Fernstudium Bürokauffrau (Bachelor & Master): Ratgeber & die besten Fernunis

Aktualisiert am 13. Juli 2023
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Das Fernstudium Bürokauffrau ist in der heutigen Zeit wichtiger denn je und bietet optimale Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Erfahren Sie hier alle wichtigen Informationen zum Fernstudium.

Das Fernstudium Bürokauffrau bietet Ihnen eine umfassende Ausbildung im Bereich Büroorganisation und Management. Mit diesem Studium erhalten Sie ein breitgefächertes Wissen und können sich so auf viele verschiedene Möglichkeiten im Berufsleben vorbereiten.

Kann man Bürokauffrau per Fernstudium studieren?

Der Beruf der Bürokauffrau ist sehr vielseitig, was für ein Fernstudium ideal ist. Ein Fernstudiengang in Bürokauffrau bietet Ihnen die Möglichkeit, neue Fähigkeiten zu erwerben und sich für verschiedene Arbeitsplätze qualifizieren zu können. 

Voraussetzung dafür ist, dass Sie die Grundlagen der deutschen Sprache beherrschen und über grundlegende Kenntnisse in Computer- und Kommunikationssystemen verfügen.

Fernstudium Bürokauffrau (Bachelor & Master): Ratgeber & die besten Fernunis 1

Im Laufe des Studiums werden diese Grundkenntnisse vertieft und Sie lernen unterschiedliche Aufgabengebiete im Bereich des Büromanagements kennen. 

Dabei geht es zum Beispiel um die Organisation und Koordination von Terminplanung, Ablage, Korrespondenz oder Rechnungswesen sowie um administrative Tätigkeiten wie Dokumentenerstellung oder Dateneingabe. Zudem erhalten Sie Einblicke in Steuerrecht, Finanzierungs- und Controlling-Aufgabengebiete sowie in die Grundzüge des Marketing. 

Was sind die Voraussetzungen für den Fernstudiengang Bürokauffrau?

Um an einem Fernstudiengang teilnehmen zu können, muss man über einen bestimmten Bildungsabschluss verfügen. Die meisten Hochschulinstitute verlangen hierfür entweder einen Hochschulabschluss oder Fachabitur mit bestandener Eignungsprüfung oder aber eine abgeschlossene Berufsausbildung als Bürokauffrau/mann oder Verwaltungsfachangestellte/r mit mindestens 3 Jahren Berufserfahrung, die sie nachweisen können.

Außerdem wird meistens noch eine gute Allgemeinbildung erwartet sowie Grundkenntnisse der deutschen Rechtschreibregeln, Grammatik und Syntax vorausgesetzt. 

Nebst dem Nachweis der obigen Voraussetzung bzw. Abschlussprüfung muss man auch noch diverse Online Tests bestehen sowie Teilnahmebestätigungen von Seminaren nachweisen, um vom jeweiligen Anbieter akzeptiert zu werden. 

Bürokauffrau Fernhochschulen-Vergleich und Hochschul-Tipp

Sie können das Bürokauffrau Fernstudium an folgenden Fernuniversitäten belegen:

Bürokauffrau Fernstudium: Erfahrungen und Bewertungen

"Das Fernstudium ist hervorragend aufgebaut und es ist leicht, sich einzufinden. Es gibt viele verschiedene Lernunterlagen, die man sich kostenlos downloaden kann. Man hat jederzeit Zugang zu den Tutoren und Dozenten, die einem gerne weiterhelfen. Egal ob bei Fragen oder bei Problemen, man kann sich jederzeit melden und bekommt sofort Antwort. Auch der Online-Chat mit anderen Studentinnen war sehr hilfreich. Uns wurde immer geholfen und zum Abschluss des Studiums gab es eine Prüfung, die ich mit Erfolg bestand."

"Ich habe das Fernstudium als sehr gut empfunden. Die Kurse waren interessant gestaltet und man hatte stets die Möglichkeit, sich an die Dozenten zu wenden, wenn Fragen auftauchten. Die Lernunterlagen wurden regelmäßig aktualisiert und es gab genügend Zeit für das Einarbeiten in die Thematik. Mir hat besonders gut gefallen, dass neben dem theoretischen Teil auch praktische Beispiele vermittelt wurden."

Kosten: Was sind die Studienkosten für ein Bürokauffrau Fernstudium?

Die genauen Kostenhöhen für ein Fernstudium der Bürokauffrau/des Bürokaufmanns variieren je nach der Hochschule oder dem Anbieter des Studiengangs. Je nachdem, welchen Umfang Sie anstreben, müssen Sie mit Kostenhöhen von 1.200 Euro (Einstiegsqualifizierung) bis 4200 Euro (Vollqualifizierung) rechnen.

In der Regel richten sich diese nach den jeweiligen Förderrichtlinien der Bundesregierung und können somit variieren. 

Bürokauffrau Studiengang und Studieninhalte

Das Berufsbild des Bürokaufmanns/der Bürokauffrau ist vielfältig und erfordert sowohl fachliche als auch soziale Kompetenz. Im Rahmen des Fernstudiums lernst du alles über betriebswirtschaftliche Zusammenhänge in Bereichen wie Rechnungswesen oder Controlling sowie Marketing- oder Personalwesenskenntnisse.

Des Weiteren steht dir ein breites Spektrum an Soft Skills zur Verfügung, um dich optimal auf deinen beruflichen Alltag vorzubereiten- hierzu gehören unter anderem Seminare in Verhandlungstechniken oder interkultureller Kompetenz sowie Sprachtrainings in Englisch oder Französisch etc..

Was kann man mit einem Bürokauffrau Fernstudium machen?

Mit einem Bürokauffrau Fernstudium können Sie auf vielseitige Weise in der Verwaltung tätig werden. Dazu gehören beispielsweise administrative Tätigkeiten in Unternehmen, Behörden und Einrichtungen des öffentlichen Dienstes. 

Des Weiteren können Sie als Bürokauffrau in verschiedensten Branchen arbeiten, wie zum Beispiel im Handel, der Industrie, der Logistik oder dem Dienstleistungssektor. 

Sie sind für die Organisation von Geschäftsprozessen zuständig und können beispielsweise folgende Aufgabengebiete übernehmen: 

  • Erstellen und Bearbeiten von Textdokumenten 
  • Abwicklung von Schriftverkehr 
  • Planung und Koordination von Terminabsprachen und Besprechungsterminen 
  • Führung und Überwachung des betrieblichen Rechnungswesens 
  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs sowie Kassenführung 
  • Empfang und Betreuung von Kundinnen & Kunden 

Bürokauffrau: Karriere und Gehalt

Als Bürokauffrau haben Sie gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Denn die Anforderungen an eine Bürokauffrau sind vielfältig – Ihnen steht somit ein breites Spektrum an beruflichen Möglichkeiten offen. Im Mittelpunkt stehen dabei stets die unterschiedlichsten administrativen Aufgabengebiete.

Ihr Gehalt hängt davon ab, welche Position Sie innerhalb eines Unternehmens haben, wie viel Berufserfahrung Sie mitbringen und welche Qualifikation Sie erworben haben. Mit einem Bachelorabschluss liegt das Einstiegsgehalt bei rund 2200 Euro brutto pro Monat. Mit mehr Berufserfahrung steigern sich Ihre Gehaltsaussichten natürlich nochmals deutlich an.

Wie lange dauert ein Bürokauffrau-Fernstudium?

Ein Fernstudium zur Bürokauffrau schließt man normalerweise nach etwa 3 Jahren ab – je nachdem, wie viel Zeit man für sein Studium aufbringen möchte oder kann. Die vermittelten Inhalte orientieren sich an den Grundlagen der BWL sowie speziell an den Anforderungsbereichen im Bereich Sekretariat & Assistenz.

In dieser Zeit lernst du alles rund um Themen wie Kostenermittlung & Kostenkoordination, Besprechungsorganisation, Datenerfassung & Bearbeitung sowie Personalmanagement & Organisationsmethodik kennen.

Berufsbegleitend Bürokauffrau online studieren

Ein online Bürokauffrau Studium bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Wissen und Können in einem Berufsfeld zu erweitern, ohne dabei viel Zeit oder Geld aufwenden zu müssen. Es ist eine tolle Möglichkeit, um berufsbegleitend weiterzubilden.

Das Fernstudium Bürokauffrau kann als Einstieg in eine neue berufliche Karriere dienen oder als Auffrischung des bereits existierenden Wissens genutzt werden. Es ist einfacher und bequemer als ein Präsenzstudium und ermöglicht es Ihnen, trotzdem von zuhause aus zu lernen. 

Bürokauffrau Online-Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Ja, Sie können auch ohne Abitur Bürokauffrau online studieren. Ein Abitur ist keine zwingende Voraussetzung für das Fernstudium der Bürokauffrau.

Wie funktioniert ein Bürokauffrau Fernstudium?

Im Gegensatz zum Präsenzstudium findet ein Fernstudium nicht an einem Campus statt. Ein Fernstudium besteht aus verschiedene Modulen mit jeweils speziell ausgewählten Lernmaterialien wie Skripte und Videos – die Sie sich bequem von Zuhause herunterladen und bearbeiten können. Sie arbeiten selbstständig an den Lernmaterialien und werden von Tutoren unterstützt, falls Fragen auftreten sollten. 

Für wen eignet sich das Bürokauffrau Fernstudium?

Ein Fernstudium der Bürokauffrau ist besonders für Personengruppen gut geeignet, die neben ihrem Beruf noch studieren wollen oder wegen anderer Hindernisse nicht regelmäßig zu Präsenzveranstaltung gehen können, aber trotzdem fundierte Kenntnisse im Bereich der Büroorganisation erwerben möchten. 

Für wen ist eine Bürokauffrau für Fernstudieren ungeeignet?

Für Personengruppen, die Probleme damit haben, selbstständig und aus Eigenmotivation zu lernen, ist ein Fernstudium in der Regel ungeeignet. Um erfolgreich am Studium teilnehmen zu können, muss man in der Lage sein sich jeden Tag ausreichend Zeit für das Lernen freizustellen.

Wie anerkannt ist ein Bürokauffrau Fernstudium?

Ein Bürokauffrau Fernstudium wird von vielen Unternehmen und Einrichtungen als gleichwertig zu einem Präsenzstudium anerkannt. Es ist eine sehr gute Möglichkeit, sich in kurzer Zeit auf dem Arbeitsmarkt zu qualifizieren. Viele Unternehmen erkennen zudem die Vorteile des Fernstudiums an und schätzen dessen Flexibilität.

Welchen Abschluss bekommt man durch einen Bürokauffrau Fernstudium

Nach einem erfolgreichen Abschluss des Bürokauffrau Fernstudiums bekommen Sie den akademischen Grad "Bachelor of Arts (B.A.)". Dieser Titel ist vom Staat anerkannt und als hochwertiges Qualifikationsniveau anzuerkennen. 

Bürokauffrau per Fernstudium - Kostenloses Infomaterial anfordern

Wenn Sie jetzt weitere Informationen erhalten möchten, sind Sie hier genau richtig. Zögern Sie nicht länger. Sie können mit einem Klick auf die unten angegebenen Links Ihre kostenlosen Materialien anfordern:

Natascha Petrow
Die Autorin
Natascha Petrow ist eine Lehrerin mit langjähriger Erfahrung. Aufgrund der Corona-Krise beschloss sie, einen Blog über Fernstudien und Fernunterricht zu erstellen. Sie ist eine großartige Autorin, und ihre Ratschläge auf Fernstudium Informaterial werden Ihnen helfen, die besten Fernkurse zu finden.