Fernstudium Frühpädagogik: Studiengänge 2024 & Ratgeber

Aktualisiert am 31. Januar 2024
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Das Fernstudium Frühpädagogik bringt Ihnen hervorragende Möglichkeiten in einem sehr spannenden Berufsfeld. Wenn Sie mehr über das Fernstudium lesen möchten, schauen Sie sich unseren Artikel dazu an.

Das Fernstudium Frühpädagogik bietet Ihnen ein breites Spektrum an fachlichen Kompetenzen, um Kinder optimal zu betreuen. In diesem Artikel erfahren Sie alles Wissenswerte über den Studiengang.

Kann man Frühpädagogik per Fernstudium studieren?

Ja, die Antwort lautet hier auf jeden Fall: Ja! Es ist möglich, Frühpädagogik im Fernstudium zu erlernen und somit einen Bachelor-Abschluss in dieser Disziplin zu erlangen. Dabei werden Ihnen Kenntnisse vermittelt, die sich auf den Umgang mit Kindern von 0 bis 6 Jahren beziehen. 

Fernstudium Frühpädagogik: Studiengänge [currentyear] & Ratgeber 1

Für das Fernstudium Frühpädagogik ist es nicht notwendig, dass Sie bereits eine Ausbildung in der Erziehungswissenschaft haben oder ähnlich qualifiziert sind. Voraussetzung ist lediglich die Hochschulreife oder eine andere akademische Qualifikation, die Ihnen den Zugang zum Studium ermöglicht. 

Was sind die Inhalte des Fernstudiums Frühpädagogik?

Im Rahmen des Bachelor-Studiengangs werden unter anderem folgende Themen behandelt: 

  • Entwicklungspsychologie und kindliche Entwicklungsprozesse 
  • Pädagogische Grundlagen und pädagogisch-didaktische Methoden 
  • Erziehungs- und Bildungstheorien 
  • Bildungs- und Lerngeschichten schreiben 
  • Kindergartenpädagogik und familienorientierte Erziehungskonzepte 
  • Gesundheitspädagogische Grundlagen 
  • Alltagsintegrierte Förderung von Kindern mit besonderen Bedürfnissen 

Zudem können Sie auch noch weitere Schwerpunkte setzen, je nachdem welches Interessengebiet Sie besonders interessiert. So können Sie beispielsweise auch mehr über frühe Spracherziehung oder musisch-kreative Projektarbeit lernen.

Was sind die Voraussetzungen für das Fernstudium Frühpädagogik?

 Um am Bachelor-Studiengang teilnehmen zu können, sollten Sie neben dem Interesse an der professionellen Betreuung junger Kinder vor allem folgende Voraussetzung erfüllen: Einen guten Realschulabschluss oder Abitur sowie mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im pädagogischen Feld haben. Im Anschluss an das Studium steht Ihnen anschließend ein Master-Studiengang offen.

Frühpädagogik Fernuniversitaten Vergleich & Hochschul Tipps

Die folgende Liste enthält verschiedene Universitäten, wo Sie das Fernstudium absolvieren können:

Frühpädagogik Fernstudium: Erfahrungen und Bewertungen

“Ich habe mich für den Fernstudiengang Frühpädagogik entschieden, da ich als junge Mutter meine Ausbildung fortsetzen wollte. Der Studiengang ist sehr gut aufgebaut und bietet eine gute Mischung aus Theorie und Praxis. Die Kursleitung ist sehr kompetent, unterstützend und hilfsbereit. Das Online-Lernsystem hat mir die Möglichkeit gegeben, flexibel zu lernen und mein Wissen zu vertiefen.”

“Die Vorlesungen sind sehr anschaulich gestaltet. Es gibt viele praktische Beispiele, die das Lernen erleichtern. Die Dozent/innen sind offene Personen, die mit Rat und Tat unterstützen. Zudem gibt es ein exzellentes Tutoratssystem, das beim Verstehen erschwerter Inhalte hilft. Auch der Support der Hochschule ist äußerst freundlich und kompetent.”

Kosten: Was sind die Studienkosten für ein Frühpädagogik Fernstudium?

Für ein Fernstudium der Frühpädagogik muss man in der Regel mit Kosten von ca. 10.000 Euro rechnen, was allerdings von Hochschule zu Hochschule variieren kann. Einige Anbieter verlangen pro Semester Gebühren von 400 bis 600 Euro oder bieten flexible Ratenzahlung an.

Die Studiengebühren setzen sich in der Regel aus den Kosten für die Prüfungsgebühren sowie den Kosten für das Lehrmaterial zusammen. Da es nur wirksame Sachkostenerstattung gibt, muss man bei jedem Start des neuen Semesters weitere Gebühren entrichten, bis man schließlich den Abschluss erreicht hat. 

Frühpädagogik Studiengang und Studieninhalte

Der Fernstudiengang Frühpädagogik behandelt alle relevanten Themen rund um die frühe Kindheit und dessen Entwicklung im Alter zwischen 0-6 Jahren. Hierzu gehören vor allem die Entwicklungspsychologie des Kindes sowie Methodiken im Umgang mit Kindern in diesem Alter.

Des Weiteren wird auch auf Erziehungsfragen eingegangen sowie pädagogisch-didaktisches Wissensvermitteln behandelt, um Kinder professioneller betreuend begleitend unterstützen zu können. Zudem findet der Umgang mit Eltern im Rahmen des Konzeptes Frühe Hilfen Berücksichtigung genauso wie Lernmethoden oder Spielpädagogik.

Was kann man mit einem Frühpädagogik Fernstudium machen?

Mit einem Frühpädagogik Fernstudium können Sie viele verschiedene Berufe in der frühkindlichen Bildung und Erziehung ausüben. Diese können unter anderem sein: 

  • Erzieher/innen 
  • Leiter/innen von Kindertagesstätten 
  • Kindergartenpädagogen/innen 
  • Spielgruppenleiter/innen 
  • Kinderbetreuer/innen 
  • Tagesmütter/-Väter und viele mehr

Je nachdem, welchen Schwerpunkt Sie während Ihres Studiums gesetzt haben, können Sie sich anschließend im Bereich der pädagogischen Forschung oder als Dozent/in für Pädagogik an Universitäten oder Fachschulen weiterqualifizieren.

Darüber hinaus eröffnen sich Ihnen auch Möglichkeiten als Berater/in im sozialpädagogischen Bereich oder als Lehrbeauftragte in der Lehrerausbildung.

Frühpädagogik: Karriere und Gehalt

Im Allgemeinen ist das Gehalt eines Erziehers abhängig vom Bundesland und dem jeweiligen Arbeitgeber. Als Richtwert gilt jedoch, dass ein Erzieher zwischen 1.800 Euro und 2.400 Euro brutto pro Monat verdienen kann.

Mit einer Spezialisierung in Frühpädagogik, wie sie beispielsweise von dem Fernstudium “Frühe Bildung” vermittelt wird, steigen die Chancen auf eine leitende Position innerhalb des Berufsbildes und damit auch das Einkommenspotential deutlich an.

Wie lange dauert ein Frühpädagogik Fernstudium?

In der Regel beträgt die Regelstudienzeit für den Abschluss Bachelor of Arts in früher Bildung 3 Jahre (6 Semester). Die Mindeststundenzahl beträgt 180 ECTS Punkte (= Credits) für alle Module des Bachelor of Arts Programms gemessen an dem European Credit Transfer System (ECTS).

Berufsbegleitend Frühpädagogik online studieren

Frühpädagogik können Sie auch berufsbegleitend online studieren. Ein Fernstudium bietet Ihnen eine flexible Lernmöglichkeit, die Ihnen viel Freiheit lässt. Sie entscheiden selber über den Zeitpunkt des Lernens und können so Ihr Studium an Ihre beruflichen Verpflichtungen anpassen.

Frühpädagogik Online-Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Ja, auch ohne Abitur ist ein Frühpädagogik Online-Studium möglich. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie man sich für ein solches Studium qualifizieren kann.

Wie funktioniert ein Frühpädagogik-Fernstudium?

Das Studienangebot richtet sich meistens nach der jeweiligen Hochschule oder dem Anbieter des Fernstudiums. Meistens werden die Kurse online abgehalten, es gibt aber auch Präsenzveranstaltungen in Form von Seminaren oder Workshops an den Lehrstellen vor Ort. 
Außerdem werden verschiedene Arten von Prüfungen und Tests verlangt, um den erfolgreichen Abschluss des Studiengangs zu ermöglichen. 

Für wen eignet sich das Fernstudium der Frühpädagogik?

Ein Fernstudium in Frühpädagogik ist besonders für Personen geeignet, die neben ihrem Beruf studieren wollen oder wegen anderen Hindernissen nicht regelmäßig zu Präsenzveranstaltungen gehen können. Durch das flexible Lernkonzept kann jeder seinen Alltag mit dem Studium vereinbaren und die Inhalte selber bestimmen.

Für wen ist das Frühpädagogik Fernstudieren ungeeignet?

Ein Fernstudium in Frühpädagogik ist nicht für Personen geeignet, die Probleme damit haben, selbstständig und aus Eigenmotivation zu lernen. Sie müssen in der Lage sein, sich jeden Tag ausreichend Zeit zum Lernen zu nehmen und die Fachkenntnisse alleine zu erwerben.

Wie anerkannt ist ein Frühpädagogik Fernstudium?

Ein Fernstudium in Frühpädagogik wird in der Regel von staatlichen Universitäten und Hochschulen anerkannt. Sowohl der Bachelor als auch der Master Abschluss haben die gleiche Anerkennung wie ein konventionelles Vollzeit-Präsenzstudium.

Dies bedeutet, dass Sie Ihr Studium vollwertig abschließen und Sie den Abschluss für die Arbeit im Bereich der Frühpädagogik nutzen können.

Welchen Abschluss bekommt man durch einen Frühpädagogik Fernstudium?

Frühpädagogik kann sowohl als Bachelor- als auch als Masterstudiengang studiert werden. Mit dem Bachelorabschluss sind Sie dazu berechtigt, im frühpädagogischen Bereich zu arbeiten und die nötigen Fähigkeiten zu erwerben, um Kinder bis zur Einschulung zu begleiten. Der Masterabschluss qualifiziert Sie für höhere Positionen innerhalb des Berufsbildes. 

Frühpädagogik per Fernstudium – Kostenloses Infomaterial anfordern

Wenn Sie jetzt weitere Informationen erhalten möchten, sind Sie hier genau richtig. Zögern Sie nicht länger. Sie können mit einem Klick auf die unten angegebenen Links Ihre kostenlosen Materialien anfordern: