Fernstudium Biologie (Bachelor & Master): Ratgeber & Fernunis

Aktualisiert am 5. Februar 2022
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Mit dem Fernstudium Biologie haben Sie sehr gute Karrierechancen und viele berufliche Möglichkeiten. Wenn Sie sich fĂŒr das Fernstudium interessieren, sehen Sie sich diesen Artikel an. Wir zeigen Ihnen alles Wissenswerte.

Es ist keinesfalls vollkommen ausgeschlossen, per Fernstudium Biologie zu studieren. FĂŒr diejenigen, die aus beruflichen und/oder familiĂ€ren GrĂŒnden kein klassisches Studium absolvieren können und dennoch einen akademischen Grad aus dem naturwissenschaftlichen Bereich anstreben, ist das Fernstudium Biologie maßgeschneidert.

Ist ein Fernstudium Biologie möglich?

Die Biologie ist die Lehre von der Natur. Fernstudien ermöglichen maximale FlexibilitÀt bei zugleich hohem akademischem Anspruch.

Wenn Sie neben dem Beruf und/oder der Familie Biologie studieren möchten, mĂŒssen auf der Suche nach entsprechenden Fernstudienangeboten einen gewissen Rechercheaufwand betreiben.

fernstudium biologie ist ein fernstudium biologie moeglich

Das haben wir fĂŒr Sie ĂŒbernommen. Aktuell werden bei vielen Fernhochschulen Biologie als Fernstudium angeboten

Voraussetzungen

FĂŒr die Aufnahme in einem Bachelorstudium in Biologie, ist die erste Voraussetzung, die Hochschulzugangsberechtigung (Allgemeiner Hochschulreife oder Fachhochschulreife).

Sie können auch anhand einer praktischen Erfahrung den Zugang zum Fernstudium Biologie ermöglichen.

Mit einer Berufsausbildung mit einer mindestens zweijĂ€hrigen beruflichen TĂ€tigkeit im Ausbildungsberuf oder mit einer MeisterprĂŒfung oder einer vergleichbaren / Ă€hnlichen PrĂŒfung werden Sie einen Zugang erhalten.

Eine Ausbildung und Berufserfahrung ist die zweite Voraussetzung. Der Hauptbereich im Biologiestudium ist der Praxisteil. Die vorhandene Praxiserfahrung kann die Laborpraktiken ersetzen.

Wer schon Praxiserfahrungen hat, kann mit dem Fernstudium sein Wissen aufbauen, weil im Online-Studium solche Praxisstunden nicht möglich sind. Von Hochschule zu Hochschule unterscheiden sich aber die Voraussetzungen.

Deswegen sollten Sie sich gut bei Fernhochschulen informieren, ob Sie alle Voraussetzungen erfĂŒllen.

Hochschul Tipp & Fernhochschulen-Vergleich

Sie können das Fernstudium an folgenden FernuniversitÀten belegen.

1. STUDIENGEMEINSCHAFT DARMSTADT

2. FERNUNIVERSITÄT HAGEN

3. EUROPÄISCHE FERNHOCHSCHULE

4. HOCHSCHULE LAUDIUS

5. HOCHSCHULE WISMAR

6. AKAD UNIVERSITY

7- INTERNATIONALE HOCHSCHULE

8. WILHELM BÜCHNER HOCHSCHULE

Erfahrungen und Bewertungen

„Ich kann diesen Studiengang nur empfehlen. Die Betreuung durch Springer Campus und die Hochschule ist sehr gut organisiert.

Das Studienmaterial ist optimal fĂŒr das Selbststudium aufbereitet, was es leicht macht, sich die anspruchsvollen Studieninhalte anzueignen.

DarĂŒber hinaus ist das Studium so organisiert, dass es neben einer VollzeitbeschĂ€ftigung absolviert werden kann.“

„Der berufsbegleitende Masterstudiengang "Biotechnologie" des Springer-Verlags bietet die beste Möglichkeit, sich berufsbegleitend in seinem Fachgebiet weiterzuentwickeln.

Alle Lehrmaterialien spiegeln den aktuellen Stand der Wissenschaft wider und beziehen sich auf qualitativ hochwertige Quellen.

Die Dozenten sind sehr erfahren auf ihrem Gebiet und organisieren alle zwei Wochen ĂŒbersichtliche Tutorien. Sie begrĂŒnden stets die Bewertung der eingereichten Arbeiten und ĂŒben konstruktive Kritik.

Der Kontakt zu den Lehrenden ist ĂŒber die genutzten Plattformen sehr einfach herzustellen.

Die Betreuung und Beratung durch den Springer Verlag ist kompetent und jederzeit verfĂŒgbar. Alle Fragen und Anregungen werden schnellstmöglich beantwortet und es wird alles getan, um das Studium fĂŒr alle so flexibel und angenehm wie möglich zu gestalten. Auch auf individuelle WĂŒnsche wird gerne eingegangen.

NatĂŒrlich erfordert das Studium eine gewisse Auszeit vom Vollzeitjob. Aber dank der großen FlexibilitĂ€t der digitalen Dokumente sollte es immer möglich sein, ein Zeitfenster zu finden.

Man muss mindestens 10 bis 15 Stunden pro Woche investieren, um gute Ergebnisse zu erzielen, und die Kosten des Studiums sind zu hoch, als dass sie von jedem Einzelnen getragen werden könnten.

Ich wĂŒrde auf jeden Fall eine finanzielle UnterstĂŒtzung durch den Arbeitgeber empfehlen. Der Preis ist jedoch durch die QualitĂ€t des Studiums gerechtfertigt.“

„Ein großer Vorteil des Studiums ist die digitale Übertragung der Lerninhalte, so dass ich mir die Inhalte bequem zu Hause ĂŒber mein Studienbuch, eine Power-Point-PrĂ€sentation des Dozenten oder ein Video, in dem der Dozent seine "Vorlesung" hĂ€lt, ansehen kann.“

Wie teuer ist ein Biologie Fernstudium?

Die StudiengebĂŒhren fĂŒr ein Fernstudium in Biologie betragen ca. 12.960 Euro. Sie können diesen Betrag in dreimonatigen Raten in insgesamt 16 Raten mit jeweils 810 Euro begleichen.

ZuzĂŒglich kommen noch die LehrbĂŒcher dazu. Eine monatliche Berechnung ergibt zusammengerechnet ca. 360 Euro pro Monat.

FĂŒr die Praktikumsmodule erstehen Kosten in Höhe von 2.400 Euro. Studierende, die schon ĂŒber 60 Jahre alt sind, tragen eine zusĂ€tzliche StudiengebĂŒhr von 650€ pro Semester.

Studiengang und Studieninhalte

Die Biologie steht bei den Naturwissenschaften und bei den Studierenden ganz oben. Ein Fernstudium der Biologie erklĂ€rt den Kreislauf des Lebens, von Bakterien ĂŒber Zellen und bis zu komplexeren Ökosystemen. Es trĂ€gt daher auch den Namen „Lehre vom Leben“.

Bei Interesse fĂŒr ein Biologie Fernstudium, finden Sie meist nicht-akademische Studienangebote vor, die Ihnen die Grundlagen der Biologie vermitteln oder auf spezielle Teilbereiche dieser Naturwissenschaft eingehen.

WĂ€hrend des Fernlehrgangs Biologie werden Sie Inhalten begegnen, wie z.B.: Immunsystem, Aufbau, Herz-Kreislauf-System und Funktion von Zellen, Ökosysteme, ErnĂ€hrung & Verdauung, und Tierkunde.

Wenn Sie einen Akademischen Abschluss erlangen wollen, stehen Ihnen alternative StudiengĂ€nge wie das Studium der Biotechnologie oder Biologie fĂŒr Laboranten zur VerfĂŒgung.

Hier erwarten Sie Inhalte, wie z.B.: Chemie, Physik, Evolutionstheorie, Genetik, Mikrobiologie, Pflanzenphysiologie und Ökologie.

Karriere und Gehalt

Mit einem Bachelor-Abschluss in Biologie sind Sie fĂŒr viele verschiedene Arbeitsbereiche qualifiziert. Als Biologin oder Biologe untersuchen und erforschen Sie den Aufbau von Mikroorganismen, Tieren, Pflanzen und Menschen.

Mit biophysikalischen oder chemischen Methoden fĂŒhren Sie Experimente und Untersuchungen durch und werten die Ergebnisse am Ende aus. Sie finden auch Arbeit in der pharmazeutischen Industrie und im Umweltschutz im Bereich der Ökologie.

Ihr Einkommen als Biologe ist je nach Branche und Stelle sehr unterschiedlich. In der Regel verdienen sie in Lehre und Forschung weniger als in der Privatwirtschaft.

WĂ€hrend ein Biologe in ThĂŒringen im Durchschnitt etwas mehr als 37.000 Euro brutto im Jahr verdient, liegt das Gehalt in Baden-WĂŒrttemberg im Durchschnitt bei fast 53.000 Euro brutto im Jahr, da die Einkommen auch nach BundeslĂ€ndern variieren.

Auch die Position spielt eine sehr wichtige Rolle. So kann man als GeschĂ€ftsfĂŒhrer je nach GrĂ¶ĂŸe des Unternehmens bis zu 100.000 Euro brutto im Jahr und mehr verdienen. Ihr Einkommen hĂ€ngt aber auch von Ihren Ergebnissen ab.

Was kann ich mit meinem Biologiestudium im Fernstudium machen? Laboratorien sind meist der typische Arbeitsplatz fĂŒr diese Berufsgruppe.

Hier fĂŒhren sie Grundlagen- oder angewandte Forschung, Experimente und Analysen durch. Auch die Beratung kann zu den TĂ€tigkeiten von Biologen gehören.

Wie lange dauert ein Biologie-Fernstudium?

Die Dauer des Fernstudiums hĂ€ngt davon ab, wie viele Semester der Studiengang umfasst und ob Sie sich fĂŒr ein Vollzeit- oder Teilzeitstudium entscheiden.

In der Regel dauert ein Online-Biologiestudium lÀnger als ein regulÀres Vollzeitstudium. Um einen Bachelorabschluss zu erlangen, braucht man 4 bis 5 Jahre.

Biologie Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Ja, Sie können auch ohne Abitur Biologie studieren.

Wie funktioniert ein Fernstudium?

Im Vergleich zum PrÀsenzstudium findet ein Fernstudium nicht an einem Campus statt. Bei einem Fernstudium verzichtet man auf eine Teilnahme von Seminaren und Vorlesungen in HörsÀlen.

Sie studieren eigenhÀndig zuhause oder an einem Ort Ihrer Wahl. Dabei haben Sie eigene FlexibilitÀt, die Zeiten und die Tage einzustellen.

FĂŒr wen eignet sich das Fernstudieren?

Das Fernstudium ist besonders fĂŒr Personen geeignet, die neben einen Beruf studieren wollen oder wegen anderen Hindernissen nicht regelmĂ€ĂŸig zu PrĂ€senzveranstaltungen gehen können.

Beim Fernstudium können Sie die Lerneinheiten frei einteilen und damit auch berufsbegleitend studieren.

Wie anerkannt ist ein Fernstudium?

Ein Fernstudium ist grundsÀtzlich in der Wirtschaft sehr anerkannt, abhÀngig davon, dass Sie das passende Fach studiert haben.

Es ist sehr wichtig, dass Sie vor allem das Wort „Fernstudium“ genauer ansehen mĂŒssen, denn es werden akademische StudiengĂ€nge und auch nicht akademische Fortbildungen mit diesem Begriff bezeichnet.

Das kommt davon, dass dieser Begriff kein geschĂŒtzter Begriff ist und auch fĂŒr unterschiedliche

Lehrveranstaltungen genutzt werden kann. Es spielt keine Rolle, ob es nun akademisch ist oder nicht. So gibt es dann auch bei den Anerkennungen teils große Unterschiede.

Welchen Abschluss bekommt man?

Nach einem akademischen Fernstudium bekommen Sie in der Regel nach Ihrem erfolgreichen Abschluss den gleichen akademischen Grad wie beim PrÀsenzstudium.

Es handelt sich dabei je nach Fachrichtung normalerweise um einen der folgend aufgelisteten Bachelor oder Master Grade:

  • Bachelor of Arts
  • Bachelor of Science
  • Bachelor of Engineering
  • Bachelor of Laws
  • Master of Arts
  • Master of Science
  • Master of Engineering
  • Master of Laws Master of Business Administration

Ihr Abschluss hÀngt davon ab, in welcher Hochschule und in welchem Bereich Sie studieren.

Es gibt sehr viele verschiedene Formen, bei denen man manchmal fĂŒr den Bachelor, manchmal fĂŒr den Master oder manchmal fĂŒr ein Zertifikat bei einem Kurs teilnimmt.

Kostenloses Infomaterial anfordern

Sie können sich aus den unten angegebenen Links, Ihre kostenlosen Materialien anfordern:

Natascha Petrow
Die Autorin
Natascha Petrow ist eine Lehrerin mit langjĂ€hriger Erfahrung. Aufgrund der Corona-Krise beschloss sie, einen Blog ĂŒber Fernstudien und Fernunterricht zu erstellen. Sie ist eine großartige Autorin, und ihre RatschlĂ€ge auf Fernstudium Informaterial werden Ihnen helfen, die besten Fernkurse zu finden.