Innenarchitektur Fernstudium (Bachelor & Master): Ratgeber & die besten Fernunis

Aktualisiert am 24. Dezember 2022
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Sie möchten das Innenarchitektur Fernstudium belegen? Wir präsentieren Ihnen hier alle wichtigen Infos zu dem Fernstudium.

Innenarchitektur ist ein spannendes und zugleich komplexes Thema. Wenn Sie sich für dieses Gebiet interessieren, sehen Sie sich jetzt diesen Artikel zu dem Thema an.

Kann man Innenarchitektur per Fernstudium studieren?

Ja, das ist möglich. Viele Hochschulen bieten sowohl einen Bachelor- als auch einen Masterabschluss in Innenarchitektur mit dem Schwerpunkt auf Ingenieurwissenschaften an. Diese Programme befähigen die Absolventen, eine breite Palette von Design-Projekten erfolgreich abzuschließen, indem sie technische und ästhetische Kompetenzen in Entwurfsprozessen anwenden. 

innenarchitektur fernstudium kann man innenarchitektur per fernstudium studieren

Allgemein beinhalten die Programme der Innenarchitektur den Studiengang Grundlagen der Architektur sowie spezifische Module auf dem Gebiet des Interieurs, wie zum Beispiel: Raumgestaltung, Lichtplanung, Materialien und Oberflächen sowie Möbelkonstruktion- und Herstellung. Darüber hinaus können Studenten ihr Fachwissen durch Praktika vertiefen oder sogar internationale Erfahrung sammeln. 

Was sind die Voraussetzungen für das Fernstudium Innenarchitektur?

Die meisten Hochschulinstitute verlangen einen Hochschulabschluss in Form eines Abiturs oder Fachabiturs (Abiturnote mindestens 2,0). Alternativ kann auch die allgemeine Hochschulreife nachgewiesen werden. Zudem sollten Sie über Grundkenntnisse im Bereich Bautechnik oder Kunst verfügen. 

Bei manchen Programmen ist außerdem ein Eignungstest vorgesehen, um Ihr Interesse am Fachgebiet sowie Ihre besondere Talentierung herauszufinden. Einige Institute verlangen außerdem noch weitere Bewerbungsunterlagen wie Lebenslauf oder Motivationsschreiben. 

Innenarchitektur Fernhochschule-Vergleiche und Hochschultipps

Sie können das Innenarchitektur Fernstudium an folgenden Fernuniversitäten studieren:

Innenarchitektur Fernstudium: Erfahrungen und Bewertungen

"Das Online-Fernstudium ist sehr hilfreich, um in Teilzeit dann doch noch einen akademischen Abschluss zu erhalten. Ich konnte mein Wissen aufstocken und mich am Ende dann als Diplom-Designer bewerben. Zudem sind die Tutoren sehr nett und verständlich. Der Austausch über E-Mail, Chat oder Skype funktioniert problemlos und es gibt immer die Möglichkeit der Nachfrage, wenn man mal nicht den Durchblick hat."

"Das Fernstudium Innenarchitektur ist toll organisiert. Die Kurse verbessern meine Fähigkeiten in Design, Konstruktion und Visualisierung. Es gibt viele Unterlagen, Videos und Softwareprogramme, die mir helfen mein Wissen zu vertiefen. Auch die Online-Tutorien sind sehr hilfreich für alle Fragen rund ums Studium."

Was kostet das Innenarchitektur Fernstudium?

Die Kosten eines Fernstudiums der Innenarchitektur variieren je nach Anbieter und Lehrgangsdauer. In der Regel erheben Hochschulen pro Monat Gebühren von 200 bis 800 Euro für einen Bachelor of Arts (B.A.) in Innenausstattung & Design.

Für Masterprogramme liegt der Preis zwischen 500 und 1500 Euro monatlich. Hinzu kommen noch Materialkosten wie beispielsweise Kursunterlagen oder Softwarepakete für 3D Modelle sowie Reise- und Weiterbildungskosten an Fachmessen.

Personalmanagement Studiengang und Studieninhalte

Innenarchitektur ist eine sehr breite Disziplin, bei der es darum geht, Räume mit Licht, Farbe, Form und Material so optimal wie möglich zu gestalten. Der Curriculum des Bachelor of Arts (B.A.) in Innenausstattung & Design beinhaltet Module aus Architekturtheorie, Raumgestaltung & Design sowie Kunstgeschichte & Kunstbetrieb.

Als Grundlage zur Entwicklung von Ideen lernst Du außerdem verschiedene Techniken des Zeichnens sowie des Modellbaus kennen – vorrangig im digitalen Bereich mit CAD/CAM Software aber auch analog mit Papier & Stift oder Holzmodellen im skalisierten Maßstab 1:50 oder 1:20.

Außerdem stehen Dir Seminare über moderne Raumgestaltungsmöglichkeit mit Umweltbauweisen & modernster Materialtechnik offen sowie weiterführende Themen aus den Bereichen Urbanes Design , Eventdesign, Messebau & Ladenbau.

Was kann man mit einem Innenarchitektur Fernstudium machen?

Innenarchitekten sind dafür verantwortlich, Räume und Gebäude zu gestalten. Sie planen und entwerfen architektonische Lösungen für die Planung von öffentlichen Gebäuden, privaten Häusern und Wohnungen.

Mit einem Innenarchitektur Fernstudium erlernen Sie die Grundlagen des Designs und der Architektur. Sie lernen die verschiedenen Materialien, Techniken und Möglichkeiten kennen, wie man einen Raum oder ein Gebäude gestalten kann.

Sie lernen über Farben, Texturen, Formgebung, Beleuchtungsdesign sowie über die Erstellung von Visualisierungsmodellen. Einige Programme befassen sich auch mit der Entwicklung digitaler Modelle für virtuelle Räume. 

Darüber hinaus werden Ihnen Fertigkeiten in den Bereichen Kostenschätzung, Projektmanagement und Kundengespräche vermittelt. 

Innenarchitektur: Karriereaussichten und Gehalt

Nach dem Studium haben Sie viele Möglichkeiten, in verschiedene Berufe einzusteigen. Sie können als freiberuflicher Innenausstatter oder als Angestellter in einer Designagentur arbeiten. Mit Ihrer Expertise können Sie auch als Verkaufsberater tätig sein oder für Marktforschungsunternehmen arbeiten. 

Die Gehaltsspanne im Bereich Innenausstattung variiert je nach Berufserfahrung und Unternehmensgröße. Ein angehender Innenausstatter hat normalerweise Anspruch auf ein gutes Einstiegsgehalt von 2200 bis 2500 Euro brutto pro Monat (je nach Bundesland). Nach mehrjähriger Berufserfahrung steigt das Gehalt durchaus nochmal deutlich an. 

Wie lange dauert ein Innenarchitektur Fernstudium?

Das Studium ist modular aufgebaut und besteht aus mehreren Modulabschnitten, die jeweils innerhalb von sechs Monaten abgeschlossen werden müssen, um den Abschluss zu erhalten. Insgesamt sollte man daher mindestens 18 Monate für den Abschluss des Fernstudiums rechnen – aber natürlich hängt es stark vom persönlichen Engagement ab, wie lange man braucht, um alle Module zu absolvieren.

Berufsbegleitend Innenarchitektur online studieren

Innenarchitektur kann auch im Fernstudium berufsbegleitend erlernt werden. Wenn Sie Ihr Studium bequem von zu Hause aus absolvieren möchten, ist ein Fernstudium die perfekte Wahl. Sie haben hiermit die Flexibilität, das Studium an Ihre anderen Pflichten anzupassen und sich so Ihre Zeit optimal einteilen zu können.

Innenarchitektur Online-Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Ja, es ist möglich, Innenarchitektur im Fernstudium ohne Abitur zu studieren. Ein Abitur ist nicht zwingend notwendig, um dieses Studienfach zu erlernen. 

Wie funktioniert ein Innenarchitektur Fernstudium?

Ein Fernstudium in Innenarchitektur besteht aus Präsenzseminaren und E-Learning-Komponenten. Die Präsenzseminare werden meistens als Webinare abgehalten, sodass Sie sich über einen Videokonferenzdienst dazuschalten können. Dadurch sparen Sie sich den Weg ins Präsenzseminar und können dennoch live mitdiskutieren und Fragen stellen. 

Außerdem bekommen Sie regelmäßig Materialien per E-Mail oder Post zugeschickt, welche Sie für das Eigenstudium nutzen können. 

Für wen eignet sich das Innenarchitektur Fernstudium?

Innenarchitektur im Fernstudium eignet sich besonders für Personen, die neben dem Beruf noch studieren möchten oder wegen anderen Hindernissen nicht regelmäßig an Vorlesungsveranstaltung teilnehmen können. Durch die Flexibilität des Studiengangs ist es leicht möglich, den Lernstoff berufsbegleitend oder nebenher zu bearbeiten und so seine Karriere voranzutreiben. 

Für wen ist Innenarchitektur für Fernstudieren nicht geeignet?

Für Personen, die Probleme damit haben, neben Beruf oder anderen Verpflichtungen unter Eigenmotivation zu lernen, ist ein solches Studienmodell ungeeignet. Auch Personen, die gerne direktes Feedback vom Dozent erhalten möchten, müssen eine Alternative suchen, da es hierzu beim Fernstudium keine Möglichkeit gibt.

Wie anerkannt ist ein Innenarchitektur Fernstudium?

Ein Innenarchitektur Fernstudium ist sehr anerkannt, sowohl in der akademischen Welt als auch in der Berufswelt. Es kann Ihnen helfen, Ihre Fähigkeiten zu entwickeln und Ihnen helfen, das nötige Wissen und die notwendigen Kompetenzen für dieses Gebiet zu erwerben.

Es ist wichtig zu beachten, dass ein Fernstudium meistens nicht so anerkannt ist wie ein Präsenzstudium, aber es kann immer noch hilfreich sein. Eine Sache, die Sie bei einem Fernstudium beachten müssen, ist die Akkreditierung des Programms.

Dies bedeutet, dass der Kurs von einer staatlichen Agentur oder Organisation geprüft und genehmigt wurde. Nur dann können Sie sicher sein, dass der Kurs qualitativ hochwertig und akzeptabel ist. 

Welchen Abschluss bekommt man durch einen Innenarchitektur Fernstudium?

Ein Innenarchitektur-Fernstudium kann Ihnen den Bachelor of Arts (B.A.) oder den Master of Arts (M.A.) Abschluss verleihen. Die Art des Abschlusses hängt von dem Programm ab, welches Sie absolvieren möchten. 

Innenarchitektur per Fernstudium - Kostenloses Infomaterial anfordern

Wenn Sie jetzt weitere Informationen erhalten möchten, sind Sie hier genau richtig. Zögern Sie nicht länger. Sie können mit einem Klick auf die unten angegebenen Links Ihre kostenlosen Materialien anfordern:

Natascha Petrow
Die Autorin
Natascha Petrow ist eine Lehrerin mit langjähriger Erfahrung. Aufgrund der Corona-Krise beschloss sie, einen Blog über Fernstudien und Fernunterricht zu erstellen. Sie ist eine großartige Autorin, und ihre Ratschläge auf Fernstudium Informaterial werden Ihnen helfen, die besten Fernkurse zu finden.