Fernstudium Koch: Ratgeber & die besten Fernunis

Aktualisiert am 13. Januar 2022
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Ein Fernstudium Koch ist für alle interessant, die sich nebenberuflich weiterbilden möchten und beim Lernen Ihr eigenes Tempo haben. Wir präsentieren Ihnen das Fernstudium hier und zeigen Ihnen, wo Sie es absolvieren können.

Nach einem erfolgreich abgeschlossenen Koch Studium steht Ihnen die Tür für viele Möglichkeiten offen. Sie können tiefer in die Kochwelt eintauchen und sich auf diese Weise auf bestimmte Küchen spezialisieren.

Was Sie sonst noch vorm Fernstudium erwarten können und welche Chancen Sie dadurch auf dem Arbeitsmarkt haben, erfahren Sie hier.

Kann man Koch per Fernstudium studieren?

Angesichts der Tatsache, dass der Beruf Koch praxisorientiert ist, richtet sich das Fernstudium an die Personen, die bereits eine gewisse Erfahrung in Gastronomie mit sich bringen.

Durch das Fernstudium können Sie Ihr bereits erworbenes Wissen vertiefen und sich eine höhere fachliche Qualifikation aneignen.

Fernstudium Koch: Ratgeber & die besten Fernunis 1

Ein Fernstudium bietet Ihnen hiermit eine bessere Balance zwischen Ihren Privat- und Berufsleben. Sie haben höhere Aufstiegschancen in Ihren Beruf und können gleichzeitig Ihre Freizeit sowie Familienleben besser organisieren.

Voraussetzungen

Die wichtigste Voraussetzung ist, dass Sie bereits Erfahrung in Gastronomiestätten gesammelt haben oder bereits eine Erstausbildung abgeschlossen haben.

Abgesehen von dem Spaßfaktor fließen weitere berufsbegleitende Faktoren in den Beruf ein.

Im Sommer kann es ziemlich heiß in der Küche werden, und die Arbeit im Tiefkühler gehört auch dazu, wo es auf der anderen Seite kalt werden kann.

Bei dem Verräumen von Waren oder dem Tragen von Töpfen sollte man sich auf geringfügige physische Arbeit einstellen.

Eine Affinität zur Teamarbeit ist auch wichtig sowie die Belastbarkeit, da es manchmal zu stressigen Situationen kommen kann.

Hochschul Tipp & Fernhochschulen-Vergleich

In den folgenden Absätzen sehen Sie die Fernuniversitäten, die das Fernstudium Koch anbieten.

1. DGBB – DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR BERUFLICHE BILDUNG

2. HOTELFERNSCHULE POPPE & NEUMANN

3. IST-STUDIENINSTITUT

Erfahrungen und Bewertungen

„Als ich mich für das vegetarisch-vegane Koch Studium angemeldet habe, war ich zutiefst positiv überrascht. Es ist sehr praxisorientiert, nachhaltig und ich konnte sehr viel lernen. Die Betreuung war super und bei den Praxistagen fühlte ich mich gut aufgehoben.“

„Ich war sehr gut betreut und immer mit einer kompetenten Hilfe versorgt. Egal ob das Fragen zur Förderung, zur Technik oder zu den eigentlichen Lerninhalten waren.

Die Studienhefte waren übersichtlich und gut aufgebaut. Außerdem war es gut, dass der eigentliche Brief um das Lernen an sich ging. Die Web-Seminare haben den zeitlichen Rahmen eingehalten und die Möglichkeit zur eigenen Mitarbeit angeboten. Zusätzlich war die Praxiszeit hervorragend. Ich würde die Fortbildung von wärmsten Herzen empfehlen.“

„Meiner Meinung nach hat man sich um die Absolventen gut gekümmert und sie behutsam in das Thema eingeführt. Der zeitliche Ablauf war auch gut organisiert und man konnte vieles mitnehmen, weil es vorher alles theoretisch durchgenommen wurde.

Im Studium hatte ich die Möglichkeit, neue Lebensmittel kennenzulernen, die ich früher nicht kannte.“

„Beim Studienstart hatte ich viele Fragen über den Ablauf offen. Dabei konnte ich jemanden immer telefonisch erreichen, der nett und freundlich war und auch gerne dazu bereit war, mir Auskunft zu geben und alle meine Fragen zu beantworten. Der Stoff war ziemlich umfangreich und intensiv.

Ich lernte viele neue Lebensmittel kennen, von denen ich früher nichts gehört habe.

Außerdem wurde das fachliche Wissen mit sehr viel Professionalität und einem “Know-how” vermittelt. Die Studienbriefe waren immer sehr informativ und ausführlich und die Projektauswertung ging ziemlich rasch.

Im Großen und Ganzen würde ich den Studiengang empfehlen.“

Kosten: Wie teuer ist ein Koch Fernstudium?

Da diverse Studiengänge zur Spezialisierung vorhanden sind, kann die Dauer und Preis von dem Studiengang variieren.

Beispielsweise dauert ein Fernstudium zum Küchenmeister 22 Monate und kostet monatlich 189,00 € was insgesamt 4.158,00 € sind. Wenn Sie sich als Koch ausbilden möchten, dann fallen monatlich für Sie 85,00 € Gebühren an, und auf 20 Monate hochgerechnet, sind dies 1.700,00 €.

Hingegen beansprucht die Ausbildung zum Küchenmeister 6 Monate Ihrer Zeit und variiert zwischen 1.170,00 und 1.248,00 €.

Studiengang und Studieninhalte

Je nachdem für was für eine Spezialisierung Sie sich entschieden haben, kann Ihr Studienplan geringfügig variieren.

Bei dem Studiengang Küchenmeister werden Ihnen diverse Fächer zu den Themen Volkswirtschaft, Speisen-Technologie und Ernährungswissenschaft. Warenwirtschaft und Personalmanagement beigebracht.

Das Fernstudium Koch bietet Ihnen ein umfangreiches Wissen über küchentechnische Verfahren und vermitteln Ihnen das Wissen über diverse Nahrungsmittel und denen richtigen Zubereitung.

Wenn Sie sich als Küchenleiter ausbilden möchten, dann erwerben Sie die Fähigkeiten zur erfolgreichen Küchenleitung von einem gastronomischen Betrieb.

Hiermit wird Ihnen die Gesprächsführung beigebracht und wie Sie Ihr Team stets motiviert halten, beziehungsweise wie Sie schnell Konflikte lösen können.

Was kann man mit einen Koch Fernstudium machen?

Nach einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung stehen Ihnen viele Türen offen. Nach der Spezialisierung können Sie sich noch immer weiterbilden und somit noch mehr Arbeitsplätze erwerben.

Ihnen steht auch die Möglichkeit offen, eine Spezialisierung in Ernährungs- oder in Gastronomiemanagement zu machen.

Wenn man von dem Berufsort spricht, können Sie Ihren Beruf bei einem Restaurant, Hotel, Schul- oder Universitäts-Küchen oder anderen Gaststätten ausüben.

Karriere und Gehalt

Ihr Einkommen richtet sich nach Qualifikation und kann stark variieren. Die Erfahrung und Spezialisierung sind zwei Faktoren, die für den Gehalt entscheidend sind.

Alleine als Koch können Sie etwa 26.000 € brutto im Jahr verdienen. Die Spezialisierungen öffnen Ihnen die Türen in höhere Gehaltsklassen. Zum Beispiel liegt das Durchschnittsgehalt für einen Küchenmeister bei 39.757 € brutto im Jahr. Für einen Küchenleiter kann dies zwischen 39.800 und 47.800 € brutto variieren.

Wie lange dauert ein Koch Fernstudium?

In der Regel dauert die Studienregelzeit 3 Jahre, wobei eine Verkürzung von bis zu 6 Monaten möglich ist.

Berufsbegleitend Koch online studieren

Wenn Sie schon berufstätig sind, aber Sie sich gerne in Ihren Beruf weiterbilden möchten, dann ist berufsbegleitendes Studium die ideale Lösung für Sie.

Es gibt diverse Formen, wie beispielsweise ein Fernstudium, Abendstudium oder ein duales Studium. Dabei sind alle durch Flexibilität gekennzeichnet und der Flexibilitätsgrad hängt von der Studienform ab.

Ein Koch Online-Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Ja, ein Studium ohne Abitur ist auch möglich.

Wie funktioniert ein Fernstudium?

Das Fernstudium wird über einen Online-Campus abgewickelt. Sie können somit beispielsweise an virtuellen Vorlesungen teilnehmen oder durch Studienhefte sich den Stoff selber beibringen. In beiden Fällen sind sie stets von Dozenten unterstützt.

Sie nehmen auch an Webinaren teil, wo es sich meistens um Live-Seminare handelt, wo Sie aktiv teilnehmen können.

Im Großen und Ganzen ist das Studium aus diversen Modulen aufgebaut, die bestimmte Schwerpunkte besitzen und meistens in der Form von einer Prüfung oder Hausarbeit abgelegt werden.

Für wen eignet sich das Fernstudieren?

Alle Fernstudiengänge haben einen gemeinsamen Punkt - Flexibilität. Wenn Sie sich aus zeitlicher Hinsicht aufgrund von Ihren privaten oder beruflichen Pflichten kein Vollzeit-Präsenzstudium leisten können, dann sind Sie bei einem Fernstudium richtig.

Sie können sich das Studium selber organisieren - von den individuellen Lerninhalten bis zu Prüfungen.

Wie anerkannt ist ein Fernstudium?

Obwohl es sich bei einem Fernstudium um eine andere Studienform handelt, bietet es Ihnen ebenso viele Möglichkeiten wie ein Präsenzstudium an.

Somit können Sie einen Bachelor oder Masterabschluss erwerben, der dieselbe Anerkennung wie ein konventionelles Vollzeit-Präsenzstudium hat.

Eine Sache sollten Sie aber nicht vergessen und zwar, dass der Begriff Fernstudium nicht geschützt ist und das man unter dessen sowohl akademische als auch nicht-akademische beziehungsweise Ausbildungen finden kann.

Welchen Abschluss bekommt man?

Nachdem Sie den Studiengang erfolgreich abgeschlossen haben, bekommen Sie ein Abschlusszeugnis.

Dies ist nicht nur eine Bestätigung von Ihrem Abschluss, aber auch von den Fähigkeiten, die Sie während der Ausbildung erworben haben, die auf dem Zeugnis dementsprechend aufgelistet werden.

Kostenloses Infomaterial anfordern

Sie können sich aus den unten angegebenen Links Ihre kostenlosen Materialien anfordern:

Natascha Petrow
Die Autorin
Natascha Petrow ist eine Lehrerin mit langjähriger Erfahrung. Aufgrund der Corona-Krise beschloss sie, einen Blog über Fernstudien und Fernunterricht zu erstellen. Sie ist eine großartige Autorin, und ihre Ratschläge auf Fernstudium Informaterial werden Ihnen helfen, die besten Fernkurse zu finden.