Fachwirt Gesundheits und Sozialwesen Fernstudium: Ratgeber & die besten Fernunis

Aktualisiert am 18. Januar 2022
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Das Fachwirt Gesundheits und Sozialwesen Fernstudium bietet umfassende Einblicke in mehrere interessanten Bereiche. Was genau Sie von diesem Fernstudium erwarten und wo Sie es studieren können, erfahren Sie hier.

Die Gesellschaft wird immer älter. Dadurch benötigen immer mehr Menschen im Alter eine Betreuung. Aber genau im Bereich der Pflege mangelt es sehr stark an ausgebildeten Fachkräften.

Zugleich kommt auf die Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens durch neue Gesetze und Verordnungen auch ein erhöhter Verwaltungsaufwand zu.

Mit dem vorliegenden Fernstudium haben Sie die Chance, sich für das mittlere Management sowie neue verwaltende Aufgaben in der entsprechenden Branche zu qualifizieren.

Wenn Sie sich zum Fachwirt für Management im Gesundheits- und Sozialwesen weiterbilden wollen, ist es die richtige Qualifizierung für Sie, wenn Sie eine Karriere im Gesundheits- und Sozialbereich beabsichtigen und dabei eine kaufmännische Tätigkeit ausüben möchten.

Wenn Sie jetzt mehr über das Fernstudium erfahren wollen, sehen Sie sich diesen ausführlichen Artikel an.

Kann man Fachwirt Gesundheits- und Sozialwesen per Fernstudium studieren?

Ein Fernstudium zum „Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen“ der Fachhochschulen richtet sich an Fach-, Führungs- und Führungsnachwuchskräfte aus der Wirtschaft von Gesundheit, sowie aus dem Sozial- und Non-Profit-Bereich, die ihre beruflichen Fähigkeiten um Fach wirtschaftliche Kompetenzen erweitern wollen.

Anhand dieser Weiterbildung erwerben Sie Managementkenntnisse- und Kompetenzen, um in einer führenden Position erfolgreich zu sein.

Fachwirt Gesundheits und Sozialwesen Fernstudium: Ratgeber & die besten Fernunis 1

Voraussetzungen

Damit Sie an einem Fernlehrgang teilnehmen können, müssen Sie zunächst keine Voraussetzungen erfüllen. Erst wenn Sie die abschließende mündliche und schriftliche IHK-Prüfung ablegen möchten, kommen konkrete Zulassungskriterien auf Sie zu.

Es ist in der Regel Voraussetzung, dass Sie eine abgeschlossene kaufmännische, verwaltende, medizinische oder handwerkliche Ausbildung und eine einjährige Berufserfahrung vorlegen können.

Als alternative Belegung reicht Ihnen auch eine bestandene Abschlussprüfung in einem Beruf des Gesundheits- oder Sozialwesens mit anschließender Praxiserfahrung von einem Jahr.

Um sich für den erfolgreichen Abschluss zum Fachwirt weiterbilden können, sollten Sie sich also primär für das Gesundheits- oder Sozialsystem in Deutschland interessieren. Ihr zukünftiger Job verlangt betriebswirtschaftliches Geschick, sowie Einfühlungsvermögen im Umgang mit Menschen.

Es bleibt ausschließlich Ihre Priorität, das Wohl Ihrer Kunden und Patienten trotz aller wirtschaftlichen Aspekte beizubehalten.

Weil im Gesundheitswesen ein hoher Kostendruck besteht, sollten Sie außerdem gut kommunizieren können, um Ihren Mitarbeitern gegenüber Budgetierungen und Einsparungen begründen zu können.

Hochschul Tipp & Fernhochschulen-Vergleich

Sie können das Fernstudium an den folgenden Fernuniversitäten absolvieren.

1. STUDIENGEMEINSCHAFT DARMSTADT

2. FERNUNIVERSITÄT HAGEN

3. EUROPÄISCHE FERNHOCHSCHULE

4. HOCHSCHULE LAUDIUS

5. HOCHSCHULE WISMAR

6. AKAD UNIVERSITÄT

7. INTERNATIONALE HOCHSCHULE

8. WILHELM BÜCHNER HOCHSCHULE

Erfahrungen und Bewertungen

„Durch das Online Studieren ist mir klar geworden, dass dieser Bereich selbst von Zuhause so unglaublich interessant und vielseitig ist. Mir gefällt der Studiengang äußerst gut und ich kann kaum abwarten als Sozialarbeiter zu arbeiten.

Es ist natürlich nicht immer einfach gerade online Debatten und Meinungsverschiedenheiten zu thematisieren aber der Grundkern bleibt derselbe und es ist einfach unglaublich interessant.“

„Die Hochschule ist eine junge Hochschule und ein attraktiver Standort für neue innovative Studiengänge und Lehr- und Lernformen.

Ziel ist eine fundierte, im jeweiligen Fachgebiet verwurzelte Ausbildung, die mit fächerübergreifenden Seminaren und Praxis- und Fremdsprachenkursen kombiniert wird.

So sind die Absolventen fit für den Arbeitsmarkt der Zukunft. Die Dimensionen des Campus und die Zahl der Studierenden sind überschaubar. Sie garantieren einen engen Kontakt zwischen Professoren und Studierenden.“

„Die Hochschule ist klein und familiär, daher kennen Dozierende einen mit Namen und Gesicht. Diese habe ich als sehr unterstützend und fachlich kompetent erleben dürfen.

Was möglich gemacht werden kann, wird möglich gemacht. Der Inhalt der Lehrveranstaltungen kann als gut ausgewählt und (Praxis) relevant beschrieben werden.

Einige sind sicherlich interessanter oder höher qualitativ als andere, die aufeinander aufbauenden Elemente sind jedoch gut durchdacht.

Organisatorisch läuft nicht immer alles glatt, gerade die Module sind oftmals unübersichtlich und das "first come, first serve"-Prinzip erschwert die Stundenplanwahl - durch nette Dozierende lässt sich das aber meistens gut regeln. Im Sommer ist der Campus wirklich schön (sehr grün) und man kann die Zeit dort gut verbringen.“

„Vielfältig und abwechslungsreiche. Die Kommilitonen in diesen Studiengang sind größtenteils äußerst nett. Das Studium hat mir bis jetzt (7. FS, letztes Semester) immer Spaß gemacht.

Im Studiengang Gesundheit und Soziales erhält mein ein großes und vielfältiges Fachwissen, welches vor allen Dingen auch fachübergreifend aufgegriffen wird. (Z.B Recht, Psychologie usw) Das Praxissemester im Studium bietet eine sehr gute Vorbereitung auf das Arbeitsleben.“

Wie teuer ist ein Fernstudium Fachwirt Gesundheits- und Sozialwesen?

Ein Lehrgang zum Betriebswirt im Gesundheitswesen ist meist für Berufstätige ausgelegt und eignet sich daher auch optimal im Fernunterricht.

Wegen den unterschiedlichen Inhalten und Prüfungen variiert auch die Dauer der Lehrgänge. Grundsätzlich sollten Sie für Ihre Weiterbildung 2 bis 6 Semester einplanen.

Dabei variieren auch die Kosten entsprechend für den Betriebswirt. Lehrgänge mit günstigeren Angeboten, fangen mit circa 2.730 € an, während Sie bei anderen Anbietern auch bis zu 3.750 € entrichten können.

Bei fast allen Instituten sollten Sie zusätzliche Prüfungsgebühren einkalkulieren, die nicht im Gesamtpreis enthalten sind. In den meisten Fällen leisten Sie die Beiträge in monatlichen Raten.

Studiengang und Studieninhalte

Ihre Weiterbildung zum Fachwirt Gesundheits- und Sozialwesen beinhaltet grundlegendes Wissen der Betriebswirtschaft.

Beispielsweise werden Sie lernen, wie Sie Geschäftsvorfälle buchen oder das Personal effektiv managen.

Sie erwerben zusätzlich fachspezifische Kenntnisse darüber, welche rechtlichen Besonderheiten für Pflegeeinrichtungen gelten oder wie Sie ein Krankenhaus finanzieren.

Während Ihres Fernlehrgangs können Sie Module belegen, wie Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Unternehmensführung, Funktionen von Gesundheitssystemen und Versorgungsmanagement.

Einzelne Lerneinheiten und Module werden Sie meistens nebenberuflich in Präsenz oder als Fernlehrgang absolvieren.

Wenn Sie an einem Fernlehrgang angemeldet sind, erhalten Sie die Lernmaterialien meist in Form von Skripten per Post zugeschickt oder können diese über einen Online-Campus herunterladen.

Nach jeder Lektion legen Sie einen Leistungsnachweis in Form einer Klausur oder einer Hausarbeit ab.

Ablauf & Abschluss

Sie können als Fernstudium Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen von verschiedenen nicht-akademischen Fernlehrgänge auswählen, die Sie auf die externe IHK-Prüfung vorbereiten.

Diese Fernlehrgänge dauern in der Regel 18 bis 24 Monate. Sie müssen pro Woche rund 10 Stunden in Ihre Weiterbildung investieren.

Ihr erworbenes Fachwissen weisen Sie über Einsendeaufgaben nach, die Sie Ihrem Fernlehrer zur Benotung zukommen lassen. Am Ende Ihres Fernstudiums erhalten Sie ein institutsinternes Zertifikat.

Bestehen Sie auch die abschließende Prüfung vor der IHK, dürfen Sie die Berufsbezeichnung Geprüfter Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) beziehungsweise Bachelor Professional of Health and Social Services (CCI) tragen.

Karriere und Gehalt

Nach Ihrem erfolgreichen Abschluss als Geprüfter Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen übernehmen Sie verschiedene leitende und managementbezogene Aufgaben in Unternehmen der Branche.

Sie optimieren z.B.: die Arbeitsverfahren und Kommunikationsabläufe in einer Pflegeanstalt, entwickeln Finanzierungspläne für neue Projekte oder ermitteln den Bedarf an benötigten Mitarbeitern.

Darüber hinaus sind Sie in der Lage, das Marketing für Krankenhäuser zu übernehmen und über analoge wie digitale Werbekanäle für ein positives Image zu sorgen.

Ihre Expertise bietet Ihnen Chancen auf Arbeitsstellen in den Bereichen: Kliniken, Reha- und Kureinrichtungen, Pflegeheime, Rettungsdienste und Gesundheitsämter.

Sie qualifizieren sich mit Ihrer Weiterbildung für einen vielfältigen Aufgabenbereich. Daher variiert Ihr Gehalt stark nach Unternehmen, Tätigkeit und Berufserfahrung.

Als Einstiegsgehalt Ihrer beruflichen Laufbahn können Sie mit 2.300 € bis 3.000 € brutto pro Monat rechnen.

Mit einigen Jahren Berufserfahrung steigt Ihr Einkommen auf 3.750 € bis 4.000 € brutto monatlich an.

Wenn Sie Leitungs- oder Führungsfunktionen übernehmen, beispielsweise als Geschäftsführer oder Abteilungsleiter, können Sie auch mit einer deutlich höheren Bezahlung rechnen.

Was kann man mit einem Fachwirt Gesundheits- und Sozialwesen Fernstudium machen?

Ein Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen bekleidet oft leitende Positionen und übernimmt Führungsaufgaben innerhalb einer sich stark wandelnden Branche.

Zu diesem Wirtschaftszweig gehören in erster Linie Kliniken, Reha- und Kureinrichtungen, Pflegeheime oder Rettungsdienste. 

Die Weiterbildung ermöglicht zudem den beruflichen Zugang zu benachbarten Branchen, wie Fitness, Wellness und Ernährung.

Aber auch bei Verbänden oder Versicherungen werden Fachkräfte mit umfangreichen betriebswirtschaftlichen Kenntnissen, wie sie die Fachwirt Weiterbildung vermittelt, benötigt. Hier können Sie als Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen durchstarten:

  • Kliniken und Krankenhäuser
  • Rehakliniken und Kurorte
  • Pflegeheime und Seniorenresidenzen
  • Tagesstätten und Wohnheime (z. B. Jugendheim, Mutter-Kind-Heim)
  • Rettungsdienste und Krankentransporte
  • Gesundheitsämter (bei Städten und Kommunen)
  • Sozialversicherungsträger
  • Organisationen der freien Wohlfahrtspflege (z. B. Arbeiterwohlfahrt, Paritätischer Wohlfahrtsverband, Deutscher Caritasverband, Deutsches Rotes Kreuz oder Diakonie)

Wie lange dauert ein Fachwirt Gesundheits- und Sozialwesen Fernstudium?

Das Fernstudium zum Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen dauert rund 18 Monate, wenn Sie wöchentlich 8 bis 10 Stunden Zeit investieren.

Fachwirt Gesundheits- und Sozialwesen Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Ja, Sie können das Fach auch ohne Fernstudium absolvieren.

Wie funktioniert ein Fernstudium?

Im Vergleich zu einem Präsenzstudium findet ein Fernstudium nicht an einem Campus statt.

Beim Fernstudium verzichten Sie (größtenteils) auf die Teilnahme an Vorlesungen und Seminaren in Hörsälen.

Sie studieren in Eigenregie daheim oder von einem Ort Ihrer Wahl aus. Dabei haben Sie die eigene Flexibilität, Ihre Zeiten und Tage einzustellen.

Für wen eignet sich das Fernstudieren?

Das Fernstudium ist besonders für Personen geeignet, die berufsbegleitend studieren möchten oder aus anderen Gründen nicht regelmäßig an Präsenzveranstaltungen teilnehmen können.

Bei einem Fernstudium können Sie sich die Lerneinheiten flexibel einteilen und dadurch auch berufsbegleitend studieren.

Wie anerkannt ist ein Fernstudium?

Ein Fernstudium ist grundsätzlich in der Wirtschaft durchaus sehr anerkannt, abhängig davon, daß man das passende Fach studiert hat.

Es ist sehr wichtig, daß man vor allem beim Wort „Fernstudium“ genauer hinsehen muss, denn es werden sowohl akademische Fernstudiengänge, als auch nicht-akademische Weiterbildungen mit diesem Begriff beworben.

Das liegt daran, dass der Begriff Fernstudium kein geschützter Begriff ist und für verschiedene Lehrveranstaltungen genutzt werden kann, egal, ob es akademisch ist oder nicht. So gibt es eben auch bei der Anerkennung teils sehr große Unterschiede.

Kostenloses Infomaterial anfordern

Sie können sich aus den unten angegebenen Links, Ihre kostenlosen Materialien anfordern:

Natascha Petrow
Die Autorin
Natascha Petrow ist eine Lehrerin mit langjähriger Erfahrung. Aufgrund der Corona-Krise beschloss sie, einen Blog über Fernstudien und Fernunterricht zu erstellen. Sie ist eine großartige Autorin, und ihre Ratschläge auf Fernstudium Informaterial werden Ihnen helfen, die besten Fernkurse zu finden.