Fernstudium Automatisierungstechnik (Bachelor & Master): Ratgeber & Fernunis

Aktualisiert am 29. Januar 2022
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Mit dem Fernstudium Automatisierungstechnik erhalten Sie das nötige Wissen, um in einem gefragten Bereich beruflichen Erfolg zu haben. Alles, was Sie über das Fernstudium wissen müssen, erfahren Sie hier.

Geräte und Maschinen, die ihre Funktionen scheinbar automatisch ausführen sind Ihre Faszination und Sie möchten neue Innovationen mitentwickeln?

Sie sollten sich für einen Studiengang der Fachrichtung Automatisierungstechnik bewerben! Sie werden hier lernen, wie moderne Geräte entwickelt und auf Knopfdruck bedienbar gemacht werden können. Fachrichtungen wie Maschinenbau, Informatik, Wirtschaft und Elektrotechnik werden hier vereint.

Ist ein Fernstudium Automatisierungstechnik möglich?

Als Querschnittsdisziplin spielt die Automatisierung eine wichtige Rolle bei der Durchführung industrieller Fertigungs- und Transportprozesse.

Wirtschaftsingenieurinnen und Wirtschaftsingenieure werden in ihrer praktischen Arbeit mit Fragen zum Einsatz von technischen Automatisierungslösungen konfrontiert, sei es im Vertrieb, in der Planung, im Betrieb oder in der Instandhaltung von Produktions- und Transportanlagen.

Fernstudium Automatisierungstechnik (Bachelor & Master): Ratgeber & Fernunis 1

Sie sollen in der Lage sein, die technische Machbarkeit, den Nutzen der Automatisierungstechnik, die auftretenden technischen und organisatorischen Probleme sowie die Wirtschaftlichkeit zu beurteilen.

Es werden besonders die technologischen und methodischen Grundlagen der Automatisierung behandelt, aber auch Bezüge zu organisatorischen und wirtschaftlichen Aspekten hergestellt.

Voraussetzungen

Nach dem Landesgesetz über die Hochschulzugangsberechtigung ist eine allgemeine Hochschulreife oder eine Fachhochschul- oder Berufsschulreife mit einem qualifizierten Ergebnis (Gesamtnote 2,5 oder besser) oder ein Meisterabschluss oder eine vergleichbare Qualifikation erforderlich.

Darüber hinaus ist der Nachweis einer bestehenden einschlägigen beruflichen Tätigkeit erforderlich. In Zweifelsfällen entscheidet der Prüfungsausschuss.

Ein Fernstudium mit Bachelor-Abschluss umfasst ein Arbeitspensum von 180 ECTS Punkten.

Der international anerkannte akademische Grad des Bachelor of Engineering (B.Eng.) wird Ihnen nach erfolgreichem Abschluss verliehen. Danach eröffnet sich für Interessierte die Möglichkeit eines anschließenden Masterstudiums.

Hochschul Tipp & Fernhochschulen-Vergleich

Sie können das Fernstudium an folgenden Fernuniversitäten belegen.

1. STUDIENGEMEINSCHAFT DARMSTADT

2. FERNUNIVERSITÄT HAGEN

3. EUROPÄISCHE FERNHOCHSCHULE

4. HOCHSCHULE LAUDIUS

5. HOCHSCHULE WISMAR

6. AKAD UNIVERSITY

7- INTERNATIONALE HOCHSCHULE

8. WILHELM BÜCHNER HOCHSCHULE

Erfahrungen und Bewertungen

„Die Dozenten sind sehr kompetent und beantworten alle Fragen. Das Studienmaterial ist relativ aktuell, bis auf einige Kleinigkeiten. Die Aufgaben werden ausführlich benotet, so dass man auch die Fehler nachvollziehen kann. Die Kontaktaufnahme mit den Fernlehrern ist sehr bequem und man erhält meist noch am selben Tag eine Antwort.“

„Alles in allem war ich sehr zufrieden. Ich konnte meine Aufgaben mit viel Flexibilität und ohne Stress erledigen. Was ich wirklich vermisst habe, waren Programme, die mich in der Zukunft unterstützen, aber insgesamt kann ich es nur weiterempfehlen und war sehr, sehr zufrieden...!“

Wie viel kostet ein Automatisierungstechnik-Studium?

Ein Fernstudium der Automatisierungstechnik hängt davon ab, ob Sie sich auf akademischem oder nicht-akademischem Niveau weiterbilden wollen.

Zertifikatslehrgänge kosten zwischen 690 und 3.140 Euro. Dagegen sind die Kosten für Fernstudiengänge etwas teurer. Für ein Bachelor-Studium der Automatisierungstechnik benötigen Sie rund 3.600 Euro. Die Gebühren für einen Master-Fernstudiengang liegen bei rund 6.000 Euro.

Karriere und Gehalt nach dem Fernstudium

Nach erfolgreichem Abschluss eines Fernstudiums können Sie eine entsprechende Tätigkeit als Automatisierungstechniker/in aufnehmen.

Sie arbeiten an der Schnittstelle von Elektrotechnik und Informatik und übernehmen das gesamte Arbeitsspektrum von der Installation über die Inbetriebnahme, Überwachung und Wartung bis hin zur Reparatur von Automatisierungssystemen.

Als Automatisierungstechniker/in variiert Ihr Einkommen je nach Arbeitgeber und Branche. Sie werden zwischen 2.300 und 4.300 Euro brutto im Monat verdienen.

Wenn Sie sich über einen längeren Zeitraum in der Position bewähren, ist auch ein Bruttogehalt von mehr als 5.000 Euro pro Monat möglich.

Sie können auch als Systemingenieur arbeiten. So allgemein wie das entsprechende Fernstudium aufgebaut ist, so vielseitig sind auch Ihre späteren Beschäftigungsmöglichkeiten.

Was kann man mit einem Fernstudium der Automatisierungstechnik machen?

Im Fernstudium Automatisierungstechnik haben Sie die Möglichkeit, je nach Interessenlage aus umfangreicheren und spezifischeren Weiterbildungsangeboten zu wählen.

In der interdisziplinären Fachrichtung Automatisierungstechnik bilden Sie sich zum/zur Elektroniker/in oder Elektrotechniker/in weiter.

Wie lange dauert ein Fernstudium der Automatisierungstechnik?

Bei einem Fernstudium der Automatisierungstechnik können Sie zwischen akademischen und nicht-akademischen Fernstudiengängen wählen.

In der Regel schließen Sie das Studium nach 8 Semestern mit dem Bachelor-Abschluss ab. Wenn Sie stattdessen einen höheren Master-Abschluss erwerben wollen, beträgt die Dauer in der Regel 4 Semester.

Automatisierungstechnik Online-Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Ja, Sie können auch ohne Abitur Automatisierungstechnik studieren.

Wie funktioniert ein Fernstudium?

Im Vergleich zum Präsenzstudium findet ein Fernstudium nicht an einem Campus statt. Bei einem Fernstudium verzichtet man auf eine Teilnahme von Seminaren und Vorlesungen in Hörsälen.

Sie studieren zuhause oder an einem Ort Ihrer Wahl. Dabei haben Sie eigene Flexibilität, die Zeiten und die Tage auszuwählen.

Für wen eignet sich das Fernstudieren?

Das Fernstudium ist besonders für Personen geeignet, die neben einen Beruf studieren wollen oder wegen anderen Hindernissen nicht regelmäßig zu Präsenzveranstaltungen gehen können. Beim Fernstudium können Sie die Lerneinheiten frei einteilen und damit auch berufsbegleitend studieren.

Wie anerkannt ist ein Fernstudium?

Ein Fernstudium ist grundsätzlich in der Wirtschaft sehr anerkannt, abhängig davon, dass Sie das passende Fach studiert haben.

Es ist sehr wichtig, dass Sie vor allem das Wort „Fernstudium“ genauer ansehen müssen, denn es werden akademische Studiengänge und auch nicht akademische Fortbildungen mit diesem Begriff bezeichnet.

Das kommt davon, dass dieser Begriff kein geschützter Begriff ist und auch für unterschiedliche Lehrveranstaltungen genutzt werden kann. Es spielt keine Rolle, ob es nun akademisch ist oder nicht. So gibt es dann auch bei den Anerkennungen teils große Unterschiede.

Welchen Abschluss bekommt man?

Nach einem akademischen Fernstudium bekommen Sie in der Regel nach Ihrem erfolgreichen Abschluss den gleichen akademischen Grad wie beim Präsenzstudium.

Es handelt sich dabei je nach Fachrichtung normalerweise um einen der folgend aufgelisteten Bachelor oder Master Grade:

  • Bachelor of Arts
  • Bachelor of Science
  • Bachelor of Engineering
  • Bachelor of Laws
  • Master of Arts
  • Master of Science
  • Master of Engineering
  • Master of Laws Master of Business Administration

Ihr Abschluss hängt davon ab, in welcher Hochschule und in welchem Bereich Sie studieren.

Es gibt sehr viele verschiedene Formen, bei denen man manchmal für den Bachelor, manchmal für den Master oder manchmal für ein Zertifikat bei einem Kurs teilnimmt.

Kostenloses Infomaterial anfordern

Sie können sich aus den unten angegebenen Links, Ihre kostenlosen Materialien anfordern:

Natascha Petrow
Die Autorin
Natascha Petrow ist eine Lehrerin mit langjähriger Erfahrung. Aufgrund der Corona-Krise beschloss sie, einen Blog über Fernstudien und Fernunterricht zu erstellen. Sie ist eine großartige Autorin, und ihre Ratschläge auf Fernstudium Informaterial werden Ihnen helfen, die besten Fernkurse zu finden.