Fernstudium Betriebliches Gesundheitsmanagement (Bachelor & Master): Ratgeber & die besten Fernunis

Aktualisiert am 30. Dezember 2022
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Das Fernstudium Betriebliches Gesundheitsmanagement ist ideal für Sie, wenn Sie sich nebenberuflich weiterbilden möchten. Sehen Sie hier alle relevanten Infos zum Fernstudium an.

Das Betriebliche Gesundheitsmanagement ist ein sehr interessantes und vielseitiges Fach, das Ihnen viele Möglichkeiten bietet. Wenn Sie sich für dieses Fach interessieren, finden Sie in diesem Artikel alle wichtigen Informationen zum Fernstudium.

Kann man Betriebliches Gesundheitsmanagement per Fernstudium studieren?

Ja, es gibt verschiedene Hochschulen und Universitäten, die ein betriebliches Gesundheitsmanagement-Fernstudium anbieten. Bei den meisten Instituten erhalten Sie nach erfolgreichem Abschluss des Studiums einen Bachelor of Science oder Bachelor of Arts. Zudem können Sie auch noch weiter in Richtung Master/Diplom-Studiengang fortschreiten.

Das Fernstudium Betriebliches Gesundheitsmanagement kombiniert Wissenschaft und Praxis und schult Sie in Themen wie: Arbeitsmedizin, Arbeitssicherheit, Ergonomie, Risikomanagement, Präventionsstrategien, psychische Belastung am Arbeitsplatz usw.

fernstudium betriebliches gesundheitsmanagement kann man betriebliches gesundheitsmanagement per fernstudium studieren

Durch das betriebliche Gesundheitsmanagement lernen Sie auch über die gesetzlichen Rahmenbedingungen im Hinblick auf Arbeitssicherheit und gesunde Arbeitsplätze Bescheid zu wissen.

Dieser Studiengang ist besonders für Menschen interessant, die bereits im Bereich der Personalentwicklung oder im HR tätig sind oder anderen helfen möchten, besser mit Stress am Arbeitsplatz umzugehen oder sogar Präventionskonzepte entwickeln möchten.

Was sind die Voraussetzungen für den Fernstudiengang Betriebliches Gesundheitsmanagement?

Um das Fernstudium Betriebliches Gesundheitsmanagement zu beginnen, benötigen Sie in jedem Fall eine Hochschulzugangsberechtigung (HZB). Dies kann entweder ein Abiturzeugnis sein oder aber auch eine Fachhochschulreife sowie eine berufsqualifizierende Ausbildung mit mindestens 3 Jahren Berufserfahrung.

In den meisten Fällen müssen Sie außerdem an einer bestimmten Aufnahmeprüfung teilnehmen. In dieser Prüfung wird überprüft, ob Sie über die notwendigen Grundkenntnisse verfügen, um das Studium erfolgreich absolvieren zu können.

Betriebliches Gesundheitsmanagement Fernhochschulen-Vergleich und Hochschul-Tipp

Sie können das Betriebliche Gesundheitsmanagement an folgenden Fernuniversitäten studieren:

Betriebliches Gesundheitsmanagement Fernstudium: Erfahrungen und Bewertungen

"Das Fernstudium des Betrieblichen Gesundheitsmanagements hat mich mit den notwendigen Werkzeugen und Fähigkeiten ausgestattet, um als Experte im Bereich der betrieblichen Gesundheit tätig zu sein. Es hat mir geholfen, ein Verständnis für die notwendigen strategischen und operativen Aspekte des betrieblichen Gesundheitsmanagements zu entwickeln.

Ich konnte meine Kenntnisse über Themen wie Präventionsprogramme, Arbeitssicherheit, psychosoziale Kompetenz und gesetzliche Rahmenbedingungen vertiefen. Die Tutoren sind professionell und die Aufgaben sind anspruchsvoll, aber lösbar."

"Ich habe das Fernstudium Betriebliches Gesundheitsmanagement belegt, weil ich meine Karriere in diesem Bereich vorantreiben wollte. Dank des Studiengangs habe ich einen Überblick über alle relevanten Themen erhalten und bin jetzt in der Lage, mehr Verantwortung zu übernehmen.

Das Programm ist gut organisiert und es gibt viele Möglichkeiten für Kommunikation mit den Dozenten. Ich empfehle dieses Studium jedem, der eine Karriere im betrieblichen Gesundheitsmanagement anstrebt."

Kosten: Was sind die Studienkosten für ein Personalmanagement Fernstudium?

Die Kosten für das Betriebsgesundheitsmanagement-Fernstudium variieren je nach Anbieter. In der Regel liegen die Gebühren zwischen 2.000 bis 4.000 € pro Jahr. Einige Hochschulen bieten auch Ratenzahlungspläne an, damit Sie den Kurs bequem finanzieren können.

Darüber hinaus gibt es manchmal spezielle Programme oder Stipendien für Studentinnen und Studentinnen bestimmter Gruppierungen (zum Beispiel Frauenförderung). Mit etwas Glück können Sie also Ihr Studium kostengünstiger absolvieren als ursprünglich geplant!

Betriebsgesundheitsmanagement Studiengang und Studieninhalte

Im Betriebsgesundheitsmanagement wird Ihnen sehr viel Wissen vermittelt, darunter:

  • Arbeitspsychologie
  • Öffentliches Gesundheitswesen
  • Präventive Maßnahmentechniken
  • Soziale Aspekte des Arbeitens
  • Organisationsplanung
  • Rechtliche Rahmenbedingungen eines Unternehmens

Darüber hinaus werden im Rahmen des Studiums auch interdisziplinäre Ansätze vermittelt sowie Forschungstechniken angewandt, um Problemlösungsfähigkeit zu entwickeln sowie Datenerfassungsmethodik zur Problemlösung zu vermitteln.

Was kann man mit einem Betrieblichen Gesundheitsmanagement Fernstudium machen?

Mit einem Fernstudium in Betrieblichem Gesundheitsmanagement erhalten Sie die Kompetenzen, um betriebliche Maßnahmen zur Förderung von psychischer und physischer Gesundheit im Unternehmen zu planen, durchzuführen und zu evaluieren.

Sie erhalten das nötige Wissen und Können, um sich an der Entwicklung und Umsetzung von Präventionsmaßnahmen für Mitarbeiter zu beteiligen. Dazu gehören unter anderem:

  • Planung, Durchführung und Evaluation von betrieblichen Präventionsmaßnahmen
  • Beratung der Unternehmensleitung in Fragen der betrieblichen Gesundheitsförderung und Prävention
  • Zusammenarbeit mit externen Fachdienstleistern
  • Beratung von Mitarbeitern in Fragen rund um die psychische und physische Gesundheit sowie deren Erhalt
  • Umsetzung gesetzlicher Vorgaben im Bereich des Arbeitsschutzes

Betriebliches Gesundheitsmanagement: Karriere und Gehalt

Nach dem Abschluss des Studiengangs stehen Ihnen viele interessante berufliche Perspektiven offen. Als Betriebswirt können Sie unter anderem in den folgenden Positionen arbeiten:

  • Betriebswirtschaftler/in im Bereich betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Kundenberater/in im Bereich betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Projektmanager/in im Bereich betriebliches Gesundheitsmanagement

Ihr Einstiegsgehalt als Betriebswirt liegt je nach Branche, Region sowie Unternehmensgröße bei etwa 2.500 bis 3.500 Euro brutto monatlich. Mit mehr Berufserfahrung verdienen Sie dann auch mehr Geld.

Wie lange dauert ein Betriebliches Gesundheitsmanagement Fernstudium?

Ein Fernstudium dauert in der Regel 4 Semester oder 2 Jahre. Aber Sie können natürlich auch Ihr individuelles Tempo wählen und die Dauer des Studiums verlängern oder verkürzen, je nachdem, wie viel Zeit Sie haben.

Berufsbegleitendes Betriebliches Gesundheitsmanagement online studieren

Sie können Betriebliches Gesundheitsmanagement auch berufsbegleitend im Fernstudium absolvieren. So können Sie Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten in puncto Gesundheitsförderung, Prävention und betrieblicher Rehabilitation erweitern, ohne dass Sie dafür ein Vollzeitstudium aufnehmen müssen.

Betriebliches Gesundheitsmanagement Online-Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Ja, Sie können auch ohne Abitur Betriebliches Gesundheitsmanagement im Fernstudium studieren. Ein Abitur ist keine zwingende Voraussetzung für die Zulassung zu einem solchen Studiengang.

Wie funktioniert ein Betriebliches Gesundheitsmanagement Fernstudium?

Ein Fernstudium Betriebliches Gesundheitsmanagement findet nicht an einem Campus statt. Bei dieser Art des Studiums verzichtet man auf die Teilnahme von Seminaren und Vorlesungen in Hörsälen.

Stattdessen lernen Sie bequem von zu Hause oder an einem Ort Ihrer Wahl aus den Unterlagen heraus und nehmen außerdem an Webinaren teil, um sich über bestimmte Themen weiter zu bilden. Modulübergreifende Prüfungsleistungen müssen vor allem am Ende des Studiums erbracht werden.

Für wen eignet sich das Betriebliche Gesundheitsmanagement Fernstudieren?

Das Fernstudium Betriebliches Gesundheitsmanagement eignet sich besonders für Personen, die neben dem Beruf studieren wollen oder wegen anderen Hindernissen nicht regelmäßig zu Präsenzveranstaltungen gehen können.

Es bietet große Flexibilität hinsichtlich der Zeitplanung und Lernortwahl und somit die Möglichkeit, innerhalb relativ kurzer Zeit viel über betriebliches Gesundheitsmanagement zu lernen.

Für wen ist Betriebliches Gesundheitsmanagement Fernstudieren ungeeignet?

Für Personen, die Probleme damit haben, selbstständig und aus Eigenmotivation zu lernen, ist ein Fernstudium in der Regel ungeeignet. Sie müssen in der Lage sein, sich jeden Tag ausreichend Zeit zum Lernen zu nehmen.

Wie anerkannt ist ein Betriebliches Gesundheitsmanagement Fernstudium?

Ein Fernstudium in Betrieblichem Gesundheitsmanagement wird von vielen Unternehmen und Organisationen als akademische Qualifikation anerkannt.

Es gibt mehrere Universitäten, die Ihnen einen hochwertigen Abschluss garantieren können, der auf dem Arbeitsmarkt Anerkennung findet. Einige dieser Universitäten bieten sogar Zertifikate an, die Sie bei Ihrem Studium erwerben können und die für zusätzlichen Wert auf dem Arbeitsmarkt sorgen.

Welchen Abschluss bekommt man durch einen Betriebliches Gesundheitsmanagement Fernkurs?

Nach Abschluss des Fernstudiengangs in Betrieblichem Gesundheitsmanagement erhalten Sie je nach Hochschule und Kurs einen Bachelor- oder Masterabschluss.

Betriebliches Gesundheitsmanagement per Fernstudium - Kostenloses Infomaterial anfordern

Wenn Sie jetzt weitere Informationen erhalten möchten, sind Sie hier genau richtig. Zögern Sie nicht länger. Sie können mit einem Klick auf die unten angegebenen Links Ihre kostenlosen Materialien anfordern:

Natascha Petrow
Die Autorin
Natascha Petrow ist eine Lehrerin mit langjähriger Erfahrung. Aufgrund der Corona-Krise beschloss sie, einen Blog über Fernstudien und Fernunterricht zu erstellen. Sie ist eine großartige Autorin, und ihre Ratschläge auf Fernstudium Informaterial werden Ihnen helfen, die besten Fernkurse zu finden.