Fernstudium Gartenbau: Studiengänge 2024 & Ratgeber

Aktualisiert am 12. März 2024
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Das Fernstudium Gartenbau bietet Ihnen interessante Lerninhalte und einen hervorragenden Grundstein für Ihre berufliche Zukunft. Lernen Sie das Fernstudium jetzt hier kennen.

Das Fernstudium Gartenbau bietet Ihnen eine Vielzahl an Möglichkeiten, Ihr Wissen über Gärtnern und Pflanzen zu vertiefen. In diesem Artikel können Sie mehr über den Studiengang erfahren, wie zum Beispiel welche Voraussetzungen für die Aufnahme des Studiums gelten oder bei welchen Unternehmen Sie nach einem Fernstudium arbeiten können.

Übersicht und Empfehlungen zu Fernstudiengängen im Bereich Gartenbau.

Kann man Gartenbau per Fernstudium studieren?

Ja, es ist möglich, Gartenbau per Fernstudium zu studieren. Dabei stehen sowohl Bachelor- als auch Master-Studiengänge zur Auswahl. Im Bachelor-Studiengang lernen Sie mehr über Themen wie Pflanzenkunde, Landschaftsgestaltung und Botanik. Im Master-Studiengang können Sie sich auf spezifische Themen wie Lebensraumanalyse oder ökologische Landschaftsplanung spezialisieren. 

Ein Gartenbaustudium im Fernstudium hat viele Vorteile gegenüber dem Präsenzunterricht: Zum einen sind die Kosten für das Studium deutlich niedriger als beim Präsenzunterricht und Sie haben die Freiheit, den Lernstoff selbstständig und in ihrem eigenen Tempo durchzuarbeiten. 

Somit können Sie weiterhin in ihrem Beruf arbeiten oder andere Verpflichtungen wahrnehmen, ohne Ihr Studium vernachlässigen zu müssen. Zudem benötigen Sie keinen Umzug in eine andere Stadt oder gar Land, um an einer Universität studieren zu können – das spart Kosten und Zeit. 

Was sind die Voraussetzungen für den Fernstudiengang Gartenbau?

Um am Fernstudiengang teilnehmen zu können, ist es notwendig, eine Hochschulzugangsberechtigung nachzuweisen. Dies bedeutet entweder Abitur/Fachabitur/Meisterprüfung/Fachwirtprüfung oder eine abgeschlossene berufliche Ausbildung mit mindestens 3 Jahren Berufserfahrung nachzuweisen. 

Zudem sollten Passion und Neugierde für botanisches Wissen hinsichtlich Blumen, Bäumen und Sträuchern vorhanden sein, zudem sollten Sie Grundkenntnisse der Biologie mitbringen. 

Gartenbau Fernstudiengangvergleich & Hochschultipp

Sie können das Fernstudium Gartenbau an folgende Fernuniversitäten belegen:

Gartenbau Fernstudium: Erfahrungen und Bewertungen

“Ich kann das Studium nur empfehlen, da es sehr lehrreich und interessant ist. Die Onlinekurse sind top organisiert und man erhält in kurzer Zeit einen Einblick in die verschiedensten Gartentechniken und -Betriebsformen.

Durch die Videovorlesungen, Übungsaufgaben, Webinare und Chatrooms bekommt man eine unmittelbare Verbindung zu den Dozenten und kann somit jederzeit Fragen stellen. Am Ende des Semesters gibt es eine Prüfung, die aber überraschend gut vorbereitet war.” 

“Ich habe mich für das Gartenbaustudium im Fernstudium entschieden, weil ich möglichst viel rund um Pflanzenwachstum lernen wollte. Ich bin sehr zufrieden mit dem Studienangebot der Hochschule:

Es gibt viele praktische Aufgaben, die man online oder offline bearbeitet, man erhält regelmäßig Rückmeldung auf seine Arbeit und hat Zugang zu verschiedenen Online-Ressourcen wie Videos, Artikel usw. Da die Dozenten mich persönlich betreuen und mir alle meine Fragen beantwortet haben, war ich motiviert, mein Studium fortzusetzen.”

Kosten: Was sind die Studienkosten für ein Personalmanagement Fernstudium?

Die Kostenhöhe hängt von der jeweiligen Hochschule ab. In der Regel liegen die Preise für ein Gartenbaustudium im Bereich von 1000 bis 2000 Euro pro Semester.

Je nach Hochschule können auch spezielle Zusatzgebühren anfallen (z.B. Prüfungsgebühren). Auch hier ist es ratsam, sich direkt bei der Hochschule über deren Gebührenstruktur zu informieren. 

Studiengang und Studieninhalte

Das Fernstudium Gartenbau bietet neben Grundlagenmodulen wie Botanik oder Ökologie auch vertiefende Module wie Landschaftsgestaltung oder Unternehmensführung an. Aktuelle Themen wie Urban Gardening oder Wildkräuterwirtschaft fallen auch nicht unter den Tisch des Lehrplans.

Zudem erwartet Sie ein breites Spektrum an praxisorientierten Aspekten des Gartenbaus. So lernen Sie beispielsweise alles über Pflanzenschutzmaßnahmen, Düngeraufbereitung sowie eventuell notwendige Betriebsrichtlinien für den Umgang mit Pestiziden uvm.

AbsolventInnen des Gartenbaus im Fernstudium sind somit bestens gerüstet für ihr Berufsleben als Blumen-, Gemüse- oder Obstgärtner/-innen mit fundierter Fachkenntnis in allgemeiner Betriebswirtschaftslehre sowie Fundamentalkonzepte der Landschaftsarchitektur zu verstehen.

Was kann man mit einem Gartenbau Fernstudium machen?

Das Gartenbau-Fernstudium vermittelt Ihnen eine breite Palette an Fähigkeiten und Kenntnissen für den professionellen Gartenbau. Sie lernen alles über die Planung, den Bau und die Pflege von Gärten sowie über die Pflanzenwahl.

Sie erfahren außerdem, wie man verschiedene Arten von Landschaftsgärten planen, anlegen und pflegen kann. In diesem Zusammenhang erwerben Sie auch umfangreiches Wissen über das Klima und dessen Einfluss auf den Gartenbau, über die Bodenforschung und verschiedene Kulturpflanzensortimente. 

Des Weiteren lernen Sie in Ihrem Studium Themen wie Wasserbewirtschaftung- und Versorgung, Betriebswirtschaftslehre und Marketing im Zusammenhang mit dem Gartenbau, sowie auch rechtliche Grundlagen in Bezug auf Umweltschutzgesetze usw. 

Mit dem abgeschlossenen Studium können Sie im Anschluss als selbstständiger oder angestellter Gartengestalter tätig sein oder sich anderen Aufgabengebieten innerhalb des Gartenbaus zuwenden. 

Gartenbau: Karriere und Gehalt

Das Durchschnittsgehalt eines Gartengestalters liegt je nach Tätigkeitsfeld bei etwa 2.000 bis 4.000 Euro brutto pro Monat – natürlich ist es variabel abhängig von der Erfahrung des Mitarbeiters.

Als selbstständiger Unternehmer hingegen ist das Gehalt schwer zu bestimmen, da es stark von der Größe des Kundenkreises abhängt. Hier gibt es jedoch keine festgelegte Obergrenze – je größer Ihr Netzwerk an KundInnen ist, desto höher kann Ihr Verdienst sein!

Wie lange dauert ein Gartenbau Fernstudium? 

Ein Bachelor-Fernstudium im Bereich Gartenbau dauert in der Regel 3 bis 6 Semester (1,5 bis 3 Jahre). Je nachdem, ob Sie sich für einen Vollzeit- oder Teilzeitstudiengang entscheiden, spielt hierbei natürlich auch eine Rolle.

Berufsbegleitend Gartenbau online studieren

Sie können Gartenbau per Fernstudium berufsbegleitend studieren, solange Sie ausreichend Zeit zum Lernen haben. Sollte Ihr Beruf zu viel Zeit beanspruchen, kann es schwierig sein, nebenbei zu studieren. Generell ist ein Fernstudium allerdings sehr flexibel und Sie können sich aussuchen, zu welcher Tageszeit Sie lernen oder Prüfungen absolvieren.

Gartenbau Online-Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Ja, Sie können auch ohne Abitur Gartenbau online studieren. Ein Abitur ist keine zwingende Voraussetzung, um Gartenbau im Fernstudium zu studieren.

Wie funktioniert ein Gartenbau Fernstudium?

Im Vergleich zum Präsenzstudium findet ein Gartenbau Fernstudium nicht an einem Campus statt. Bei einem Fernstudium verzichtet man auf eine Teilnahme von Seminaren und Vorlesungen in Hörsälen. 

Sie studieren eigenhändig zuhause oder an einem Ort Ihrer Wahl. Dabei haben Sie eigene Flexibilität, die Zeiten und die Tage einzustellen. 

Es gibt verschiedene Studienformate von Online-Lektionen bis hin zu Praktika an externen Standorten sowohl für den theoretischen als auch praktischen Unterrichtsstoff. 

Für wen eignet sich das Gartenbau Fernstudium?

Das Fernstudium Gartenbau ist besonders für Personen geeignet, die neben dem Beruf studieren wollen oder wegen anderen Hindernissen nicht regelmäßig zu Präsenzveranstaltungen gehen können. Beim Gartenbau Fernstudium können Sie die Lerneinheiten frei einteilen und damit auch berufsbegleitend studieren. 

Für wen ist Gartenbau Fernstudium ungeeignet?

Für Personen, die Probleme damit haben, selbstständig und aus Eigenmotivation zu lernen, ist ein Fernstudium in der Regel ungeeignet. Sie müssen in der Lage sein, sich jeden Tag ausreichend Zeit zum Lernen zu nehmen.

Wie anerkannt ist ein Gartenbau Fernstudium?

Ein Gartenbau Fernstudium ist durchaus anerkannt und wird von vielen Arbeitgebern als kompetenter Abschluss geschätzt. Da es sich aber um eine andere Art des Studierens handelt, müssen Sie als Teilnehmer die Anerkennung Ihres Abschlusses selbst prüfen. Beispielsweise kann es sehr hilfreich sein, wenn Sie in Kontakt mit potenziellen Arbeitgebern treten und nachfragen, ob Ihr Fernabschluss auch bei ihnen als ebenso anerkannt gilt wie ein Präsenzabschluss.

Welchen Abschluss bekommt man durch ein Gartenbau Fernstudium?

Nach dem erfolgreichen Abschluss eines Gartenbau-Fernstudiums erhalten Sie normalerweise den akademischen Titel des Bachelor of Science (B.Sc.) oder des Master of Science (M.Sc.). Diese akademischen Grade sind genauso anerkannt wie derjenige, der durch ein Präsenzstudium erlangt wird. 

Gartenbau per Fernstudium – Kostenloses Infomaterial anfordern

Wenn Sie jetzt weitere Informationen erhalten möchten, sind Sie hier genau richtig. Zögern Sie nicht länger. Sie können mit einem Klick auf die unten angegebenen Links Ihre kostenlosen Materialien anfordern: