Anthropologie Fernstudium (Bachelor & Master): Ratgeber & Fernunis

Aktualisiert am 29. Januar 2022
 Autorin: | Gutachter: Sven Schmidt | Mitwirkender: Marcel Söder | Redakteurin: Petra Klein

Das Anthropologie Fernstudium ist abwechslungsreich und sehr informativ. Dazu können Sie es bequem von zuhause aus absolvieren. Wir stellen das Fernstudium jetzt vor.

Anthropologie ist ein Bereich, der sich mit geisteswissenschaftlichen und naturwissenschaftlichen Fragen in Bezug auf die Erforschung der menschlichen Evolution in biologischer und soziologisch-kultureller Hinsicht beschäftigt. Man konzentriert sich auf die menschliche Existenz in ihrer Gesamtheit und befasst sich mit der sozialen, kulturellen und biologischen Vielfalt.

Wenn Sie Anthropologie studieren möchten, ist es von Vorteil, wenn Sie ein starkes Interesse an Kulturen und Gemeinschaften haben.

Auch Empathie kann sehr nützlich sein, um sich leichter in andere Sichtweisen einfühlen zu können. Auch naturwissenschaftliche Kenntnisse, insbesondere in der Biologie, sind für eine Karriere in der Anthropologie von Vorteil.

Ist es möglich Anthropologie per Fernstudium zu studieren?

Im Fernstudiengang Anthropologie/Ethnologie werden den Studierenden zunächst die Grundlagen wissenschaftlicher Arbeitsmethoden vermittelt, um andere Kulturen erforschen zu können.

Anthropologie Fernstudium (Bachelor & Master): Ratgeber & Fernunis 1

Der Studiengang umfasst Aspekte der Religionsanthropologie, der politischen Anthropologie, der Sozioethnologie, der Wirtschaftsanthropologie und der historischen Anthropologie.

Darüber hinaus ist das Erlernen einer Fremdsprache vorgesehen und philosophische Überlegungen spielen eine wesentliche Rolle.

Voraussetzungen

Die erste Voraussetzung für die Immatrikulation ist, dass Sie entweder das Abitur bzw. einen gleichwertigen Schulabschluss oder eine einschlägige Ausbildung vorweisen.

Wenn Sie diesen schulischen Abschluss oder eine fachnahe Ausbildung nicht haben, ist die Aufnahme in das Programm nur unter sehr speziellen Bedingungen möglich.

Nebenbei werden die Bewerber auch nach einer mindestens einjährigen berufliche Tätigkeit in der Arbeit mit Jugendlichen, Sozialarbeit oder Gemeindearbeit gefragt.

Wie in allen anderen Fernstudiengängen, ist auch hier ein Internetzugang erforderlich. Für die Bewerbung müssen neben dem Bewerbungsformular zudem weitere Unterlagen wie Zeugnisse, ein Lebenslauf, Empfehlungsschreiben sowie ein Motivationsschreiben eingereicht werden.

Hochschul Tipp & Fernhochschulen-Vergleich

Sie können das Fernstudium an folgenden Fernuniversitäten belegen.

1. STUDIENGEMEINSCHAFT DARMSTADT

2. FERNUNIVERSITÄT HAGEN

3. EUROPÄISCHE FERNHOCHSCHULE

4. HOCHSCHULE LAUDIUS

5. HOCHSCHULE WISMAR

6. AKAD UNIVERSITY

7- INTERNATIONALE HOCHSCHULE

8. WILHELM BÜCHNER HOCHSCHULE

Erfahrungen und Bewertungen

„Ich kann nur sagen, dass ich mit dem Gesamtpaket zufrieden bin. Die Studien Koordinatorin und auch die Profs sind super.

Jederzeit erreichbar und geben auch zeitnahe Rückmeldung! Die Umstellung zur Onlineklausur hat meiner Ansicht nach gut funktioniert. Aber auch mit den API Lösungen bin ich zufrieden.“

„Sie können zu Hause und unterwegs lernen. Auf das gesamte Material kann online zugegriffen werden. So können Sie jederzeit bei der Arbeit, auf der Couch oder auf einer Geschäftsreise lernen.

Corona macht das Studium sehr flexibel, denn es gibt keine Präsenzprüfungen oder Präsenztermine. Die Möglichkeit von OpenBook-Prüfungen und -Aufgaben sollte beibehalten werden.“

„Die Entscheidung für ein Fernstudium hat sich gelohnt, gerade unter diesen besonderen Bedingungen. Abwechslungsreiche Mischung von Dozenten und Fächern. Auch die Mischung und Ausgewogenheit der Psychologie- und Wirtschaftsfächer finde ich sehr ausgewogen.

Da wir der erste Absolventenjahrgang dieses Studiengangs bei Wings sind, fühlt man sich manchmal ein bisschen wie ein Versuchskaninchen, aber bisher wurde jeder Kommentar und jeder Verbesserungsvorschlag gehört und ernst genommen.“

Wie viel kostet ein Fernstudium der Anthropologie?

Die Kosten für ein Fernstudium in diesem Bereich liegen zwischen 130 und 300 Euro pro Monat.

Studiengang und Studieninhalte

Im Fernstudium Kultur- und Sozialanthropologie werden in den verschiedensten Lehrveranstaltungen eine Reihe von Kompetenzen und Fähigkeiten vermittelt.

Eine interkulturelle Problemlösungskompetenz, Sensibilität gegenüber anderen Kulturen und eine Abstraktionsfähigkeit vor dem eigenen kulturellen Hintergrund sind die Wichtigsten.

Karriere und Gehalt

Nach dem Abschluss eines Studiums der Anthropologie eröffnen sich viele verschiedene Berufsfelder. Je nach der Spezialisierung, die Sie während Ihres Studiums absolviert haben, kommen verschiedene Bereiche und Stellen in Frage.

Die Gehaltsmöglichkeiten nach dem Abschluss als Anthropologe hängen von mehreren Faktoren ab und können nicht mit absoluter Sicherheit angegeben werden.

So haben beispielsweise die Größe, die Region und die Branche des Unternehmens sowie Ihre akademischen Qualifikationen, Ihr Alter und Ihre eventuelle Berufserfahrung einen erheblichen Einfluss auf Ihr Gehalt.

Laut Gehaltskompass liegt das Einstiegsgehalt für Anthropologen etwa zwischen 2.300 und 2.600 Euro brutto im Monat.

Was kann man mit einem Fernstudium Anthropologie machen?

Mit diesem Abschluss ist es auch möglich, in der wissenschaftlichen Forschung in einer universitären oder außeruniversitären Forschungseinrichtung zu arbeiten.

Folglich gibt es mehr Beschäftigungsmöglichkeiten in der Erwachsenenbildung, an Universitäten und anderen Forschungseinrichtungen.

Wie lange dauert ein Anthropologie Fernstudium?

Die Regelstudienzeit für das Studium der Anthropologie beträgt normalerweise vier Semester und ist in den meisten Fällen an ein Masterprogramm gekoppelt.

Je nach Wahl schließen Studierende der Anthropologie ihr Studium mit dem akademischen Titel Master of Science (M.Sc.)

Anthropologie Studium ohne Abitur: Ist das möglich?

Ja, Sie können auch ohne Abitur studieren.

 Wie funktioniert ein Fernstudium?

Im Vergleich zum Präsenzstudium findet ein Fernstudium nicht an einem Campus statt. Bei einem Fernstudium verzichtet man auf eine Teilnahme von Seminaren und Vorlesungen in Hörsälen.

Sie studieren eigenhändig zuhause oder an einem Ort Ihrer Wahl. Dabei haben Sie eigene Flexibilität, die Zeiten und die Tage einzustellen.

Für wen eignet sich das Fernstudieren?

Das Fernstudium ist besonders für Personen geeignet, die neben einen Beruf studieren wollen oder wegen anderen Hindernissen nicht regelmäßig zu Präsenzveranstaltungen gehen können.

Beim Fernstudium können Sie die Lerneinheiten frei einteilen und damit auch berufsbegleitend studieren.

Wie anerkannt ist ein Fernstudium?

Ein Fernstudium ist grundsätzlich in der Wirtschaft sehr anerkannt, abhängig davon, dass Sie das passende Fach studiert haben. Es ist sehr wichtig, dass Sie vor allem das Wort „Fernstudium“ genauer ansehen müssen, denn es werden akademische Studiengänge und auch nicht akademische Fortbildungen mit diesem Begriff bezeichnet.

Das kommt davon, dass dieser Begriff kein geschützter Begriff ist und auch für unterschiedliche Lehrveranstaltungen genutzt werden kann. Es spielt keine Rolle, ob es nun akademisch ist oder nicht. So gibt es dann auch bei den Anerkennungen teils große Unterschiede.

Welchen Abschluss bekommt man?

Nach einem akademischen Fernstudium bekommen Sie in der Regel nach Ihrem erfolgreichen Abschluss den gleichen akademischen Grad wie beim Präsenzstudium.

Es handelt sich dabei je nach Fachrichtung normalerweise um einen der folgend aufgelisteten Bachelor oder Master Grade:

  • Bachelor of Arts
  • Bachelor of Science
  • Bachelor of Engineering
  • Bachelor of Laws
  • Master of Arts
  • Master of Science
  • Master of Engineering
  • Master of Laws
  • Master of Business Administration

Ihr Abschluss hängt davon ab, in welcher Hochschule und in welchem Bereich Sie studieren.

Es gibt sehr viele verschiedene Formen, bei denen man manchmal für den Bachelor, manchmal für den Master oder manchmal für ein Zertifikat bei einem Kurs teilnimmt.

Kostenloses Infomaterial anfordern

Sie können sich aus den unten angegebenen Links, Ihre kostenlosen Materialien anfordern:

Natascha Petrow
Die Autorin
Natascha Petrow ist eine Lehrerin mit langjähriger Erfahrung. Aufgrund der Corona-Krise beschloss sie, einen Blog über Fernstudien und Fernunterricht zu erstellen. Sie ist eine großartige Autorin, und ihre Ratschläge auf Fernstudium Informaterial werden Ihnen helfen, die besten Fernkurse zu finden.