Fernstudium Soziale Arbeit: Master Studiengänge 2024 & Ratgeber

Aktualisiert am 23. Januar 2024
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Sie interessieren sich für das Master Soziale Arbeit Fernstudium und wollen sich nebenberuflich weiterbilden? Dann sehen Sie sich diesen Artikel an und erfahren Sie alle Details.

Der Master Soziale Arbeit bietet Ihnen die Möglichkeit, sich auf ein bestimmtes Fachgebiet zu spezialisieren. Wenn Sie sich für die Weiterbildung interessieren, lesen Sie jetzt diesen Artikel zum Thema.

Kann man den Master Soziale Arbeit per Fernstudium studieren?

Ja, Sie können den Master Soziale Arbeit auch als Fernstudium absolvieren. In diesem Studiengang erwerben Sie fundierte Kenntnisse in den Bereichen Beratung und Betreuung, soziales Management und interdisziplinäre Zusammenarbeit. Außerdem lernen Sie, wie man Konflikte löst und soziale Probleme angeht. Auch erhalten Sie Einblicke in verschiedene sozialpolitische Instrumente und Systeme. 

Fernstudium Soziale Arbeit: Master Studiengänge [currentyear] & Ratgeber 1

Der Studiengang dauert meist zwischen zwei bis vier Semestern und kann an verschiedenen Universitäten als Vollzeit- oder Teilzeitstudium belegt werden. Auch ist es möglich, das Studium mit einem berufsbegleitenden Modell an einer Fernuniversität durchführen zu können. 

Was sind die Voraussetzungen für den Master Soziale Arbeit?

Um einen Master in Sozialer Arbeit absolvieren zu können, müssen die folgenden Grundanforderungen erfüllt sein: 

  • Abgeschlossenes Bachelor-Studium der Sozialwissenschaft oder verwandter Fachrichtung
  • Sehr gute Englischkenntnisse (mindestens B2)
  • Gute Allgemeinbildung: Umgang mit modernster Technologie
  • Praktische Erfahrung im Bereich der Sozialarbeit
  • Hohe Belastbarkeit und Flexibilität
  • Ausgeprägtes Interesse für die Menschen in schwierigen Lebenssituationen
  • Hohe soziale Kompetenz sowie Verantwortungsbewusstsein
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

Offenes Denken für neue Ansätze in der Sozialarbeit sowie Engagement für gesellschaftliche Veränderungsprozesse.

Master Fernhochschulen-Vergleich und Hochschul-Tipp

Sie können das Master Fernstudium an folgenden Fernhochschulen belegen:

Soziale Arbeit Master Fernstudium Erfahrungen und Bewertungen

“Mein Fernstudium der Sozialen Arbeit am Masterlevel hat meine berufliche Zukunft sehr positiv beeinflusst. Durch die professionelle und kompetente Betreuung habe ich viele neue Fähigkeiten erworben, wie zum Beispiel ein fundiertes Wissen über Beratungstechniken, Konfliktmanagement, Gruppendynamik und sozialpädagogische Interventionsmethoden.

Mit diesem Wissensfundament bin ich nun in der Lage, Menschen mit psychischen oder sozialen Problemen zu helfen. Außerdem habe ich gelernt, wie man auf ethische Fragen reagiert und wie man einen guten Umgang mit den Klienten pflegt.”

“Das Studium ist sehr gut aufgebaut und lieferte mir konkrete Vorschläge für eine effektive Bearbeitung der Aufgaben. Die Vorlesungsunterlagen sind strukturiert angeordnet und bietet eine große Unterstützung beim Selbststudium. Die Tutoren sind immer für mich da, wenn ich Hilfe brauche und die Prüfungsvorbereitung war sehr angenehm.”

Kosten: Was sind die Studienkosten für ein Soziale Arbeit Master Fernstudium?

Die Kosten für das Master-Fernstudium Soziale Arbeit schwanken je nach Hochschule/Anbieter. Einige Hochschulen bieten speziell konditionierte Ratenzahlungspläne an, damit sich jeder Student finanzieren kann.

In der Regel liegen die Gebühren zwischen € 2.600,- bis € 5.000,- pro Semester (je nach Anbieter). Das Höchstmaß an Flexibilität erlaubt es den Studentinnen und Studenten, ihr Studium noch bequemer zu gestalten als bei Präsenzveranstaltungen. 

Master Soziale Arbeit Studiengang und Studieninhalte

Im Rahmen des Master-Studiengangs Soziale Arbeit lernst du verschiedene Strategien kennen, um sozial benachteiligten Menschen zu helfen. Dabei hast du beispielsweise Zugang zu den folgenden Inhalten:

  •  Soziologische Theorie & Praxis
  •  Grundlagen der Psychologie & Psychiatrie
  •  Rechtliche Grundlagen
  •  Beratende Methodik & Interventionstechniken
  •  Analyse von sozioökonomischen Strukturen
  •  Vermittlung von Lebenskompetenz

Mit dem Abschluss des Masters in Soziale Arbeit verfügst du über detaillierte Kenntnisse in den Bereichen Konzeptualisierung, Planung und Umsetzung von Maßnahmen sowie deren Evaluation. Du besitzt auch das notwendige Fachwissen, um professionell im Bereich Sozialarbeit agieren zu können – insbesondere im Hinblick auf Beratungsansätze bei Kindern, Jugendlichen oder Familien sowie in der Behindertenhilfe oder Suchthilfe etc.

Was kann man mit einem Master Soziale Arbeit Fernstudium machen?

Mit einem Master-Fernstudium in Sozialer Arbeit können Sie Experte in Themen wie Jugendarbeit, Prävention und Sozialpolitik werden. 

Sie erhalten eine fundierte und praxisnahe Ausbildung zur Beratung von Menschen in sozialen Notlagen, Entwicklung von Präventionsmaßnahmen für bestimmte Gruppen und Einrichtungen sowie Entwicklung von Konzepten und Durchführung von Projekten im Sozialwesen. 

Das Studium befähigt Sie auch zur Befassung mit den sozioökonomischen Zusammenhängen von Armut, Bildungsbenachteiligung sowie der Integration benachteiligter Bevölkerungsgruppen. 

Darüber hinaus qualifiziert es Sie für leitende Funktionen in sozialwirtschaftlichen Unternehmen oder Institutionen des öffentlichen Sektors. 

Soziale Arbeit: Karriere und Gehalt

Der Verdienst ist nicht nur abhängig vom jeweiligen Job, sondern auch vom jeweils genutzten Fachgebiet. Im Bereich der Kinder- und Jugendsozialarbeit liegt das Gehalt zum Beispiel zwischen 2.800 Euro bis 3.400 Euro brutto monatlich.

Wer als psychosozialer Berater arbeitet, kann sogar bis zu 5.000 Euro brutto monatlich verdienen – je nach Einsatzort und Position im Unternehmen. In einer leitenden Position können Sie auf ein Gehalt um die 6.000 Euro brutto monatlich hoffen, was natürlich vor allem auf langjährige Erfahrung beruht. 

Wie lange dauert ein Master Soziale Arbeit Fernstudium?

Das Master-Studium der Sozialarbeit dauert normalerweise vier Semester (also rund 2 Jahre). Es besteht aber die Möglichkeit des Teilzeitstudiums, welches ermöglicht, dass man sich den Studienalltag an seine persönlichen Wünsche anpasst – beispielsweise indem man sich mehr Zeit für die Familie oder den Beruf neben dem Studium nehmen möchte

Berufsbegleitend Master Soziale Arbeit online studieren

Sie können den Master Soziale Arbeit berufsbegleitend im Fernstudium absolvieren, wenn Sie ausreichend Zeit zum Lernen haben. Ein Fernstudium bietet viel Flexibilität, sodass Sie die Zeit und Tage einteilen können, in denen Sie lernen.

Master Soziale Arbeit Online-Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Ja, auch ohne Abitur ist es möglich, den Master Soziale Arbeit online zu studieren. Es gibt auch verschiedene Möglichkeiten für Menschen ohne Abitur, ein solches Fernstudium zu absolvieren.

Wie funktioniert ein Master Soziale Arbeit Fernstudium?

Der Studiengang wird über einen Online-Campus abgewickelt. Sie können an virtuellen Vorlesungen teilnehmen oder sich den Stoff selbst beibringen – alles in Eigenregie und mit sehr viel Freiraum. 

In beiden Fällen stehen Ihnen Dozenten als Ansprechpartner zur Seite. Sie nehmen auch an Webinaren teil, wo es sich meistens um Live-Seminare handelt, wo Sie aktiv teilnehmen können. 

Das Studium besteht aus verschiedenen Modulen mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Prüfungsformaten (Hausarbeit/Referat). Beim Stundenumfang orientiert man sich an der Regel von 10 Wochenstunden pro Semesterwoche (je nach Anbieter). 

Für wen eignet sich das Master Soziale Arbeit Fernstudium?

Alle Fernstudiengänge haben den gemeinsamen Punkt: Flexibilität. Wenn Sie also neben dem Beruf noch Zeit finden möchten, um zu studieren, aber keine regelmäßige Präsenzzeit leisten können, dann ist ein Fernstudium ideal für Sie geeignet. 

Für wen ist der Master Soziale Arbeit Fernstudieren ungeeignet?

Ein solches Fernstudium eignet sich nicht für Menschen, die nicht gut alleine zu Hause lernen können oder nicht über ausreichend Motivation verfügen, um jeden Tag für das Studium Zeit freizuhalten und damit erfolgreich abzuschließen.

Wie anerkannt ist ein Master-Fernstudium in Sozialer Arbeit?

Ein Fernstudium der Sozialen Arbeit ist in Deutschland sehr anerkannt und wird von vielen Unternehmen positiv beurteilt. Auch international können Sie mit einem solchen Abschluss mühelos arbeiten, da er weltweit als vergleichbar anerkannt wird.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass es verschiedene Arten von Fernstudiengängen gibt: akademische Programme und nicht-akademische Programme. Für eine professionelle Beschäftigung im Sozialwesen sollten Sie sich für ein akademisches Programm entscheiden, da dieses höhere Standards erfüllt und Ihnen mehr Möglichkeiten bietet.

Welchen Abschluss bekommt man durch ein Master-Fernstudium in Sozialer Arbeit?

Sie können je nach Hochschule entweder den Bachelor oder den Master der Sozialarbeit absolvieren. In beiden Fällen haben Sie die Möglichkeit, praxisbezogene Kurse zu belegen und damit Ihr Wissen auf dem Gebiet der Sozialarbeit zu vertiefen. 

Soziale Arbeit per Fernstudium – Kostenloses Infomaterial anfordern

Wenn Sie jetzt weitere Informationen erhalten möchten, sind Sie hier genau richtig. Zögern Sie nicht länger. Sie können mit einem Klick auf die unten angegebenen Links Ihre kostenlosen Materialien anfordern: