaltung bietet Ihnen viele Möglichkeiten, sich mit unterschiedlichen Medien zu beschäftigen. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel alles, was Sie über das Fernstudium wissen müssen.

Kann man Mediengestaltung per Fernstudium studieren?

Ja, Sie können Mediengestaltung auch als Fernstudium absolvieren. Diese Weiterbildungsmöglichkeit ermöglicht es Ihnen, theoretisches und praktisches Grundwissen rund um die Medienproduktion zu erwerben. Dazu gehört beispielsweise das Erstellen von Printmedien oder Webseiten sowie die Herstellung von Audio- und Videoproduktionen. 

mediengestalter fernstudium beitragsbild kann man mediengestaltung per fernstudium studieren

Ein solches Studium kann für verschiedene Berufsfelder eine gute Grundlage sein. Beispielsweise kann es Ihnen helfen, einen Job im Bereich Journalismus oder Kommunikation zu finden, aber auch im Bereich der Grafikdesigns oder der Nutzeroberflächentechnik ist es hilfreich. 

In vielen Fällen wird ein Bachelorabschluss im Bereich Medienproduktion benötigt, um sich für solche Jobs zu bewerben. Ein Bachelor in Medienproduktion kann aber auch eine gute Basis für einen Masterabschluss bilden – hierfür müssen Sie jedoch meist noch weitere Aufnahmebedingungen erfüllen. 

Was sind die Voraussetzungen für den Fernstudiengang Mediengestaltung?

Die Voraussetzung für das Mediengestalter Studium ist in der Regel die allgemeine Hochschulreife (Abitur). In Ausnahmefällen reicht aber auch die Fachhochschulreife oder eine abgeschlossene Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung aus. Des Weiteren müssen Sie Interesse an gestalterischen Tätigkeiten haben und über Kreativität verfügen. 

Mediengestaltung Fernhochschultipps:

Sie können das Fernstudium Mediengestaltung an folgenden Fernuniversitäten belegen:

Mediengestaltung Fernstudium: Erfahrungen und Bewertungen

"Das Fernstudium an der Hochschule für Medien ist wirklich einzigartig. Die Lehre ist sehr auf die Bedürfnisse der Teilnehmer abgestimmt und es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich mit den anderen Teilnehmern über das Online-Forum auszutauschen.

Die Lehrmaterialien sind sehr interessant und bieten viele praktische Anregungen. Außerdem kann man in jeder Phase des Studiums auf Unterstützung zählen, die Dozenten stehen stets bereit, um Fragen zu beantworten."

"Auch wenn ich online studiere, habe ich ein sehr gutes Gefühl dafür bekommen, was alles zur Mediengestaltung gehört. Der Kurs hat mir geholfen, meine Fähigkeiten im Umgang mit modernster Software und neustem Wissensstand zu erweitern und meinen Lebenslauf mit dem Abschluss als Mediengestalter aufzuwerten. Ich empfehle dieses Programm jedem, der eine Karriere im Bereich Grafikdesign oder Multimedia machen möchte!"

Kosten: Was sind die Studienkosten für ein Mediengestaltung Fernstudium?

Die Kosten für ein Fernstudium Mediengestaltung sind unterschiedlich, je nachdem, welche Art von Bildungseinrichtung Sie absolvieren möchten. Ein Bachelor-Fernstudium kann etwa 7.000 bis 15.000 Euro kosten - das hängt stark von der jeweiligen Hochschule ab. Ein Master of Arts (MA) in Mediengestaltung kann bis zu 25.000 Euro kosten - aber meistens liegt der Preis unterhalb dieser Marke (etwa 10-15.000 Euro).

Mediengestalter Studiengang und Studieninhalte

Ein Bachelor-Fernstudium in Mediengestaltung schließt verschiedene Fachgebiete ein – Design-, Computer-, Web-, Audio- sowie Video-Grafiken – welche alle grundlegende Kenntnisse über visuelle Gestaltungslösung vermitteln sollten.

Im Verlauf des Studiums lernst du Techniken des Layoutdesigns, Bildbearbeitung und Animationstechniken sowie Methodik des multimedialen Projektmanagements kennen.

Der Schwerpunkt liegt hierbei stets auf dem Einsatz moderner Technologien im Designprozess sowie dem Umgang mit Softwaresystemen wie Adobe Photoshop oder InDesign etc.. Nebenfächer umfassend Techniken des Textlayouts oder Video Editing Systeme werden ebenfalls behandelt; weiterhin gibt es pragmatisches Unterrichtsmaterial rund um das Thema Drucktechnologien oder Internetmarketing inklusive SEO/SEM etc..

Was kann man mit einem Mediengestalter Fernstudium machen?

Ein Mediengestaltungs-Fernstudium bietet Ihnen die Möglichkeit, sich in den Bereichen Layout, Design und visuelle Kommunikation zu spezialisieren. Dazu gehört das Erstellen von Printmedien wie Broschüren und Magazinen, aber auch das Entwickeln von Webdesigns und die Gestaltung digitaler Medien.

Sie lernen unter anderem, wie man Logos erstellt, digitale Bilder bearbeitet und wie man Multimedia-Produktionen gestaltet. Zudem befassen Sie sich mit dem Einsatz von Farben und Formen im Mediendesign. 

Aber nicht nur das optische Erscheinungsbild steht im Mittelpunkt des Studiums: Sie lernen auch Grundlagen der Bildbearbeitung sowie der Animation und Videoproduktion kennen. Auch die Kombination verschiedener Medienformate wird behandelt. 

Nachdem Sie Ihr Studium abgeschlossen haben, können Sie in verschiedene Berufe einsteigen - zum Beispiel als:

  • Web Designer 
  • Grafik Designer 
  • Video Editor 
  • 3D Artist 
  • Fotograf 
  • Animator 

Mediengestalter: Karriere und Gehalt

Der Einstiegslohn hängt vom jeweiligen Unternehmen ab, in dem Sie arbeiten möchten. Aktuell liegt das Bruttogehalt für einen Fachmann im Bereich der visuellen Kommunikation bei etwa 2.500 Euro pro Monat. Mit mehr Erfahrung erhöht sich diese Summe deutlich.

Wie lange dauert ein Mediengestalter Fernstudium?

Das Fernstudium zum staatlich anerkannten Technischen Assistenten für Visual Design & Communication (TAVDC) dauert insgesamt 1 Jahr. Damit ist es innerhalb kurzer Zeit möglich, fundierte Kenntnisse in den Bereichen Printgestaltung, Webdesign und Animation zu erwerben - ideal für alle Interessenten ohne Vorkenntnisse oder Anschlussqualifizierungskandidaten!

Berufsbegleitend Mediengestaltung online studieren

Sie können Mediengestaltung per Fernstudium berufsbegleitend studieren, solange Sie ausreichend Zeit zum Lernen haben. Sollte Ihr Beruf zu viel Zeit beanspruchen, kann es schwierig sein, nebenbei zu studieren. Generell ist ein Fernstudium allerdings sehr flexibel und Sie können sich aussuchen, zu welcher Tageszeit Sie lernen oder Prüfungen absolvieren.

Mediengestaltung Online-Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Ja, ein Fernstudium Mediengestaltung ohne Abitur ist möglich. Ein Abitur ist keine Voraussetzung für ein Studium der Mediengestaltung im Fernstudium. 

Wie funktioniert ein Mediengestaltung Fernstudium?

Das Fernstudium wird über einen Online-Campus abgewickelt. In diesem virtuellen Campus findet man alle Informationen, die man benötigt, um das Studium erfolgreich zu absolvieren. Man hat Zugriff auf Lehrvideos, Diskussionsforen und nützliche Ressourcen während des gesamten Studienverlaufs. 

In beiden Fällen werden Sie stets von Dozenten unterstützt. Sie nehmen auch an Webinaren teil, wo es sich meistens um Live-Seminare handelt, wo Sie aktiv teilnehmen können. Im Großen und Ganzen ist das Studium aus diversen Modulen aufgebaut, die bestimmte Schwerpunkte besitzen und meistens in einer Form von einer Prüfung oder Hausarbeit abgelegt werden. 

Für wen eignet sich das Mediengestaltung Fernstudieren?

Alle Fernstudiengänge haben einen gemeinsamen Punkt: Flexibilität. Wenn Sie sich aus zeitlicher Hinsicht aufgrund Ihrer privaten oder beruflichen Pflichten kein Vollzeit-Präsenzstudium leisten können oder nicht regelmäßig an einer Lehrveranstaltung vor Ort teilnehmen möchten, dann sind Sie beim Fernstudium richtig. 

Das Mediengestaltungs-Fernstudium ist ideal für Menschen, die ihr Studienprogramm freier gestalten möchten als beim Präsenzunterricht – selbstbestimmtes Lernen in den eigenen vier Wänden steht hier im Vordergrund! 

Für wer ist Mediengestaltung für Fernstudien ungeeignet?

Ein Fernstudium der Mediengestaltung ist nicht für Menschen geeignet, die schwer mit Selbstorganisation und Selbstdisziplin umgehen können oder keine Eigenmotivation haben, jeden Tag für das Studium zu lernen.

Wie anerkannt ist ein Mediengestalter Fernstudium?

Ein Mediengestalter Fernstudium ist in der Wirtschaft, vor allem im Bereich Design und Kommunikation, sehr anerkannt. Durch die Möglichkeit des Fernstudiums erhalten Sie die gleichen Chancen auf eine Anerkennung und eine Karriere wie andere Studienformen.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass es sich bei dem Begriff „Fernstudium" nicht um einen geschützten Begriff handelt. Somit kann man sowohl akademische als auch nicht-akademische Ausbildungen unter diesem Begriff finden. Daher sollte man immer genau schauen, welche Art von Ausbildung man absolvieren möchte, damit man die richtige Entscheidung trifft.

Welchen Abschluss bekommt man durch einen Mediengestalter Fernkurs?

Je nachdem für welchen Kurs Sie sich entscheiden, können Sie einen Bachelor oder Masterabschluss erhalten. Dieser Abschluss hat dieselbe Anerkennung wie bei einem Präsenzstudium an der Universität oder Fachhochschule. Die Abschlüsse hängen vom jeweiligen Kurs ab und können Bachelor of Arts (BA), Bachelor of Science (BSc) oder Master of Arts (MA) sein. 

Mediengestaltung per Fernstudium - Kostenloses Infomaterial anfordern

Wenn Sie jetzt weitere Informationen erhalten möchten, sind Sie hier genau richtig. Zögern Sie nicht länger. Sie können mit einem Klick auf die unten angegebenen Links Ihre kostenlosen Materialien anfordern:

Natascha Petrow
Die Autorin
Natascha Petrow ist eine Lehrerin mit langjähriger Erfahrung. Aufgrund der Corona-Krise beschloss sie, einen Blog über Fernstudien und Fernunterricht zu erstellen. Sie ist eine großartige Autorin, und ihre Ratschläge auf Fernstudium Informaterial werden Ihnen helfen, die besten Fernkurse zu finden.