Fernstudium Astrologie: Ratgeber & die besten Fernunis

Aktualisiert am 7. Januar 2022
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Wenn Sie sich für Sternenkarten, Sternzeichen und den Kosmos interessieren, können Sie das Fernstudium Astrologie belegen und Ihre Kenntnisse erweitern. Wir zeigen Ihnen, wo Sie das Fach studieren können und welche Vorteile Sie durch ein Fernstudium haben.

Sie kennen die täglichen Horoskope der Presse und wollten schon immer deren Ursprung verstehen? Sie interessieren sich für Astrologie und möchten Menschen beraten? Die Weiterbildung zum Astrologen ist für Sie das Richtige. Sie sollten dazu ein Studium belegen und lernen, wie Sie sich die Sterne zunutze machen können.

Kann man Astrologie per Fernstudium studieren?

Das Fernstudium Astrologische Psychologie stellt zum ersten Blick einen Widerspruch in sich dar, denn während die Astrologie eher esoterisch wirkt, ist diese Psychologie eine anerkannte wissenschaftliche Disziplin.

Fernstudium Astrologie: Ratgeber & die besten Fernunis 1

Die psychologische Astrologie existiert und kann im Rahmen verschiedener Ausbildungen erlernt werden.

Auf der Suche nach einem akademischen Studiengang mit dem Ziel Bachelor oder Master wird man allerdings kaum fündig, stattdessen kann ein Fernkurs eine Option für Interessenten sein.

Voraussetzungen

Wenn Sie bereits 21 Jahre alt sind und (mindestens) über einen mittleren Schulabschluss verfügen, können Sie am Fernstudium astrologische/r Berater/in teilnehmen.

Sie sollten als angehende/r Berater/in Einfühlungsvermögen und Intuition mitbringen und gern mit Menschen arbeiten.

Mit einer Astrologie-Software zu arbeiten, wird in manchen Fernkursen freigestellt, in anderen ist sie fester Bestandteil. Daher sollten Sie am besten beim jeweiligen Anbieter prüfen, ob Sie die Software zwingend benötigen und ob diese Kosten in der Kursgebühr enthalten sind.

Sie müssen für das Softwaretraining und auch für den Zugang zum elektronischen Campus über einen Multimedia-PC sowie einen Internetzugang verfügen.

Hochschul Tipp & Fernhochschulen-Vergleich

In den nächsten Absätzen präsentieren wir Ihnen verschiedene Fernunis, die den Studiengang Astrologie anbieten.

1. STUDIENGEMEINSCHAFT DARMSTADT

2. EUROPÄISCHE FERNHOCHSCHULE

3. HOCHSCHULE LAUDIUS

4. FERNSCHULE FÜR GESUNDHEITSBERUFE

  • Standort: Wuppertal
  • Webseite: https://impulse-schule.de/

Erfahrungen (Bewertungen)

"Ich kann das Fernstudium bei Impulse nur empfehlen. Die Materialien sind gut aufgebaut, auch die Wochenend-Seminare waren sehr schön gestaltet, informativ und interessant.

Die Einsendeaufgaben wurden schnell korrigiert und zurückgeschickt. Ich würde dort sofort wieder ein Fernstudium machen."

"Wow, wow, wow! Die Studienbriefe waren sehr verständlich, offene Fragen wurden schnell geklärt, die Studienarbeiten waren in Rekordzeit bewertet & super erklärt. Kurzum: Der Studienkurs war so genial, dass ich sofort einen weiteren Kurs belegt habe!"

"Ich hab den Kurs MBA Basics gekauft und konnte die Studieninhalte sehr gut verstehen und auch vertiefen.

Die Hausaufgaben waren sehr umfangreich und meist über 5 Seiten lang (Arial 11). Nach jeder Einreichung habe ich binnen 1-2 Tage auch schon die Bewertungen erhalten von der Dozentin.

Diese ist auch für Fragen jederzeit erreichbar. Nach bestandene Hausaufgaben, bekam ich mein Zeugnis zugeschickt. Die Abschlussklausur habe ich geschrieben und warte nun darauf, dass ich ein Zertifikat erhalte."

Wie teuer ist ein Kurs Astrologie per Fernstudium?

Es fallen für ein Fernstudium Astrologie und Astronomie Kosten von 599 € bis 1.308 € (Zertifikat) an. Einige zusätzlichen Angebote sind im Rabatt und es gibt einen exklusiven FSD-Rabatt. Sie können direkt eine Buchungsanfrage stellen:

  • APL-Premium - das große Astrologie-Paket mit der innovativen Astrologie & AstroMedizin-Ausbildung (-10%) vom Anbieter Astrovitalis
  • Astrologie-Ausbildung "APL" - der innovative Astrologie & AstroMedizin-Fernkurs (-10%) vom Anbieter Astrovitalis
  • Astrologie (-5%) vom Anbieter Laudius Akademie für Fernstudien
  • Astronomie (-5%) vom Anbieter Laudius Akademie für Fernstudien

Die Dauer des Fernstudiums variiert zwischen 8 und 12 Monaten.

Studiengang und Studieninhalte

Sie lernen in dem Fernstudium astrologische/r Berater/in, die Horoskoperstellung und Deutung als wichtiges Werkzeug kennen.

Mit dieser Hilfe führen Sie fundierte Beratungen durch. Astrologische Symbole und Deutungsmuster, mit Berechnungsmodellen und der zeichnerischen Umsetzung von Horoskopen ist Ihr Spezialbereich.

Der nächste inhaltliche Schwerpunkt führt tiefer in die psychologische Astrologie ein, worin es um die Erfassung von Familienmodellen und um Fragen der Persönlichkeitsentwicklung geht. Ihre Persönlichkeitsmerkmale und Ihre Entwicklung als Berater/in stehen auch im Mittelpunkt.

Für eine praktische Tätigkeit als Berater/in der psychologischen Astrologie brauchen Sie zudem den Erwerb von Grundkenntnissen in rechtlichen und unternehmerischen Belangen.

Dabei lernen Sie den Aufbau einer eigenen Praxis und wie Sie Ihre Klientel gewinnen? Diese Aspekte werden daher auch im Fernkurs astrologische/r Berater/in thematisiert.

Karriere und Gehalt

Nachdem Sie das Fernstudium beendet haben, haben Sie die Möglichkeit selbstständig zu werden.

Daneben können Sie das erworbene Wissen nutzen und stellen Ihre eigene Geschichte oder auch die von Freunden und Bekannten in einen höheren Zusammenhang und deuten die Zeichen.

Sollten Sie sich selbstständig machen wollen, ist wahrscheinlich der Lehrgang "Geprüften Astrologischen Berater" interessant für Sie. Dort erfahren Sie, wie Sie auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden eingehen können und Ihnen durch Beratung zu helfen.

Was kann man mit einem Fernstudium Astrologie machen?

Wenn Sie gern mit Menschen arbeiten und diese mit astrologischem Wissen beraten und begleiten wollen, dann bietet Ihnen der Fernkurs Astrologie eine gute Möglichkeit, tiefer in die Materie einzusteigen.

Im Rahmen des Kurses erhalten Sie astrologisches Grundlagenwissen und können anschließend als Berater tätig werden.

Wie lange dauert ein Astrologie Fernstudium?

12 Monate Regelstudiendauer bei einer wöchentlichen Bearbeitungszeit von 5 Stunden. Wir bieten Ihnen jedoch die Möglichkeit schneller oder langsamer vorzugehen.

Die Regelstudienzeit kann bei langsamerem Vorgehen um 36 Monate kostenlos überschritten werden.

Berufsbegleitend Astrologie online studieren

Durch die Bezeichnung Fernstudium kann mitunter der Eindruck entstehen, dass ein akademischer Grad im Bereich der Astrologischen Psychologie angestrebt werden kann.

Dem ist jedoch nicht so, denn die betreffenden Ausbildungen führen stets zu einem institutsinternen Zertifikat, das keine allgemeine Anerkennung genießt.

Psychologische Berater, die Wissen aus der Astrologie für ihre Arbeit nutzen möchten, müssen sich dessen bewusst sein.

Astrologie Online-Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Ja, Sie können auch ohne Abitur Astrologie studieren.

Wie funktioniert ein Fernstudium?

Im Vergleich zu einem Präsenzstudium findet ein Fernstudium nicht an einem Campus statt. Beim Fernstudium verzichten Sie (größtenteils) auf die Teilnahme an Vorlesungen und Seminaren in Hörsälen.

Sie studieren in Eigenregie daheim oder von einem Ort Ihrer Wahl aus. Dabei haben Sie die eigene Flexibilität, Ihre Zeiten und Tage einzustellen.

Für wen eignet sich das Fernstudieren?

Das Fernstudium ist besonders für Personen geeignet, die berufsbegleitend studieren möchten oder aus anderen Gründen nicht regelmäßig an Präsenzveranstaltungen teilnehmen können.

Bei einem Fernstudium können Sie sich die Lerneinheiten flexibel einteilen und dadurch auch berufsbegleitend studieren.

Wie anerkannt ist ein Fernstudium?

Ein Fernstudium ist grundsätzlich in der Wirtschaft durchaus sehr anerkannt, abhängig davon, dass man das passende Fach studiert hat.

Es ist sehr wichtig, dass man vor allem beim Wort „Fernstudium“ genauer hinsehen muss, denn es werden sowohl akademische Fernstudiengänge, als auch nicht-akademische Weiterbildungen mit diesem Begriff beworben.

Das liegt daran, dass der Begriff Fernstudium kein geschützter Begriff ist und für verschiedene Lehrveranstaltungen genutzt werden kann, egal, ob es akademisch ist oder nicht.

So gibt es eben auch bei der Anerkennung teils sehr große Unterschiede.

Welchen Abschluss bekommt man?

Bei einem akademischen Fernstudium erhalten Sie in der Regel nach erfolgreichem Abschluss des Studiengangs den gleichen akademischen Grad wie bei einem Präsenzstudium.

Je nach Fachrichtung handelt es sich dabei üblicherweise um einen der folgenden Bachelor oder Master Grade:

  • Bachelor of Arts (B.A.)
  • Bachelor of Science (B.Sc.)
  • Bachelor of Engineering (B.Eng.)
  • Bachelor of Laws (LL.B.)
  • Master of Arts (M.A.)
  • Master of Science (M.Sc.)
  • Master of Engineering (M.Eng.)
  • Master of Laws (LL.M.)
  • Master of Business Administration (MBA)

Ihr Abschluss hängt davon ab, in welcher Hochschule und in welchem Bereich Sie studieren.

Es gibt sehr viele verschiedene Formen, bei denen man manchmal für den Bachelor, manchmal für den Master oder manchmal für ein Zertifikat bei einem Kurs teilnimmt.

Kostenloses Infomaterial anfordern

Sie können sich aus den unten angegebenen Links, Ihre kostenlosen Materialien anfordern:

Natascha Petrow
Die Autorin
Natascha Petrow ist eine Lehrerin mit langjähriger Erfahrung. Aufgrund der Corona-Krise beschloss sie, einen Blog über Fernstudien und Fernunterricht zu erstellen. Sie ist eine großartige Autorin, und ihre Ratschläge auf Fernstudium Informaterial werden Ihnen helfen, die besten Fernkurse zu finden.