Master Wirtschaftsrecht Fernstudium: Ratgeber & die besten Fernunis

Aktualisiert am 25. Dezember 2022
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Mit Master Wirtschaftsrecht Fernstudium vertiefen Sie Ihre Kenntnisse und verbessern Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt enorm. Wir zeigen Ihnen hier alles Wichtige, was Sie über das Fernstudium wissen müssen.

Das Wirtschaftsrecht regelt die Beziehung zwischen Unternehmen und deren Rechtsgeschäfte. Außerdem werden Absolventen des Master-Fernstudiums für Wirtschaftsrecht für Privatpersonen tätig.

Fragen des Wirtschaftsrechts können viele verschiedene Fachbereiche betreffen, vom Arbeitsrecht über das Strafrecht bis hin zum internationalen Privatrecht werden Rechtsstreitigkeiten auf Grundlage des Wirtschaftsrechts geklärt.

Das heißt, es müssen erfahrene Spezialisten mit einem umfassenden Rechtsverständnis eingesetzt werden, die die Bedürfnisse ihrer Kunden kennen und problematische Situationen lösen können.

Sie als Wirtschaftsjurist können sich nach Abschluss des Masterstudiengangs auf wirtschaftliche und rechtliche Tätigkeiten sowie auf die Rechtsberatung spezialisieren. Mit einem Master-Fernstudium eignen Sie sich das nötige Know-how und die Kenntnisse an.

Kann man Master Wirtschaftsrecht per Fernstudium studieren?

Wie bei jedem anderen Master Fernstudium ist auch für den Master of Laws Abschluss ein Erststudium in einem wirtschaftlichen oder rechtlichen Bereich und ausreichend Berufserfahrung nötig.

Master Wirtschaftsrecht Fernstudium: Ratgeber & die besten Fernunis 1

Das Wirtschaftsrecht Fernstudium spricht daher insbesondere Studieninteressierte an, die bereits eine Berufstätigkeit in diesem Bereich haben und einen höheren akademischen Abschluss machen wollen.

Anders als bei einem Bachelor-Studium ist es nicht möglich, das Masterstudium für Wirtschaftsrecht ohne Hochschulreife und Erststudium zu beginnen. Es ist jedoch möglich, dass das vorhergehende Bachelor-Studium unter bestimmten Voraussetzungen ohne Hochschulreife oder Fachhochschulreife absolviert werden kann.

Voraussetzungen

Sie können mit dem Masterstudium beginnen, sobald sie das Erststudium absolviert haben und eine ausreichende Berufserfahrung nachweisen können. Je nachdem, für welche Hochschule Sie sich entscheiden, ist es auch möglich, dass eine bestimmte Anzahl an ECTS Punkte nötig ist.

Hochschultipp & Fernhochschulen-Vergleich

Es gibt in Deutschland verschiedene Hochschulen, an denen ein Master-Studium durchgeführt werden kann, darunter auch Hochschulen, die Master-Fernstudiengänge anbieten. 

Erfahrungen

„Nicht immer spannend, aber absolut empfehlenswert. Wie sich wahrscheinlich jeder denken kann, sind die Themen eines Master-Fernstudiums für Wirtschaftsrecht nicht immer aufregend und können manchmal für zähes Lernen sorgen.“

„Doch der Master Studiengang für Wirtschaftsrecht hat mir gegenüber meinen Mitstreitern viele Vorteile verschafft, denn ich konnte mir schon während meiner Berufstätigkeit Know-how aneignen, dass meinen Mitstreitern noch fehlt.“

„Der von mir gewähltes Studium an einer Fernhochschule war sehr gut organisiert und die Lehrkräfte haben mich bei offenen Fragen stets und zügig unterstützt. Die von der Hochschule zur Verfügung gestellten Studienmaterialien und der Online-Campus sind gut strukturiert und es ist leicht, die nötigen Studieninhalte zu erfassen und in den Prüfungen wiedergeben zu können.“

Kosten: Wie teuer ist ein Master Wirtschaftsrecht Fernstudium?

Das Master-Fernstudium für Wirtschaftsrecht kann 5.000 € kosten, es kann aber auch 10.000 € kosten. Monatlich müssen Absolventen mit etwa 350 € allein an Studiengebühren rechnen. Abhängig sind die Kosten für das Master Fernstudium nicht zuletzt von der Studiendauer, denn es ist möglich, ein Master Fernstudium in kurzer Zeit abzuschließen, dafür sind aber entsprechende Punkte und Schnelligkeit nötig.

Hingegen Studierende, die das Erststudium nicht so gut abgeschlossen haben, mit einer längeren Studienzeit rechnen müssen und daher auch höhere Kosten zu erwarten sind. Außerdem sollten Studieninteressierte nicht vergessen, dass es neben den Studiengebühren zu weiteren Kosten kommen kann.

Wir empfehlen daher schon vor Studienbeginn genau zu kalkulieren, welche Kosten wirklich entstehen können. Denn vergessen Sie nicht, Sie müssen auch an Präsenzveranstaltungen teilnehmen und Studienmaterialien erwerben.

Bachelor of Laws (LL.B.) Studiengang und Studieninhalte

In einem online Studium für den Bachelor of Laws werden Basiskompetenzen im Wirtschaftsrecht, Betriebswirtschaft, Volkswirtschaftslehre und quantitative Methoden vermittelt.

 Für die Zulassung zu einem Online Studium für Wirtschaft müssen die Zulassungsvoraussetzungen erfüllt werden. Das heißt Studierende müssen eine Hochschulreife oder Fachhochschulreife nachweisen können oder in einem Beruf für Wirtschafts- und Rechtsfragen tätig sein und Erfahrung nachweisen können.

Die Bachelor Studiengänge für Wirtschaftsjuristen bereiten Sie auf Ihren zukünftigen Beruf vor und Sie qualifizieren sich mit einem Fernstudium Wirtschaftsrecht als Bachelor für ein Master-Fernstudium Wirtschaftsrecht.

Master of Laws (LL.M.) Studiengang und Studieninhalte

Die Online Studiengänge für Wirtschaftsrecht können als Weiterbildung verstanden werden und sind für selbstständige Anwälte oder Personal, zum Beispiel Contract Manager oder Legal Affairs Manager geeignet.

Während des Master-Studiengangs erlangen die Studierenden neue Kenntnisse in Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, Arbeitsrecht, Unternehmenssteuerrecht, Unternehmenssicherung und anderes Expertenwissen, das für ihr Fachgebiet von Bedeutung ist.

Fernstudiengänge vermitteln die gleichen Kenntnisse und Fachwissen, wie Präsenzstudiengänge, sodass Sie mit einem Fernstudium Wirtschaftsrecht (LL.M.) die gleichen Inhalte haben, wie Studierende, die ein Studierender einer anderen Studienart hat.

Der Online Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.M.) baut auf dem erworbenen Wissen des Bachelorstudiengangs auf. Das abgeschlossene Bachelorstudium und ausreichend Berufserfahrung sind Voraussetzungen für die Zulassung eines Master-Studiengangs. Die häufigsten Inhalte & Themen in der Übersicht:

  • Rechtswissenschaften:
  • Unternehmenssteuerrecht & Unternehmenssicherung
  • Arbeits- und Sozialversicherungsrecht.
  • Finanz- und Steuerrecht
  • Arbeits- und Wettbewerbsrecht.
  • Insolvenzrecht
  • Betriebswirtschaftslehre (BWL) & Volkswirtschaftslehre

Was kann man mit einem Fernstudium Master Wirtschaftsrecht machen?

Mit dem Abschluss eines Studiums als Wirtschaftsjournalist (LL.M.) haben Sie die Aufgabe, Streitigkeiten, die sich aus der Geschäftstätigkeit ergeben, zu regeln und soweit möglich beizulegen.

Sie sind auch für die Klärung und Regelung der Beziehungen zwischen Privatpersonen zuständig. Ihre Arbeit ist daher mit jeder kommerziellen und juristischen Tätigkeit verbunden, um Rechtsberatung zu leisten und das in einem Land geltende Handelsrecht durchzusetzen.

Sie haben also ganz unterschiedliche Karriereperspektiven und können mit Abschluss des Studiums in Bereichen der Wirtschaft und Recht tätig werden. Sie können sich mit einem abgeschlossenen LL.M.) weltweit bewerben.

Karriere und Gehalt

Ein Wirtschaftsjurist hat sehr gute Karriereperspektiven, denn mit dem erworbenen Abschluss verfügt er über Fach-Wissen, das Bachelor-Absolventen oder Absolventen von anderen Studiengängen möglicherweise fehlt.

Das berufliche Betätigungsfeld ist, auch wenn es die Türen zu anderen Möglichkeiten nicht verschließt, ziemlich klar, was ein Master in Wirtschaftsrecht ist, wenn wir die Inhalte und das damit verbundene Wissen berücksichtigen, das in dieser Art von Master-Abschluss vermittelt wird.

Unter den beruflichen Möglichkeiten, die ein Master-Abschluss mit Spezialisierung auf Wirtschaft bietet, sind die folgenden hervorzuheben. Rechtsberatung für Firmen und Körperschaften, Rechtsberatung und Verteidigung von Start-ups, KMU und multinationalen Firmen.

Außerdem können Absolventen im Bereich von Rechtsabteilungen tätig werden und die Beratung von Institutionen und Facheinrichtungen durchführen. Das Inhaltsverzeichnis für mögliche Berufsfelder ist lang.

Wie lange dauert ein Master Wirtschaftsrecht Fernstudium?

Ein Master-Abschluss in Wirtschaftsrecht kann unterschiedlich lange dauern, je nachdem, welche Hochschule Sie für Ihr Studium wählen und welche Studienart sie anbietet. Die Dauer jedes Master-Abschlusses kann daher stark variieren.

Es gibt Studierende, die ihren Abschluss innerhalb von 2 Semestern machen, es gibt aber auch jene, die weitaus mehr Zeit benötigen und 5 Semester studieren. Ein Studium kann unter Berücksichtigungen von bestimmten Aspekten auch kostenlos um 9 bis 12 Monate verlängert werden.

Denken Sie aber daran, dass die Dauer nicht zu den wichtigsten Aspekten der Wahl eines Master-Abschlusses gehört. Achten Sie bei der Auswahl auch darauf, wann der Studienstart ist, denn der Studienstart kann sowohl zum Sommersemester als auch Wintersemester sein.

Berücksichtigen Sie bei Ihren Entscheidungen alle wichtigen Aspekte, sodass Sie ein Studium finden, dass zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt. Nur unter Berücksichtigung von allen wichtigen Aspekten können Sie ein Angebot auswählen, das zu Ihnen passt.

Berufsbegleitend Master Wirtschaftsrecht online studieren

Natürlich ist es auch möglich, ein Masterstudiengang berufsbegleitend durchzuführen. Sie sollten sich aber darüber klar sein, dass ein berufsbegleitendes Fernstudium viel Disziplin und Selbstmotivation fordert und ihr Handeln stets verantwortungsvoll sein muss.

Wer nicht absolut diszipliniert ist und jeden Schritt seines berufsbegleitenden Studiums möglichst genau plant, wird es während des Studiums schwer haben, denn es handelt sich ohne Frage, gerade bei einem Wirtschaftsrecht Master, um einen sehr anspruchsvollen Studienabschluss.

Master Wirtschaftsrecht Online-Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Für den Beginn von einem Masterstudium müssen Studieninteressierte bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Zu diesen Voraussetzungen gehört ein abgeschlossenes Erststudium der Recht- oder Wirtschaftswissenschaften und ausreichend Berufserfahrung.

Die Berufserfahrung muss ebenfalls in einem Tätigkeitsfeld gesammelt worden sein, dass zum Masterstudium passt. Nur unter Betrachtung von allen Aspekten, die zur Zulassung gehören, können interessierte Personen ein solches Studium auch beginnen.

Obwohl das Masterstudium nicht ohne Hochschulreife oder Fachhochschulreife begonnen werden kann, ist es unter bestimmten Bedingungen möglich, das nötige Bachelorstudium ohne Abitur durchführen zu können.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Im Folgenden sehen Sie die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Wie funktioniert ein Fernstudium?

Ein Fernstudium des Wirtschaftsrechts basiert auf der Form der Bildung, die aus der Ferne stattfindet. Das heißt, es gibt keine physische akademische Ausbildung bzw. findet diese nur bedingt statt.

Die Studierenden und Professoren kommunizieren daher in der Mehrheit über den sogenannten Online-Campus, den jede Hochschule integriert. Auf dem Online-Campus stellt die Hochschule alle studienrelevanten Materialien zur Verfügung und verbindet die Studierenden mit den Lehrkräften und anderen Studierenden.

Ausschließlich zu den Präsenzphasen und Prüfungen müssen die Studierenden auch physisch anwesend sein. Die Präsenzphasen finden in der Regel an der Hochschule selbst oder an einem externen Standort statt und werden an den Wochenenden durchgeführt, sodass auch berufstätige Studenten am Unterricht teilnehmen können.

Für wen eignet sich das Fernstudieren?

Geeignet ist das Fernstudium für alle Studieninteressierten, die ihre akademische Ausbildung verbessern wollen. Das Wirtschaftsrecht stellt eine Spezialisierung innerhalb des Rechtsbereichs dar, die vor allem für zwei Berufsprofile interessant sein kann.

Zum einen können Fachleute aus der Wirtschaft ihre Karrierechancen in Bereichen der Arbeits-, Buchhaltungs- und Steuerberatung von Unternehmen verbessern. Im besten Fall konnten die Studieninteressierten bereits ein Studium im Bereich der Betriebswirtschaft und Verwaltung abschließen. 

Zum anderen kann die Spezialisierung für Sie interessant sein, wenn Sie bereits eine vorherige Ausbildung im Bereich Recht und Anwaltschaft haben. Sie werden damit und mit der erworbenen Studiengrundlage in der Lage sein, Ihren Kunden einen umfassenden Service von höchstem Niveau zu bieten. Außerdem können Sie mit einem Master of Laws Ihre Karriere weiter ausbauen.

Wie anerkannt ist ein Fernstudium?

Der Master of Laws (LL.M.) für Wirtschaftsrecht ist weltweit anerkannt, sodass Sie nach Ihrem Studienabschluss die Möglichkeit haben, auch für international tätige Unternehmen in Aktion zu treten.

Ein Abschluss, der im Fernstudium erworben wurde, steht einem Abschluss von einem Präsenzstudium in nichts nach. Es gibt sogar Unternehmen, die Fernstudenten bevorzugt einstellen, da die Form des Studierens von Disziplin und Eigenmotivation zeugt.

Auch in Bezug auf das Gehalt und die Karrierechancen stehen Sie Ihren Mitstreitern in nichts nach, sodass Sie mit einem Fernstudium die gleichen Tätigkeiten anstreben können wie jeder andere Akademiker.

Welchen Abschluss bekommt man?

Mit der Bewältigung eines Fernstudiums für das Wirtschaftsrecht erhalten Sie den Master of Laws. Es handelt sich dabei um den gleichen akademischen Abschluss, den Absolventen eines Präsenzstudiums des Wirtschaftsrechts erhalten.

Es handelt sich dabei um einen Master-Abschluss, der weltweit anerkannt ist und mit dem Sie sich für hohe Positionen in Unternehmen oder Anwaltskanzleien qualifizieren. Außerdem können Sie mit einem Master of Laws für Wirtschaftsrecht für große Unternehmen und in der Steuerberatung tätig werden. 

Nach bestandener Abschlussprüfung des Studiengangs erhalten Sie wie auch die Absolventen von traditionellen Studiengängen Ihren Master of Laws ausgehändigt und können sich direkt auf entsprechende Positionen bewerben.

Kostenloses Infomaterial anfordern:

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Informationsmaterial an den Hochschulen anzufordern. Viele Hochschulen stellen die Informationen zu jedem Studiengang, egal ob Bachelor oder Master, auf ihrer Webseite zur freien Einsicht.

Wenn Sie detaillierte Informationen, Fakten und Daten einsehen möchten, haben Sie außerdem die Möglichkeit, postalisches Informationsmaterial anzufordern. Sie erhalten dann in der Regel einen Studienkatalog und, wenn von Ihnen angefordert, eine Broschüre zu dem von Ihnen favorisierten Studiengang, in der alle Informationen detailliert hinterlegt sind.

Es gibt darüber hinaus Hochschulen, die online Informationsveranstaltungen durchführen, die häufig in Form von Online-Meetings stattfinden oder die telefonische Studienberatung anbieten.

Natascha Petrow
Die Autorin
Natascha Petrow ist eine Lehrerin mit langjähriger Erfahrung. Aufgrund der Corona-Krise beschloss sie, einen Blog über Fernstudien und Fernunterricht zu erstellen. Sie ist eine großartige Autorin, und ihre Ratschläge auf Fernstudium Informaterial werden Ihnen helfen, die besten Fernkurse zu finden.