Bankfachwirt Fernstudium: Ratgeber & die besten Fernunis

Aktualisiert am 29. Januar 2022
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Ein abgeschlossenes Bankfachwirt Fernstudium bietet Top Chancen auf dem Arbeitsmarkt und lässt sich optimal mit Familie und Beruf kombinieren. Wir stellen das Fernstudium jetzt vor.

Für alle, die im Bankwesen Karriere machen möchten, ist die Weiterbildung zum Bankfachwirt bzw. zur Bankfachwirtin eine interessante Option. In Deutschland genießt der Abschluss als Fachwirt/in ein hohes Ansehen und hat eine hohe branchenbezogene Position.

Für kaufmännische Kompetenzen mit Inhalten aus dem Bankwesen ist der Bankfachwirt ein exzellentes Beispiel.

Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung zum Bankkaufmann/zur Bankkauffrau wird man zum Bankfachwirt/zur Bankfachwirtin und kann sich auf dieser Basis eine berufliche Karriere aufbauen.

Es ist ratsam, diese Option nicht zu überstürzen und die Ausbildung zunächst eingehend zu studieren, um sich mit den Einzelheiten vertraut zu machen und festzustellen, inwieweit die Qualifikation zu Ihrer individuellen Karriereplanung passt.

Ist es möglich Bankfachwirt per Fernstudium zu studieren?

Der Fernlehrgang Bankfachwirt (Finanzen & Management) ist staatlich anerkannt und zugelassen. Es handelt sich um einen Fernlehrgang, der durch mehrere Präsenz- und Online-Phasen ergänzt wird.

bankfachwirt fernstudium ist es moeglich bankfachwirt per fernstudium zu studieren

Der Fernlehrgang eignet sich für Personen, die aufgrund unregelmäßiger Arbeitszeiten, unterschiedlicher Arbeitsorte und damit verbundener langer Anfahrtswege oder aufgrund familiärer Verpflichtungen wie Kinderbetreuung, Pflege oder anderer Gründe nicht an einem Vollzeit-Fernlehrgang teilnehmen können.

Dank der maximalen zeitlichen und örtlichen Flexibilität ist das Fernstudium Bankwirtschaft eine optimale Option.

Die Kursteilnehmerinnen- und Teilnehmer verfolgen die Studienphasen bequem von zu Hause aus und erarbeiten sich die Studieninhalte selbst auf Distanz.

In Deutschland gibt es zahlreiche Online-Angebote, die den Studierenden bei der Beantwortung ihrer Fragen und der Lösung ihrer Probleme helfen.

Darüber hinaus wird das Fernstudium durch regelmäßige Besprechungen an einem der sechs Standorte (Hannover, Köln, München, Hamburg, Frankfurt, Stuttgart) ergänzt.

Voraussetzungen

Um einen Fernlehrgang zum Bankbetriebswirt absolvieren zu können, müssen Interessenten eine Reihe von teilnahmebezogenen Voraussetzungen erfüllen.

Sie müssen eine abgeschlossene Berufsausbildung für Bankkaufleute oder Sparkassenangestellte haben.

Wer über keinen solchen Berufsabschluss verfügt, kann mit einer anderen kaufmännischen Berufsausbildung und einer mindestens einjährigen Berufserfahrung in einem Kreditinstitut an dem Fernlehrgang teilnehmen.

Auch Bankangestellte müssen vor der Teilnahme am Fernlehrgang mindestens vier Jahre Berufserfahrung in einem Kreditinstitut nachweisen.

Bewerber, die keine der genannten Berufsausbildungen nachweisen können, müssen gemäß den Bedingungen eine insgesamt fünfjährige Berufserfahrung in einem Kreditinstitut nachweisen.

Hochschul Tipp & Fernhochschulen-Vergleich

Sie können das Fernstudium an folgenden Fernuniversitäten belegen.

1. STUDIENGEMEINSCHAFT DARMSTADT

2. FERNUNIVERSITÄT HAGEN

3. EUROPÄISCHE FERNHOCHSCHULE

4. HOCHSCHULE LAUDIUS

5. HOCHSCHULE WISMAR

6. AKAD UNIVERSITY

7- INTERNATIONALE HOCHSCHULE

8. WILHELM BÜCHNER HOCHSCHULE

Erfahrungen und Bewertungen

„Die Universität war von Anfang an immer für spezielle Fragen oder Wünsche erreichbar. Die Erreichbarkeit der Hotline ist perfekt. Die Zusammensetzung der Module ist absolut perfekt.

Das Studienmaterial wurde schnell verschickt, auf meine Bitte hin wurden die letzten beiden Pakete sogar in einem Rutsch verschickt. Lästige Fehler in den Skripten sind mir nicht aufgefallen. Bei Kleinigkeiten habe ich den betreffenden Dozenten gefragt, der sich bei mir bedankt und die Fehler korrigiert hat.“

„Im Sommer hat die WBH alle Nano Degrees bei Kurzarbeit kostenlos zur Verfügung gestellt. Das war ein sehr großzügiges Angebot. Der Inhalt ist gut gewählt und das Lernmaterial gut entwickelt. Die Prüfung basiert auf einer kleinen Hausarbeit.“

Wie viel kostet ein Bankfernstudium?

Die Kosten variieren je nach Anbieter und liegen zwischen etwa 2.900 und 4.500 Euro.

Die Prüfungsgebühr liegt je nach Industrie- und Handelskammer zwischen 300 und 480 Euro.

Lehrplan und Studieninhalte

Die Inhalte des Fernstudiums bestehen aus einer Reihe von Kernfächern und Wahlpflichtfächern, die sich wiederum aus Teilmodulen zusammensetzen.

Die Studierenden der Betriebswirtschaftslehre lernen im Kernfach "Betriebswirtschaftslehre", Geschäftsprozesse zu interpretieren und zu analysieren.

Am Ende des Kernfachs sollen die Studierenden in der Lage sein, die Ziele von Unternehmen sowie die Organisations- und Kooperationsformen im Zusammenspiel von Unternehmen, Mitarbeitern und Kunden zu bewerten und zu analysieren.

In diesem Zusammenhang werden die Schülerinnen und Schüler in die "Allgemeine Betriebswirtschaftslehre", die "Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre", die "Kosten- und Leistungsrechnung", die "Bilanztheorie", die "Investition und Unternehmensfinanzierung" und die "Personalwirtschaft" eingeführt.

Karriere und Gehalt

Bankfachwirte haben die Möglichkeit in Banken und Finanzunternehmen zu arbeiten.

Sie haben im Schnitt ein Einkommen von rund 4.000 Euro brutto im Monat. Ihre Gehaltsspanne liegt zwischen 3.500 Euro und 6.500 Euro monatlich. Während ihrer Ausbildung zum Bankkaufmann liegt das Gehalt zwischen 1.000 und 1.200 Euro brutto monatlich.

Was kann man mit einem Bankfachwirt Fernstudium machen?

  • Branchen und Arbeitsorte des Bankfachwirts
  • Kreditinstitute
  • Banken, Direktbanken, Spar- oder Bausparkassen
  • Versicherungen (Hier gehen Sie Tätigkeiten in Zusammenhang mit Pensionskassen oder Versicherungsdienstleistungen nach.)
  • Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung
  • Unternehmensberatung
  • Immobilien, Gebäudewirtschaft

Wie lange dauert ein Bankfachwirt Fernstudium?

Das Studium zum Bankfachwirt erstreckt sich über vier Semester und dauert insgesamt 22 Monate.

Bankfachwirt Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Ja, Sie können auch ohne Abitur Bankfachwirt studieren.

Wie funktioniert ein Fernstudium?

Im Vergleich zum Präsenzstudium findet ein Fernstudium nicht an einem Campus statt. Bei einem Fernstudium verzichtet man auf eine Teilnahme von Seminaren und Vorlesungen in Hörsälen.

Sie studieren eigenhändig zuhause oder an einem Ort Ihrer Wahl. Dabei haben Sie eigene Flexibilität, die Zeiten und die Tage einzustellen.

Für wen eignet sich das Fernstudieren?

Das Fernstudium ist besonders für Personen geeignet, die neben einen Beruf studieren wollen oder wegen anderen Hindernissen nicht regelmäßig zu Präsenzveranstaltungen gehen können.

Beim Fernstudium können Sie die Lerneinheiten frei einteilen und damit auch berufsbegleitend studieren.

Wie anerkannt ist ein Fernstudium?

Ein Fernstudium ist grundsätzlich in der Wirtschaft sehr anerkannt, abhängig davon, dass Sie das passende Fach studiert haben.

Es ist sehr wichtig, dass Sie vor allem das Wort „Fernstudium“ genauer ansehen müssen, denn es werden akademische Studiengänge und auch nicht akademische Fortbildungen mit diesem Begriff bezeichnet.

Das kommt davon, dass dieser Begriff kein geschützter Begriff ist und auch für unterschiedliche Lehrveranstaltungen genutzt werden kann. Es spielt keine Rolle, ob es nun akademisch ist oder nicht. So gibt es dann auch bei den Anerkennungen teils große Unterschiede.

Welchen Abschluss bekommt man?

Nach einem akademischen Fernstudium bekommen Sie in der Regel nach Ihrem erfolgreichen Abschluss den gleichen akademischen Grad wie beim Präsenzstudium.

Es handelt sich dabei je nach Fachrichtung normalerweise um einen der folgend aufgelisteten Bachelor oder Master Grade:

  • Bachelor of Arts
  • Bachelor of Science
  • Bachelor of Engineering
  • Bachelor of Laws
  • Master of Arts
  • Master of Science
  • Master of Engineering
  • Master of Laws
  • Master of Business Administration

Ihr Abschluss hängt davon ab, in welcher Hochschule und in welchem Bereich Sie studieren.

Es gibt sehr viele verschiedene Formen, bei denen man manchmal für den Bachelor, manchmal für den Master oder manchmal für ein Zertifikat bei einem Kurs teilnimmt.

Kostenloses Infomaterial anfordern

Sie können sich aus den unten angegebenen Links, Ihre kostenlosen Materialien anfordern:

Natascha Petrow
Die Autorin
Natascha Petrow ist eine Lehrerin mit langjähriger Erfahrung. Aufgrund der Corona-Krise beschloss sie, einen Blog über Fernstudien und Fernunterricht zu erstellen. Sie ist eine großartige Autorin, und ihre Ratschläge auf Fernstudium Informaterial werden Ihnen helfen, die besten Fernkurse zu finden.